•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Turbo Short 17.150 2021/12: Basiswert DAX

DV3AXV / DE000DV3AXV1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 29.07. 16:31:18, Brief 29.07. 16:31:18
DV3AXV DE000DV3AXV1 // Quelle: DZ BANK: Geld 29.07. 16:31:18, Brief 29.07. 16:31:18
15,91 EUR
Geld in EUR
15,92 EUR
Brief in EUR
-5,01%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.635,50 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 16:30:49
  • Basispreis 17.150,00 PKT
  • Knock-Out-Barriere 17.150,00 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 9,58%
  • Abstand zum Knock-Out in % 9,58%
  • Hebel 9,77x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Turbo Short 17.150 2021/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 29.07. 16:31:18
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV3AXV / DE000DV3AXV1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 14.06.2021
Erster Handelstag 14.06.2021
Letzter Handelstag 29.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 30.12.2021
Zahltag 06.01.2022
Fälligkeitsdatum 06.01.2022
Basispreis 17.150,00 PKT
Knock-Out-Barriere 17.150,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 29.07.2021, 16:31:18 Uhr mit Geld 15,91 EUR / Brief 15,92 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,06%
Hebel 9,77x
Abstand zum Knock-Out Absolut 1.499,51 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 9,58%
Performance seit Auflegung in % -3,34%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.637,50 PKT
Diff. Vortag in % 0,58%
52 Wochen Tief 11.331,00 PKT
52 Wochen Hoch 15.810,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 16:24:15
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Rückzahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist.

