•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Aktienanleihe Classic 15,3% 2023/06: Basiswert Knorr-Bremse

DW4U9P / DE000DW4U9P3 //
Quelle: DZ BANK: Geld 03.10. 19:36:12, Brief 03.10. 19:36:12
DW4U9P DE000DW4U9P3 // Quelle: DZ BANK: Geld 03.10. 19:36:12, Brief 03.10. 19:36:12
83,26 %
Geld in %
83,86 %
Brief in %
5,45%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 45,740 EUR
Quelle : Xetra , 17:35:06
  • Basispreis 60,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -31,18%
  • Zinssatz in % p.a. 15,30% p.a.
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 16,667
  • Max Rendite in % p.a. 47,61% p.a.
  • Seitwärtsrendite in % 3,96%
  •  
  •  
  •  
  •  
Das Produkt berücksichtigt gemäß „ESG Produkt- und Transparenzstandard der DZ BANK" Nachhaltigkeitsaspekte.

Chart

Aktienanleihe Classic 15,3% 2023/06: Basiswert Knorr-Bremse

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 03.10. 19:36:12
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW4U9P / DE000DW4U9P3
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Aktienanleihe
Produkttyp Aktienanleihe Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Abwicklungsart Barausgleich oder Physische Lieferung
Emissionsdatum 11.08.2022
Erster Handelstag 11.08.2022
Letzter Handelstag 15.06.2023
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 16.06.2023
Zahltag 23.06.2023
Fälligkeitsdatum 23.06.2023
Bezugsverhältnis 16,667
Basispreis 60,00 EUR
Nennbetrag 1.000,00 EUR
Bereits aufgelaufene Stückzinsen 20,539726 EUR
Zinssatz in % p.a. 15,30% p.a.

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 03.10.2022, 19:36:12 Uhr mit Geld 83,26 % / Brief 83,86 %
Spread Absolut 0,60 %
Spread Homogenisiert 0,035999 %
Spread in % des Briefkurses 0,72%
Abstand zum Basispreis in % -31,18%
Max Rendite 31,62%
Max Rendite in % p.a. 46,42% p.a.
Seitwärtsrendite in % 3,96%
Seitwärtsrendite p.a. 5,53% p.a.
Performance seit Auflegung in % -16,74%

Basiswert

Basiswert
Kurs 45,740 EUR
Diff. Vortag in % 3,06%
52 Wochen Tief 42,310 EUR
52 Wochen Hoch 96,78 EUR
Quelle Xetra, 17:35:06
Basiswert Knorr-Bremse AG
WKN / ISIN KBX100 / DE000KBX1006
KGV 11,88
Produkttyp Aktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie

Produktbeschreibung

Die Aktienanleihe hat eine feste Laufzeit und wird am 23.06.2023 (Rückzahlungstermin) fällig. Sie erhalten am Zinszahlungstermin, ebenfalls der 23.06.2023, eine Zinszahlung von 15,30% p.a. Die Zinszahlung erfolgt unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts Knorr-Bremse AG an der maßgeblichen Börse am 16.06.2023 (Referenzpreis) auf oder über dem Basispreis, erhalten Sie den Nennbetrag von 1.000,00 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Basispreis, erhalten Sie eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Aktien des Basiswerts. Wir liefern keine Bruchteile von Aktien. Für diese erhalten Sie eine Zahlung eines Ausgleichsbetrags. Dieser entspricht dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bruchteil des Basiswerts. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Aktien des Basiswerts ist ausgeschlossen. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Wert der gelieferten Aktien des Basiswerts am Rückzahlungstermin zzgl. des Ausgleichsbetrags und der Zinszahlung unter dem Erwerbspreis der Aktienanleihe liegt.


