•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 159,5186 open end: Basiswert Johnson & Johnson

DV9Z68 / DE000DV9Z686 //
Quelle: DZ BANK: Geld 25.11., Brief 25.11.
DV9Z68 DE000DV9Z686 // Quelle: DZ BANK: Geld 25.11., Brief 25.11.
1,74 EUR
Geld in EUR
1,84 EUR
Brief in EUR
-3,33%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 177,24 USD
Quelle : NYSE , 25.11.
  • Basispreis
    (Stand 25.11. 04:03 Uhr)
    159,5186 USD
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 25.11. 04:03 Uhr)
    159,5186 USD
  • Abstand zum Basispreis in % 10,00%
  • Abstand zum Knock-Out in % 10,00%
  • Hebel 9,29x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 159,5186 open end: Basiswert Johnson & Johnson

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 25.11. 19:00:05
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV9Z68 / DE000DV9Z686
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 01.03.2022
Erster Handelstag 01.03.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 25.11. 04:03 Uhr)
159,5186 USD
Knock-Out-Barriere
(Stand 25.11. 04:03 Uhr)
159,5186 USD
Anpassungsprozentsatz p.a. 6,78625% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
25.11.2022159,5186 USD159,5186 USD
24.11.2022159,4885 USD159,4885 USD
23.11.2022159,4584 USD159,4584 USD
22.11.2022159,4283 USD159,4283 USD
21.11.2022159,3983 USD159,3983 USD
18.11.2022160,0425 USD160,0425 USD
17.11.2022160,0123 USD160,0123 USD
16.11.2022159,9821 USD159,9821 USD
15.11.2022159,9519 USD159,9519 USD
14.11.2022159,9218 USD159,9218 USD
11.11.2022159,8315 USD159,8315 USD
10.11.2022159,8014 USD159,8014 USD
09.11.2022159,7713 USD159,7713 USD
08.11.2022159,7412 USD159,7412 USD
07.11.2022159,7111 USD159,7111 USD
04.11.2022159,6208 USD159,6208 USD
03.11.2022159,5907 USD159,5907 USD
02.11.2022159,5606 USD159,5606 USD
01.11.2022159,5305 USD159,5305 USD
31.10.2022159,5035 USD159,5035 USD
28.10.2022159,4225 USD159,4225 USD
27.10.2022159,3955 USD159,3955 USD
26.10.2022159,3685 USD159,3685 USD
25.10.2022159,3415 USD159,3415 USD
24.10.2022159,3145 USD159,3145 USD
21.10.2022159,2335 USD159,2335 USD
20.10.2022159,2065 USD159,2065 USD
19.10.2022159,1795 USD159,1795 USD
18.10.2022159,1525 USD159,1525 USD
17.10.2022159,1255 USD159,1255 USD
14.10.2022159,0445 USD159,0445 USD
13.10.2022159,0175 USD159,0175 USD
12.10.2022158,9905 USD158,9905 USD
11.10.2022158,9636 USD158,9636 USD
10.10.2022158,9367 USD158,9367 USD
07.10.2022158,856 USD158,856 USD
06.10.2022158,8291 USD158,8291 USD
05.10.2022158,8022 USD158,8022 USD
04.10.2022158,7753 USD158,7753 USD
03.10.2022158,7506 USD158,7506 USD
30.09.2022158,6765 USD158,6765 USD
