•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 12.563,92 open end: Basiswert DAX

DW6P40 / DE000DW6P401 //
Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 16:24:25, Brief 02.12. 16:24:25
DW6P40 DE000DW6P401 // Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 16:24:25, Brief 02.12. 16:24:25
19,63 EUR
Geld in EUR
19,64 EUR
Brief in EUR
1,39%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 14.522,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 16:24:21
  • Basispreis
    12.563,92 PKT
  • Knock-Out-Barriere
    12.563,92 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 13,47%
  • Abstand zum Knock-Out in % 13,47%
  • Hebel 7,40x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Long 12.563,92 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 02.12. 16:24:25
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW6P40 / DE000DW6P401
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 19.10.2022
Erster Handelstag 19.10.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
12.563,92 PKT
Knock-Out-Barriere
12.563,92 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 4,52600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
02.12.202212.563,92 PKT12.563,92 PKT
01.12.202212.562,34 PKT12.562,34 PKT
30.11.202212.560,81 PKT12.560,81 PKT
29.11.202212.559,28 PKT12.559,28 PKT
28.11.202212.557,75 PKT12.557,75 PKT
25.11.202212.553,16 PKT12.553,16 PKT
24.11.202212.551,63 PKT12.551,63 PKT
23.11.202212.550,10 PKT12.550,10 PKT
22.11.202212.548,57 PKT12.548,57 PKT
21.11.202212.547,04 PKT12.547,04 PKT
18.11.202212.542,48 PKT12.542,48 PKT
17.11.202212.540,96 PKT12.540,96 PKT
16.11.202212.539,44 PKT12.539,44 PKT
15.11.202212.537,92 PKT12.537,92 PKT
14.11.202212.536,40 PKT12.536,40 PKT
11.11.202212.531,84 PKT12.531,84 PKT
10.11.202212.530,32 PKT12.530,32 PKT
09.11.202212.528,80 PKT12.528,80 PKT
08.11.202212.527,28 PKT12.527,28 PKT
07.11.202212.525,76 PKT12.525,76 PKT
04.11.202212.521,20 PKT12.521,20 PKT
03.11.202212.519,68 PKT12.519,68 PKT
02.11.202212.518,16 PKT12.518,16 PKT
01.11.202212.516,64 PKT12.516,64 PKT
31.10.202212.515,36 PKT12.515,36 PKT
28.10.202212.511,52 PKT12.511,52 PKT
27.10.202212.510,24 PKT12.510,24 PKT
26.10.202212.508,96 PKT12.508,96 PKT
25.10.202212.507,68 PKT12.507,68 PKT
24.10.202212.506,40 PKT12.506,40 PKT
21.10.202212.502,56 PKT12.502,56 PKT
20.10.202212.501,28 PKT12.501,28 PKT
19.10.202212.500,00 PKT12.500,00 PKT
18.10.202212.500,00 PKT12.500,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 02.12.2022, 16:24:25 Uhr mit Geld 19,63 EUR / Brief 19,64 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,05%
Hebel 7,40x
Abstand zum Knock-Out Absolut 1.955,62 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 13,47%
Performance seit Auflegung in % 423,47%

