•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

X-Turbo Short 15.500 2021/09: Basiswert DAX / X-DAX

DV34U9 / DE000DV34U97 //
Quelle: DZ BANK: Geld 22.07., Brief
DV34U9 DE000DV34U97 // Quelle: DZ BANK: Geld 22.07., Brief
0,001 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.670,50 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 17:35:31
  • Basispreis 15.500,00 PKT
  • Knock-Out-Barriere 15.500,00 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % -1,04%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

X-Turbo Short 15.500 2021/09: Basiswert DAX / X-DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 22.07. 21:58:00
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV34U9 / DE000DV34U97
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie X-Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 20.07.2021
Erster Handelstag 20.07.2021
Letzter Handelstag 23.09.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 24.09.2021
Zahltag 01.10.2021
Fälligkeitsdatum 01.10.2021
Basispreis 15.500,00 PKT
Knock-Out-Barriere 15.500,00 PKT
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 22.07.2021 09:00
Abrechnung bei Fälligkeit Rückzahlung: 0,001 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 22.07.2021, 21:58:00 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Performance seit Auflegung in % -99,94%

Basiswert

Basiswert
ISIN / WKN DE0008469008 / 846900
Name DAX (Performance)
Typ Index
Land / Quotierung Deutschland / L&S TradeCen
Datum / Uhrzeit 23.07. / 17:35:31
Kurs 15.670,50 PKT
ISIN / WKN DE000A0C4CA0 / A0C4CA
Name X-DAX PERFORMANCE-INDEX
Typ Index
Land / Quotierung Deutschland / XETRA-ETF
Datum / Uhrzeit 23.07. / 09:02:49
Kurs 15.601,22 PKT
X-Turbos weden von 08:00 bis 09:00 Uhr und von 17:45 Uhr bis 22:00 Uhr auf den X-DAX (ISIN DE000A0C4CA0) gehandelt. Im restlichent Zeitraum werden diese Produkte auf den DAX (ISIN DE0008469008) gehandelt

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis 1 oder der Beobachtungspreis 2 mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Rückzahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist.

