Aktien-Trading / 13.05.2020 | 09:34:53 Werbung

Bechtle: Rekorde dank Home-Office

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

Der „Corona-Crash” ging auch an der Bechtle-Aktie nicht spurlos vorbei. Die Verluste vom Februar und März wurden inzwischen aber mehr als aufgeholt. Zuletzt markierte der Aktienkurs neue Rekorde. Charttechnisch zeichnet sich ein Ausbruchsszenario ab, das u.E. für trendfolgende Long-Strategien sprechen könnte.

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

Nachfrageschub stützt Geschäfte

Der IT-Dienstleister hat im ersten Quartal Lieferschwierigkeiten bei Hardware und Projektverschiebungen verzeichnet. Die Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie haben somit auch bei ihm zu einer Beeinträchtigung der Geschäfte geführt. Grundsätzlich lief es aber weiterhin gut. Wir bewerten die Entwicklung in der Periode Januar bis März als sehr solide. Trotz der verschlechterten Rahmenbedingungen konnte Bechtle Umsatz und Gewinne steigern. Viele Kunden aus der Industrie und der öffentlichen Hand fragten in der Berichtsperiode verstärkt die Dienstleistungen des MDAX-Konzerns nach. Im Fokus standen vor allem die Ausstattung von Home-Offices sowie technische Lösungen rund um die Umsetzung virtueller Formen der Zusammenarbeit.

Sowohl im Bereich Systemhaus-Dienstleistungen (Beratung, Finanzierung, Implementierung) als auch im Direktvertrieb von IT-Produkten verzeichnete man deshalb Umsatzzuwächse, die unserer Einschätzung nach sehr solide ausfielen. Wir sehen nach wie vor einen Wettbewerbsvorteil in der Kombination dieser beiden Bereiche, dessen Stärke sich gerade in dem schwierigen geschäftlichen Umfeld auszahlt. Denn Bechtle ist damit in der Lage, den Kunden umfassende und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand anzubieten. Wir gehen daher davon aus, dass Bechtle langfristig den erfolgreichen Kurs der vergangenen Jahre fortsetzen kann.

 

Jahresziele bestätigt, Aktie mit neuen Rekorden

Unserer Einschätzung nach bleiben die strukturellen Wachstumstreiber intakt. Der Stellenwert einer stabilen und leistungsfähigen IT-Infrastruktur wird angesichts des voranschreitenden Digitalisierungsprozesses weiterhin zunehmen. Kunden sehen in einer performanten IT verstärkt einen wichtigen Wettbewerbsfaktor. Darüber hinaus sehen wir einen wachsenden Anteil höhermargiger Managed Services, den Break-even im Cloud-Geschäft sowie Skaleneffekte. Diese Punkte sollten sich in den nächsten Jahren positiv auf die konzernweiten Gewinnmargen auswirken.

Kurzfristig erwarten wir wegen der Corona-Krise jedoch Beeinträchtigungen der geschäftlichen Entwicklung. Wir gehen davon aus, dass sich das organische Wachstum im laufenden Geschäftsjahr 2020 deutlich abschwächen wird. Auch negative Effekte auf die Gewinne sind nicht ausgeschlossen und stellen unserer Einschätzung nach Risiken dar. Bechtle hatte bereits im ersten Quartal Wertberichtigungen im IT-Vertrieb vorgenommen und das mit den wahrscheinlich zu erwartenden wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie begründet. Wir gehen davon aus, dass insbesondere das laufende zweite Quartal herausfordernd ist. Allerdings schließen wir nicht aus, dass ein Teil der negativen Effekte durch die positiven Faktoren abgefedert werden, die bereits im ersten Quartal stützend wirkten. Der Vorstand hob beim Blick nach vorn die hohe Unsicherheit bezüglich der weiteren Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen hervor. Er rechnet jedoch mit einer Normalisierung im Jahresverlauf. Deshalb bestätigte Bechtle die im März veröffentlichte Zielsetzung, Umsatz und Gewinn um mindestens 5% zu steigern.

Bei der Aktie sahen wir zuletzt die Ausbildung eines dynamischen, kurzfristigen Aufwärtstrends. Dabei wurde das bisherige Allzeithoch von Februar dieses Jahres überschritten. Angesichts des jüngsten positiven Momentums ist unserer Ansicht nach ein Ausbruchsszenario denkbar, welches wiederum für trendfolgende Long-Strategien spricht. Dabei zu berücksichtigen ist die ambitionierte Bewertung der Aktie.

