•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Mini-Future Short 75,44 open end: Basiswert Aurubis

DW7UQP / DE000DW7UQP5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 25.11., Brief
DW7UQP DE000DW7UQP5 // Quelle: DZ BANK: Geld 25.11., Brief
0,38 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 80,04 EUR
Quelle : Xetra , 11:10:51
  • Basispreis
    (Stand 25.11. 04:03 Uhr)
    79,1976 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 25.11. 04:03 Uhr)
    75,44 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -1,05%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Mini-Future Short 75,44 open end: Basiswert Aurubis

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 25.11. 21:58:09
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW7UQP / DE000DW7UQP5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 21.11.2022
Erster Handelstag 21.11.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 25.11. 04:03 Uhr)
79,1976 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 25.11. 04:03 Uhr)
75,44 EUR
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 25.11.2022 15:37
Anpassungsprozentsatz p.a. -1,62400% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
25.11.202275,44 EUR79,1976 EUR
24.11.202275,44 EUR79,2012 EUR
23.11.202275,44 EUR79,2048 EUR
22.11.202275,44 EUR79,2084 EUR
21.11.202275,44 EUR79,212 EUR
20.11.202275,44 EUR79,212 EUR
18.11.202275,44 EUR79,212 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 25.11.2022, 21:58:09 Uhr mit Geld 0,38 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Performance seit Auflegung in % -25,49%

Basiswert

Basiswert
Kurs 80,04 EUR
Diff. Vortag in % -1,14%
52 Wochen Tief 51,00 EUR
52 Wochen Hoch 119,75 EUR
Quelle Xetra, 11:10:51
Basiswert Aurubis AG
WKN / ISIN 676650 / DE0006766504
KGV --
Produkttyp Aktie
Sektor Energie/Rohstoffe

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 18.10.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,6

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,64 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist AURUBIS ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 18.10.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 18.10.2022 bei einem Kurs von 59,90 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 9,6% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 9,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 18.10.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 18.10.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 67,68.
Wachstum KGV 0,3 >50% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,6, so beinhaltet der Kurs bereits einen starken Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 50% Aufschlag.
KGV 10,6 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 0,4% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 9 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 9 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,6% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 27,98% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 22.11.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 5,3%.
Beta 1,18 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,3% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 52,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 18,49 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 18,49 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 18,49 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 49,5%
Volatilität der über 12 Monate 42,4%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

03.12.2022 | 12:36:26 (dpa-AFX)
EQS-News: Aurubis AG: Recycling im Fokus: Aurubis im Finale des 15. Deutschen Nachhaltigkeitspreises (deutsch)

Aurubis AG: Recycling im Fokus: Aurubis im Finale des 15. Deutschen Nachhaltigkeitspreises

^

EQS-News: Aurubis AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit

Aurubis AG: Recycling im Fokus: Aurubis im Finale des 15. Deutschen

Nachhaltigkeitspreises

03.12.2022 / 12:36 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Recycling im Fokus: Aurubis im Finale des 15. Deutschen

Nachhaltigkeitspreises

* Multimetall-Hersteller Finalist in der Kategorie Ressourcen

* Besonderer Beitrag zur Stärkung einer modernen Kreislaufwirtschaft

* CEO Roland Harings: "Recycling ist der Schlüssel für nachhaltige

Wertschöpfungsketten und effektiven Klimaschutz."

Düsseldorf, 02.12.2022: In Anwesenheit von Bundekanzler Olaf Scholz wurde am

gestrigen Freitagabend der 15. Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2023 bei einer

feierlichen Gala in Düsseldorf verliehen. Aurubis war einer von zwölf

Finalisten im Transformationsfeld "Ressourcen". Insgesamt wurden aus dem

Bewerberpool für die fünf Kategorien Ressourcen, Klima, Biodiversität,

Lieferkette und Gesellschaft 71 Unternehmen für den Wettbewerb nominiert und

aus dieser Gruppe 36 Finalisten ausgewählt.

"Finalist zu sein bei diesem wichtigen Preis ist eine Anerkennung dafür,

dass wir im Bereich Nachhaltigkeit den richtigen Weg eingeschlagen haben -

und Ansporn, mit aller Kraft daran zu arbeiten, unsere industrielle

Vorreiterrolle beim Thema Nachhaltigkeit weiter auszubauen", so Aurubis-CEO

Roland Harings. "Zukunft braucht Recycling! Denn mehr Recycling heißt auch

mehr Klimaschutz und gleichzeitig weniger Abhängigkeit. Nur wenn wir

zusätzlich zum Import von Rohstoffen wertvolle Metalle noch stärker

wiederverwenden, können wir unsere gesteckten Klimaziele erreichen und den

künftigen Rohstoffbedarf der Gesellschaft decken. Als Unternehmen sind wir

uns dieser Verantwortung bewusst und gehen voran. Wir bauen als integriertes

Hüttennetzwerk unsere Recyclingkapazitäten aus und investieren in innovative

Recyclinglösungen."

