Endlos Turbo Long 7.084,66 open end: Basiswert DAX

DZ7R72 / DE000DZ7R725 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.09. 14:31:35, Brief 23.09. 14:31:35
DZ7R72 DE000DZ7R725 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.09. 14:31:35, Brief 23.09. 14:31:35
56,81 EUR
Geld in EUR
56,82 EUR
Brief in EUR
1,23%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.749,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 14:28:23
  • Basispreis
    7.084,66 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    44,50%
  • Knock-Out-Barriere
    7.084,66 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in %
    44,50%
  • Hebel 2,25x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Endlos Turbo Long 7.084,66 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.09. 14:31:35
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DZ7R72 / DE000DZ7R725
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 29.11.2011
Erster Handelstag 29.11.2011
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
7.084,66 PKT
Knock-Out-Barriere
7.084,66 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 1,99000% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 2,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.09.2020, 14:31:35 Uhr mit Geld 56,81 EUR / Brief 56,82 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Hebel 2,25x
Abstand zum Knock-Out Absolut 5.681,55 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 44,50%
Performance seit Auflegung in % --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,75
47
38,754721,290323GOLDMAN SACHSK
adidas AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate286,50
215
286,5021524,95637WARBURG RESEARCHV
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,59
20,50
14,5920,5040,555365GOLDMAN SACHSK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,75
55
38,755541,935484BARCLAYSK
adidas AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate286,50
260
286,502609,249564RBCK
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,59
17,70
14,5917,7021,357559BERENBERGK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,75
59,50
38,7559,5053,548387BERENBERGK
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,10
7,10--DZ BANKN
COVESTRO AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate44,06
39
44,063911,48434UBSV
Vonovia SE22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate58,38
79,50
58,3879,5036,176773GOLDMAN SACHSK
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,10
7
7,1071,450092JPMORGANN
Deutsche Post AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,57
43
38,574311,485611BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,10
8
7,10812,628467UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,26
80
89,268010,374188GOLDMAN SACHSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate72,08
88
72,088822,08657BARCLAYSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,26
85
89,26854,772575BERENBERGN
Linde PLC21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate203,70
230
203,7023012,911144BERENBERGK
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate44,06
51,50
44,0651,5016,886064CREDIT SUISSEK
Vonovia SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate58,38
60
58,38602,774923BERENBERGK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate72,08
84
72,088416,537181GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate125,30
100
125,3010020,19154GOLDMAN SACHSV
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate44,06
48
44,06488,942351BAADER BANKK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,56
24
23,56241,889195GOLDMAN SACHSN
BASF SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate51,10
49
51,10494,109589BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Delivery Hero SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate95,40
105
95,4010510,062893BERENBERGK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,56
25,50
23,5625,508,25727UBSK
Deutsche Boerse AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate149,70
153
149,701532,204409BERENBERGN
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,56
17
23,561727,828487BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate138,08
180
138,0818030,359212UBSK
Deutsche Post AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate38,57
45
38,574516,670988BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate132,88
148
132,8814811,378688BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.20.09.2020
12 Monate
20.09.202012 Monate138,08
145
138,081455,011587JEFFERIESN
Vonovia SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate58,38
55
58,38555,789654JEFFERIESN
Merck KGaA18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate125,30
138
125,3013810,135674INDEPENDENT RESEARCHK
COVESTRO AG18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate44,06
50
44,065013,481616INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Wohnen SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate42,66
42
42,66421,547117JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate44,06
40
44,06409,214707JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate138,08
169
138,0816922,392816GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate42,66
40
42,66406,235349HAUCK & AUFHÄUSERN
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate44,06
55
44,065524,829778JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate138,08
160
138,0816015,874855BERNSTEIN RESEARCHV
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate44,06
67
44,066752,065365GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG17.09.2020
6 Monate
17.09.20206 Monate51,48
64
