Endlos Turbo Short 4.406,814 open end: Basiswert S&P 500 

DV2MEZ / DE000DV2MEZ9 //
Quelle: DZ BANK: Geld 12.05. 09:49:04, Brief 12.05. 09:57:44
DV2MEZ DE000DV2MEZ9 // Quelle: DZ BANK: Geld 12.05. 09:49:04, Brief 12.05. 09:57:44
2,14 EUR
Geld in EUR
2,16 EUR
Brief in EUR
1,42%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 4.152,10 PKT
Quelle : S&P Base CME , 11.05.
  • Basispreis
    4.406,814 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    6,13%
  • Knock-Out-Barriere
    4.406,814 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 6,13%
  • Hebel 15,83x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Short 4.406,814 open end: Basiswert S&P 500 

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 12.05. 09:49:04
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV2MEZ / DE000DV2MEZ9
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 03.05.2021
Erster Handelstag 03.05.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
4.406,814 PKT
Knock-Out-Barriere
4.406,814 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -2,89275% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 12.05.2021, 09:49:04 Uhr mit Geld 2,14 EUR / Brief 2,16 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,93%
Hebel 15,83x
Abstand zum Knock-Out Absolut 254,714 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 6,13%
Performance seit Auflegung in % 20,22%

Basiswert

Basiswert
Kurs 4.152,10 PKT
Diff. Vortag in % -0,87%
52 Wochen Tief 2.766,64 PKT
52 Wochen Hoch 4.238,04 PKT
Quelle S&P Base CME, 11.05.
Basiswert S&P 500 
WKN / ISIN A0AET0 / US78378X1072
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Das Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Apple Inc.11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate125,91
132
125,911324,836788BERNSTEIN RESEARCHN
Apple Inc.04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate125,91
165
125,9116531,045985JPMORGANK
Amazon.com Inc.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate3.223,91
4000
3.223,91400024,072942CREDIT SUISSEK
Amazon.com Inc.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate3.223,91
4200
3.223,91420030,27659JEFFERIESK
Amazon.com Inc.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate3.223,91
4600
3.223,91460042,683884JPMORGANK
Amazon.com Inc.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate3.223,91
4300
3.223,91430033,378413BARCLAYSK
Amazon.com Inc.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate3.223,91
4350
3.223,91435034,929325UBSK
Apple Inc.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate125,91
165
125,9116531,045985JPMORGANK
Apple Inc.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate125,91
155
125,9115523,103804UBSK
Boeing Co.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate228,88
310
228,8831035,442153UBSK
Apple Inc.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate125,91
150
125,9115019,132714CREDIT SUISSEN
Apple Inc.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate125,91
138
125,911389,602097BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Boeing Co.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate228,88
230
228,882300,489339CREDIT SUISSEN
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.308,76
2875
2.308,76287524,525719JPMORGANK
Alphabet Inc. Class A28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.270,06
2875
2.270,06287526,648635JPMORGANK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.308,76
2600
2.308,76260012,614564UBSK
Alphabet Inc. Class A28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.270,06
3000
2.270,06300032,155097BARCLAYSK
Apple Inc.28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate125,91
130
125,911303,248352GOLDMAN SACHSN
Amgen Inc.27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate252,30
215
252,3021514,783987JPMORGANN
Amgen Inc.27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate252,30
290
252,3029014,942529GOLDMAN SACHSK
Alphabet Inc. Class A27.04.2021
12 Monate
27.04.202112 Monate2.270,06
2850
2.270,06285025,547342JEFFERIESK
Apple Inc.26.04.2021
12 Monate
26.04.202112 Monate125,91
140
125,9114011,190533CREDIT SUISSEN
Apple Inc.26.04.2021
12 Monate
26.04.202112 Monate125,91
150
125,9115019,132714JPMORGANK
Apple Inc.20.04.2021
12 Monate
20.04.202112 Monate125,91
150
125,9115019,132714JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Apple Inc.20.04.2021
12 Monate
20.04.202112 Monate125,91
83
125,918334,079898GOLDMAN SACHSV
Alphabet Inc. Class A19.04.2021
12 Monate
19.04.202112 Monate2.270,06
2575
2.270,06257513,433125JPMORGANK
Amazon.com Inc.16.04.2021
12 Monate
16.04.202112 Monate3.223,91
3950
3.223,91395022,522031CREDIT SUISSEK
Boeing Co.15.04.2021
12 Monate
15.04.202112 Monate228,88
233
228,882331,80007CREDIT SUISSEN
Bank of America Corp.15.04.2021
12 Monate
15.04.202112 Monate41,57
37
41,573710,993505RBCK
Apple Inc.14.04.2021
12 Monate
14.04.202112 Monate125,91
142
125,9114212,778969UBSK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