Ist zuvor kein Knock-out-Ereignis eingetreten, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG30.06.2021
6 Monate
30.06.20216 Monate10,56
9,90
10,569,906,267752ODDO BHFV
Daimler AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate75,26
95
75,269526,229073JEFFERIESK
Deutsche Post AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate59,29
68
59,296814,690504GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate85,94
110
85,9411027,996276JEFFERIESK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,16
127
118,161277,481381RBCN
RWE AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate30,18
44,50
30,1844,5047,448641BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate75,26
106
75,2610640,84507RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate85,94
120
85,9412039,632302JPMORGANK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,16
155
118,1615531,178064JEFFERIESK
E.ON SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate10,40
13,30
10,4013,3027,933821BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate85,94
103
85,9410319,851059BERNSTEIN RESEARCHN
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,16
162
118,1616237,102234UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate67,02
88
67,028831,304088DEUTSCHE BANKK
COVESTRO AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate56,22
76
56,227635,183209DEUTSCHE BANKK
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate317,55
340
317,553407,069753GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate147,80
138
147,801386,630582KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate317,55
340
317,553407,069753BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate208,30
270
208,3027029,620739DEUTSCHE BANKK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,26
83
75,268310,284348KEPLER CHEUVREUXN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,94
95
85,949510,542239UBSN
Continental AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate118,16
130
118,1613010,020311KEPLER CHEUVREUXN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate208,30
290
208,3029039,222276KEPLER CHEUVREUXK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,26
79
75,26794,969439UBSN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate208,30
300
208,3030044,023044UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,26
111
75,2611147,488706BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate17,87
25
17,872539,867965JPMORGANK
MTU Aero Engines AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate207,40
191
207,401917,907425JPMORGANN
BASF SE28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate67,02
108
67,0210861,145927BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate56,22
72
56,227228,068303BAADER BANKK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,50
80
85,50806,432749KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate134,44
170
134,4417026,450461KEPLER CHEUVREUXK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,50
93
85,50938,77193UBSN
E.ON SE27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate10,40
10,25
10,4010,251,404386RBCN
RWE AG27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate30,18
42
30,184239,16501RBCK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,55
363
317,5536314,312707UBSK
Continental AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate118,16
162
118,1616237,102234UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
170
134,4417026,450461BERENBERGK
Siemens Energy AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate22,76
22,76--DZ BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,55
340
317,553407,069753JEFFERIESK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
165
134,4416522,73133JPMORGANK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,55
290
317,552908,675799WARBURG RESEARCHN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
163
134,4416321,243677DEUTSCHE BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,55
317
317,553170,173201KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
170
134,4417026,450461KEPLER CHEUVREUXK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,55
317,55--DZ BANKN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
165
134,4416522,73133JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate208,30
245
208,3024517,618819JPMORGANK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,44
175
134,4417530,169592JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate67,02
88
67,028831,304088DEUTSCHE BANKK
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate67,02
73
67,02738,92271KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,94
120
85,9412039,632302JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate208,30
290
208,3029039,222276BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,44
162
134,4416220,499851JPMORGANK
BASF SE24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate67,02
81
67,028120,859445BAADER BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,94
95
85,949510,542239UBSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,44
150
134,4415011,573936RBCK
BMW AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,50
108
85,5010826,315789BARCLAYSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,44
179
134,4417933,144897GOLDMAN SACHSK
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,26
115
75,2611552,803614BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,44
154
134,4415414,549241RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,26
95
75,269526,229073JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,87
23
17,872328,678527BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,87
23
17,872328,678527BARCLAYSK
Continental AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate118,16
150
118,1615026,946513JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate208,30
295
208,3029541,62266GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate85,94
115
85,9411533,814289WARBURG RESEARCHK
Daimler AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate75,26
100
75,2610032,872708JPMORGANK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate59,29
64
59,29647,944004GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate208,30
245
208,3024517,618819JPMORGANK
Bayer AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate51,21
85
51,218565,983206UBSK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate59,29
55
59,29557,235622BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Wohnen SE23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate50,88
50,88--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens Energy AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate22,76
22,76--DZ BANKK
BMW AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate85,50
95
85,509511,111111JPMORGANN
RWE AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate30,18
37
30,183722,597747DEUTSCHE BANKK
E.ON SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate10,40
11,50
10,4011,5010,619469DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate229,30
306
229,3030633,449629BERENBERGK
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate67,02
70
67,02704,446434NORDLBN
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate67,02
67,02--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate85,94
92
85,94927,051431DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate208,30
237
208,3023713,778205BERNSTEIN RESEARCHN
E.ON SE21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate10,40
15
10,401544,286264KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate85,94
103
85,9410319,851059GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate147,80
150
147,801501,488498UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate51,21
66
51,216628,881078DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,29
69
59,296916,377129BARCLAYSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,29
65
59,29659,630629UBSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,29
56,09
59,2956,095,3972CREDIT SUISSEN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate85,94
110
85,9411027,996276JEFFERIESK
Siemens AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate134,44
162
134,4416220,499851JPMORGANK
COVESTRO AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate56,22
70
56,227024,51085MORGAN STANLEYK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,40
9,80
10,409,805,732974JEFFERIESN
Deutsche Boerse AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate147,80
150
147,801501,488498RBCN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate85,94
102
85,9410218,687456BARCLAYSN
Siemens AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate134,44
170
134,4417026,450461JEFFERIESK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,40
12,20
10,4012,2017,352828GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate207,40
191
207,401917,907425JPMORGANN
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,40
10,50
10,4010,501,000385UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate85,94
120
85,9412039,632302JPMORGANK
Fresenius SE & Co. KGaA17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate45,77
39
45,773914,791348DEUTSCHE BANKN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

23.07.2021 | 16:09:19 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Für den Dax ist keine Sommerruhe in Sicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Von Sommerruhe kann am deutschen Aktienmarkt zurzeit keine Rede sein. Eher ist die Nervosität gestiegen, und das dürfte angesichts neuer wichtiger Konjunkturdaten und -ereignisse sowie anstehender Geschäftsberichte dies- und jenseits des Atlantiks auch so bleiben. Im Fokus aber wird in der neuen Woche vor allem das US-Notenbanktreffen stehen sowie unter anderem Quartalszahlen von Apple <US0378331005>, Alphabet <US02079K3059>, Microsoft <US5949181045> und Amazon <US0231351067> sowie hierzulande von der Deutschen Bank <DE0005140008>, Linde <IE00BZ12WP82> und Heidelbergcement <DE0006047004>.

Ein kräftiges Sommergewitter hat sich zugleich erst vor rund einer Woche im Dax <DE0008469008> entladen: Nach dem jüngsten Rekordhoch bei etwas über 15 800 Punkten ging es wegen Sorgen über die sich ausbreitende Delta-Variante des Coronavirus und steigender Inflationsdaten kräftig abwärts in Richtung 15 000 Punkte. Allerdings ließen die Schnäppchenjäger auf diesem Niveau dann nicht allzu lange auf sich warten, so dass die Rekordmarke für den deutschen Leitindex bereits wieder erreichbar erscheint.