 

Trading-Idee: Endlos-Turbo Long auf Bechtle

Mit Hebelprodukten können Anleger überproportional an allen Kursentwicklungen des zugrunde liegenden Basiswertes partizipieren. Aufgrund der Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Da die Wertentwicklung des Basiswerts im Laufe der Zeit schwanken bzw. sich nicht entsprechend den Erwartungen des Anlegers entwickeln kann, besteht das Risiko, dass das eingesetzte Kapital nicht in allen Fällen in voller Höhe zurückgezahlt wird. Der Kapitalverlust kann ein erhebliches Ausmaß annehmen, sodass ein Totalverlust entstehen kann.

Auf den Basiswert Bechtle AG stehen verschiedene Endlos-Turbos zur Verfügung. Ein Beispiel ist der Endlos-Turbo Long mit einem Basispreis von 102,9857 Euro sowie einer Knock-Out-Barriere von 102,9857 Euro. Das Produkt eignet sich für Anleger, die auf steigende Kurse des Basiswerts setzen wollen. Der Endlos-Turbo Long auf die Bechtle AG hat keine feste Laufzeit, kann aber während der Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt. Ein Knock-Out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis (jeder Kurs des Basiswerts an einem Beobachtungstag, wie er von der maßgeblichen Börse berechnet wird) mindestens einmal auf oder unter der Knock-Out-Barriere liegt. Tritt ein solches Knock-Out-Ereignis ein, verfällt das Produkt ohne weiteres Tätigwerden des Anlegers wertlos, sodass es zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommt.

 

Risikobeschreibung
Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 13.05.2020
Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

Hinweise auf Rechtliches, Prospekt, Werbung und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DFF3F7 (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DFF3F7 (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument wurde durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Unsere Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

  •  
  •  
  •  
  •  
(Bewertungen: 11)

Endlos Turbo Long 102,4604 open end: Basiswert Bechtle

DFF3F7 / //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.07. 12:15:03, Brief 14.07. 12:15:03
DFF3F7 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.07. 12:15:03, Brief 14.07. 12:15:03
5,57 EUR
Geld in EUR
5,60 EUR
Brief in EUR
-9,28%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 157,60 EUR
Quelle : Xetra , 12:00:31
  • Basispreis 102,4604 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 34,99%
  • Knock-Out-Barriere 102,4604 EUR
  • Abstand zum Knock-Out in % 34,99%
  • Hebel 2,82x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

News / Bechtle AG

01.07.2020 | 12:36:34 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Bechtle auf 'Buy' - Ziel 175 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Bechtle <DE0005158703> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 155 auf 175 Euro angehoben. Jüngste Online-Investorenveranstaltungen hätten seine positive Einschätzung des Geschäftsmodells bekräftigt, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der IT-Dienstleister nutze das aktuelle Umfeld, um seine Position weiter zu stärken./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.07.2020 / 08:15 / MESZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

24.06.2020 | 07:20:56 (dpa-AFX)
ROUNDUP: 'Weisenrat für Cyber-Sicherheit' für Umdenken bei Passwort-Regeln
18.05.2020 | 14:51:22 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bechtle AG (deutsch)
15.05.2020 | 14:05:03 (dpa-AFX)
WDH/BECHTLE IM FOKUS: Höhenflug dank Homeoffice - Aber wie lange noch?
15.05.2020 | 10:21:06 (dpa-AFX)
BECHTLE IM FOKUS: Höhenflug dank Homeoffice - Aber wie lange noch?
12.05.2020 | 14:28:01 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Bechtle setzen Rekordrally fort
08.05.2020 | 12:38:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Homeoffice-Nachfrage treibt Bechtle-Geschäft in Krise an - Rekordhoch

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jede Woche gibt es die dzbank-derivate-Newsletter für angemeldete Nutzer per E-Mail direkt auf Ihren Bildschirm: das Neueste zum Marktgeschehen an den internationalen Börsenplätzen mit Markt- und DAX-Analysen, einem speziellen Strategieteil und der Knowhow-Rubrik dzbank-derivate-Expertenlounge.