•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Short 47,9309 open end: Basiswert RWE

DV66G7 / DE000DV66G70 //
Quelle: DZ BANK: Geld 30.11. 14:27:37, Brief 30.11. 14:27:37
DV66G7 DE000DV66G70 // Quelle: DZ BANK: Geld 30.11. 14:27:37, Brief 30.11. 14:27:37
0,64 EUR
Geld in EUR
0,65 EUR
Brief in EUR
4,92%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 41,470 EUR
Quelle : Xetra , 14:12:27
  • Basispreis
    47,9309 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    47,9309 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 15,58%
  • Abstand zum Knock-Out in % 15,58%
  • Hebel 6,39x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Endlos Turbo Short 47,9309 open end: Basiswert RWE

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 30.11. 14:27:37
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV66G7 / DE000DV66G70
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 01.11.2021
Erster Handelstag 01.11.2021
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
47,9309 EUR
Knock-Out-Barriere
47,9309 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. -1,62400% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
30.11.202247,9309 EUR47,9309 EUR
29.11.202247,9331 EUR47,9331 EUR
28.11.202247,9353 EUR47,9353 EUR
25.11.202247,9419 EUR47,9419 EUR
24.11.202247,9441 EUR47,9441 EUR
23.11.202247,9463 EUR47,9463 EUR
22.11.202247,9485 EUR47,9485 EUR
21.11.202247,9507 EUR47,9507 EUR
18.11.202247,9573 EUR47,9573 EUR
17.11.202247,9595 EUR47,9595 EUR
16.11.202247,9617 EUR47,9617 EUR
15.11.202247,9639 EUR47,9639 EUR
14.11.202247,9661 EUR47,9661 EUR
11.11.202247,9727 EUR47,9727 EUR
10.11.202247,9749 EUR47,9749 EUR
09.11.202247,9771 EUR47,9771 EUR
08.11.202247,9793 EUR47,9793 EUR
07.11.202247,9815 EUR47,9815 EUR
04.11.202247,9881 EUR47,9881 EUR
03.11.202247,9903 EUR47,9903 EUR
02.11.202247,9925 EUR47,9925 EUR
01.11.202247,9947 EUR47,9947 EUR
31.10.202247,9978 EUR47,9978 EUR
28.10.202248,0071 EUR48,0071 EUR
27.10.202248,0102 EUR48,0102 EUR
26.10.202248,0133 EUR48,0133 EUR
25.10.202248,0164 EUR48,0164 EUR
24.10.202248,0195 EUR48,0195 EUR
21.10.202248,0288 EUR48,0288 EUR
20.10.202248,0319 EUR48,0319 EUR
19.10.202248,035 EUR48,035 EUR
18.10.202248,0381 EUR48,0381 EUR
17.10.202248,0412 EUR48,0412 EUR
14.10.202248,0505 EUR48,0505 EUR
13.10.202248,0536 EUR48,0536 EUR
12.10.202248,0567 EUR48,0567 EUR
11.10.202248,0598 EUR48,0598 EUR
10.10.202248,0629 EUR48,0629 EUR
07.10.202248,0722 EUR48,0722 EUR
06.10.202248,0753 EUR48,0753 EUR
05.10.202248,0784 EUR48,0784 EUR
04.10.202248,0815 EUR48,0815 EUR
03.10.202248,0852 EUR48,0852 EUR
30.09.202248,0963 EUR48,0963 EUR
29.09.202248,10 EUR48,10 EUR