Laut Andreas Büchler von Index Radar ist die aktuelle Erholung vom Schwächeanfall zwar noch kein echtes Signal für wieder steigende Kurse. Aber wenigstens habe sich das Risiko verringert, dass es noch weiter abwärts gehe, konstatierte er. Aktuell sieht er wieder Potenzial bis zurück in den Bereich von rund 15 750 Punkten. Kurse oberhalb von 15 800 Punkte lässt ihm zufolge der Sommer zwar nicht mehr erwarten, aber auch keine neuen Tiefs. Und selbst ein Rückfall bis um die 14 300 Punkte sieht Büchler charttechnisch als "nicht schädlich für den übergeordneten Aufwärtstrend".

Wenn die US-Notenbank (Fed) am Mittwoch erneut auf den Plan tritt, rechnen Experten weiterhin mit keiner geldpolitischen Wende. "Die Fed dürfte erst einmal nicht vom Gas gehen", erwartet Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck und verweist auf zuletzt wieder gemischtere Konjunkturdaten sowie steigende Infektionszahlen. Und auch Bernd Weidensteiner von der Commerzbank schreibt: "Die Fed wird auf der Sitzung nächste Woche trotz der hohen Inflationsraten keinen raschen Kurswechsel vollziehen, also noch nicht das versprochene Signal zur Vorankündigung der Rückführung der Anleihekäufe geben." Allerdings dürften entsprechende Vorbereitungen vorangetrieben und möglicherweise einige Überlegungen dazu präsentiert werden.

Der entsprechende Plan dürfte laut Greil erst im September kommuniziert werden, wenn auch in den USA klarer absehbar sei, wie hoch die Pandemie-Risiken für die Konjunktur seien. "Börsianer sollten sich daher den 9. und 22. September dick im Kalender anstreichen - wenn sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch die Fed ihre Karten auf den Tisch legen."

Weitere wichtige Daten in der neuen Woche werden wohl die US-Auftragseingangszahlen am Montag sein und die Daten des Conference Board zum Verbrauchervertrauen im Juli sowie am Freitag neue Inflations- und wöchentliche Jobdaten. Hierzulande rückt das Ifo-Geschäftsklima am Montag in den Blick, gefolgt vom GfK-Konsumklima am Mittwoch und Inflationsdaten aus dem Monat Juli am Donnerstag und Freitag.

Marktverwerfungen werden all diese Daten aber wohl kaum auslösen. Doch die jüngste Konsolidierung, also die Abkühlung an der Börse nach den vorangegangenen kräftigen Anstiegen, könnte sich im laufenden dritten Quartal laut Aktienstratege Andreas Hürkamp von der Commerzbank durchaus fortsetzen. Eine scharfe Korrektur erwartet aber auch er nicht. Mit den gesunkenen Inflationserwartungen habe sich ein "wichtiger Risikofaktor für das zweite Halbjahr beruhigt". Zudem erhielten die Aktienmärkte nach wie vor Rückenwind von starken Unternehmensgewinnen. Selbst in Falle einer möglichen Korrektur verringere dies die Fallhöhe des Dax erheblich.

Und so geht der Blick zu den Quartalsberichten, "auch wenn die Zahlen zum zweiten Jahresviertel insgesamt keine große Tragweite besitzen", wie Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sagt. "Sie geben aber dennoch Auskunft darüber, wie sich die Konjunktur in den einzelnen Branchen und Sektoren erholen kann".

Hierzulande wird sich in der neuen Woche die Aufmerksamkeit unter anderem auf HeidelbergCement, Linde und MTU <DE000A0D9PT0> sowie auf die Dax-40-Anwärter Airbus <NL0000235190> und Siemens Healthineers <DE000SHL1006> richten. Die Deutsche Bank steht sogar gleich zweimal im Fokus: Einmal mit ihrem Geschäftsbericht am Mittwoch und nochmals am Freitagabend. Denn dann veröffentlichen die Europäische Bankaufsichtsbehörde EBA und die EZB die Ergebnisse des diesjährigen Banken-Stresstests. Dabei dürfte sich laut Helaba-Analystin Susanne Knips "das solide Bild, das der Sektor in der Krise bisher zeigte, bestätigen"./ck/jsl/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

23.07.2021 | 14:55:03 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stimmungsdaten bescheren Dax nächsten Erholungsschub
23.07.2021 | 12:20:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stimmungsdaten treiben den Dax weiter an
23.07.2021 | 10:14:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erholt sich weiter - MDax auf Rekordhoch
23.07.2021 | 09:25:08 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Indizes klettern weiter nach oben
23.07.2021 | 08:17:04 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter
23.07.2021 | 07:33:20 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholungstrend wird weiter getestet