Bei einem Erwerb des Produkts während der Laufzeit müssen Sie aufgelaufene Zinsen (Stückzinsen) anteilig entrichten.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 01.07.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,1

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
51,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 6,71 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist KNORR BREMSE ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 01.07.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 01.07.2022 bei einem Kurs von 53,76 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -4,9% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -4,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 12.08.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 12.08.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 49,73.
Wachstum KGV 1,3 31,70% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 31,70%.
KGV 11,1 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 10,8% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,9% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 43,12% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,3%.
Beta 0,94 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,94% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 51,7% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 51,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,11 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,11 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,11 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,2%
Volatilität der über 12 Monate 32,4%

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

15.09.2022 | 10:18:34 (dpa-AFX)
DGAP-News: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse platziert ersten Sustainability-Linked Bond (SLB) über 700 Millionen Euro (deutsch)

Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse platziert ersten Sustainability-Linked Bond (SLB) über 700 Millionen Euro

^

DGAP-News: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Anleihe

Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse platziert ersten

Sustainability-Linked Bond (SLB) über 700 Millionen Euro

15.09.2022 / 10:18 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Knorr-Bremse platziert ersten Sustainability-Linked Bond (SLB) über 700

Millionen Euro

* Debut SLB-Emission am Kapitalmarkt basierend auf dem neuen Rahmenwerk

für nachhaltige Finanzierungen der Knorr-Bremse AG

* Mit der Zielsetzung verpflichtet sich Knorr-Bremse zur weiteren

Entwicklung des Nachhaltigkeitsansatzes für die eigene

Wertschöpfungskette

* Die Transaktion stieß auf großes Investoreninteresse und war signifikant

überzeichnet

München, 15. September 2022 - Die Knorr-Bremse AG setzt ihren Fokus auf

Nachhaltigkeit nun auch in der Kapitalmarktfinanzierung um. Der

Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter von weiteren

Systemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge platzierte gestern seine erste

nachhaltigkeits-gekoppelte Anleihe (Sustainability-Linked Bond) am

europäischen Fremdkapitalmarkt. Die Anleihe hat ein Volumen von 700

Millionen Euro und eine Laufzeit von 5 Jahren. Der jährliche Kupon beträgt

3,25 Prozent.

Frank Markus Weber, Finanzvorstand und Vorstandssprecher der Knorr-Bremse

AG: "Mit dem Sustainability-Linked Bond stärken wir unsere Liquidität und

refinanzieren unter anderem unsere aktuellen M&A-Transaktionen. Durch die

Nachhaltigkeitskopplung unterstreichen wir zudem die Bedeutung unserer

Klimastrategie 2030 und verpflichten uns, auch weiterhin unsere

Nachhaltigkeitsbemühungen voranzutreiben. Als zweites nachhaltiges

Instrument in unserer Finanzierungsstruktur senden wir mit dieser Anleihe

ein wichtiges Zeichen, Nachhaltigkeitsaspekte in allen Bereichen des

Unternehmens noch stärker zu integrieren."

Der Zinssatz des Instruments ist an die Erfüllung eines bestimmten

Nachhaltigkeitsziels gekoppelt. Dieses hat Knorr-Bremse in Form eines

Rahmenwerks für nachhaltige Kapitalmarktfinanzierungen, dem

Sustainability-Linked Bond Framework, definiert. Knorr-Bremse verpflichtet

sich, ein Emissionsreduktionsziel mit Bezug auf seine Wertschöpfungskette

(Scope 3) nach den internationalen Standards der Science-Based Target

Initiative (SBTi) zu setzen. Das Rahmenwerk wurde von der

Nachhaltigkeitsagentur ISS Corporate Solutions (ISS) in Form einer

Zweitmeinung ("Second Party Opinion") überprüft. ISS bestätigt die Ambition

und Materialität des gesetzten Ziels und die Übereinstimmung mit den

gängigen Marktstandards. Im Falle einer Nichterfüllung würde sich der

Zinssatz um 20 Basispunkte für die restliche Laufzeit der Anleihe erhöhen.

Die Emissionserlöse sind für allgemeine Unternehmenszwecke vorgesehen.

Knorr-Bremse hatte zu Beginn des Jahres bereits Nachhaltigkeitselemente in

den syndizierten Kredit integriert und erweitert jetzt durch die Emission

einer nachhaltigkeits-gekoppelten Anleihe die Finanzierungsinstrumente in

diesem Bereich.