Basiswert

Basiswert
Kurs 14.522,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,23%
52 Wochen Tief 11.861,00 PKT
52 Wochen Hoch 16.284,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 16:24:21
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG02.12.2022
12 Monate
02.12.202212 Monate37,45
40
37,45406,809079JEFFERIES
Infineon Technologies AG02.12.2022
12 Monate
02.12.202212 Monate32,09
20
32,092037,675288JEFFERIES
Bayer AG02.12.2022
12 Monate
02.12.202212 Monate55,04
70
55,047027,180233JEFFERIES
Siemens Healthineers AG02.12.2022
12 Monate
02.12.202212 Monate51,36
58
51,365812,928349BERENBERG
Symrise AG02.12.2022
12 Monate
02.12.202212 Monate108,90
125
108,9012514,784206JEFFERIES
BMW AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate85,55
107
85,5510725,073057RBC
Deutsche Telekom AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate19,65
29,00
19,6529,0047,552661JPMORGAN
Muenchener Rueckversicherungs AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate301,90
265
301,9026512,22259UBS
MTU Aero Engines AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate201,70
201,70--JEFFERIES
Volkswagen AG Vz.01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate139,62
281
139,62281101,260564RBC
Hannover Rück SE01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate182,50
161
182,5016111,780822UBS
Allianz SE01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate203,20
229
203,2022912,69685UBS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate201,70
280
201,7028038,82003JPMORGAN
Mercedes-Benz Group AG01.12.2022
12 Monate
01.12.202212 Monate64,20
95
64,209547,975078RBC
Vonovia SE30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate24,11
32
24,113232,72501JPMORGAN
BASF SE30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate48,42
60
48,426023,915737DEUTSCHE BANK RESEARCH
Deutsche Telekom AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate19,65
25
19,652527,20057BERNSTEIN RESEARCH
Beiersdorf AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate105,95
105
105,951050,896649JPMORGAN
COVESTRO AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate37,45
45
37,454520,160214DEUTSCHE BANK RESEARCH
Symrise AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate108,90
125
108,9012514,784206DEUTSCHE BANK RESEARCH
MTU Aero Engines AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate201,70
215
201,702156,593951BANK OF AMERICA (BOFA)
Airbus Group SE30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate111,22
200
111,2220079,823773BANK OF AMERICA (BOFA)
Symrise AG30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate108,90
110
108,901101,010101JPMORGAN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate69,12
69,12--DZ BANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Airbus Group SE30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate111,22
152
111,2215236,666067GOLDMAN SACHS
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.11.2022
12 Monate
30.11.202212 Monate69,12
70
69,12701,273148JPMORGAN
Brenntag AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate60,56
81
60,568133,751651DEUTSCHE BANK RESEARCH
Siemens AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate134,24
170
134,2417026,638856GOLDMAN SACHS
Vonovia SE29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate24,11
28
24,112816,134384BARCLAYS
Deutsche Telekom AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate19,65
26,40
19,6526,4034,323802UBS
Airbus Group SE29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate111,22
133
111,2213319,582809DEUTSCHE BANK RESEARCH
Brenntag AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate60,56
60,56--DZ BANK
Infineon Technologies AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate32,09
41,50
32,0941,5029,323777GOLDMAN SACHS
Siemens Energy AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate16,19
25,70
16,1925,7058,739963GOLDMAN SACHS
Brenntag AG29.11.2022
12 Monate
29.11.202212 Monate60,56
98
60,569861,822985JPMORGAN
Fresenius SE & Co. KGaA28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate26,95
33
26,953322,44898BARCLAYS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate31,04
49,05
31,0449,0558,021907BERENBERG
RWE AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate41,94
54
41,945428,755365BARCLAYS
Brenntag AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate60,56
85
60,568540,356671BAADER BANK
RWE AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate41,94
50
41,945019,21793RBC
Brenntag AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate60,56
80
60,568032,100396WARBURG RESEARCH
Brenntag AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate60,56
90
60,569048,612946GOLDMAN SACHS
Brenntag AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate60,56
98
60,569861,822985JPMORGAN
Brenntag AG28.11.2022
12 Monate
28.11.202212 Monate60,56
65
60,56657,331572UBS
BASF SE27.11.2022
12 Monate
27.11.202212 Monate48,42
54
48,425411,524164GOLDMAN SACHS
Symrise AG27.11.2022
12 Monate
27.11.202212 Monate108,90
116
108,901166,519743GOLDMAN SACHS
COVESTRO AG27.11.2022
12 Monate
27.11.202212 Monate37,45
47
37,454725,500668GOLDMAN SACHS
Brenntag AG27.11.2022
12 Monate
27.11.202212 Monate60,56
84
60,568438,705416BARCLAYS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Brenntag AG27.11.2022
12 Monate
27.11.202212 Monate60,56
98
60,569861,822985JPMORGAN
Bayer AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate55,04
