Endlos Turbo Long 152,5346 open end: Basiswert Pfeiffer Vacuum Technology

DV198X / DE000DV198X5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 07.05. 14:09:26, Brief 07.05. 14:09:26
DV198X DE000DV198X5 // Quelle: DZ BANK: Geld 07.05. 14:09:26, Brief 07.05. 14:09:26
1,46 EUR
Geld in EUR
1,52 EUR
Brief in EUR
10,61%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 166,60 EUR
Quelle : Xetra , 13:49:23
  • Basispreis
    152,5346 EUR
  • Abstand zum Basispreis in %
    8,44%
  • Knock-Out-Barriere
    152,5346 EUR
  • Abstand zum Knock-Out in % 8,44%
  • Hebel 11,00x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Long 152,5346 open end: Basiswert Pfeiffer Vacuum Technology

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 07.05. 14:09:26
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV198X / DE000DV198X5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 13.04.2021
Erster Handelstag 13.04.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
152,5346 EUR
Knock-Out-Barriere
152,5346 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44400% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 07.05.2021, 14:09:26 Uhr mit Geld 1,46 EUR / Brief 1,52 EUR
Spread Absolut 0,06 EUR
Spread Homogenisiert 0,60 EUR
Spread in % des Briefkurses 3,95%
Hebel 11,00x
Abstand zum Knock-Out Absolut 14,0654 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 8,44%
Performance seit Auflegung in % 92,11%

Basiswert

Basiswert
Kurs 166,60 EUR
Diff. Vortag in % 0,36%
52 Wochen Tief 147,00 EUR
52 Wochen Hoch 192,80 EUR
Quelle Xetra, 13:49:23
Basiswert Pfeiffer Vacuum Technology AG
WKN / ISIN 691660 / DE0006916604
KGV 52,06
Produkttyp Aktie
Sektor Technologie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 19.01.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
20,5

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
38,6%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,96 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist PFEIFFER VACUUM TECH. ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 19.01.2021 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 19.01.2021 bei einem Kurs von 185,60 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 4,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 4,4%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 16.04.2021) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 16.04.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 160,77.
Wachstum KGV 1,2 24,81% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 24,81%.
KGV 20,5 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 23,2% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 25,53% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 09.03.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,5%.
Beta 0,72 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,72% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 38,6% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 19,86 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 19,86 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 19,86 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 50,1%
Volatilität der über 12 Monate 31,5%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

04.05.2021 | 07:30:18 (dpa-AFX)
DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum startet mit neuen Quartalsrekorden bei Umsatz und Auftragseingang ins Geschäftsjahr 2021 (deutsch)

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum startet mit neuen Quartalsrekorden bei Umsatz und Auftragseingang ins Geschäftsjahr 2021

^

DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum startet mit neuen

Quartalsrekorden bei Umsatz und Auftragseingang ins Geschäftsjahr 2021

04.05.2021 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMELDUNG

Pfeiffer Vacuum startet mit neuen Quartalsrekorden bei Umsatz und

Auftragseingang ins Geschäftsjahr 2021

- Umsatz mit 191,7 Mio. Euro um 25,0 % höher als im Vorjahr

- Auftragseingang mit 233,9 Mio. Euro 35,3 % über dem Vorjahr

- Betriebsergebnis (EBIT) von 22,6 Mio. Euro und EBIT-Marge von 11,8 %

Aßlar, 4. Mai 2021. Die Pfeiffer Vacuum Technology AG, ein führender,

weltweit agierender Anbieter von Vakuumlösungen, gab heute ihre Ergebnisse

für das erste Quartal 2021 bekannt. Der Umsatz des Unternehmens stieg um

25,0 % auf einen Quartalsrekordwert von 191,7 Mio. Euro (Q1 2020: 153,3 Mio.

Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) belief sich auf 22,6 Mio. Euro, ein

Anstieg von 76,4 % (Q1 2020: 12,8 Mio. Euro), was einer EBIT-Marge von 11,8

% entspricht (Q1 2020: 8,4 %). Auch der Auftragseingang erreichte mit 233,9

Mio. Euro ein neues Rekordniveau (Q1 2020: 172,9 Mio. Euro).

Der Anstieg des Umsatzes von Pfeiffer Vacuum war einer starken Entwicklung

in allen Marktsegmenten zu verdanken. Besonders dynamisch fiel die

Umsatzentwicklung im Halbleitermarkt aus. Pfeiffer Vacuum hat zum 1. Januar

2021 seine Marktsegmentierung geändert. Der Beschichtungsmarkt wird nun

teilweise im umbenannten Marktsegment Halbleiter und Zukunftstechnologien

und teils im Industriemarkt berücksichtigt, der wiederum dem Marktsegment

Analytik, Industrie und F&E zugeordnet ist. Diese Neuerung spiegelt die

kontinuierliche Weiterentwicklung der globalen Wachstumsstrategie von

Pfeiffer Vacuum wider - mit dem Ziel, noch effizienter zu werden und noch

besser auf die Kundenbedürfnisse einzugehen.

Der Umsatz im Marktsegment Halbleiter und Zukunftstechnologien stieg

deutlich um 38,9 % auf 99,6 Mio. Euro (Q1 2020: 71,7 Mio. Euro). Die

Umsatzerlöse im Marktsegment Analytik, Industrie und F&E erhöhten sich um

12,8 % auf 92,1 Mio. Euro (Q1 2020: 81,6 Mio. Euro). Zur besseren

Vergleichbarkeit wurden die Vorjahreszahlen entsprechend der neuen

Marktsegmentierung angepasst.

Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 76,4 % auf 22,6 Mio. Euro (Q1 2020:

12,8 Mio. Euro) und die EBIT-Marge betrug 11,8 % (Q1 2020: 8,4 %). Der

EBIT-Anstieg gegenüber dem Vorjahr ergab sich hauptsächlich aus dem

Umsatzwachstum und den damit verbundenen Skaleneffekten. Dem gegenüber

standen jedoch ein weniger vorteilhafter Produkt- und Marktmix und

anhaltende Effizienzverluste aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen im

Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Darüber hinaus haben nachteilige

Wechselkurseinflüsse, vor allem aus dem US-Dollar, die EBIT-Marge mit 2

Prozentpunkten belastet.

Die Book-to-Bill-Ratio, also das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz,

lag im ersten Quartal 2021 auf einem beachtlichen Niveau von 1,22. Der

Auftragsbestand entspricht mit 165,5 Mio. Euro einem Anstieg von 27,0 %

gegenüber dem Vorjahr (31. März 2020: 130,3 Mio. Euro) und einem Anstieg von

34,2 % gegenüber dem Jahresende 2020 (31. Dezember 2020: 123,3 Mio. Euro).

"Hinter uns liegt ein sehr starkes Quartal mit anziehendem Auftrags- und

Umsatzniveau seit Jahresbeginn", so Dr. Britta Giesen, CEO der Pfeiffer

Vacuum Technology AG. "Dank unserer robusten globalen Infrastruktur und

unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten wir mit der

Kundennachfrage Schritt halten. Die Marktnachfrage ist nach wie vor

Schwankungen unterworfen, doch mit einer klaren Ausrichtung auf die

Kundenbedürfnisse und unserem agilen Team gelingt es uns, die

Herausforderungen des sich rasch verändernden Umfelds zu meistern und die

hohe Nachfrage zu bedienen Gleichzeitig blieben wir vorsichtig, um die

Gesundheit und Sicherheit unserer Beschäftigten zu schützen."

Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick:

Q1/2021 Q1/2020 Veränderung

Umsatz 191,7 Mio. Euro 153,3 Mio. Euro 25,0 %

EBIT 22,6 Mio. Euro 12,8 Mio. Euro 76,4 %

Nettoergebnis 15,9 Mio. Euro 8,9 Mio. Euro 79,9 %

Ergebnis je Aktie 1,61 Euro 0,90 Euro 78,9 %

Auftragseingang 233,9 Mio. Euro 172,9 Mio. Euro 35,3 %

Auftragsbestand 165,5 Mio. Euro 130,3 Mio. Euro 27,0 %

Das Bruttoergebnis belief sich im Berichtszeitraum auf 65,2 Mio. Euro (Q1

2020: 53,3 Mio. Euro). Der Anstieg von 22,3 % gegenüber dem Vorjahr ergab

sich aus positiven Skaleneffekten im Zusammenhang mit den Umsatzzuwächsen,

die jedoch durch den Produkt- und Marktmix, Auswirkungen auf die

Produktivität bedingt durch die COVID-19-Maßnahmen sowie

Wechselkursschwankungen insbesondere in US-Dollar belastet wurden.

Das Ergebnis nach Steuern stieg um 79,9 % auf 15,9 Mio. Euro (Q1 2020: 8,9

Mio. Euro), was einem Ergebnis je Aktie von 1,61 Euro entspricht (Q1 2020:

0,90 Euro).

In der regionalen Umsatzverteilung, die den Umsatz entsprechend der

Standorte der Kunden in den betreffenden Regionen beschreibt, trug Asien mit

einem Umsatzanstieg von 58,5 % auf 80,7 Mio. Euro bei (Q1 2020: 50,9 Mio.

Euro), was der starken Umsatzentwicklung im Halbleitersegment zu verdanken

war. In Europa kam es infolge der breiten Erholung aller Märkte,

einschließlich des Halbleitermarkts, zu einem Zuwachs von 15,1 % auf 66,7

Mio. Euro (Q1 2020: 58,0 Mio. Euro). Auf dem amerikanischen Kontinent ging

der Umsatz leicht um 0,8 % auf 44,1 Mio. Euro zurück (Q1 2020: 44,4 Mio.

Euro). Dies war dem negativen Effekt aus der Wechselkursentwicklung des

US-Dollar geschuldet.

Bilanz und Cash-Flow

Die Bilanzsumme am Ende des ersten Quartals 2021 betrug 708,3 Mio. Euro und

war damit 7,0 % höher als zum Jahresende 2020 (31. Dezember 2020: 661,8 Mio.

Euro). Die Zahlungsmittel und Zahlungsäquivalente beliefen sich auf 130,2

Mio. Euro (31. Dezember 2020: 122,9 Mio. Euro), und das Unternehmen ist

hinsichtlich der finanziellen Verbindlichkeiten auf Nettobasis schuldenfrei.

Die Eigenkapitalquote blieb auf einem soliden Niveau von 58,6 % und war

damit etwas niedriger als zum Jahresende 2020 (31. Dezember 2020: 59,2 %).

Positiver Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

Ausgehend von den starken Ergebnissen des ersten Quartals 2021, dem

Rekordauftragseingang sowie der anhaltenden Erholung in allen

Marktsegmenten, rechnet Pfeiffer Vacuum mit erheblichen Verbesserungen beim

jährlichen Umsatzwachstum sowie bei der Entwicklung der EBIT-Marge im Jahr

2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Sowohl das Umsatzwachstum als auch die

EBIT-Marge sollen bei über 10 % liegen (Geschäftsjahr 2020: Umsatzwachstum

von -2,2 %; EBIT-Marge von 7,3 %). Der Vorstand erwartet ein starkes erstes

Halbjahr 2021 und eine leichte Abschwächung der Nachfrage in der zweiten

Jahreshälfte 2021 aufgrund von Quartalsschwankungen und einer normalisierten

Nachfragesituation.

Kontakt

Pfeiffer Vacuum Technology AG

Investor Relations

Heide Erickson

T +49 6441 802 1360

Heide.Erickson@pfeiffer-vacuum.de

Über Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit

führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an

hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen umfasst das Produktportfolio

Vorvakuumpumpen, Lecksucher, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie

Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer

Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte

in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung

sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum ein weltweit aktives

Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt etwa 3.300 Mitarbeiter und hat über

20 Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 10 Produktionsstandorte

weltweit.