28.09.202248,1037 EUR48,1037 EUR
27.09.202248,1074 EUR48,1074 EUR
26.09.202248,1111 EUR48,1111 EUR
23.09.202248,1222 EUR48,1222 EUR
22.09.202248,1259 EUR48,1259 EUR
21.09.202248,1296 EUR48,1296 EUR
20.09.202248,1333 EUR48,1333 EUR
19.09.202248,137 EUR48,137 EUR
16.09.202248,1481 EUR48,1481 EUR
15.09.202248,1518 EUR48,1518 EUR
14.09.202248,1555 EUR48,1555 EUR
13.09.202248,1592 EUR48,1592 EUR
12.09.202248,1629 EUR48,1629 EUR
09.09.202248,174 EUR48,174 EUR
08.09.202248,1777 EUR48,1777 EUR
07.09.202248,1814 EUR48,1814 EUR
06.09.202248,1851 EUR48,1851 EUR
05.09.202248,1888 EUR48,1888 EUR
02.09.202248,1999 EUR48,1999 EUR
01.09.202248,2036 EUR48,2036 EUR
31.08.202248,2077 EUR48,2077 EUR
30.08.202248,2118 EUR48,2118 EUR
29.08.202248,2159 EUR48,2159 EUR
26.08.202248,2282 EUR48,2282 EUR
25.08.202248,2323 EUR48,2323 EUR
24.08.202248,2364 EUR48,2364 EUR
23.08.202248,2405 EUR48,2405 EUR
22.08.202248,2446 EUR48,2446 EUR
19.08.202248,2569 EUR48,2569 EUR
18.08.202248,261 EUR48,261 EUR
17.08.202248,2651 EUR48,2651 EUR
16.08.202248,2692 EUR48,2692 EUR
15.08.202248,2733 EUR48,2733 EUR
12.08.202248,2856 EUR48,2856 EUR
11.08.202248,2897 EUR48,2897 EUR
10.08.202248,2938 EUR48,2938 EUR
09.08.202248,2979 EUR48,2979 EUR
08.08.202248,302 EUR48,302 EUR
05.08.202248,3143 EUR48,3143 EUR
04.08.202248,3184 EUR48,3184 EUR
03.08.202248,3225 EUR48,3225 EUR
02.08.202248,3266 EUR48,3266 EUR
01.08.202248,3307 EUR48,3307 EUR
29.07.202248,3448 EUR48,3448 EUR
28.07.202248,3495 EUR48,3495 EUR
27.07.202248,3542 EUR48,3542 EUR
26.07.202248,3589 EUR48,3589 EUR
25.07.202248,3636 EUR48,3636 EUR
22.07.202248,3777 EUR48,3777 EUR
21.07.202248,3824 EUR48,3824 EUR
20.07.202248,3871 EUR48,3871 EUR
19.07.202248,3918 EUR48,3918 EUR
18.07.202248,3965 EUR48,3965 EUR
15.07.202248,4106 EUR48,4106 EUR
14.07.202248,4153 EUR48,4153 EUR
13.07.202248,42 EUR48,42 EUR
12.07.202248,4247 EUR48,4247 EUR
11.07.202248,4294 EUR48,4294 EUR
08.07.202248,4435 EUR48,4435 EUR
07.07.202248,4482 EUR48,4482 EUR
06.07.202248,4529 EUR48,4529 EUR
05.07.202248,4576 EUR48,4576 EUR
04.07.202248,4623 EUR48,4623 EUR
01.07.202248,4764 EUR48,4764 EUR
30.06.202248,4812 EUR48,4812 EUR
29.06.202248,486 EUR48,486 EUR
28.06.202248,4908 EUR48,4908 EUR
27.06.202248,4956 EUR48,4956 EUR
24.06.202248,51 EUR48,51 EUR
23.06.202248,5148 EUR48,5148 EUR
22.06.202248,5196 EUR48,5196 EUR
21.06.202248,5244 EUR48,5244 EUR
20.06.202248,5292 EUR48,5292 EUR
17.06.202248,5436 EUR48,5436 EUR
16.06.202248,5484 EUR48,5484 EUR
15.06.202248,5532 EUR48,5532 EUR
14.06.202248,558 EUR48,558 EUR
13.06.202248,5628 EUR48,5628 EUR
10.06.202248,5772 EUR48,5772 EUR
09.06.202248,582 EUR48,582 EUR
08.06.202248,5868 EUR48,5868 EUR