55,04--DZ BANK
COVESTRO AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate37,45
36
37,45363,871829UBS
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate31,04
30
31,04303,350515UBS
Siemens Healthineers AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate51,36
59
51,365914,875389UBS
Deutsche Telekom AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate19,65
23,50
19,6523,5019,568536GOLDMAN SACHS
RWE AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate41,94
53,50
41,9453,5027,563186BERNSTEIN RESEARCH
Daimler Truck Holding AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate31,15
53
31,155370,171777RBC
Vonovia SE25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate24,11
26
24,11267,839071UBS
Symrise AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate108,90
125
108,9012514,784206UBS
BASF SE25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate48,42
38
48,423821,520033UBS
Fresenius SE & Co. KGaA25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate26,95
30,50
26,9530,5013,172542UBS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Linde PLC25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate319,70
350
319,703509,477635UBS
Infineon Technologies AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate32,09
20
32,092037,675288JEFFERIES
Deutsche Bank AG25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate10,03
14,00
10,0314,0039,525613RBC
E.ON SE25.11.2022
12 Monate
25.11.202212 Monate9,22
9,20
9,229,200,19527BERNSTEIN RESEARCH
Mercedes-Benz Group AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate64,20
71
64,207110,5919GOLDMAN SACHS
Brenntag AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate60,56
81
60,568133,751651DEUTSCHE BANK RESEARCH
BMW AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate85,55
88
85,55882,863822GOLDMAN SACHS
Daimler Truck Holding AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate31,15
53
31,155370,171777RBC
Vonovia SE24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate24,11
30
24,113024,429697MORGAN STANLEY
Brenntag AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate60,56
60,56--DZ BANK
MTU Aero Engines AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate201,70
240
201,7024018,988597BERENBERG
SAP SE24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate106,20
120
106,2012012,99435UBS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Brenntag AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate60,56
90
60,569048,612946GOLDMAN SACHS
MTU Aero Engines AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate201,70
201,70--DZ BANK
Siemens AG24.11.2022
12 Monate
24.11.202212 Monate134,24
141
134,241415,035757UBS
Allianz SE23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate203,20
271
203,2027133,366142BERENBERG
Siemens Healthineers AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate51,36
50
51,36502,647975JEFFERIES
Siemens AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate134,24
155
134,2415515,464839DEUTSCHE BANK RESEARCH
Deutsche Telekom AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate19,65
23,50
19,6523,5019,568536BARCLAYS
RWE AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate41,94
54
41,945428,755365BARCLAYS
Infineon Technologies AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate32,09
44
32,094437,114366UBS
MTU Aero Engines AG23.11.2022
12 Monate
23.11.202212 Monate201,70
227
201,7022712,543381HAUCK AUFHÄUSER INVESTMENT BANKING
Merck KGaA22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate176,90
210
176,9021018,711136BARCLAYS
Allianz SE22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate203,20
260
203,2026027,952756GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate123,86
85
123,868531,374132HAUCK AUFHÄUSER INVESTMENT BANKING
Siemens Energy AG22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate16,19
25
16,192554,416306UBS
E.ON SE22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate9,22
9,20
9,229,200,19527BERNSTEIN RESEARCH
RWE AG22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate41,94
53,50
41,9453,5027,563186BERNSTEIN RESEARCH
Infineon Technologies AG22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate32,09
20
32,092037,675288JEFFERIES
Zalando SE22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate31,35
26
31,352617,065391BERENBERG
Infineon Technologies AG22.11.2022
12 Monate
22.11.202212 Monate32,09
41,50
32,0941,5029,323777GOLDMAN SACHS
Puma SE21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate50,04
96
50,049691,846523GOLDMAN SACHS
Hannover Rück SE21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate182,50
149,50
182,50149,5018,082192BARCLAYS
adidas AG21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate123,86
137
123,8613710,608752GOLDMAN SACHS
Zalando SE21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate31,35
42
31,354233,971292GOLDMAN SACHS
MTU Aero Engines AG21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate201,70
200
201,702000,842836WARBURG RESEARCH
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate176,90
210
176,9021018,711136JEFFERIES
Allianz SE21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate203,20
230
203,2023013,188976JEFFERIES
Bayer AG21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate55,04
82
55,048248,982558GOLDMAN SACHS
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.11.2022
12 Monate
21.11.202212 Monate31,04
34
31,04349,536082BARCLAYS

