•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 18 2023/06: Basiswert ElringKlinger

DV3E5U / DE000DV3E5U4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
DV3E5U DE000DV3E5U4 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
6,02 EUR
Geld in EUR
6,32 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 6,205 EUR
Quelle : Xetra , 23.09.
  • Max Rendite 184,81%
  • Max Rendite in % p.a. 309,47% p.a.
  • Discount in % -1,85%
  • Cap 18,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % 190,09%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount 18 2023/06: Basiswert ElringKlinger

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.09. 21:59:56
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV3E5U / DE000DV3E5U4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 21.06.2021
Erster Handelstag 21.06.2021
Letzter Handelstag 15.06.2023
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 16.06.2023
Zahltag 23.06.2023
Fälligkeitsdatum 23.06.2023
Cap 18,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.09.2022, 21:59:56 Uhr mit Geld 6,02 EUR / Brief 6,32 EUR
Spread Absolut 0,30 EUR
Spread Homogenisiert 0,30 EUR
Spread in % des Briefkurses 4,75%
Discount Absolut -0,115 EUR
Discount in % -1,85%
Max Rendite absolut 11,68 EUR
Max Rendite 184,81%
Max Rendite in % p.a. 309,47% p.a.
Seitwärtsrendite in % -1,82%
Seitwärtsrendite p.a. -2,44% p.a.
Abstand zum Cap Absolut 11,795 EUR
Abstand zum Cap in % 190,09%
Performance seit Auflegung in % -48,68%

Basiswert

Basiswert
Kurs 6,205 EUR
Diff. Vortag in % -6,41%
52 Wochen Tief 6,170 EUR
52 Wochen Hoch 14,120 EUR
Quelle Xetra, 23.09.
Basiswert ElringKlinger AG
WKN / ISIN 785602 / DE0007856023
KGV 7,05
Produkttyp Aktie
Sektor Diverse

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 23.06.2023 (Rückzahlungstermin) fällig.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts ElringKlinger AG an der maßgeblichen Börse am 16.06.2023 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 18,00 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 16.09.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
5,1

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
65,1%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,38 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ELRINGKLINGER AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 16.09.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 16.09.2022 bei einem Kurs von 6,60 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -3,1% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -3,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 23.08.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 23.08.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 7,24.
Wachstum KGV 3,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 5,1 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 15,4% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 15,36% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 15.10.2021 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 133 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 1,86 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,86% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 65,1% Starke Korrelation mit dem STOXX600 65,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,58 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,58 EUR oder 0,25% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,58 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,25%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 39,2%
Volatilität der über 12 Monate 51,6%

Tools

News

20.09.2022 | 12:24:14 (dpa-AFX)
DGAP-News: EKPO hat Auftrag von großem europäischem Automobilhersteller für die Entwicklung und Lieferung von Bipolarplatten erhalten (deutsch)

EKPO hat Auftrag von großem europäischem Automobilhersteller für die Entwicklung und Lieferung von Bipolarplatten erhalten

^

EQS-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

EKPO hat Auftrag von großem europäischem Automobilhersteller für die

Entwicklung und Lieferung von Bipolarplatten erhalten

20.09.2022 / 12:23 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

EKPO hat Auftrag von großem europäischem Automobilhersteller für die

Entwicklung und Lieferung von Bipolarplatten erhalten

* Europäischer Automobilhersteller hat EKPO mit der Entwicklung und

Lieferung von Prototypen von Bipolarplatten beauftragt

* Bipolarplatte vorgesehen für den Einsatz in zukünftigen

Stackgenerationen

* Entwicklungsauftrag mit dem Ziel der höchsten Leistungsdichte bei

kompaktem Design

Dettingen/Erms (Deutschland), 20. September 2022 +++ Die EKPO Fuel Cell

Technologies GmbH (EKPO) hat von einem führenden europäischen

Automobilhersteller einen Auftrag für die Neuentwicklung einer Bipolarplatte

erhalten. Im Zuge dessen entwickelt und liefert EKPO Prototypen an den

Fahrzeughersteller für den geplanten Einsatz in einem

Brennstoffzellen-Fahrzeug. EKPO hatte sich bei der Vergabe aufgrund der

hohen Leistungsdichte und dem kompakten Design seiner marktführenden

Bipolarplatten gegen andere Wettbewerber durchgesetzt.