07.06.202248,5916 EUR48,5916 EUR
06.06.202248,5964 EUR48,5964 EUR
03.06.202248,6108 EUR48,6108 EUR
02.06.202248,6156 EUR48,6156 EUR
01.06.202248,6204 EUR48,6204 EUR
31.05.202248,6252 EUR48,6252 EUR
30.05.202248,63 EUR48,63 EUR
27.05.202248,6444 EUR48,6444 EUR
26.05.202248,6492 EUR48,6492 EUR
25.05.202248,654 EUR48,654 EUR
24.05.202248,6588 EUR48,6588 EUR
23.05.202248,6636 EUR48,6636 EUR
20.05.202248,678 EUR48,678 EUR
19.05.202248,6828 EUR48,6828 EUR
18.05.202248,6876 EUR48,6876 EUR
17.05.202248,6924 EUR48,6924 EUR
16.05.202248,6972 EUR48,6972 EUR
13.05.202248,7116 EUR48,7116 EUR
12.05.202248,7164 EUR48,7164 EUR
11.05.202248,7212 EUR48,7212 EUR
10.05.202248,726 EUR48,726 EUR
09.05.202248,7308 EUR48,7308 EUR
06.05.202248,7452 EUR48,7452 EUR
05.05.202248,75 EUR48,75 EUR
04.05.202248,7548 EUR48,7548 EUR
03.05.202248,7596 EUR48,7596 EUR
02.05.202248,7644 EUR48,7644 EUR
29.04.202248,7788 EUR48,7788 EUR
28.04.202249,6826 EUR49,6826 EUR
27.04.202249,6875 EUR49,6875 EUR
26.04.202249,6924 EUR49,6924 EUR
25.04.202249,6973 EUR49,6973 EUR
22.04.202249,712 EUR49,712 EUR
21.04.202249,7169 EUR49,7169 EUR
20.04.202249,7218 EUR49,7218 EUR
19.04.202249,7267 EUR49,7267 EUR
18.04.202249,7316 EUR49,7316 EUR
14.04.202249,7512 EUR49,7512 EUR
13.04.202249,7561 EUR49,7561 EUR
11.04.202249,7659 EUR49,7659 EUR
08.04.202249,7806 EUR49,7806 EUR
07.04.202249,7855 EUR49,7855 EUR
06.04.202249,7904 EUR49,7904 EUR
05.04.202249,7953 EUR49,7953 EUR
04.04.202249,8002 EUR49,8002 EUR
01.04.202249,8149 EUR49,8149 EUR
31.03.202249,8198 EUR49,8198 EUR
30.03.202249,8247 EUR49,8247 EUR
29.03.202249,8296 EUR49,8296 EUR
28.03.202249,8345 EUR49,8345 EUR
25.03.202249,8492 EUR49,8492 EUR
24.03.202249,8541 EUR49,8541 EUR
23.03.202249,859 EUR49,859 EUR
22.03.202249,8639 EUR49,8639 EUR
21.03.202249,8688 EUR49,8688 EUR
18.03.202249,8835 EUR49,8835 EUR
17.03.202249,8884 EUR49,8884 EUR
16.03.202249,8933 EUR49,8933 EUR
15.03.202249,8982 EUR49,8982 EUR
14.03.202249,9031 EUR49,9031 EUR
11.03.202249,9178 EUR49,9178 EUR
10.03.202249,9227 EUR49,9227 EUR
09.03.202249,9276 EUR49,9276 EUR
08.03.202249,9325 EUR49,9325 EUR
07.03.202249,9374 EUR49,9374 EUR
04.03.202249,9521 EUR49,9521 EUR
03.03.202249,957 EUR49,957 EUR
02.03.202249,9619 EUR49,9619 EUR
01.03.202249,9668 EUR49,9668 EUR
28.02.202249,9717 EUR49,9717 EUR
25.02.202249,9864 EUR49,9864 EUR
24.02.202249,9913 EUR49,9913 EUR
23.02.202249,9962 EUR49,9962 EUR
22.02.202250,0011 EUR50,0011 EUR
21.02.202250,006 EUR50,006 EUR
18.02.202250,0207 EUR50,0207 EUR
17.02.202250,0256 EUR50,0256 EUR
16.02.202250,0305 EUR50,0305 EUR
15.02.202250,0354 EUR50,0354 EUR
14.02.202250,0403 EUR50,0403 EUR
11.02.202250,055 EUR50,055 EUR
