Turbo Long 32.150 2021/07: Basiswert Dow Jones

DV20KK / DE000DV20KK1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 15.06. 14:50:30, Brief 15.06. 14:50:30
DV20KK DE000DV20KK1 // Quelle: DZ BANK: Geld 15.06. 14:50:30, Brief 15.06. 14:50:30
18,86 EUR
Geld in EUR
18,88 EUR
Brief in EUR
0,53%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 34.327,45 PKT
Quelle : DJ-Index , 14:50:04
  • Basispreis 32.150,00 PKT
  • Knock-Out-Barriere 32.150,00 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 6,34%
  • Abstand zum Knock-Out in % 6,34%
  • Hebel 15,07x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Turbo Long 32.150 2021/07: Basiswert Dow Jones

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 15.06. 14:50:30
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV20KK / DE000DV20KK1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 21.05.2021
Erster Handelstag 21.05.2021
Letzter Handelstag 29.07.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 30.07.2021
Zahltag 06.08.2021
Fälligkeitsdatum 06.08.2021
Basispreis 32.150,00 PKT
Knock-Out-Barriere 32.150,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 15.06.2021, 14:50:30 Uhr mit Geld 18,86 EUR / Brief 18,88 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,11%
Hebel 15,07x
Abstand zum Knock-Out Absolut 2.177,45 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 6,34%
Performance seit Auflegung in % 42,66%

Basiswert

Basiswert
Kurs 34.327,45 PKT
Diff. Vortag in % -0,19%
52 Wochen Tief 24.843,18 PKT
52 Wochen Hoch 35.091,56 PKT
Quelle DJ-Index, 14:50:04
Basiswert Dow Jones
WKN / ISIN 969420 / US2605661048
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Rückzahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist.

Ist zuvor kein Knock-out-Ereignis eingetreten, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert und in EUR umgerechnet.

Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird an dem auf den Ausübungstag folgenden Kalendertag, an dem ein Fixing stattfindet auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

14.06.2021 | 22:33:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schwächelt - Nasdaq 100 mit Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Ohne klaren Trend sind die US-Aktienmärkte in die neue Börsenwoche gestartet. Während sich die Standardwerte an der Wall Street mehrheitlich moderat im Minus bewegten, setzten die Technologietitel an der Nasdaq ihre jüngste Bergfahrt fort. Im Anlegerfokus standen die für Mittwoch avisierten geldpolitischen Kommentare und Beschlüsse der US-Notenbank. Nach Einschätzung der meisten Analysten wird die Fed trotz eines zuletzt starken Anstiegs der Inflation an ihrer extrem lockeren Geldpolitik festhalten.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> schloss am Montag 0,25 Prozent tiefer bei 34 393,75 Punkten. Der den breiten Markt abbildende S&P 500 <US78378X1072> gewann hingegen 0,18 Prozent auf 4255,15 Zähler. Für den Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,93 Prozent auf 14 128,20 Punkte nach oben. Damit erklomm der technologielastige Auswahlindex ein weiteres Rekordhoch.

Für Schlagzeilen sorgte am Montag wieder einmal ein Corona-Impfstoff, dieses Mal der noch nicht zugelassene von Novavax <US6700021040>. Das Biotech-Unternehmen teilte mit, der eigene Wirkstoff habe sich in Tests hochwirksam gezeigt auch gegen Mutationen des Virus. Den Angaben zufolge soll es zu 90 Prozent vor allen Symptomen schützen, und zu 100 Prozent vor schweren Verläufen. Die Anleger ließ das jedoch relativ kalt: Die Novavax-Aktien sanken um 0,9 Prozent.

Auch die Anteilscheine der populären Corona-Impfstoffhersteller Biontech <US09075V1026> und Moderna <US60770K1079> mussten Federn lassen. So fielen Biontech um 7,5 Prozent, Moderna-Papiere büßten 5,2 Prozent ein.

Bei der Oatly-Aktie <US67421J1088> rückten nach dem erfolgreichen Börsengang erste Analysteneinschätzungen ins Blickfeld. Nach einer Rally in den ersten Tagen vom 17-Dollar-Ausgabepreis bis auf 28,73 Dollar am Freitag gehen viele Experten nun mit einem neutralen Votum an den Haferdrink-Hersteller heran, darunter renommierte Häuser wie JPMorgan <US46625H1005> oder Morgan Stanley <US6174464486>. Die Papiere sackten aufgrund von Gewinnmitnahmen um 4,7 Prozent ab.

Der Kurs des Euro <EU0009652759> hielt sich auch im US-Handel stabil über der Marke von 1,21 US-Dollar. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2120 Dollar gehandelt, nachdem sie im europäischen Frühgeschäft noch knapp unter 1,21 Dollar notiert hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2112 (Freitag: 1,2125) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8256 (0,8247) Euro gekostet.

Die Kurse von US-Staatsanleihen bauten ihre anfänglich leichten Verluste im Handelsverlauf aus und endeten schwächer. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,28 Prozent auf 132,53 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,49 Prozent./edh/he

14.06.2021 | 22:19:41 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow schwächelt - Nasdaq 100 mit Rekordhoch
14.06.2021 | 20:11:56 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow im Minus - Nasdaq 100 peilt Rekordhoch an
14.06.2021 | 16:59:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Moderate Verluste
14.06.2021 | 16:24:02 (dpa-AFX)
Aktien New York: Moderate Verluste
14.06.2021 | 15:09:59 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Dow wenig bewegt erwartet - Nasdaq schielt auf Rekord
11.06.2021 | 22:21:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beendet triste Börsenwoche lustlos