11.05.2021 | 22:34:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Inflationssorgen machen Dow zu schaffen

NEW YORK (dpa-AFX) - Inflations- und Zinsängste haben die Anleger an der Wall Street am Dienstag in die Flucht getrieben. Steigende Rohstoffpreise sowie die am Mittwoch anstehende Bekanntgabe aktueller Preisdaten aus den Vereinigten Staaten sorgten zunehmend für Nervosität. Die Aktien an der Technologiebörse Nasdaq hingegen konnten sich von einem schwächeren Handelsauftakt erholen.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048>, der tags zuvor erstmals über die Marke von 35 000 Punkten auf ein weiteres Rekordhoch gestiegen war, schloss am Dienstag mit einem Minus von 1,36 Prozent tiefer bei 34 269,16 Punkten. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> verlor 0,87 Prozent auf 4152,10 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> sank um 0,06 Prozent auf 13 351,27 Punkte, nachdem er zum Wochenstart um 2,6 Prozent abgesackt war.

Trotz schwacher Signale vom US-Arbeitsmarkt seien die Inflationssorgen an den Börsen wieder auf die Hauptbühne zurückgekehrt, bemerkte Marktexperte Timo Emden. Damit verbinden die Anleger auch die Angst vor steigenden Zinsen, die die Finanzierungsbedingungen verschlechtern und Anleihen als Alternative zu Aktien attraktiver machen können. Zudem drücken höhere Zinsen auf die Bewertung von Aktien in den Prognosemodellen der Investoren, weil dann künftige Gewinne und Cashflows bei steigenden Zinsen einen niedrigeren Barwert haben.

Mit Unsicherheit und Spannung wird deshalb auf die Preisdaten aus den USA gewartet, die am Mittwoch veröffentlicht werden. Für den Monat April wird mit einem erheblichen Sprung über das Inflationsziel der Fed hinaus gerechnet. Die Entwicklung ist zum Teil nicht überraschend, denn da die Preise vor einem Jahr in der ersten Corona-Welle eingebrochen waren, sorgt die aktuelle Normalisierung für hohe Jahresraten. Dieser statistische Basiseffekt wird jedoch verstärkt durch gegenwärtige Lieferengpässe bei Vorprodukten und Rohstoffen.

Unter den Einzelwerten gewannen die Aktien von Palantir Technologies <US69608A1088> 9,4 Prozent. Der Software-Anbieter zur Analyse großer Datenmengen veröffentlichte seine Zahlen zum ersten Quartal. Dies lagen teilweise über den durchschnittlichen Analystenschätzungen, teilweise darunter. Der Umsatz fiel höher als erwartet aus.

Umsatz- und Ergebniszahlen zum abgelaufenen Quartal gab es auch von L Brands <US5017971046>. Zudem teilte der Bekleidungskonzern mit, dass er seine Marken Victoria's Secret und Bath & Body Works in zwei unabhängige börsennotierte Unternehmen aufspalten wolle. Die Anteile fielen um 1,8 Prozent.

Der Euro <EU0009652759> zeigte sich im US-Handel relativ stabil. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2147 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2170 (Montag: 1,2169) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8217 (0,8218) Euro gekostet.

US-Staatsanleihen gaben nach. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,11 Prozent auf 132,45 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen stieg auf 1,62 Prozent./edh/he

11.05.2021 | 22:21:44 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Inflationssorgen machen Dow zu schaffen - Nasdaq stabil
11.05.2021 | 20:08:10 (dpa-AFX)
Aktien New York: Inflationssorgen machen Dow zu schaffen - Nasdaq stabil
11.05.2021 | 16:43:19 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Inflationsängste treiben Anleger in die Flucht
11.05.2021 | 16:21:23 (dpa-AFX)
Aktien New York: Inflationsängste treiben Anleger in die Flucht
11.05.2021 | 14:55:16 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Tech-Werte bleiben unter Druck - Dow schwächelt auch
10.05.2021 | 22:38:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Nasdaq auf Sechswochentief