Medienkontakt: Alexander Stechert-Mayerhöfer, Leiter

Unternehmenskommunikation,

Tel.: +49 89 3547 1942, E-Mail:

alexander.stechert-mayerhoefer@knorr-bremse.com

Investor Relations: Andreas Spitzauer, Leiter Investor Relations

Tel.: +49 89 3547 182310, E-Mail: andreas.spitzauer@knorr-bremse.com

Corporate Treasury: Kai Gloystein, Leiter Corporate Finance & Treasury

Tel: + 49 89 3547 2248, kai.gloystein@knorr-bremse.com

Über Knorr-Bremse

Knorr-Bremse (ISIN: DE000KBX1006, Tickersymbol: KBX) ist Weltmarktführer für

Bremssysteme und weitere Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die

Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu

mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen. Rund 30.500

Mitarbeiter an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern setzen sich mit

Kompetenz und Motivation ein, um Kunden weltweit mit Produkten und

Dienstleistungen zufriedenzustellen. Im Jahr 2021 erwirtschaftete

Knorr-Bremse in seinen beiden Geschäftsdivisionen weltweit einen Umsatz von

6,7 Mrd. EUR. Seit mehr als 115 Jahren treibt das Unternehmen als Innovator

in seinen Branchen Entwicklungen in den Mobilitäts- und

Transporttechnologien voran und hat einen Vorsprung im Bereich der

vernetzten Systemlösungen. Knorr-Bremse ist einer der erfolgreichsten

deutschen Industriekonzerne und profitiert von den wichtigen globalen

Megatrends: Urbanisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Mobilität.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Veröffentlichung wurde von der Knorr-Bremse AG selbstständig erstellt

und kann zukunftsgerichtete Aussagen zu wichtigen Themen wie Strategie,

zukünftigen finanziellen Ergebnissen, Ereignissen, Marktpositionen und

Produktentwicklungen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind -

wie jedes unternehmerische Handeln in einem globalen Umfeld - stets mit

Unsicherheit verbunden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken,

Ungewissheiten und anderen Faktoren, die in Veröffentlichungen von

Knorr-Bremse AG beschrieben werden, sich aber nicht auf diese beschränken.

Sollten sich eine(s) oder mehrere dieser Risiken, Ungewissheiten oder andere

Faktoren realisieren oder sollte sich erweisen, dass die zugrunde liegenden

Erwartungen nicht eintreten beziehungsweise Annahmen nicht korrekt waren,

können die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen von Knorr-Bremse AG

wesentlich von denjenigen Ergebnissen abweichen, die als zukunftsgerichtete

Aussagen formuliert wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an

Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "ausgehen", "rechnen mit",

"beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden"

und "vorhersagen" oder an ähnlichen Begriffen. Knorr-Bremse AG übernimmt

keine Verpflichtung und beabsichtigt nicht, zukunftsgerichtete Aussagen

ständig zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten

Entwicklung zu korrigieren.

Diese Veröffentlichung kann - in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht

genau bestimmte - ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative

Leistungskennzahlen sind oder sein können, enthalten. Für die Beurteilung

der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Knorr-Bremse sollten diese

ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im

Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen

Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Die

Ermittlung der alternativen Leistungskennzahlen kann auch bei gleicher oder

ähnlicher Bezeichnung von Unternehmen zu Unternehmen abweichen.

---------------------------------------------------------------------------

15.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft

Moosacher Str. 80

80809 München

Deutschland

Telefon: +49 89 3547 0

E-Mail: info@knorr-bremse.com

Internet: www.knorr-bremse.com

ISIN: DE000KBX1006

WKN: KBX100

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Wiener Börse

(Vienna MTF)

EQS News ID: 1443157

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1443157 15.09.2022 CET/CEST

°

01.09.2022 | 12:32:29 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 73 Euro - 'Overweight'
26.08.2022 | 10:21:41 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft (deutsch)
18.08.2022 | 11:04:48 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft (deutsch)
17.08.2022 | 08:51:00 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Knorr-Bremse auf 'Neutral' - Kursziel gesenkt
12.08.2022 | 12:39:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Knorr-Bremse verdient weniger - Chinageschäft bleibt Problem
12.08.2022 | 07:38:42 (dpa-AFX)
Lkw- und Zugbremsenhersteller Knorr-Bremse verdient deutlich weniger