51,486424,320124INDEPENDENT RESEARCHK
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate44,06
48
44,06488,942351BARCLAYSK
HeidelbergCement AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate51,48
60
51,486016,550117CREDIT SUISSEN
Deutsche Boerse AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate149,70
167
149,7016711,556446JEFFERIESK
Siemens AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate113,86
113,86--DZ BANKK
Deutsche Post AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate38,57
40,42
38,5740,424,796474CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate125,30
100
125,3010020,19154GOLDMAN SACHSV
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate51,48
58
51,485812,665113GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate38,57
43
38,574311,485611UBSK
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate125,30
130
125,301303,750998JPMORGANN
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate51,48
62
51,486220,43512BARCLAYSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate72,08
94,80
72,0894,8031,520533JPMORGANK
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate125,30
115
125,301158,220271BERNSTEIN RESEARCHN
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate51,48
62
51,486220,43512UBSK
adidas AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate286,50
286,50--DZ BANKV
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate125,30
140
125,3014011,731844CREDIT SUISSEK
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate51,48
56
51,48568,780109JPMORGANN
Deutsche Telekom AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate14,59
20,50
14,5920,5040,555365GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate125,30
130
125,301303,750998JPMORGANN
RWE AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate30,98
44
30,984442,027114GOLDMAN SACHSK
Allianz SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate166,96
175
166,961754,815525RBCV
Muenchener Rueckversicherungs AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate223,00
275
223,0027523,318386RBCK
Daimler AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate45,04
54
45,045419,906739JPMORGANK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate95,40
113
95,4011318,448637JEFFERIESK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate95,40
110
95,4011015,303983BARCLAYSK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate95,40
110
95,4011015,303983UBSK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate95,40
95,40--DEUTSCHE BANKK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate95,40
105
95,4010510,062893BERENBERGK
SAP SE15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate132,88
132,88--DZ BANKN
Deutsche Telekom AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate14,59
14,59--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate125,30
130
125,301303,750998JPMORGANN
Daimler AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate45,04
43
45,04434,518708NORDLBN
MTU Aero Engines AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate144,05
144
144,051440,03471UBSN
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate138,08
150
138,081508,632677JPMORGANK
Deutsche Wohnen SE15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate42,66
49,50
42,6649,5016,033755WARBURG RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate138,08
169
138,0816922,392816GOLDMAN SACHSK
Continental AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate88,96
75
88,967515,692446RBCN
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate138,08
180
138,0818030,359212UBSK
Continental AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate88,96
90
88,96901,169065UBSN
E.ON SE14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate9,37
10,50
9,3710,5012,059765BERENBERGN
Bayer AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate55,41
82
55,418247,987728MORGAN STANLEYK
Merck KGaA14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate125,30
127
125,301271,356744MORGAN STANLEYN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate138,08
175
138,0817526,738123RBCK
Siemens AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate113,86
146
113,8614628,227648GOLDMAN SACHSK
Daimler AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate45,04
48
45,04486,583768RBCK
BMW AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate61,68
90
61,689045,914397BERNSTEIN RESEARCHK
E.ON SE13.09.2020
12 Monate
13.09.202012 Monate9,37
12,90
9,3712,9037,673426BERNSTEIN RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG13.09.2020
12 Monate
13.09.202012 Monate223,00
275
223,0027523,318386RBCK
adidas AG13.09.2020
12 Monate
13.09.202012 Monate286,50
225
286,5022521,465969JPMORGANN
RWE AG13.09.2020
12 Monate
13.09.202012 Monate30,98
37,50
30,9837,5021,045836BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate55,41
81
55,418146,182999WARBURG RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG11.09.2020
6 Monate
11.09.20206 Monate223,00
250
223,0025012,107623INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate286,50
215
286,5021524,95637WARBURG RESEARCHV
Bayer AG11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate55,41
82
55,418247,987728DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate51,48
56
51,48568,780109JPMORGANN
SAP SE11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate132,88
160
132,8816020,409392JPMORGANK
COVESTRO AG11.09.2020
12 Monate
11.09.202012 Monate44,06
48
44,06488,942351BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.10.09.2020
12 Monate
10.09.202012 Monate138,08
175
138,0817526,738123RBCK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

