Endlos Turbo Short 15.411,12 open end: Basiswert DAX

DV2FPY / DE000DV2FPY2 //
Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
DV2FPY DE000DV2FPY2 // Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
-- EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.416,64 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 17:55:00
  • Basispreis
    (Stand 10.05. 04:09 Uhr)
    15.411,12 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %

    -0,04%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 10.05. 04:09 Uhr)
    15.411,12 PKT
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Short 15.411,12 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: -- --
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV2FPY / DE000DV2FPY2
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 21.04.2021
Erster Handelstag 21.04.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 10.05. 04:09 Uhr)
15.411,12 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 10.05. 04:09 Uhr)
15.411,12 PKT
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 10.05.2021 09:02
Anpassungsprozentsatz p.a. -3,55600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Performance seit Auflegung in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.451,50 PKT
Diff. Vortag in % 1,21%
52 Wochen Tief 13.645,50 PKT
52 Wochen Hoch 15.515,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 21:49:32
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate140,35
154
140,351549,725686NORDLBK
Bayer AG14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate57,06
74
57,067429,688048WARBURG RESEARCHN
Merck KGaA14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate140,35
165
140,3516517,563235CREDIT SUISSEK
Bayer AG14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate57,06
57,06--DZ BANKK
Siemens AG14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate144,48
144,48--DZ BANKK
Deutsche Wohnen SE14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate43,19
40
43,19407,385969NORDLBN
Allianz SE14.05.2021
12 Monate
14.05.202112 Monate217,30
240
217,3024010,446387NORDLBK
RWE AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate32,09
37
32,093715,300717DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate140,35
165
140,3516517,563235JPMORGANK
Bayer AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate57,06
74
57,067429,688048BERENBERGK
Allianz SE13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate217,30
230
217,302305,844455DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate140,35
146
140,351464,02565DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate57,06
66
57,066615,667718DEUTSCHE BANKK
Deutsche Telekom AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate16,81
25
16,812548,703307DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate140,35
165
140,3516517,563235CREDIT SUISSEK
Bayer AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate57,06
70
57,067022,677883BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate16,81
23
16,812336,807043GOLDMAN SACHSK
BASF SE13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate69,13
106
69,1310653,334298BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate57,06
73
57,067327,935506BERNSTEIN RESEARCHK
HeidelbergCement AG13.05.2021
12 Monate
13.05.202112 Monate74,96
83
74,968310,72572UBSK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
53,80
43,1953,8024,565872WARBURG RESEARCHK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
44
32,094437,114366MORGAN STANLEYK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
23
16,812336,807043GOLDMAN SACHSK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
53
57,06537,115317JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
48
43,194811,136837MORGAN STANLEYK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
43
32,094333,99813JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
20
16,812018,962646JEFFERIESK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
71
57,067124,430424GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
51
43,195118,08289JPMORGANK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
47
32,094746,463073GOLDMAN SACHSK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
21
16,812124,910778KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
74
57,067429,688048WARBURG RESEARCHN
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
56
43,195629,659643JEFFERIESK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
40
32,094024,649423KEPLER CHEUVREUXN
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
16,81--DZ BANKK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
68
57,066819,172801KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
49
43,194913,452188GOLDMAN SACHSN
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
41
32,094127,765659BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
19
16,811913,014513BARCLAYSN
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
55
57,06553,610235BARCLAYSN
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
52,50
43,1952,5021,555916KEPLER CHEUVREUXK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
44,50
32,0944,5038,672484BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
19
16,811913,014513NORDLBK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
