Endlos Turbo Long 14.104,72 open end: Basiswert DAX

DV1D2K / DE000DV1D2K5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 06.05. 12:26:38, Brief 06.05. 12:26:38
DV1D2K DE000DV1D2K5 // Quelle: DZ BANK: Geld 06.05. 12:26:38, Brief 06.05. 12:26:38
10,87 EUR
Geld in EUR
10,88 EUR
Brief in EUR
0,65%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.185,67 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 12:11:46
  • Basispreis
    14.104,72 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    7,12%
  • Knock-Out-Barriere
    14.104,72 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 7,12%
  • Hebel 13,96x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Long 14.104,72 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 06.05. 12:26:38
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV1D2K / DE000DV1D2K5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 10.03.2021
Erster Handelstag 10.03.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
14.104,72 PKT
Knock-Out-Barriere
14.104,72 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44400% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 06.05.2021, 12:26:38 Uhr mit Geld 10,87 EUR / Brief 10,88 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,09%
Hebel 13,96x
Abstand zum Knock-Out Absolut 1.080,95 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 7,12%
Performance seit Auflegung in % 218,77%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.178,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,10%
52 Wochen Tief 10.161,50 PKT
52 Wochen Hoch 15.515,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 12:26:46
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate111,38
154
111,3815438,265398UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate41,25
44
41,25446,666667GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,34
52,40
64,3452,4018,557662JPMORGANN
Fresenius SE & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate41,25
40
41,25403,030303UBSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,34
60
64,34606,745415JEFFERIESV
Fresenius SE & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate41,25
50
41,255021,212121JPMORGANK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,34
69
64,34697,242773GOLDMAN SACHSK
Fresenius SE & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate41,25
50
41,255021,212121BARCLAYSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,34
74
64,347415,013988UBSK
Deutsche Post AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate50,72
57,50
50,7257,5013,367508UBSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,34
79,50
64,3479,5023,562325BERENBERGK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate94,88
110
94,8811015,935919JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate242,40
285
242,4028517,574257JEFFERIESK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate94,88
93
94,88931,98145UBSN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate242,40
284
242,4028417,161716BARCLAYSK
Deutsche Boerse AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate140,15
167
140,1516719,158045JEFFERIESK
HeidelbergCement AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate78,08
61
78,086121,875GOLDMAN SACHSV
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
255
212,7025519,887165JPMORGANK
HeidelbergCement AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate78,08
82
78,08825,020492BARCLAYSN
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
295
212,7029538,692995JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
260
212,7026022,237894NORDLBK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
296
212,7029639,163141GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
280
212,7028031,640809WARBURG RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
277
212,7027730,230371RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
300
212,7030041,043724UBSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate212,70
290
212,7029036,342266BARCLAYSK
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,59
39,30
26,5939,3047,799925GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
68,47
50,7268,4734,996057JPMORGANK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate94,88
95
94,88950,126476DEUTSCHE BANKN
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate78,08
75
78,08753,944672JPMORGANN
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,59
37
26,593739,150056JEFFERIESK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
62
50,726222,239748DEUTSCHE BANKK
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate78,08
96,00
78,0896,0022,95082JEFFERIESK
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,59
32
26,593220,345995JPMORGANK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
64
50,726426,182965GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate78,08
84
78,08847,581967MORGAN STANLEYK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,59
40,20
26,5940,2051,184656GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
60
50,726018,29653JEFFERIESK
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate78,08
79
78,08791,178279UBSK
Deutsche Bank AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate11,36
9,30
11,369,3018,133803BERENBERGV
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
58
50,725814,353312BARCLAYSK
Merck KGaA05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate141,75
118
141,7511816,75485WARBURG RESEARCHN
Deutsche Bank AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate11,36
9,60
11,369,6015,492958GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
45
50,724511,277603BAADER BANKK
Merck KGaA05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate141,75
141,75--DZ BANKK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,49
43,60
31,4943,6038,478641GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
50,72--DZ BANKK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,96
56
51,96567,775212RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,49
32,50
31,4932,503,223757WARBURG RESEARCHN
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
60
50,726018,29653NORDLBK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,96
70
51,967034,719015JEFFERIESK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,49
38
31,493820,692393NORDLBK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,72
67
50,726732,097792BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate16,50
20
16,502021,226815JEFFERIESK
E.ON SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate10,40
12
10,401215,340254GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,75
160
141,7516012,87478JPMORGANK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
66
51,966627,020785JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate16,50
25
16,502551,533519JPMORGANK
E.ON SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate10,40
10,40--DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,75
160
141,7516012,87478JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
62
51,966219,322556JPMORGANK
Bayer AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate53,98
71
53,987131,530196GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,75
110
141,7511022,398589GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
83,70
51,9683,7061,08545GOLDMAN SACHSK
BASF SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate70,23
106
70,2310650,93265BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,75
136
141,751364,056437UBSN
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
66
51,966627,020785BERENBERGK
Deutsche Wohnen SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate43,28
56
43,285629,390018JEFFERIESK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
70
51,967034,719015UBSK
MTU Aero Engines AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate204,90
160
204,9016021,913128WARBURG RESEARCHV
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
55
51,96555,850654NORDLBN
MTU Aero Engines AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate204,90
220
204,902207,369449DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
55
51,96555,850654RBCN
Fresenius SE & Co. KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate41,25
50
41,255021,212121JPMORGANK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
74
51,967442,417244BARCLAYSK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
31
31,49311,540416WARBURG RESEARCHN
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
70
51,967034,719015UBSK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
40
31,494027,044624JPMORGANK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,96
67
51,966728,945343KEPLER CHEUVREUXK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
42
31,494233,396856UBSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate64,34
52,40
64,3452,4018,557662JPMORGANN
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
42,30
31,4942,3034,34969GOLDMAN SACHSK
RWE AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
37
31,493717,497618DEUTSCHE BANKK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
42,50
31,4942,5034,984913CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
38
31,493820,692393MORGAN STANLEYK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
39
31,493923,868509BARCLAYSN
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
31,49--DZ BANKK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
42
31,494233,396856DEUTSCHE BANKK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,49
42
31,494233,396856UBSK
Deutsche Post AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate50,72
50
50,72501,419558BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate141,75
110
141,7511022,398589GOLDMAN SACHSV
MTU Aero Engines AG03.05.2021
6 Monate
03.05.20216 Monate204,90
199
204,901992,879453INDEPENDENT RESEARCHV
MTU Aero Engines AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate204,90
203
204,902030,927282UBSN
MTU Aero Engines AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate204,90
218
204,902186,393363BARCLAYSN
Continental AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate111,38
150
111,3815034,674089JPMORGANK
Merck KGaA30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate141,75
150
141,751505,820106BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,90
191
204,901916,783797JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate212,70
255
212,7025519,887165JPMORGANK
Delivery Hero SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate122,20
173
122,2017341,571195CREDIT SUISSEK
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,90
180
204,9018012,152269GOLDMAN SACHSN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

