Mini-Future Short 15.845,75 open end: Basiswert DAX

DV1KRZ / DE000DV1KRZ7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 12.05. 15:52:06, Brief 12.05. 15:58:35
DV1KRZ DE000DV1KRZ7 // Quelle: DZ BANK: Geld 12.05. 15:52:06, Brief 12.05. 15:58:35
7,55 EUR
Geld in EUR
7,81 EUR
Brief in EUR
-9,47%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.206,55 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 15:48:01
  • Basispreis
    15.951,53 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    4,90%
  • Knock-Out-Barriere
    15.845,75 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 4,20%
  • Hebel 19,46x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Mini-Future Short 15.845,75 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 12.05. 15:52:06
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV1KRZ / DE000DV1KRZ7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 17.03.2021
Erster Handelstag 17.03.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
15.951,53 PKT
Knock-Out-Barriere
15.845,75 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -3,55600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 12.05.2021, 15:52:06 Uhr mit Geld 7,55 EUR / Brief 7,81 EUR
Spread Absolut 0,26 EUR
Spread Homogenisiert 26,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 3,33%
Hebel 19,46x
Abstand zum Knock-Out Absolut 639,20 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 4,20%
Performance seit Auflegung in % -49,87%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.179,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,44%
52 Wochen Tief 13.645,50 PKT
52 Wochen Hoch 15.515,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 16:03:08
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,76
23
16,762337,198759GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate65,92
75
65,927513,774272NORDLBK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
44
31,204441,025641MORGAN STANLEYK
E.ON SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate10,56
11,50
10,5611,508,901515DEUTSCHE BANKK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,76
20
16,762019,303269JEFFERIESK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
43
31,204337,820513JEFFERIESK
E.ON SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate10,56
11,50
10,5611,508,901515CREDIT SUISSEK
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,76
21
16,762125,268432KEPLER CHEUVREUXK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
47
31,204750,641026GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
136
136,551360,402783UBSN
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,76
16,76--DZ BANKK
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
40
31,204028,205128KEPLER CHEUVREUXN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
110
136,5511019,443427GOLDMAN SACHSV
Deutsche Telekom AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate16,76
19
16,761913,338105BARCLAYSN
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
41
31,204131,410256BARCLAYSK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
160
136,5516017,173197JPMORGANK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
53
56,25535,777778JPMORGANN
RWE AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate31,20
44,50
31,2044,5042,628205BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
141
136,551413,25888MORGAN STANLEYN
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
71
56,257126,222222GOLDMAN SACHSK
Delivery Hero SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate109,85
185
109,8518568,41147JPMORGANK
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
123
136,551239,923105WARBURG RESEARCHN
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
74
56,257431,555556WARBURG RESEARCHN
Merck KGaA12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate136,55
135
136,551351,135115BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
68
56,256820,888889KEPLER CHEUVREUXK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate213,65
225
213,652255,312427MORGAN STANLEYN
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
55
56,25552,222222BARCLAYSN
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate213,65
228
213,652286,716593JPMORGANK
Bayer AG12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate56,25
65
56,256515,555556NORDLBK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate213,65
205
213,652054,048678JEFFERIESN
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
53,80
42,4253,8026,826968WARBURG RESEARCHK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate213,65
245
213,6524514,673531KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
48
42,424813,154173MORGAN STANLEYK
Allianz SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate213,65
225
213,652255,312427BARCLAYSN
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
51
42,425120,226308JPMORGANK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
56
42,425632,013201JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
49
42,424915,511551GOLDMAN SACHSN
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
52,50
42,4252,5023,762376KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Wohnen SE12.05.2021
12 Monate
12.05.202112 Monate42,42
52
42,425222,583687BERENBERGK
Linde PLC11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate244,70
244,70--GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate65,92
65,92--DZ BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate43,90
52
43,905218,451025NORDLBK
Infineon Technologies AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate31,09
38
31,093822,245456KEPLER CHEUVREUXK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate65,92
58,80
65,9258,8010,800971JPMORGANN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
10
10,56105,30303RBCN
Deutsche Telekom AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate16,76
23
16,762337,198759GOLDMAN SACHSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
9
10,56914,772727MORGAN STANLEYV
Deutsche Post AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate50,30
53
50,30535,367793WARBURG RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
12
10,561213,636364GOLDMAN SACHSK
Continental AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate113,64
125
113,641259,99648RBCN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
13,30
10,5613,3025,94697BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate139,86
179
139,8617927,985128GOLDMAN SACHSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
10,56--DZ BANKK
Volkswagen AG Vz.11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate206,95
290
206,9529040,130466BARCLAYSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
12,20
10,5612,2015,530303GOLDMAN SACHSK
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
10,50
10,5610,500,568182UBSN
E.ON SE11.05.2021
12 Monate
11.05.202112 Monate10,56
10,50
10,5610,500,568182UBSN
Bayer AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate56,25
71
56,257126,222222GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate42,42
52,50
42,4252,5023,762376KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate139,86
163
139,8616316,545117DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Linde PLC10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate244,70
270
244,7027010,339191BERENBERGK
BMW AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate84,17
115
84,1711536,628252DEUTSCHE BANKK
Siemens AG10.05.2021
6 Monate
10.05.20216 Monate139,86
138
139,861381,329901ODDO BHFN
Linde PLC10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate244,70
286
244,7028616,87781DEUTSCHE BANKK
BMW AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate84,17
79
84,17796,142331KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate139,86
170
139,8617021,550122JEFFERIESK
Fresenius SE & Co. KGaA10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate43,90
40
43,90408,883827CREDIT SUISSEN
BMW AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate84,17
120
84,1712042,568611BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate139,86
170
139,8617021,550122GOLDMAN SACHSK
adidas AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate287,95
363
287,9536326,063553UBSK
COVESTRO AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate57,86
68
57,866817,52506CREDIT SUISSEN
adidas AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate287,95
280
287,952802,760896DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG10.05.2021
12 Monate
10.05.202112 Monate239,80
245
239,802452,168474DEUTSCHE BANKN
Linde PLC09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate244,70
244,70--JEFFERIESK
BMW AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate84,17
115
84,1711536,628252JEFFERIESK
adidas AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate287,95
340
287,9534018,076055GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate239,80
296
239,8029623,436197UBSK
adidas AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate287,95
300
287,953004,184754RBCN
Deutsche Telekom AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate16,76
23,80
16,7623,8041,97089UBSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate94,72
101
94,721016,630068BARCLAYSN
Deutsche Post AG09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate50,30
55
50,30559,343936BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.09.05.2021
12 Monate
09.05.202112 Monate94,72
110
94,7211016,131757JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate206,95
283
206,9528336,748007KEPLER CHEUVREUXK
Linde PLC07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate244,70
244,70--JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
108
84,1710828,31175GOLDMAN SACHSN
RWE AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate31,20
35,70
31,2035,7014,423077CREDIT SUISSEK
Linde PLC07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate244,70
238
244,702382,738047BAADER BANKK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
93
84,179310,490674UBSN
Infineon Technologies AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate31,09
40
31,094028,679427JPMORGANK
Linde PLC07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate244,70
270
244,7027010,339191KEPLER CHEUVREUXK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
83
84,17831,390044BARCLAYSN
Vonovia SE07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate50,78
80,90
50,7880,9059,314691GOLDMAN SACHSK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
82
84,17822,578116NORDLBN
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate139,86
152
139,861528,680109JPMORGANK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
90
84,17906,926458JPMORGANN
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate139,86
170
139,8617021,550122GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG07.05.2021
6 Monate
07.05.20216 Monate84,17
80
84,17804,954259ODDO BHFV
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate139,86
162
139,8616215,830116BERENBERGK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate84,17
76
84,17769,706546KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate139,86
170
139,8617021,550122JEFFERIESK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