29.09.2022158,6518 USD158,6518 USD
28.09.2022158,6271 USD158,6271 USD
27.09.2022158,6024 USD158,6024 USD
26.09.2022158,5778 USD158,5778 USD
23.09.2022158,504 USD158,504 USD
22.09.2022158,4794 USD158,4794 USD
21.09.2022158,4548 USD158,4548 USD
20.09.2022158,4302 USD158,4302 USD
19.09.2022158,4056 USD158,4056 USD
16.09.2022158,3318 USD158,3318 USD
15.09.2022158,3072 USD158,3072 USD
14.09.2022158,2826 USD158,2826 USD
13.09.2022158,258 USD158,258 USD
12.09.2022158,2334 USD158,2334 USD
09.09.2022158,1596 USD158,1596 USD
08.09.2022158,135 USD158,135 USD
07.09.2022158,1104 USD158,1104 USD
06.09.2022158,0858 USD158,0858 USD
05.09.2022158,0612 USD158,0612 USD
02.09.2022157,9874 USD157,9874 USD
01.09.2022157,9667 USD157,9667 USD
31.08.2022157,946 USD157,946 USD
30.08.2022157,9253 USD157,9253 USD
29.08.2022157,9046 USD157,9046 USD
26.08.2022157,8425 USD157,8425 USD
25.08.2022157,8218 USD157,8218 USD
24.08.2022157,8011 USD157,8011 USD
23.08.2022157,7804 USD157,7804 USD
22.08.2022157,7597 USD157,7597 USD
19.08.2022158,4321 USD158,4321 USD
18.08.2022158,4113 USD158,4113 USD
17.08.2022158,3905 USD158,3905 USD
16.08.2022158,3697 USD158,3697 USD
15.08.2022158,3489 USD158,3489 USD
12.08.2022158,2865 USD158,2865 USD
11.08.2022158,2657 USD158,2657 USD
10.08.2022158,2449 USD158,2449 USD
09.08.2022158,2241 USD158,2241 USD
08.08.2022158,2033 USD158,2033 USD
05.08.2022158,1409 USD158,1409 USD
04.08.2022158,1201 USD158,1201 USD
03.08.2022158,0993 USD158,0993 USD
02.08.2022158,0785 USD158,0785 USD
01.08.2022158,0577 USD158,0577 USD
29.07.2022157,9954 USD157,9954 USD
28.07.2022157,9747 USD157,9747 USD
27.07.2022157,954 USD157,954 USD
26.07.2022157,9333 USD157,9333 USD
25.07.2022157,9126 USD157,9126 USD
22.07.2022157,8505 USD157,8505 USD
21.07.2022157,8298 USD157,8298 USD
20.07.2022157,8091 USD157,8091 USD
19.07.2022157,7884 USD157,7884 USD
18.07.2022157,7677 USD157,7677 USD
15.07.2022157,7056 USD157,7056 USD
14.07.2022157,6849 USD157,6849 USD
13.07.2022157,6642 USD157,6642 USD
12.07.2022157,6435 USD157,6435 USD
11.07.2022157,6228 USD157,6228 USD
08.07.2022157,5607 USD157,5607 USD
07.07.2022157,54 USD157,54 USD
06.07.2022157,5193 USD157,5193 USD
05.07.2022157,4986 USD157,4986 USD
04.07.2022157,4779 USD157,4779 USD
01.07.2022157,4158 USD157,4158 USD
30.06.2022157,3979 USD157,3979 USD
29.06.2022157,38 USD157,38 USD
28.06.2022157,3621 USD157,3621 USD
27.06.2022157,3442 USD157,3442 USD
24.06.2022157,2905 USD157,2905 USD
23.06.2022157,2726 USD157,2726 USD
22.06.2022157,2547 USD157,2547 USD
21.06.2022157,2368 USD157,2368 USD
20.06.2022157,2189 USD157,2189 USD
17.06.2022157,1654 USD157,1654 USD