06.05.2021 | 12:11:06 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger werden doch wieder vorsichtiger

(Redigierfehler in der Überschrift berichtigt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Donnerstagmittag seine Erholung erst einmal abgebrochen. So dürften die US-Börsen an diesem Tag keine sonderlich positiven Impulse liefern. Zudem seien die Anleger weiterhin eher vorsichtig und nervös, denn die Sorgen über einen möglichen schnellen Anstieg der Inflation bestünden fort, hieß es von Börsianern. Das Geschehen am Markt wird zurzeit aber vor allem von zahlreichen Unternehmensberichten dominiert.

Das deutsche Börsenbarometer drehte nach einem freundlichen Start am späteren Vormittag in die Verlustzone und gab zuletzt 0,15 Prozent auf 15 148,54 Punkte nach. Der MDax <DE0008467416> verlor 0,50 Prozent auf 32 373,19 Punkte. Der Eurozonen-Index EuroStoxx <EU0009658145> sank um 0,32 Prozent.

Auch wenn es gerade leicht abwärts geht, so deutet die Charttechnik laut Marktanalyst Milan Cutkovic von Axi dennoch weiter darauf hin, dass es sich bei den jüngsten Verlusten "nur um einen temporären Rücksetzer" gehandelt hat und nicht um den Beginn einer größeren Korrektur. Dennoch sei eine gewisse Nervosität spürbar. "Die US-Notenbank hat ihr Bestes gegeben, um den Anlegern die Sorgen über einen rapiden Inflationsanstieg und eine Überhitzung der Wirtschaft zu nehmen. Ganz gelungen ist ihr das jedoch nicht, und die Zinsängste dürften die Aktienmärkte noch eine Weile belasten", so Cutkovic.