Ist zuvor kein Knock-out-Ereignis eingetreten, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG30.06.2021
6 Monate
30.06.20216 Monate10,80
9,90
10,809,908,367271ODDO BHFV
Daimler AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate75,98
95
75,989525,032903JEFFERIESK
Deutsche Post AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate58,15
68
58,156816,938951GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate86,18
110
86,1811027,639824JEFFERIESK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate115,68
127
115,681279,785615RBCN
RWE AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate29,99
44,50
29,9944,5048,382794BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate75,98
106
75,9810639,510397RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate86,18
120
86,1812039,243444JPMORGANK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate115,68
155
115,6815533,990318JEFFERIESK
E.ON SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate10,46
13,30
10,4613,3027,199694BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate86,18
103
86,1810319,517289BERNSTEIN RESEARCHN
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate115,68
162
115,6816240,041494UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate66,95
88
66,958831,441374DEUTSCHE BANKK
COVESTRO AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate54,66
76
54,667639,041347DEUTSCHE BANKK
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate308,70
340
308,7034010,139294GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate142,45
138
142,451383,123903KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate308,70
340
308,7034010,139294BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate207,00
270
207,0027030,434783DEUTSCHE BANKK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,98
83
75,98839,239273KEPLER CHEUVREUXN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate86,18
95
86,189510,234393UBSN
Continental AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate115,68
130
115,6813012,378976KEPLER CHEUVREUXN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate207,00
290
207,0029040,096618KEPLER CHEUVREUXK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,98
79
75,98793,97473UBSN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate207,00
300
207,0030044,927536UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,98
111
75,9811146,091077BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate17,72
25
17,722541,083521JPMORGANK
MTU Aero Engines AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate213,60
191
213,6019110,580524JPMORGANN
BASF SE28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate66,95
108
66,9510861,314414BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate54,66
72
54,667231,723381BAADER BANKK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,03
80
85,03805,915559KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate133,24
170
133,2417027,589313KEPLER CHEUVREUXK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,03
93
85,03939,373162UBSN
E.ON SE27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate10,46
10,25
10,4610,251,970161RBCN
RWE AG27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate29,99
42
29,994240,046682RBCK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate308,70
363
308,7036317,589893UBSK
Continental AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate115,68
162
115,6816240,041494UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
170
133,2417027,589313BERENBERGK
Siemens Energy AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate23,33
23,33--DZ BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate308,70
340
308,7034010,139294JEFFERIESK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
165
133,2416523,836686JPMORGANK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate308,70
290
308,702906,057661WARBURG RESEARCHN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
163
133,2416322,335635DEUTSCHE BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate308,70
317
308,703172,688695KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
170
133,2417027,589313KEPLER CHEUVREUXK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate308,70
308,70--DZ BANKN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
165
133,2416523,836686JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate207,00
245
207,0024518,357488JPMORGANK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate133,24
175
133,2417531,341939JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate66,95
88
66,958831,441374DEUTSCHE BANKK
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate66,95
73
66,95739,036594KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate86,18
120
86,1812039,243444JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate207,00
290
207,0029040,096618BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate133,24
162
133,2416221,58511JPMORGANK
BASF SE24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate66,95
81
66,958120,98581BAADER BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate86,18
95
86,189510,234393UBSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate133,24
150
133,2415012,578805RBCK
BMW AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,03
108
85,0310827,013995BARCLAYSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate133,24
179
133,2417934,344041GOLDMAN SACHSK
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,98
115
75,9811551,35562BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate133,24
154
133,2415415,580907RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,98
95
75,989525,032903JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,72
23
17,722329,79684BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,72
23
17,722329,79684BARCLAYSK
Continental AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate115,68
150
115,6815029,66805JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate207,00
295
207,0029542,512077GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate86,18
115
86,1811533,441634WARBURG RESEARCHK
Daimler AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate75,98
100
75,9810031,613583JPMORGANK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate58,15
64
58,156410,060189GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate207,00
245
207,0024518,357488JPMORGANK
Bayer AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate51,35
85
51,358565,530672UBSK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate58,15
55
58,15555,417025BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Wohnen SE23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate52,54
52,54--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens Energy AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate23,33
23,33--DZ BANKK
BMW AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate85,03
95
85,039511,725273JPMORGANN
RWE AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate29,99
37
29,993723,374458DEUTSCHE BANKK
E.ON SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate10,46
11,50
10,4611,509,984698DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate230,05
306
230,0530633,014562BERENBERGK
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate66,95
70
66,95704,555639NORDLBN
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate66,95
66,95--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate86,18
92
86,18926,753307DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate207,00
237
207,0023714,492754BERNSTEIN RESEARCHN
E.ON SE21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate10,46
15
10,461543,458301KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate86,18
103
86,1810319,517289GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate142,45
150
142,451505,300105UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate51,35
66
51,356628,529698DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate58,15
69
58,156918,658641BARCLAYSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate58,15
65
58,156511,77988UBSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate58,15
56,09
58,1556,093,542562CREDIT SUISSEN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate86,18
110
86,1811027,639824JEFFERIESK
Siemens AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate133,24
162
133,2416221,58511JPMORGANK
COVESTRO AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate54,66
70
54,667028,064398MORGAN STANLEYK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,46
9,80
10,469,806,27391JEFFERIESN
Deutsche Boerse AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate142,45
150
142,451505,300105RBCN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate86,18
102
86,1810218,356927BARCLAYSN
Siemens AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate133,24
170
133,2417027,589313JEFFERIESK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,46
12,20
10,4612,2016,679419GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate213,60
191
213,6019110,580524JPMORGANN
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,46
10,50
10,4610,500,420811UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate86,18
120
86,1812039,243444JPMORGANK
Fresenius SE & Co. KGaA17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate45,92
39
45,923915,060438DEUTSCHE BANKN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

29.07.2021 | 15:02:48 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten stützen den Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> ist am Donnerstagnachmittag mit neuem Schwung noch etwas vorgerückt. Er gewann zuletzt 0,42 Prozent auf 15 636,34 Punkte. Behalte der Dax diese Tendenz bei, müssten die Anleger den nun bevorstehenden August, der statistisch der schlechteste Börsenmonat sei, nicht fürchten, schrieben die Experten von Index Radar.

Insgesamt hielten überwiegend positiv aufgenommene Quartalszahlen von Unternehmen den deutschen Aktienmarkt ebenso in der Spur wie eine im Juli auf Rekordstand gestiegene Wirtschaftsstimmung in der Eurozone und jüngste Daten zur Teuerung in Deutschland.

So gewann auch der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte, der im frühen Handel auf ein Rekordhoch geklettert war, am Nachmittag noch 0,36 Prozent auf 35 326,75 Punkte. Der Nebenwerteindex SDax <DE0009653386> stellte ebenfalls eine Bestmarke auf. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um ein halbes Prozent nach oben.