"Dieser Auftrag eines namhaften europäischen Automobilherstellers bestätigt

die Kompetenz von EKPO in der Brennstoffzellentechnologie als Anbieter

sowohl von Stacks als auch von einzelnen Komponenten", sagt Julien Etienne,

Chief Commercial Officer bei EKPO. "Die Kombination aus hoher Leistung und

kompaktem Design macht unser Produktportfolio zu einem wirklich

überzeugenden Angebot. Darüber hinaus vertrauen die Kunden auf die

nachgewiesene Industrialisierungskompetenz von EKPO und unsere Fähigkeit,

Stacks und Komponenten in Automotive-Qualität in Serienstückzahlen zu

liefern."

Ausschlaggebend für den Erhalt des Entwicklungsauftrags war auch die

mehrjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kunden. EKPO kann auf

mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Erforschung der

Brennstoffzellentechnologie aufbauen und profitiert dabei von der

marktführenden Metallverarbeitungskompetenz der Muttergesellschaft

ElringKlinger. Die Entwicklung und Produktion der Prototypen, die an den

Automobilhersteller geliefert werden sollen, erfolgt vor Ort in Deutschland.

Metallische PEMFC-Bipolarplatten bieten Vorteile hinsichtlich

Kosteneffizienz, der für mobile Anwendungen besonders wichtigen

Leistungsdichte und der Kaltstartfähigkeit von Brennstoffzellen. Mit

hochpräzisen, großserientauglichen Folgeverbund-Werkzeugen produziert EKPO

die metallischen Bipolarplatten in einem vollautomatisierten, verketteten

Fertigungsprozess.

Weitere Informationen erhalten Sie im Auftrag der EKPO Fuel Cell

Technologies über:

ElringKlinger AG

Dr. Jens Winter

Vice President Strategic Communications

Telefon: +49 7123 724-88335

E-Mail: press@ekpo-fuelcell.com

Über EKPO Fuel Cell Technologies

EKPO Fuel Cell Technologies (EKPO) mit Sitz in Dettingen/Erms (Deutschland)

ist ein führendes Joint Venture in der Entwicklung und Großserienfertigung

von Brennstoffzellenstacks für die CO2-neutrale Mobilität. Das Unternehmen

ist Komplettanbieter für Brennstoffzellenstacks und -komponenten, die in

Pkw, leichten Nutzfahrzeugen, Lkw, Bussen sowie in Bahn- und

Schiffsanwendungen zum Einsatz kommen. Dabei baut das Unternehmen auf die

Industrialisierungskompetenz zweier etablierter internationaler

Automobilzulieferer - ElringKlinger und Plastic Omnium.

Ziel des Joint Ventures ist es, leistungsstarke Brennstoffzellenstacks zu

entwickeln und in Serie zu produzieren, um die CO2-neutrale Mobilität weiter

voranzutreiben - ob auf der Straße, der Schiene, dem Wasser oder im Gelände.

---------------------------------------------------------------------------

20.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ElringKlinger AG

Max-Eyth-Straße 2

72581 Dettingen/Erms

Deutschland

Telefon: 071 23 / 724-0

Fax: 071 23 / 724-9006

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Internet: www.elringklinger.de

ISIN: DE0007856023

WKN: 785602

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1446443

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1446443 20.09.2022 CET/CEST

°

06.09.2022 | 11:23:48 (dpa-AFX)
DGAP-News: EKPO und lokale Regierung von Suzhou unterzeichnen gemeinsame Investitions- und Finanzierungsvereinbarung zur Umsetzung der Markterschließungsstrategie in China (deutsch)
06.09.2022 | 05:29:28 (dpa-AFX)
Gesamtmetall-Chef offen für steuer- und abgabenfreie Einmalzahlungen
04.08.2022 | 11:50:42 (dpa-AFX)
Sondereffekte belasten Ergebnis von ElringKlinger - Rote Zahlen
04.08.2022 | 07:40:23 (dpa-AFX)
DGAP-News: ElringKlinger im zweiten Quartal 2022 mit kräftigem Umsatzplus und Rekordauftragsbestand (deutsch)
08.07.2022 | 16:28:49 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Q2 2022: Konzernergebnis durch Neubewertung des Geschäfts- und Firmenwerts und hohes Kostenniveau beeinflusst (deutsch)
08.06.2022 | 11:55:10 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: SAF-Holland bleiben nach Offerte für Haldex unter Druck