•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 1.953,945 open end: Basiswert S&P 500 

DZ963M / DE000DZ963M1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 15.10., Brief
DZ963M DE000DZ963M1 // Quelle: DZ BANK: Geld 15.10., Brief
21,66 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
0,60%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 4.549,78 PKT
Quelle : S&P Base CME , 21.10.
  • Basispreis
    (Stand 13.10. 04:05 Uhr)
    1.953,945 PKT
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 13.10. 04:05 Uhr)
    1.953,945 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 57,05%
  • Abstand zum Knock-Out in % 57,05%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Dieses Wertpapier wird am 22.10.2021 vorzeitig zurückgezahlt.Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 1.953,945 open end: Basiswert S&P 500 

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 15.10. 21:59:57
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DZ963M / DE000DZ963M1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 09.08.2012
Erster Handelstag 09.08.2012
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Vorzeitige Rückzahlung 22.10.2021
Basispreis
(Stand 13.10. 04:05 Uhr)
1.953,945 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 13.10. 04:05 Uhr)
1.953,945 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 3,57525% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 15.10.2021, 21:59:57 Uhr mit Geld 21,66 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Abstand zum Knock-Out Absolut 2.595,835 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 57,05%
Performance seit Auflegung in % >999,99%

Basiswert

Basiswert
Kurs 4.549,78 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 3.233,94 PKT
52 Wochen Hoch 4.551,44 PKT
Quelle S&P Base CME, 21.10.
Basiswert S&P 500 
WKN / ISIN A0AET0 / US78378X1072
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis am Ausübungstag, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alphabet Inc. Class A18.10.2021
12 Monate
18.10.202112 Monate2.837,72
3400
2.837,72340019,814499CREDIT SUISSE
Apple Inc.18.10.2021
12 Monate
18.10.202112 Monate149,48
180
149,4818020,417447JPMORGAN
Apple Inc.18.10.2021
12 Monate
18.10.202112 Monate149,48
140
149,481406,341986GOLDMAN SACHS
Apple Inc.15.10.2021
12 Monate
15.10.202112 Monate149,48
150
149,481500,347873CREDIT SUISSE
Apple Inc.13.10.2021
12 Monate
13.10.202112 Monate149,48
160
149,481607,037731BANK OF AMERICA (BOFA)
Apple Inc.12.10.2021
12 Monate
12.10.202112 Monate149,48
140
149,481406,341986GOLDMAN SACHS
Boeing Co.12.10.2021
12 Monate
12.10.202112 Monate214,34
304
214,3430441,830736GOLDMAN SACHS
Apple Inc.06.10.2021
12 Monate
06.10.202112 Monate149,48
180
149,4818020,417447JPMORGAN
Amazon.com Inc.05.10.2021
12 Monate
05.10.202112 Monate3.435,01
4100
3.435,01410019,359187JPMORGAN
Apple Inc.05.10.2021
12 Monate
05.10.202112 Monate149,48
175
149,4817517,072518UBS
Amazon.com Inc.04.10.2021
12 Monate
04.10.202112 Monate3.435,01
4250
3.435,01425023,725986GOLDMAN SACHS
Apple Inc.04.10.2021
12 Monate
04.10.202112 Monate149,48
150
149,481500,347873CREDIT SUISSE
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Boeing Co.30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate214,34
265
214,3426523,635346CREDIT SUISSE
Boeing Co.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate214,34
307
214,3430743,230382GOLDMAN SACHS
Apple Inc.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate149,48
155
149,481553,692802UBS
Amazon.com Inc.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate3.435,01
4350
3.435,01435026,637186UBS
Amazon.com Inc.15.06.2021
12 Monate
15.06.202112 Monate3.435,01
4200
3.435,01420022,270386JEFFERIES
Boeing Co.14.06.2021
12 Monate
14.06.202112 Monate214,34
245
214,3424514,304376BERENBERG
Apple Inc.08.06.2021
12 Monate
08.06.202112 Monate149,48
150
149,481500,347873CREDIT SUISSE
Boeing Co.08.06.2021
12 Monate
08.06.202112 Monate214,34
307
214,3430743,230382GOLDMAN SACHS
Apple Inc.07.06.2021
12 Monate
07.06.202112 Monate149,48
130
149,4813013,031844GOLDMAN SACHS
American Express Co.31.05.2021
12 Monate
31.05.202112 Monate177,47
160
177,471609,843917JPMORGAN
Amazon.com Inc.26.05.2021
12 Monate
26.05.202112 Monate3.435,01
4600
3.435,01460033,915185JPMORGAN
Boeing Co.21.05.2021
12 Monate
21.05.202112 Monate214,34
307
214,3430743,230382GOLDMAN SACHS