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

02.12.2022 | 15:19:26 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Starker US-Arbeitsmarktbericht setzt Markt unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Freitag mit Enttäuschung auf die für die US-Geldpolitik wichtigen monatlichen US-Arbeitsmarktdaten reagiert. Diese waren stärker ausgefallen als gedacht, was erneut Befürchtungen hinsichtlich der weiteren US-Geldpolitik wachrief. Der zuvor noch positive Dax <DE0008469008> sackte ins Minus, konnte sich aber recht schnell wieder erholen und stand zuletzt 0,07 Prozent tiefer bei 14 479,69 Punkten.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen kehrte nach einem kurzen Rücksetzer in die Gewinnzone zurück und legte zuletzt um 0,53 Prozent auf 26 092,10 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> verlor knapp ein halbes Prozent.

Damit ist nach acht Wochen mit Gewinnen mit der Schönwetterperiode im Dax voraussichtlich Schluss. Erstmals seit Ende September steuert der Leitindex auf eine Woche mit Verlusten zu, aktuell ist das Minus mit rund 30 Punkten aber sehr überschaubar.

US-Notenbank-Chef Jerome Powell hatte kürzlich noch die Signale für einen gemäßigteren Gang bei den Leitzinsanhebungen untermauert, was den Dax in dieser Woche noch etwas angetrieben hatte. Doch der starke Arbeitsmarktbericht gibt der Fed weniger Grund, ihre Politik zu zügeln. Laut den Daten hat die US-Wirtschaft im November mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet. Außerhalb der Landwirtschaft seien 263 000 Stellen hinzugekommen, hieß es.

Nach einer Serie von Leitzinsanhebungen um jeweils 0,75 Prozentpunkte gilt am Markt derzeit eine Anhebung um 0,5 Punkte im Dezember als gesetzt. Die große Frage ist nun also, wie es danach weitergeht.

Powells jüngster Rede sei ohnehin zu entnehmen gewesen, dass der Leitzins höher steigen dürfte als bislang avisiert, geben die Experten der LBBW zu bedenken. Zudem habe der Notenbank-Chef den Hoffnungen auf erste Zinssenkungen schon im kommenden Jahr eine Absage erteilt. Nach Einschätzung von Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners dürfte nunmehr der Anstieg der Löhne im vergangenen Monat der Fed mit Blick auf die von ihr bekämpfte Inflation Kopfzerbrechen bereiten. "Die Gefahr der so gefürchteten Lohn-Preis-Spirale ist noch lange nicht gebannt."

Auf Unternehmensseite gehörten am Freitagnachmittag im Einklang mit dem Trend in Europa die als zinsempfindlich geltenden Immobilienwerte gefragt, dämmten ihre Gewinne aber ein. Die stark fremdfinanzierte Branche würde von einem gemäßigteren Niveau beim Zinsanstieg profitieren.

Vonovia <DE000A1ML7J1> standen mit einem Plus von knapp 2,4 Prozent an der Dax-Spitze. Branchenmitglieder wie Aroundtown <LU1673108939>,TAG Immobilien <DE0008303504> LEG <DE000LEG1110> und Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6> kletterten um bis zu vier Prozent. Aktien des Immobilieninvestment-Anbieters Patrizia <DE000PAT1AG3> legten um zweieinhalb Prozent zu, zeitweise kletterten sie über der Zehn-Euro-Marke auf ein Hoch seit Anfang Oktober - hier gab zudem eine angehobene Portfolioprognose nach einem Zukauf in Dänemark Rückenwind.

Im MDax setzten unterdessen die Aktien des Gabelstaplerherstellers Kion <DE000KGX8881> ihre Erholung fort und stiegen um fast fünf Prozent. Lufthansa <DE0008232125> kletterten nach einer positiven JPMorgan-Studie um eineinhalb Prozent. Die Fluggesellschaft biete inzwischen eine viel "sauberere Anlagestory", urteilte Analyst Harry Gowers in einer Branchenstudie, in der er die Bewertung der Kranichlinie mit "Overweight" aufnahm.

Der Euro <EU0009652759> sank nach den Job-Daten und wurde am Nachmittag mit 1,0449 US-Dollar gehandelt. Die EZB hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstag auf 1,0454 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt fiel die Rendite von 1,82 Prozent am Vortag auf 1,75 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,69 Prozent auf 129,19 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> verlor 0,22 Prozent auf 142,45 Zähler./tav/jha/

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---

02.12.2022 | 12:22:12 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt: Dax kommt kaum vom Fleck - Anleger warten auf US-Jobdaten
02.12.2022 | 12:11:35 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax kommt kaum vom Fleck - Anleger warten auf US-Jobdaten
02.12.2022 | 10:09:38 (dpa-AFX)
WDH/dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zurückhaltung vor US-Jobdaten
02.12.2022 | 10:09:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger halten sich vor US-Jobdaten zurück
02.12.2022 | 09:22:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger halten sich vor US-Jobdaten zurück
02.12.2022 | 08:31:11 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Erste Verlustwoche nach Schönwetterperiode in Sicht