65
57,066513,915177NORDLBK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate43,19
52
43,195220,39824BERENBERGK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
32,09--DZ BANKN
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,81
20
16,812018,962646CREDIT SUISSEK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
60
57,06605,152471CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate67,14
75
67,147511,706881NORDLBK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
51
32,095158,928015GOLDMAN SACHSK
E.ON SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate10,59
11,50
10,5911,508,572508DEUTSCHE BANKK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate57,06
85
57,068548,966001UBSK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
42
32,094230,881895BARCLAYSK
E.ON SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate10,59
11,50
10,5911,508,572508CREDIT SUISSEK
Fresenius SE & Co. KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate44,96
44,96--DZ BANKK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate32,09
44,50
32,0944,5038,672484BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
225
217,302253,543488MORGAN STANLEYN
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
136
140,351363,099394UBSN
Infineon Technologies AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,62
39
31,623923,339658BARCLAYSN
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
228
217,302284,924068JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
110
140,3511021,62451GOLDMAN SACHSV
Delivery Hero SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate104,75
185
104,7518576,610979JPMORGANK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
205
217,302055,660377JEFFERIESN
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
160
140,3516014,000713JPMORGANK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
245
217,3024512,747354KEPLER CHEUVREUXK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
141
140,351410,463128MORGAN STANLEYN
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
225
217,302253,543488BARCLAYSN
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
123
140,3512312,361952WARBURG RESEARCHN
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
217,30--DZ BANKK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
135
140,351353,811899BARCLAYSN
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate217,30
250
217,3025015,04832BERENBERGK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate140,35
140
140,351400,249377BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate215,20
203
215,202035,669145UBSN
adidas AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate288,55
300
288,553003,968116CREDIT SUISSEN
Linde PLC12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate248,00
285
248,0028514,919355BAADER BANKK
Deutsche Post AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate51,13
64
51,136425,171132GOLDMAN SACHSK
Deutsche Telekom AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate16,81
23
16,812336,807043GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate67,14
67,14--DZ BANKK
Linde PLC11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate248,00
248,00--GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate51,13
53
51,13533,657344WARBURG RESEARCHN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate67,14
58,80
67,1458,8012,421805JPMORGANN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
10
10,59105,589124RBCN
Fresenius SE & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate44,96
52
44,965215,671227NORDLBK
Infineon Technologies AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate31,62
38
31,623820,177103KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
9
10,59915,030211MORGAN STANLEYV
Continental AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate114,74
125
114,741258,941956RBCN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
12
10,591213,293051GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate210,85
290
210,8529037,538535BARCLAYSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
13,30
10,5913,3025,566465BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate144,48
179
144,4817923,89258GOLDMAN SACHSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
10,59--DZ BANKK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
12,20
10,5912,2015,181269GOLDMAN SACHSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
10,50
10,5910,500,86858UBSN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,59
10,50
10,5910,500,86858UBSN
adidas AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate288,55
363
288,5536325,801421UBSK
Linde PLC10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate248,00
270
248,002708,870968BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate44,96
40
44,964011,022133CREDIT SUISSEN
Siemens AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate144,48
163
144,4816312,818383DEUTSCHE BANKK
adidas AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate288,55
280
288,552802,963091DEUTSCHE BANKN
Linde PLC10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate248,00
286
248,0028615,322581DEUTSCHE BANKK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