Die Inflation in Deutschland überschritt in diesem Juli erstmals seit August 2008 wieder die Drei-Prozent-Marke. Die Verbraucherpreise lagen um 3,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. "Ein herber Anstieg, viel stärker als gedacht", kommentierte dies Ökonom Jens-Oliver Niklasch von der LBBW. Andererseits gebe es aufgrund der Pandemie kein wirkliches Inflationsklima. Viele Argumente sprächen daher weiter dafür, dass mit Beginn des kommenden Jahres die Inflationsraten wieder rasch fallen dürften, so Niklasch.

"Erst wenn sich abzeichnen sollte, dass die Teuerungsraten nachhaltig bei über zwei Prozent zum Erliegen kommen werden, erst dann wird man im EZB-Tower in Frankfurt die geldpolitische Wende einleiten", kommentierte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank. "Dies wird jedoch vermutlich noch lange auf sich warten lassen. Die Negativ- und Niedrigzinspolitik setzt sich in den nächsten Jahren fort." Eine steigende Inflation hatte in den zurückliegenden Wochen immer mal wieder die Aktienmärkte belastet, zuletzt geriet das Thema aber etwas in den Hintergrund.

Nach Boeing <US0970231058> am Vortag legte nun in Europa Airbus <NL0000235190> Geschäftszahlen vor. Die UBS sprach von sehr starken Resultaten des Flugzeugbauers. Auch die Anhebung der Konzernziele falle sehr deutlich aus. So verdoppelte Airbus das Gewinnziel für 2021. Die Airbus-Papiere verteuerten sich um annähernd vier Prozent.

Volkswagen <DE0007664039> rückten nach Zahlen und Anhebung der Renditeziele um 0,9 Prozent vor. Die NordLB sprach von einem "verblüffend starken ersten Halbjahr" für den Autobauer. In China offenbarten sich aber Schwächen, so Analyst Frank Schwope. Die anstehende Übernahme des Autovermieters Europcar sieht er als Baustein einer Multichannel-Strategie.

Die Geschäfte des Baustoffkonzerns Heidelbergcement <DE0006047004> laufen immer besser. Das Management wird deshalb zuversichtlicher für das Gesamtjahr und hob das Gewinnziel an. Die Aktien notierten kaum verändert. Die Marktschätzungen vor der Zahlenveröffentlichung seien bereits sehr optimistisch gewesen, hieß es.

Der Digitalisierungsboom mit einer immer weiter wachsenden Nachfrage nach schneller und effizienter Datenübertragung lässt die Auftragsbücher des Spezialanlagenbauers Aixtron <DE000A0WMPJ6> immer dicker werden. Die Anleger honorierten dies mit einem Gewinn von mehr als sieben Prozent.

Gute Geschäftszahlen von ArcelorMittal <LU1598757687> dank einer hohen Stahlnachfrage trieben auch andere Werte der Branche weiter an. Salzgitter <DE0006202005> setzten ihre Rally fort und auch Thyssenkrupp <DE0007500001> sowie die Papiere des Stahlhändlers Klöckner & Co <DE000KC01000> waren gefragt, letztere gewannen fast vier Prozent. Da auch das dritte Quartal über den Markterwartungen liegen dürfte, erhöhten die Duisburger ihre Prognose für das laufende Jahr.

Der Euro <EU0009652759> baute seine Kursgewinne vom Vorabend aus und kostete zuletzt 1,1883 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1807 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt blieb die Umlaufrendite bei minus 0,50 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,05 Prozent auf 146,36 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> sank um 0,21 Prozent auf 176,25 Punkte./ajx/mis

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

29.07.2021 | 12:04:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Im Plus - Unternehmenszahlen helfen
29.07.2021 | 09:52:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax etwas höher - MDax und SDax mit Rekorden
29.07.2021 | 09:23:24 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax weiter lahm - MDax und SDax in Rekordhöhen
29.07.2021 | 08:17:33 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Auch nach den Fed-Beschlüssen nicht viel los im Dax
29.07.2021 | 07:33:43 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste erwartet
29.07.2021 | 07:08:17 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Leichte Verluste erwartet - Fed überrascht nicht