16.06.2022157,1476 USD157,1476 USD
15.06.2022157,1298 USD157,1298 USD
14.06.2022157,112 USD157,112 USD
13.06.2022157,0942 USD157,0942 USD
10.06.2022157,0408 USD157,0408 USD
09.06.2022157,023 USD157,023 USD
08.06.2022157,0052 USD157,0052 USD
07.06.2022156,9874 USD156,9874 USD
06.06.2022156,9696 USD156,9696 USD
03.06.2022156,9162 USD156,9162 USD
02.06.2022156,8984 USD156,8984 USD
01.06.2022156,8806 USD156,8806 USD
31.05.2022156,8642 USD156,8642 USD
30.05.2022156,8478 USD156,8478 USD
27.05.2022156,7986 USD156,7986 USD
26.05.2022156,7822 USD156,7822 USD
25.05.2022156,7658 USD156,7658 USD
24.05.2022156,7494 USD156,7494 USD
23.05.2022156,733 USD156,733 USD
20.05.2022157,4183 USD157,4183 USD
19.05.2022157,4018 USD157,4018 USD
18.05.2022157,3853 USD157,3853 USD
17.05.2022157,3688 USD157,3688 USD
16.05.2022157,3523 USD157,3523 USD
13.05.2022157,3028 USD157,3028 USD
12.05.2022157,2863 USD157,2863 USD
11.05.2022157,2698 USD157,2698 USD
10.05.2022157,2533 USD157,2533 USD
09.05.2022157,2368 USD157,2368 USD
06.05.2022157,1876 USD157,1876 USD
05.05.2022157,1712 USD157,1712 USD
04.05.2022157,1548 USD157,1548 USD
03.05.2022157,1384 USD157,1384 USD
02.05.2022157,122 USD157,122 USD
29.04.2022157,0788 USD157,0788 USD
28.04.2022157,0644 USD157,0644 USD
27.04.2022157,05 USD157,05 USD
26.04.2022157,0356 USD157,0356 USD
25.04.2022157,0212 USD157,0212 USD
22.04.2022156,978 USD156,978 USD
21.04.2022156,9636 USD156,9636 USD
20.04.2022156,9492 USD156,9492 USD
19.04.2022156,9348 USD156,9348 USD
18.04.2022156,9204 USD156,9204 USD
14.04.2022156,8629 USD156,8629 USD
13.04.2022156,8486 USD156,8486 USD
11.04.2022156,82 USD156,82 USD
08.04.2022156,7771 USD156,7771 USD
07.04.2022156,7628 USD156,7628 USD
06.04.2022156,7485 USD156,7485 USD
05.04.2022156,7342 USD156,7342 USD
04.04.2022156,7199 USD156,7199 USD
01.04.2022156,677 USD156,677 USD
31.03.2022156,663 USD156,663 USD
30.03.2022156,649 USD156,649 USD
29.03.2022156,635 USD156,635 USD
28.03.2022156,621 USD156,621 USD
25.03.2022156,579 USD156,579 USD
24.03.2022156,565 USD156,565 USD
23.03.2022156,551 USD156,551 USD
22.03.2022156,537 USD156,537 USD
21.03.2022156,523 USD156,523 USD
18.03.2022156,481 USD156,481 USD
17.03.2022156,467 USD156,467 USD
16.03.2022156,453 USD156,453 USD
15.03.2022156,439 USD156,439 USD
14.03.2022156,425 USD156,425 USD
11.03.2022156,383 USD156,383 USD
10.03.2022156,369 USD156,369 USD
09.03.2022156,355 USD156,355 USD
08.03.2022156,341 USD156,341 USD
07.03.2022156,327 USD156,327 USD
04.03.2022156,285 USD156,285 USD
03.03.2022156,271 USD156,271 USD
02.03.2022156,257 USD156,257 USD
01.03.2022156,243 USD156,243 USD
28.02.2022156,243 USD156,243 USD