12.05.2021 | 15:08:42 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich trotz hoher US-Inflation

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine sehr hohe US-Inflation hat am Mittwoch eine moderate Dax-Erholung nicht verhindert. Gut aufgenommene Unternehmensberichte sorgten dafür, dass sich der Leitindex nach seinem Kursrutsch vom Vortag stabilisieren konnte. Am Nachmittag lag der Leitindex mit 0,11 Prozent im Plus. Mit zuletzt 15 136,82 Punkten blieb ein erneuter Rückschlag in Richtung der 15 000-Punkte-Marke aus.

Der MDax <DE0008467416> stand mit 31 741,80 Punkten zuletzt leicht mit 0,13 Prozent im Minus. Unter dort gelisteten mittelgroßen Werten gab es auch viele Quartalsberichte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> bewegte sich ebenfalls knapp unter der Gewinnschwelle. In New York zeichneten sich beim Dow Jones Industrial und an der Nasdaq auch eher Verluste ab.

Das beherrschende Thema blieb zur Wochenmitte die Inflation und die damit verbundene Gefahr steigender Zinsen. Die Teuerung in den USA hat im April die 4-Prozent-Marke überschritten, wie am Nachmittag bekannt wurde. Nach Einschätzung des Helaba-Experten Ralf Umlauf heizte dies die Debatte noch weiter an. Er verwies aber wie andere Experten auf eine pandemiebedingt niedrige Vorjahresbasis, so dass die Notenbanken die treibenden Faktoren für vorübergehend hielten.