Das Hamburger Unternehmen zählt zu den Pionieren des Kupferrecyclings und

ist hier heute weltweit führend. Aktuell bereitet Aurubis jährlich rund eine

Million Tonnen Recyclingmaterial auf, bis 2030 soll die Hälfte aller bei

Aurubis produzierter Kupferkathoden aus Recyclingmaterialien hergestellt

werden. Zudem nutzt das Unternehmen seine langjährige Prozessexpertise

verstärkt, um komplexe Materialien, wie beispielsweise E-Schrotte und

industrielle Rückstände, zu verarbeiten. Auch im schnell wachsenden

Batterierecycling plant Aurubis künftig einen signifikanten Beitrag zu

leisten. Hierfür hat das Unternehmen im Werk Hamburg eine Pilotanlage

errichtet. Nach erfolgreichem Abschluss der Tests plant das Unternehmen eine

Anlage im industriellen Maßstab zu bauen.

Ganzheitliches Nachhaltigkeitsverständnis im Unternehmen verankert

Energie einsparen, Emissionen reduzieren, die Umwelt schützen - der

verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen leitet als strategisches Ziel das

Handeln von Aurubis. "Metalle machen Zukunft. Ohne sie keine Energiewende,

Digitalisierung, Innovationen. Umso wichtiger ist es für uns, aus Rohstoffen

verantwortungsvoll Werte zu schaffen und entlang der gesamten Liefer- und

Wertschöpfungsketten unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern", erklärt

Christian Hein, Head of Sustainability.

Durch gezielte Maßnahmen konnte Aurubis den CO2-Fussabdruck bei

Kupferkathoden in den letzten acht Jahren um mehr als 35 % reduzieren. Damit

liegt er bei weniger als 50 % des weltweit durchschnittlichen CO2-Fußabdrucks

für Kupferkathoden. Bis spätestens 2050 wird Aurubis klimaneutral

produzieren. Zudem testet das Unternehmen für die Energieversorgung

alternative Quellen wie Wasserstoff oder Ammoniak, um langfristig fossiles

Erdgas in der Produktion zu ersetzen. Auch beim Lieferantenmanagement setzt

das Unternehmen auf ein konsequentes Businesspartner- und Supply

Chain-Management und ist zudem Teil der Copper Mark, dem Gütesiegel der

Kupferindustrie. Aurubis hat die Copper Mark-Zertifizierung bereits für die

Standorte in Pirdop (Bulgarien), Hamburg und Lünen (beide Deutschland)

erhalten.

Über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP), Europas größte Auszeichnung für

ökologisches und soziales Engagement, wird dieses Jahr bereits zum 15. Mal

verliehen. Mit acht Wettbewerben und über 1.000 nationalen und

internationalen Bewerberinnen und Bewerbern ist er der umfassendste Preis

seiner Art in Europa. Die Auszeichnung orientiert sich an den Zielen der

Agenda 2030 der Vereinten Nationen und damit an den wesentlichen

Transformationsfeldern wie Klima, Biodiversität, Ressourcen, Lieferkette und

Gesellschaft. Der DNP wird im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages

verliehen, der sich seit 2008 zum führenden Kongress zum Thema

Nachhaltigkeit entwickelt hat.

Weitere Informationen: www.nachhaltigkeitspreis.de

Aurubis - Metals for Progress

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen

und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet

komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische

metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit

höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen

Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen

wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte.

Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen,

Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte

wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.

Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis

schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend

integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die

Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen

Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im

operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.

Aurubis beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter, verfügt über

Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes

Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an

und ist im MDAX, dem Global Challenges Index (GCX) sowie dem Stoxx Europe

600 gelistet.

Weitere Informationen: www.aurubis.com

---------------------------------------------------------------------------

03.12.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aurubis AG

Hovestrasse 50

20539 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78

Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30

E-Mail: a.seidler@aurubis.com

Internet: www.aurubis.com

ISIN: DE0006766504

WKN: 676650

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1504461

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1504461 03.12.2022 CET/CEST

°

30.11.2022 | 12:15:53 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Aurubis AG (deutsch)
24.11.2022 | 09:10:01 (dpa-AFX)
EQS-News: Aurubis AG: Kooperation mit Anglo American plc für nachhaltigen Kupferbezug (deutsch)
21.11.2022 | 13:23:25 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Aurubis AG (deutsch)
28.10.2022 | 16:42:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Abermals Hackerangriff auf Unternehmen - diesmal Aurubis betroffen
28.10.2022 | 16:09:11 (dpa-AFX)
EQS-News: Aurubis AG: Update zur Cyber-Attacke bei Aurubis (deutsch)
28.10.2022 | 14:26:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Abermals Hackerangriff auf Unternehmen - diesmal Aurubis betroffen