23.09.2020 | 12:06:21 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Robuste Industriedaten stützen Erholungsrally des Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - Überraschend robuste Konjunkturdaten aus der Industrie haben am Mittwoch die Erholung des deutschen Aktienmarktes befeuert. Der Dax <DE0008469008> baute seine Vortagesgewinne am Mittwoch deutlich aus und stieg bis zum Mittag um 1,66 Prozent auf 12 803,15 Punkte.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel lag mit 1,38 Prozent im Plus bei 26 967,44 Punkten. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone zog um 1,7 Prozent an.

Am Montag hatte die Furcht vor der ansteigenden Corona-Infektionswelle die Aktienmärkte schwer in Mitleidenschaft gezogen. So hatte der Dax mehr als vier Prozent eingebüßt.

"Nach dem fulminanten Kursrutsch vom Montag befinden sich nach wie vor Schnäppchenjäger auf der Pirsch", schrieb Marktexperte Timo Emden vom Emden Research. Der dramatische Kurssturz vom Wochenauftakt stecke den Anlegern zwar noch spürbar in den Knochen. Allmählich aber sickere die Erkenntnis durch, dass die jüngste Panikattacke zu Wochenbeginn ein Stück weit übertrieben war.

Als Antrieb hinzu kamen im Laufe des Vormittages gute Nachrichten von der deutschen Industrie. Hier hatte sich die Unternehmensstimmung überraschend aufgehellt. "Das verarbeitende Gewerbe bleibt der Lichtblick", schrieb Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. In Deutschland sei die Stimmung in der Industrie so gut wie zuletzt vor zwei Jahren. Nachholeffekte und die Reaktivierung internationaler Lieferketten schöben die Industrie derzeit an.

Bei aller Freude darüber sollte Gitzel zufolge aber nicht in Vergessenheit geraten, dass die Umstellung auf das Elektroauto eine tiefgreifende Zäsur für den europäischen Industriestandort sei. Der Experte fand deshalb auch mahnenden Worte: "Es ist davon auszugehen, dass beim Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe vorerst das Ende der Fahnenstange erreicht ist."

Starke Geschäftszahlen des weltgrößten Sportartikelherstellers Nike <US6541061031> ließen die Aktionäre der hiesigen Branchenkollegen Adidas <DE000A1EWWW0> und Puma <DE0006969603> jubeln. Der Online-Shopping-Boom während der Corona-Pandemie hatte Nike im jüngsten Geschäftsquartal zu deutlich mehr Gewinn verholfen. Zudem wurden die Erwartungen der Analysten klar übertroffen. Die Aktien von Adidas schnellten an der Dax-Spitze um 5,6 Prozent nach oben und die Papiere vom Puma gehörten mit einem Plus von ebenfalls 5,6 Prozent zu den Favoriten im MDax.

An der MDax-Spitze sprangen die Anteilsscheine von Osram <DE000LED4000> um gut 14 Prozent in die Höhe. Grund dafür war das Angebot überraschend hoher Ausgleichszahlungen von AMS <AT0000A18XM4> an die Aktionäre von Osram. Der Sensorenhersteller hatte nach der im Juli abgeschlossenen Übernahme des Lichtkonzerns mit diesem einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen sowie im Rahmen dessen entsprechende Zahlungen vereinbart.

Eine Kaufempfehlung durch das Analysehaus Mainfirst stärkte das Vertrauen der Anleger in das Geschäftsmodell von Evotec <DE0005664809>. Die Papiere zogen um 5,8 Prozent an. Der Wirkstoffentwickler erspare seinen Pharmapartnern in der Entwicklung wertvolle Zeit und Kosten, schrieb der Experte Marcus Wieprecht.

Die Aktien des Börsenneulings Knaus Tabbert <DE000A2YN504> waren derweil mit dem Ausgabepreis in den Handel gestartet. Der erste Kurs des Wohnmobilherstellers lag mit 58 Euro exakt auf dem festgelegten Preis, zu dem die Papiere verkauft worden waren. Zuletzt standen sie bei 57,70 Euro. Knaus Tabbert hatte den Sprung an die Börse gerade so geschafft, der Ausgabepreis konnte nur am unteren Ende der Spanne festgelegt werden./la/jha/

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

23.09.2020 | 10:09:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax beschleunigt Erholung nach Ausverkauf
23.09.2020 | 09:17:54 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax beschleunigt Erholung nach Ausverkauf am Montag
23.09.2020 | 08:20:30 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter vom Kursrutsch zu Wochenanfang
23.09.2020 | 07:34:29 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Weitere Erholung vom Montagsrutsch
23.09.2020 | 07:13:26 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Leitindex weiter auf Stabilisierungskurs
22.09.2020 | 18:05:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax stabilisiert nach Ausverkauf