10.02.202250,06 EUR50,06 EUR
09.02.202250,065 EUR50,065 EUR
08.02.202250,07 EUR50,07 EUR
07.02.202250,075 EUR50,075 EUR
04.02.202250,09 EUR50,09 EUR
03.02.202250,095 EUR50,095 EUR
02.02.202250,10 EUR50,10 EUR
01.02.202250,105 EUR50,105 EUR
31.01.202250,11 EUR50,11 EUR
28.01.202250,125 EUR50,125 EUR
27.01.202250,13 EUR50,13 EUR
26.01.202250,135 EUR50,135 EUR
25.01.202250,14 EUR50,14 EUR
24.01.202250,145 EUR50,145 EUR
21.01.202250,16 EUR50,16 EUR
20.01.202250,165 EUR50,165 EUR
19.01.202250,17 EUR50,17 EUR
18.01.202250,175 EUR50,175 EUR
17.01.202250,18 EUR50,18 EUR
14.01.202250,195 EUR50,195 EUR
13.01.202250,20 EUR50,20 EUR
12.01.202250,205 EUR50,205 EUR
11.01.202250,21 EUR50,21 EUR
10.01.202250,215 EUR50,215 EUR
07.01.202250,23 EUR50,23 EUR
06.01.202250,235 EUR50,235 EUR
05.01.202250,24 EUR50,24 EUR
04.01.202250,245 EUR50,245 EUR
03.01.202250,25 EUR50,25 EUR
02.01.202250,28 EUR50,28 EUR
31.12.202150,265 EUR50,265 EUR
30.12.202150,27 EUR50,27 EUR
29.12.202150,275 EUR50,275 EUR
28.12.202150,28 EUR50,28 EUR
27.12.202150,285 EUR50,285 EUR
24.12.202150,30 EUR50,30 EUR
23.12.202150,305 EUR50,305 EUR
22.12.202150,31 EUR50,31 EUR
21.12.202150,315 EUR50,315 EUR
20.12.202150,32 EUR50,32 EUR
17.12.202150,335 EUR50,335 EUR
16.12.202150,34 EUR50,34 EUR
15.12.202150,345 EUR50,345 EUR
14.12.202150,35 EUR50,35 EUR
13.12.202150,355 EUR50,355 EUR
10.12.202150,285 EUR50,285 EUR
09.12.202150,375 EUR50,375 EUR
08.12.202150,38 EUR50,38 EUR
07.12.202150,385 EUR50,385 EUR
06.12.202150,39 EUR50,39 EUR
03.12.202150,405 EUR50,405 EUR
02.12.202150,41 EUR50,41 EUR
01.12.202150,415 EUR50,415 EUR
30.11.202150,42 EUR50,42 EUR
29.11.202150,425 EUR50,425 EUR
26.11.202150,44 EUR50,44 EUR
25.11.202150,445 EUR50,445 EUR
24.11.202150,45 EUR50,45 EUR
23.11.202150,455 EUR50,455 EUR
22.11.202150,46 EUR50,46 EUR
19.11.202150,475 EUR50,475 EUR
18.11.202150,48 EUR50,48 EUR
17.11.202150,485 EUR50,485 EUR
16.11.202150,49 EUR50,49 EUR
15.11.202150,495 EUR50,495 EUR
12.11.202150,51 EUR50,51 EUR
11.11.202150,515 EUR50,515 EUR
10.11.202150,52 EUR50,52 EUR
09.11.202150,525 EUR50,525 EUR
08.11.202150,53 EUR50,53 EUR
05.11.202150,545 EUR50,545 EUR
04.11.202150,55 EUR50,55 EUR
03.11.202150,555 EUR50,555 EUR
02.11.202150,56 EUR50,56 EUR
01.11.202150,565 EUR50,565 EUR
29.10.202150,565 EUR50,565 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 30.11.2022, 14:27:37 Uhr mit Geld 0,64 EUR / Brief 0,65 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 0,10 EUR
Spread in % des Briefkurses 1,54%
Hebel 6,39x
Abstand zum Knock-Out Absolut 6,4609 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 15,58%
Performance seit Auflegung in % -61,90%