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 25.11.2022, 19:00:05 Uhr mit Geld 1,74 EUR / Brief 1,84 EUR
Spread Absolut 0,10 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 5,43%
Hebel 9,29x
Abstand zum Knock-Out Absolut 17,7214 USD
Abstand zum Knock-Out in % 10,00%
Performance seit Auflegung in % 117,50%

Basiswert

Basiswert
Kurs 177,24 USD
Diff. Vortag in % 0,13%
52 Wochen Tief 155,72 USD
52 Wochen Hoch 186,69 USD
Quelle NYSE, 25.11.
Basiswert Johnson & Johnson
WKN / ISIN 853260 / US4781601046
KGV 22,35
Produkttyp Aktie
Sektor Konsumgüter

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis am Ausübungstag, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 18.10.2022)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
16,6

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
34,4%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 463,39 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist JOHNSON & JOHNSON ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 18.10.2022) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 18.10.2022 bei einem Kurs von 166,01 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 0,1% vs. SP500 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 0,1%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 21.10.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.10.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 167,70.
Wachstum KGV 0,8 15,84% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 15,84% Aufschlag.
KGV 16,6 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 10,3% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 18 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 18 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 42,08% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 15.02.2022 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -141 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,2%.
Beta 0,26 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,26% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 34,4% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 13,46 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 13,46 USD oder 0,08% Das geschätzte Value at Risk beträgt 13,46 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,08%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,8%
Volatilität der über 12 Monate 17,8%

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

02.11.2022 | 16:28:26 (dpa-AFX)
US-Apothekenketten akzeptieren milliardenschweren Opioid-Vergleich

WOONSOCKET/DEERFIELD (dpa-AFX) - Die großen US-Apothekenketten CVS und Walgreens <US9314271084> haben im Rechtsstreit um eine angebliche Mitschuld an der Schmerzmittel-Krise im Land einem teuren Vergleich zugestimmt. Dem vorläufigen Kompromiss zufolge würde CVS 5,3 Milliarden Dollar und Walgreens 5,0 Milliarden Dollar zahlen, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Auch Walmart <US9311421039> steht laut US-Medienberichten vor einem Vergleich im Volumen von 3,1 Milliarden Dollar.

Bundesstaaten, Kommunen, Städte und Ureinwohnerstämme in den USA werfen den Konzernen vor, den verheerenden Opioid-Missbrauch durch mangelnde Kontrolle beim Handel mit Schmerzmitteln verschärft zu haben. CVS und Walgreens weisen dies zurück und berufen sich darauf, lediglich von Ärzten verschriebene Pillen verkauft zu haben. Der Vergleichsentwurf enthält kein Schuldgeständnis der Unternehmen.

Opioide sind zum Teil synthetisch hergestellte Arzneimittel mit unter anderem schmerzlindernden Eigenschaften. Sie bergen jedoch Abhängigkeitsrisiken und hohes Missbrauchspotenzial. In den USA hat die Opioid-Epidemie laut der Gesundheitsbehörde CDC in den vergangen zwei Jahrzehnten zu fast einer halben Million Toten geführt.

Die meisten US-Klagen richten sich gegen Hersteller und Großhändler von Schmerzmitteln - allen voran den inzwischen insolventen Oxycontin-Macher Purdue Pharma. Der bislang größte US-Vergleich mit einem Umfang von bis zu 26 Milliarden Dollar betraf 2021 die Arzneimittelgroßhändler McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health sowie den Medikamentenhersteller Johnson & Johnson <US4781601046>.

Doch auch Betreiber großer Apothekenketten wie CVS, Walgreens, Rite Aid und Walmart stehen rechtlich inzwischen stark unter Druck. Im August waren die Unternehmen bereits in einem wegweisenden Opioid-Verfahren im Bundesstaat Ohio zur Zahlung von insgesamt 650 Millionen Dollar verurteilt worden. Die Vergleiche sind umstritten. Die Zahlungen sind über viele Jahre gestreckt und stehen laut Kritikern in keinem Verhältnis zu den Kosten der Opioid-Krise./hbr/DP/nas

01.11.2022 | 13:18:51 (dpa-AFX)
WDH: Johnson & Johnson will Herzpumpenhersteller Abiomed kaufen
01.11.2022 | 12:39:26 (dpa-AFX)
Johnson & Johnson will Herzpumpenhersteller Abiomed kaufen
18.10.2022 | 13:49:28 (dpa-AFX)
Gesundheitskonzern Johnson & Jonson spürt Gegenwind durch starken Dollar
29.08.2022 | 16:54:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Bayer bleibt bei Asundexian trotz durchwachsener Studien am Ball
26.08.2022 | 12:30:45 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS/Analyst: Gerichtsentscheid positiv für Zantac-Pharmaaktien
15.08.2022 | 15:36:34 (dpa-AFX)
'Bild': Stiko-Empfehlung für zweiten Booster ab 60 soll kommen