•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Aktienanleihe Classic 11,2% 2022/03: Basiswert Volkswagen

DV2ZHY / DE000DV2ZHY7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.07., Brief 23.07.
DV2ZHY DE000DV2ZHY7 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.07., Brief 23.07.
101,60 %
Geld in %
102,63 %
Brief in %
0,12%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 279,20 EUR
Quelle : Xetra , 23.07.
  • Basispreis 250,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 10,46%
  • Zinssatz in % p.a. 11,20% p.a.
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 4,00
  • Max Rendite in % p.a. 7,16% p.a.
  • Seitwärtsrendite in % 4,65%
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Aktienanleihe Classic 11,2% 2022/03: Basiswert Volkswagen

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.07. 21:53:03
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV2ZHY / DE000DV2ZHY7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Aktienanleihe
Produkttyp Aktienanleihe Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Abwicklungsart Barausgleich oder Physische Lieferung
Emissionsdatum 20.05.2021
Erster Handelstag 20.05.2021
Letzter Handelstag 17.03.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.03.2022
Zahltag 25.03.2022
Fälligkeitsdatum 25.03.2022
Bezugsverhältnis 4,00
Basispreis 250,00 EUR
Nennbetrag 1.000,00 EUR
Bereits aufgelaufene Stückzinsen 18,717808 EUR
Zinssatz in % p.a. 11,20% p.a.

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.07.2021, 21:53:03 Uhr mit Geld 101,60 % / Brief 102,63 %
Spread Absolut 1,03 %
Spread Homogenisiert 0,2575 %
Spread in % des Briefkurses 1,00%
Abstand zum Basispreis in % 10,46%
Max Rendite 4,65%
Max Rendite in % p.a. 7,03% p.a.
Seitwärtsrendite in % 4,65%
Seitwärtsrendite p.a. 7,03% p.a.
Performance seit Auflegung in % 1,60%

Basiswert

Basiswert
Kurs 279,20 EUR
Diff. Vortag in % -0,14%
52 Wochen Tief 131,80 EUR
52 Wochen Hoch 357,40 EUR
Quelle Xetra, 23.07.
Basiswert Volkswagen AG
WKN / ISIN 766400 / DE0007664005
KGV 16,82
Produkttyp Aktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie

Produktbeschreibung

Die Aktienanleihe hat eine feste Laufzeit und wird am 25.03.2022 (Rückzahlungstermin) fällig. Sie erhalten am Zinszahlungstermin, ebenfalls der 25.03.2022, eine Zinszahlung von 11,20% p.a. Die Zinszahlung erfolgt unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts Volkswagen AG St an der maßgeblichen Börse am 18.03.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Basispreis, erhalten Sie den Nennbetrag von 1.000,00 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Basispreis, erhalten Sie eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Aktien des Basiswerts. Wir liefern keine Bruchteile von Aktien. Für diese erhalten Sie eine Zahlung eines Ausgleichsbetrags. Dieser entspricht dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bruchteil des Basiswerts. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Aktien des Basiswerts ist ausgeschlossen. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Wert der gelieferten Aktien des Basiswerts am Rückzahlungstermin zzgl. des Ausgleichsbetrags und der Zinszahlung unter dem Erwerbspreis der Aktienanleihe liegt.


Bei einem Erwerb des Produkts während der Laufzeit müssen Sie aufgelaufene Zinsen (Stückzinsen) anteilig entrichten.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate279,20
174
279,2017437,679083BANK OF AMERICA (BOFA)K

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

13.07.2021 | 12:32:16 (dpa-AFX)
Umfrage: Für gut ein Viertel kommt Anschaffung von E-Auto in Betracht

BERLIN (dpa-AFX) - Für gut ein Viertel der Bürger kommt laut einer Umfrage die Anschaffung eines Elektroautos in Betracht. Bei einem Hybrid-Fahrzeug sind es 31 Prozent, wie eine am Dienstag vorgestellte repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie (IfD) Allensbach im Auftrag von acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ergab.

Abschreckend wirkten in den Augen der Bevölkerung Anschaffungskosten

- das sagten laut Umfrage 69 Prozent. Weiter genannt wurden die

Reichweite (67 Prozent), ein "gefühlter Mangel" an Ladestationen und lange Ladezeiten (66/60 Prozent) sowie Zweifel an der Umweltverträglichkeit (58 Prozent). Die Untersuchung stützt sich laut Acatech auf 1027 Interviews mit einem repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung ab 16 Jahre. Die Interviews fanden im Mai 2021 statt.

"Bei der Entwicklung umweltfreundlicher Fahrzeuge sind wir technologisch viel weiter als es vielen Menschen bewusst ist", sagte Thomas Weber, Vizepräsident acatech. "E-Autos gelten noch immer als Kurzstreckenfahrzeuge, was der Realität aufgrund größerer und leistungsfähiger Batterien längst nicht mehr entspricht." Die Ladeinfrastruktur wachse in Deutschland im privaten, öffentlichen und gewerblichen Bereich, werde aber von vielen als unzureichend bewertet. "Eine wichtige Aufgabe der kommenden Jahre wird sein, die Lücke zwischen technologischem Fortschritt in der Mobilität und Akzeptanz in der Bevölkerung zu schließen."

Die Neuzulassungen von E-Autos in Deutschland waren in den vergangenen Monaten auch wegen einer stärkeren staatlichen Förderung stark gestiegen. Die Bundesregierung treibt die E-Mobität im Kampf gegen den Klimawandel voran./hoe/DP/jha

09.07.2021 | 15:59:03 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Volkswagen-Vorzüge springen an nach Eckdaten
09.07.2021 | 14:52:56 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das 1. Halbjahr 2021 (deutsch)
09.07.2021 | 09:09:55 (dpa-AFX)
WDH/PORSCHE-SE-HOLDING IM FOKUS: Indexrückkehrer profitiert von VW-Hausse
09.07.2021 | 08:35:03 (dpa-AFX)
PORSCHE-SE-HOLDING IM FOKUS: Indexrückkehrer profitiert von VW-Hausse
22.06.2021 | 10:02:44 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Varta liefert Batterien an Porsche - Aktie legt zu
21.06.2021 | 19:10:18 (dpa-AFX)
Varta liefert Batterien an Porsche