•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 30,5694 open end: Basiswert Vantage Towers

DV4XJG / DE000DV4XJG1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 07.09., Brief
DV4XJG DE000DV4XJG1 // Quelle: DZ BANK: Geld 07.09., Brief
0,001 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 29,430 EUR
Quelle : Xetra , 17:35:28
  • Basispreis
    (Stand 07.09. 04:04 Uhr)
    30,5694 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 07.09. 04:04 Uhr)
    30,5694 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -3,87%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 30,5694 open end: Basiswert Vantage Towers

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 07.09. 21:58:06
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV4XJG / DE000DV4XJG1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 03.09.2021
Erster Handelstag 03.09.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 07.09. 04:04 Uhr)
30,5694 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 07.09. 04:04 Uhr)
30,5694 EUR
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 07.09.2021 15:03
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 07.09.2021, 21:58:06 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Performance seit Auflegung in % -99,17%

Basiswert

Basiswert
Kurs 29,430 EUR
Diff. Vortag in % -1,77%
52 Wochen Tief --
52 Wochen Hoch --
Quelle Xetra, 17:35:28
Basiswert Vantage Towers AG
WKN / ISIN A3H3LL / DE000A3H3LL2
KGV 57,48
Produkttyp Aktie
Sektor Telekommunikation

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vantage Towers AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479GOLDMAN SACHSK
Vantage Towers AG16.06.2021
12 Monate
16.06.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479BERENBERGK
Vantage Towers AG14.06.2021
12 Monate
14.06.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479BERENBERGK
Vantage Towers AG08.06.2021
12 Monate
08.06.202112 Monate29,43
29,50
29,4329,500,237853JPMORGANN
Vantage Towers AG02.06.2021
12 Monate
02.06.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479GOLDMAN SACHSK
Vantage Towers AG17.05.2021
12 Monate
17.05.202112 Monate29,43
29
29,43291,461094JPMORGANN
Vantage Towers AG17.05.2021
12 Monate
17.05.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479GOLDMAN SACHSK
Vantage Towers AG17.05.2021
12 Monate
17.05.202112 Monate29,43
35
29,433518,926266JEFFERIESK
Vantage Towers AG17.05.2021
12 Monate
17.05.202112 Monate29,43
26,70
29,4326,709,276249UBSN
Vantage Towers AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate29,43
30
29,43301,936799BARCLAYSK
Vantage Towers AG27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479GOLDMAN SACHSK
Vantage Towers AG27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vantage Towers AG27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate29,43
33
29,433312,130479BERENBERGK
Vantage Towers AG27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate29,43
26,70
29,4326,709,276249UBSN
Vantage Towers AG26.04.2021
12 Monate
26.04.202112 Monate29,43
30
29,43301,936799BARCLAYSK
Vantage Towers AG26.04.2021
12 Monate
26.04.202112 Monate29,43
35
29,433518,926266JEFFERIESK
Vantage Towers AG21.04.2021
12 Monate
21.04.202112 Monate29,43
29
29,43291,461094JPMORGANN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

20.09.2021 | 05:50:35 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Fünf SDax-Aufsteiger im verkleinerten MDax

FRANKFURT (dpa-AFX) - Fünf Unternehmen aus dem Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> sind seit dem heutigen Montag (20. September) in den MDax <DE0008467416> aufgestiegen. Zugleich wurde der Index der mittelgroßen Werte um zehn Mitglieder verkleinert, die wegen der Dax <DE0008469008>-Reform der Deutschen Börse in den neuen Dax 40 aufsteigen.

Neu in dem jetzt 50 Werte umfassenden MDax sind die Vodafone-Sendemastentochter <GB00BH4HKS39> Vantage Towers <DE000A3H3LL2> sein und der Recycling-Spezialist Befesa <LU1704650164>, wie die Deutsche Börse <DE0005810055> Anfang September mitgeteilt hatte. Zudem geben der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich <DE0006219934>, der Finanzdienstleister Hypoport <DE0005493365> und der Online-Händler für den Haustierbedarf, Zooplus <DE0005111702>, ihr Stelldichein.

Ihre Plätze räumen mussten dafür der Baukonzern Hochtief <DE0006070006>, der Antikörperspezialist Morphosys <DE0006632003>, der Windkraftanlagen-Herstellers Nordex <DE000A0D6554>, der Wind- und Solarparkbetreiber Encavis <DE0006095003> und die Shop Apotheke <NL0012044747>.

Im Zuge der Erweiterung des Dax um zehn auf 40 Mitglieder wanderten zudem folgende MDax-Unternehmen ab: Der Flugzeugbauer Airbus <NL0000235190>, der Online-Modehändler Zalando <DE000ZAL1111>, das Medizintechnik-Unternehmen Siemens Healthineers <DE000SHL1006>, der Duftstoffe- und Aromenhersteller Symrise <DE000SYM9999>, der Kochboxenlieferant Hellofresh <DE000A161408>, die Holding Porsche SE <DE000PAH0038>, der Chemikalienhändler Brenntag <DE000A1DAHH0>, der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius <DE0007165631>, der Sportartikelhersteller Puma <DE0006969603> und das Biotech-Unternehmen Qiagen <NL0012169213>

Der MDax <DE0008467416> wird laut Index-Experten mit diesem Verlust bedeutungsloser. Sein am Streubesitz orientierter Börsenwert wird drastisch um fast die Hälfte sinken. Der durchschnittliche Börsenwert eines Dax-Konzerns, gemessen an den frei handelbaren Aktien, werde künftig fast zehnmal so hoch sein wie der eines mittleren MDax-Unternehmens, hatte Analyst Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg Anfang September gesagt.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis

15.09.2021 | 08:34:59 (dpa-AFX)
VANTAGE TOWERS IM FOKUS: Börsenneuling springt in MDax
08.09.2021 | 08:21:08 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Vantage Towers auf 'Hold' - Ziel bleibt 33 Euro
03.09.2021 | 22:18:42 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Fünf SDax-Aufsteiger in Kürze im verkleinerten MDax
03.09.2021 | 05:50:31 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: MDax verliert an Bedeutung - Fünf Aufsteiger aus SDax erwartet
27.08.2021 | 13:46:10 (dpa-AFX)
OFFIZIELLE KORREKTUR/INDEX-MONITOR: MDax verliert an Bedeutung
27.08.2021 | 09:19:42 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Kleinerer MDax verliert an Bedeutung - Vantage Towers steigt auf