Unter den Einzelwerten im Dax fanden die Volkswagen-Aktien <DE0007664039> trotz eines angehobenem Jahresergebniszieles des Autobauers keine Richtung. Sie gaben zuletzt am Index-Ende um 3,2 Prozent nach. Am Markt wurden zuletzt die kritischen Stimmen lauter, die den Margenausblick als enttäuschend bewerteten. Allianz <DE0008404005> dagegen waren nur optisch schwach, denn der Versicherer schüttet seine Dividende aus. 9,60 Euro je Anteilsschein erhalten die Anleger.

An der Dax-Spitze setzten sich nun die Papiere der Munich Re <DE0008430026> fest mit plus 1,3 Prozent. Die Corona-Krise hinterließ bei dem Rückversicherer im ersten Quartal wie erwartet deutlich geringere Spuren als ein Jahr zuvor. Das Jahresüberschussziel wurde im Zuge des vorgelegten detaillierten Zahlenwerks bekräftigt.

Der Krankenhaus- und Medizintechnikkonzern Fresenius SE <DE0005785604> sowie dessen Tochter FMC <DE0005785802> starten dagegen wegen der weiterhin grassierenden Corona-Pandemie mit Umsatz- und Ergebniseinbußen in das neue Jahr. Die Aktien der beiden Unternehmen gaben daraufhin nach. Vor allem FMC zeigten sich schwach mit minus 1,8 Prozent. Fresenius hielten sich mit minus 0,9 Prozent besser. Der Dialysekonzern FMC habe zwar die Markterwartung übertroffen, die Auswirkungen der durch Covid-19 verursachten Übersterblichkeit dürften aber erst im zweiten Quartal ihren Höhepunkt erreichen, merkte etwa Jefferies Analyst James Vane-Tempest kritisch an.

Auch die Anteile des Konsumgüterherstellers Henkel <DE0006048432> gaben nach Details zum abgelaufenen Quartal und einer angehobenen Umsatz- und Margenprognose um 1,4 Prozent nach. Nach vollständigen Zahlen bis Ende März, aber einem vorsichtigen Blick nach vorn büßten außerdem die Titel des Autozulieferers Continental <DE0005439004> nun 1,3 Prozent ein.

Weitere zahlreiche vorläufige und endgültige Quartalsberichte kamen aus der zweiten und dritten Reihe. Während Freenet <DE000A0Z2ZZ5> nach einem gesteigerten operativen Quartalsergebnis an der MDax-Spitze um 5,5 Prozent zulegten und sich auch Evonik <DE000EVNK013> nach Zahlen mit 0,4 Prozent im Plus halten konnten, büßten Shop Apotheke zuletzt 8,0 Prozent und Compugroup <DE000A288904> sogar 9,5 Prozent ein.

Grenke <DE000A161N30> verloren 2,8 Prozent, denn der IT-Leasingspezialist muss den SDax <DE0009653386> an diesem Freitag nach Börsenschluss überraschend verlassen. Er hat der Deutschen Börse zufolge Basiskriterien verletzt, die die Vorschriften zur Veröffentlichung testierter Geschäftsberichte betreffen, und damit seine Mitgliedschaft in der Dax-Familie vorerst verspielt. Der Online-Gebrauchtwagenhändler und Börsenneuling Auto1 <DE000A2LQ884> wird darum am Montag, 10. Mai, - und damit etwas mehr als einen Monat früher als von Experten erwartet - in den Nebenwerte-Index aufgenommen. Nach einem starken Lauf am Vortag gaben die Aktien nun allerdings um 3,6 Prozent nach./ck/mis

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

06.05.2021 | 12:08:51 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax werden doch wieder vorsichtiger
06.05.2021 | 09:58:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht jüngste Verluste wett
06.05.2021 | 09:18:55 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht jüngste Verluste nahezu wett
06.05.2021 | 08:19:01 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Stabilisierung erwartet nach jüngstem Auf und Ab
06.05.2021 | 07:35:21 (dpa-AFX)
Volkswagen-Konzern erhöht nach starkem Jahresstart Ergebnisprognose
06.05.2021 | 07:34:44 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Handel