Basiswert

Basiswert
Kurs 41,470 EUR
Diff. Vortag in % -0,65%
52 Wochen Tief 32,520 EUR
52 Wochen Hoch 43,970 EUR
Quelle Xetra, 14:12:27
Basiswert RWE AG
WKN / ISIN 703712 / DE0007037129
KGV 38,76
Produkttyp Aktie
Sektor Versorger

Dokumente

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 09.08.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,3

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
49,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 29,81 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist RWE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 09.08.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 09.08.2022 bei einem Kurs von 42,10 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 0,3% vs. STOXX600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 0,3%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 11.11.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 11.11.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 39,01.
Wachstum KGV 0,1 >50% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,6, so beinhaltet der Kurs bereits einen starken Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 50% Aufschlag.
KGV 14,3 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum -0,7% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 35,59% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 01.04.2022 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -54 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 0,85 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,85% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 49,9% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 49,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,08 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,08 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,08 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,1%
Volatilität der über 12 Monate 32,0%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

30.11.2022 | 13:26:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Juristischer Dämpfer für RWE und Uniper in den Niederlanden

DÜSSELDORF/ESSEN/AMSTERDAM (dpa-AFX) - Im Streit um geforderte Kompensationszahlungen in den Niederlanden haben die Energiekonzerne RWE <DE0007037129> und Uniper <DE000UNSE018> eine Schlappe erlitten. Ein niederländisches Gericht entschied am Mittwoch, dass die Konzerne keinen Anspruch auf Entschädigungen für entgangene Gewinne aufgrund der vorzeitigen Abschaltung von Kohlekraftwerken haben. Hintergrund ist ein 2019 in den Niederlanden verabschiedetes Gesetz, das die Verwendung von Kohle zur Stromerzeugung spätestens ab Anfang 2030 untersagt.

Anders als hierzulande gibt es im Nachbarland für die Konzerne dafür keine Entschädigung. Der Streit ist damit allerdings noch nicht beigelegt, da sich beide Unternehmen in ihrer Klage auf den internationalen Energiecharta-Vertrag stützen. Die dadurch erforderliche Entscheidung eines internationalen Schiedsgerichts wird Anfang 2023 erwartet. Die Aktien von RWE und Uniper standen gegen Mittag beide im Minus, während sich der Gesamtmarkt positiv entwickelte.

Man sei von dem Ergebnis enttäuscht, hieß es von RWE am Mittwoch. Die Essener wollen das Urteil nun prüfen und überlegen, ob sie Berufung einlegen. "Ein Eingriff in unser Eigentum, ohne eine Entschädigung dafür zu erhalten, ist nicht akzeptabel", teilte RWE mit. Der Dax <DE0008469008>-Konzern hatte auf 1,4 Milliarden Euro Schadensersatz geklagt.

Wie hoch die von Uniper geforderte Summe ist, ist nicht bekannt. Der Konzern aus Düsseldorf muss die Klage allerdings vermutlich ohnehin fallen lassen. Es ist eine der Auflagen, die Bundesregierung zur Bedingung gemacht hat, damit Uniper die beschlossenen Stabilisierungsmaßnahmen in Anspruch nehmen darf. Der Düsseldorfer Konzern ist wegen des russischen Gas-Lieferstopps in Schieflage geraten, da sich die Gaspreise vervielfacht haben. Das aus Russland fehlende Gas muss das Unternehmen teuer auf dem Gasmarkt kaufen, um eigene Lieferverträge zu noch günstigeren Konditionen zu erfüllen, was zu Liquiditätsproblemen führt.

Insgesamt sind in den Niederlanden noch vier Kohlekraftwerke in Betrieb, von denen Uniper und RWE zwei besitzen. Unipers Werk Maasvlakte wurde 2016 in Betrieb genommen, RWE eröffnete sein Kraftwerk in Eemshaven im Jahr 2015. Nach Ansicht der Energiekonzerne hatte die niederländische Regierung sie zum Bau der Kraftwerke motiviert, und deshalb verdienten sie es, für die entgangenen Gewinne entschädigt zu werden. Die niederländische Regierung argumentiert hingegen, dass die Kraftwerke bereits Verluste gemacht hätten und die Unternehmen deshalb Entschädigung für Fehlinvestitionen forderten./lew/tav/mis

30.11.2022 | 12:14:51 (dpa-AFX)
Niederländisches Gericht spricht RWE und Uniper Entschädigungsanspruch ab
30.11.2022 | 05:40:10 (dpa-AFX)
Studie: Deutschland wird beim Umbau des Strommarkts überholt
28.11.2022 | 13:21:15 (dpa-AFX)
KORREKTUR/ROUNDUP 2/Strom wird teurer: Preiserhöhungswelle zum Jahresbeginn
27.11.2022 | 15:33:45 (dpa-AFX)
FDP-Bundesvize Kubicki attackiert Wirtschaftsminister Habeck
27.11.2022 | 14:33:18 (dpa-AFX)
Staatssekretär dringt auf früheren Kohleausstieg in Ostdeutschland
27.11.2022 | 14:26:57 (dpa-AFX)
Union fordert von Habeck dritten Stresstest für Stromversorgung