In Deutschland ging es vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt in der Berichtssaison noch einmal rund. Allen voran war das Feedback für Bayer <DE000BAY0017> mit einem Kurssprung um zuletzt fast fünf Prozent positiv. Unter anderem dank einer starken Nachfrage nach Agrarprodukten war der Chemie- und Pharmakonzern überraschend gut ins Jahr gestartet. Laut dem Goldman-Sachs-Analysten Keyur Parekh hat insbesondere der Gewinn je Aktie im Kerngeschäft die Erwartungen übertroffen.

Die Aktien der Deutschen Telekom <DE0005557508> folgten dem um 2,5 Prozent nach oben. Der Konzern punktete mit einem soliden ersten Quartal mit einem Barmittelfluss, dessen Stärke laut einem Händler das Highlight war. Nach dem guten Jahresstart wurde auch die Prognose für 2021 leicht hochgeschraubt.

Steigende Kurse gab es ansonsten noch bei RWE <DE0007037129> mit einem Aufschlag von 1,7 Prozent. Jefferies-Analyst Ahmed Farman lobte, der Energiekonzern RWE habe in einem vom Winterwetter belasteten Quartal ergebnisseitig stark abgeschnitten.

Die Aktien des Versicherers Allianz <DE0008404005> und des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen bewegten sich nach Zahlen mit Anstiegen um 0,9 respektive 0,6 Prozent im Mittelfeld des Dax. Jene von Merck <DE0006599905> dagegen wurden mit einem Abschlag von 1,6 Prozent zu einem der größten Verlierer. Bei dem Chemie- und Pharmakonzern wurde auf Gewinnmitnahmen verwiesen.

Zum Schlusslicht im Dax wurden aber einmal mehr die Aktien von Delivery Hero <DE000A2E4K43>, die ihre Talfahrt um 2,7 Prozent fortsetzten und auf ein Tief seit Ende März rutschten. Der Essenslieferdienst strebt rund zwei Jahre nach dem Ausstieg zurück an den deutschen Markt. Ab August will er dort unter der Marke Foodpanda wieder auftreten.

Im MDax <DE0008467416> hoben sich die Papiere der Commerzbank <DE000CBK1001> mit einem Kurssprung um 8,4 Prozent sehr positiv ab. Das Bankhaus hat trotz erheblicher Kosten für den Umbau zu Jahresbeginn überraschend schwarze Zahlen geschrieben und die Ertragsprognose erhöht.

Ein klares Plus gab es dort auch bei den wie gewohnt schwankungsreichen Varta <DE000A0TGJ55>-Aktien, die zuletzt um 3,6 Prozent zulegten. Börsianer zogen vom Quartalsbericht ein gemischtes Fazit. Der Batteriehersteller vermeldete aber einen ersten Kunden aus der Automobilindustrie für seine auf Elektroautos ausgerichteten Hochleistungszellen.

Unter den Nebenwerten waren nach Zahlen auch einige Aktien negativ auffällig. Für die Aktien des O2-Mutterkonzerns Telefonica Deutschland <DE000A1J5RX9> ging es um 2,4 Prozent bergab und für jene von Lanxess <DE0005470405> um 3,2 Prozent. Der Chemiekonzern übertraf zwar die Erwartungen, laut dem Morgan-Stanley-Analysten Charles Webb aber nicht in dem Maße wie zuletzt einige Konkurrenten.

Im SDax <DE0009653386> erwischte es die Papiere von SAF-Holland <LU0307018795>, Zooplus <DE0005111702> und Süss Microtec <DE000A1K0235> mit Abschlägen zwischen 2,4 bis 6,9 Prozent relativ schwer. Eine positive Erscheinung waren dort die fünf Prozent höheren Patrizia-Aktien <DE000PAT1AG3>. Das Immobilienunternehmen hatte Aktienrückkäufe angekündigt.

Am deutschen Anleihemarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,25 Prozent am Vortag auf minus 0,24 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,01 Prozent auf 144,14 Punkte, während der Bund-Future zuletzt um 0,11 Prozent auf 169,28 Zähler fiel.

Der Euro <EU0009652759> wurde nach den US-Inflationsdaten zu 1,2135 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,2170 Dollar festgesetzt./tih/fba

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

12.05.2021 | 14:46:42 (dpa-AFX)
INDEX-FLASH: Preisanstieg in den USA belastet Dax und EuroStoxx 50
12.05.2021 | 12:04:22 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich - Augen auf US-Inflationsdaten gerichtet
12.05.2021 | 10:24:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabilisiert sich bei 15 100 Punkten
12.05.2021 | 09:27:21 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabilisiert sich bei 15 100 Punkten
12.05.2021 | 08:23:42 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter auf Talfahrt - 15 000 Punkte im Fokus
12.05.2021 | 07:32:16 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erneut Kursverluste erwartet