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

21.10.2021 | 22:21:56 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Große Enttäuschung von IBM hält Dow zurück

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem Rekordhoch des Dow Jones Industrial <US2605661048> ist dem wichtigsten US-Börsenbarometer am Donnerstag etwas die Luft ausgegangen. Auf die Stimmung drückten enttäuschende Quartalszahlen des Technologieriesen IBM <US4592001014>, die den Aktienkurs absacken ließen. Der Dow schloss 0,02 Prozent niedriger auf 35 603,08 Punkten. Am Vortag hatte der Index noch den bisherigen Höchststand von Mitte August hinter sich gelassen.

Auch die steigenden Kapitalmarktzinsen könnten an den Aktienbörsen verstärkt ihren Tribut fordern. Die Rendite des Terminkontrakts auf zehnjährige US-Staatsanleihen stieg am Donnerstag auf den höchsten Stand seit fünf Monaten. Bei steigenden Anleihezinsen können Aktien an Attraktivität verlieren. Zudem kann sich für die Unternehmen die Refinanzierung verteuern - und die Profitabilität damit sinken.

Anders als der Dow erreichte der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> ein weiteres Rekordhoch. Er schloss 0,30 Prozent höher bei 4549,78 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> legte mit 0,66 Prozent auf 15 489,59 Zähler noch stärker zu. Hier sorgten kräftige Kursgewinne von Netflix <US64110L1061> und Tesla <US88160R1014> für Anschub.

Weit abgeschlagen am Ende des Dow brachen die Aktien von IBM um fast zehn Prozent ein und fielen auf den tiefsten Stand seit sieben Monaten. Analyst Moshe Katri vom Investmenthaus Wedbush bemängelte, dass der Konzern gerade in wachstumsstarken Segmenten wie dem Cloud-Geschäft mit internetbasierter Software überraschend schwach abgeschnitten habe. Investoren könnten nun an einer Wende zum Guten zweifeln.

Ein Rekordhoch erreichten die Papiere von Netflix <US64110L1061>. Zuletzt betrug der Aufschlag 4,5 Prozent. Die Kursverluste vom Vortag nach Veröffentlichung des Quartalsberichts erwiesen sich somit als kurzlebig, der Aufwärtstrend ist intakt.

Tesla <US88160R1014>-Aktien gewannen nach Quartalszahlen 3,3 Prozent und scheiterten nur denkbar knapp an einem Rekordhoch. "Tesla erzielte im dritten Quartal Rekorde bei Produktion, Auslieferungen, Umsatz und auch bei den Ergebnisgrößen", merkte Analyst Frank Schwope von der Landesbank NordLB an. Er hält das Unternehmen allerdings für deutlich zu hoch bewertet.

Der Kurs des im Dow enthaltenen Chemieproduzenten Dow verlor nach Quartalszahlen 1,1 Prozent. Besser kamen die Zahlen von American Airlines <US02376R1023> an, hier fiel der Verlust im dritten Quartal trotz gestiegener Kosten geringer aus als erwartet. Der Kurs gewann 1,9 Prozent. Die Papiere des Telekomanbieters AT&T <US00206R1023> verloren nach Quartalszahlen 0,6 Prozent.

Der Euro <EU0009652759> verlor zum US-Dollar an Boden und notierte im späten US-Devisengeschäft bei 1,1623 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1637 (Mittwoch: 1,1623) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8593 (0,86036) Euro.

Am US-Rentenmarkt gerieten die Notierungen unter Druck. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verlor 0,36 Prozent auf 130,17 Punkte. Die Rendite zehnjährige Staatsanleihen stieg auf 1,68 Prozent./bek/he

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---

21.10.2021 | 22:15:00 (dpa-AFX)
Aktien New York: Große Enttäuschung von IBM hält Dow zurück
21.10.2021 | 19:59:52 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow nach Rekordhoch im Minus - IBM enttäuscht schwer
21.10.2021 | 16:17:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Dow nach Rekordhoch im Minus - IBM enttäuscht
21.10.2021 | 15:55:00 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow nach Rekordhoch im Minus - IBM enttäuscht
21.10.2021 | 14:55:44 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Verschnaufpause nach Rekord
20.10.2021 | 22:23:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow steigt auf Rekordhoch