•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 1,8494 open end: Basiswert Singulus Technologies

DW7N6Z / DE000DW7N6Z4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 02.12., Brief
DW7N6Z DE000DW7N6Z4 // Quelle: DZ BANK: Geld 02.12., Brief
0,001 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 1,950 EUR
Quelle : Xetra , 12:55:30
  • Basispreis
    (Stand 02.12. 04:04 Uhr)
    1,8494 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 02.12. 04:04 Uhr)
    1,8494 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 5,16%
  • Abstand zum Knock-Out in % 5,16%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 1,8494 open end: Basiswert Singulus Technologies

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 02.12. 21:58:17
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW7N6Z / DE000DW7N6Z4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 15.11.2022
Erster Handelstag 15.11.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 02.12. 04:04 Uhr)
1,8494 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 02.12. 04:04 Uhr)
1,8494 EUR
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 02.12.2022 09:05
Anpassungsprozentsatz p.a. 4,52600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
02.12.20221,8494 EUR1,8494 EUR
01.12.20221,8492 EUR1,8492 EUR
30.11.20221,849 EUR1,849 EUR
29.11.20221,8488 EUR1,8488 EUR
28.11.20221,8486 EUR1,8486 EUR
25.11.20221,848 EUR1,848 EUR
24.11.20221,8478 EUR1,8478 EUR
23.11.20221,8476 EUR1,8476 EUR
22.11.20221,8474 EUR1,8474 EUR
21.11.20221,8472 EUR1,8472 EUR
18.11.20221,8466 EUR1,8466 EUR
17.11.20221,8464 EUR1,8464 EUR
16.11.20221,8462 EUR1,8462 EUR
15.11.20221,846 EUR1,846 EUR
14.11.20221,846 EUR1,846 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 02.12.2022, 21:58:17 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Abstand zum Knock-Out Absolut 0,1006 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 5,16%
Performance seit Auflegung in % -99,80%

Basiswert

Basiswert
Kurs 1,950 EUR
Diff. Vortag in % 1,83%
52 Wochen Tief 0,840 EUR
52 Wochen Hoch 4,740 EUR
Quelle Xetra, 12:55:30
Basiswert Singulus Technologies AG
WKN / ISIN A1681X / DE000A1681X5
KGV -1,54
Produkttyp Aktie
Sektor Industrie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Quelle: TraderFox GmbH

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

12.07.2022 | 08:45:52 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger legt Mandat nieder (deutsch)

SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger legt Mandat nieder

^

DGAP-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Anleihe

SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger legt

Mandat nieder

12.07.2022 / 08:45 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger legt

Mandat nieder

Kahl am Main, den 12. Juli 2022 - Die C&P Treuhand- und

Beratungsgesellschaft mbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, in der Funktion

als Gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger der SINGULUS TECHNOLOGIES AG,

hat dem Unternehmen durch ihren rechtlichen Vertreter Herrn Harald Busch, WP

StB, mitgeteilt, dass der Gemeinsame Vertreter sein Mandat mit sofortiger

Wirkung niederlegt. Der Gemeinsame Vertreter begründet den Schritt gegenüber

der Gesellschaft mit einem bisher nicht erkennbaren formalen

Interessenkonflikt.

SINGULUS TECHNOLOGIES wird zusammen mit dem größten Anleihegläubiger einen

Vorschlag für die Neuwahl eines Gemeinsamen Vertreters vorstellen und diesen

in der Gläubigerversammlung zur Abstimmung stellen.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,

D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5

Kontakt:

Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 6188 440 1612

Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: +49 (0) 172 833 2224

E-Mail: bernhard.krause@singulus.de

---------------------------------------------------------------------------

12.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SINGULUS TECHNOLOGIES AG

Hanauer Landstrasse 103

63796 Kahl am Main

Deutschland

Telefon: +49 (0)1709202924

Fax: +49 (0)6188 440-110

E-Mail: bernhard.krause@singulus.de

Internet: www.singulus.de

ISIN: DE000A1681X5, DE000A2AA5H5

WKN: A1681X, A2AA5H

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1395621

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1395621 12.07.2022 CET/CEST

°

11.07.2022 | 08:45:26 (dpa-AFX)
DGAP-News: SINGULUS TECHNOLOGIES AG - Verletzung einer Pflicht aus den Schuldverschreibungsbedingungen - Mögliches Kündigungsrecht der Anleihegläubiger (deutsch)