14.05.2021 | 18:14:20 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne am Ende einer turbulenten Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat seinen jüngsten Rücksetzer weiter hinter sich gelassen. Dank der abermals erholten Wall Street schloss der deutsche Leitindex am Freitag 1,43 Prozent höher bei 15 416,64 Zählern. Auf Wochensicht ergibt dies ein Plus von 0,11 Prozent. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte stieg an diesem Freitag um 1,41 Prozent auf 32 141,17 Punkte.

Der Dax hat eine schwankungsreiche Woche hinter sich. In den USA hatten zunehmende Inflationssorgen verbunden mit der Angst vor schneller steigenden Zinsen für Kurskapriolen gesorgt, die auch auf die hiesigen Märkte übergriffen. Anleger hatten befürchtet, dass die US-Notenbank wegen des überraschend starken Anstiegs der Teuerung schneller als gedacht von ihrer ultralockeren Geldpolitik abweichen könnte, die als Treiber der Aktienmärkte gilt. Am Vortag war der deutsche Leitindex unter die Marke von 15 000 Punkten und zeitweise bis auf den tiefsten Stand seit Ende März gefallen.

Die US-Notenbank hatte zuletzt jedoch erfolgreich die Sorgen der Anleger beschwichtigen können. Die Währungshüter betonten, die vom Hochfahren der Wirtschaft ausgelöste Inflation sei nur vorübergehender Natur. Mit der Erholung an der tonangebenden Wall Street seit Donnerstag geht es auch hierzulande wieder aufwärts. Dennoch bleibe die Nervosität unter den Anlegern hoch, schrieb Portfoliomanager Thomas Altmann von QC-Partners.

Christian Henke vom Handelshaus IG sagte, die Preissteigerungen dürften in den nächsten Wochen und Monaten von den Anlegern weiter ganz genau beobachtet werden. Für die Börsen bestehe letztlich aber nur dann eine Gefahr, wenn die Preise nachhaltig stiegen. Denn anziehende Zinsen erhöhen die Attraktivität festverzinslicher Anlageformen, wodurch Aktien im Gegenzug belastet werden können.

Im Dax waren die konjunktursensiblen Autobauer wieder gefragt, um die die Anleger am Vortag noch einen großen Bogen gemacht hatten. BMW <DE0005190003>, Daimler <DE0007100000> und Volkswagen (VW) <DE0007664039> gewannen unter den Favoriten im Leitindex zwischen 2,2 und 2,5 Prozent.

Auch einige Quartalsbilanzen beschäftigen die Anleger, der Höhepunkt des Zahlenreigens aber ist überschritten. Im MDax schnellten die Aktien von Encavis <DE0006095003> um mehr als vier Prozent nach oben. Der Jahresauftakt des Wind- und Solaranlagenbetreibers war zwar mit Umsatz- und Ergebnisrückgängen schwach ausgefallen, am Markt stützte aber der bestätigte Jahresausblick des Unternehmens. Ein Händler lobte zudem den operativen Barmittelfluss.

Die Anleger von Borussia Dortmund <DE0005493092> hatten ebenfalls gute Laune: Nach dem 4:1-Pokalsieg am Vorabend gegen RB Leipzig gewannen die Papiere des Fußballvereins gut sechs Prozent und kletterten damit an die Spitze des Nebenwerteindex SDax <DE0009653386>. Nicht nur wegen des Pokalsiegs ist die Freude bei den Anlegern derzeit groß. Die Borussen belegen aktuell in der Bundesliga Platz vier. Damit würden sie sich für die lukrative Champions League in der kommenden Saison qualifizieren.

Der Eurozonen-Index EuroStoxx 50 <EU0009658145> zog um 1,64 Prozent auf 4017,44 Punkte an. Der Pariser Cac 40 <FR0003500008> schloss ähnlich deutlich im Plus, während der Londoner FTSE 100 <GB0001383545> um 1,2 Prozent zulegte. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> gewann zum europäischen Handelsschluss knapp 1 Prozent.

Am deutschen Anleihemarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,18 Prozent am Vortag auf minus 0,20 Prozent Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,08 Prozent auf 143,86 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> stagnierte bei 169,01 Zählern. Der Kurs des Euro <EU0009652759> stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2123 (Donnerstag: 1,2081) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8249 (0,8278) Euro./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

14.05.2021 | 17:53:31 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Deutliche Gewinne am Ende einer turbulenten Woche
14.05.2021 | 15:08:27 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Entspannung vor dem Wochenende
14.05.2021 | 13:06:30 (dpa-AFX)
KORREKTUR/Aktien Frankfurt: Dax erholt sich weiter vom Rücksetzer
14.05.2021 | 12:11:17 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax erholt sich weiter vom Rücksetzer
14.05.2021 | 10:13:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung setzt sich fort
14.05.2021 | 09:21:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung setzt sich fort