Weitere Informationen finden Sie unter group.pfeiffer-vacuum.com

Konzern-Gewinnund Verlustrechnung

(nicht auditiert)

Drei Monate per

31. März

2021 2020

in TEUR in TEUR

Umsatzerlöse 191.664 153.328

Umsatzkosten -126.498 -100.05-

6

Bruttoergebnis 65.166 53.272

Vertriebsund Marketingkosten -20.553 -18.033

Verwaltungsund allgemeine Kosten -15.607 -15.318

Forschungsund Entwicklungskosten -8.995 -7.699

Sonstige betriebliche Erträge 3.573 2.721

Sonstige betriebliche Aufwendungen -969 -2.126

Betriebsergebnis 22.615 12.817

Finanzaufwendungen -229 -231

Finanzerträge 54 39

Ergebnis vor Steuern 22.440 12.625

Steuern vom Einkommen und Ertrag -6.508 -3.770

Ergebnis nach Steuern 15.932 8.855

Ergebnis je Aktie (in EUR):

Unverwässert 1,61 0,90

Verwässert 1,61 0,90

Konzernbilanz (nicht auditiert)

31.03.2021 31.12.2020

in TEUR in TEUR

AKTIVA

Immaterielle Vermögenswerte 103.039 100.736

Sachanlagen 158.987 158.191

Als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien 374 376

Sonstige finanzielle Vermögenswerte 3.232 2.198

Sonstige Vermögenswerte 830 829

Latente Steueransprüche 31.480 31.306

Langfristige Vermögenswerte 297.942 293.636

Vorräte 136.776 133.254

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 114.078 83.601

Vertragsvermögenswerte 1.898 1.501

Ertragsteuerforderungen 11.232 10.848

Geleistete Anzahlungen 4.830 4.260

Sonstige finanzielle Vermögenswerte 176 1.597

Sonstige Forderungen 11.118 10.265

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 130.219 122.883

Kurzfristige Vermögenswerte 410.327 368.209

Summe der Aktiva 708.269 661.845

PASSIVA

Gezeichnetes Kapital 25.261 25.261

Kapitalrücklage 96.245 96.245

Gewinnrücklagen 339.740 323.808

Sonstige Eigenkapitalbestandteile -46.477 -53.580

Eigenkapital der Aktionäre der Pfeiffer 414.769 391.734

Vacuum Technology AG

Finanzielle Verbindlichkeiten 69.246 69.614

Pensionsrückstellungen 71.558 70.348

Latente Steuerschulden 6.265 4.477

Vertragsverbindlichkeiten 1.050 804

Langfristige Schulden 148.119 145.243

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und 52.683 44.937

Leistungen

Vertragsverbindlichkeiten 10.031 7.296

Sonstige Verbindlichkeiten 25.688 21.478

Rückstellungen 44.029 39.502

Ertragsteuerschulden 9.221 8.154

Finanzielle Verbindlichkeiten 3.729 3.501

Kurzfristige Schulden 145.381 124.868

Summe der Passiva 708.269 661.845

Konzern-Cash-Flow Rechnung (nicht

auditiert)

Drei Monate

per 31. März

2021 2020

in TEUR in TEUR

Cash-Flow aus der laufenden

Geschäftstätigkeit:

Ergebnis nach Steuern 15.932 8.855

Abschreibungen auf Sachanlagevermögen und 6.233 6.801

immaterielle Vermögenswerte

Sonstige nicht zahlungswirksame 5.130 868

Aufwendungen und Erträge

Veränderungen der Bilanzpositionen:

Vorräte -4.550 -7.221

Forderungen und sonstige Aktiva -29.753 -6.841

Rückstellungen, einschließlich 6.289 -1.063

Pensionsrückstellungen, und Steuerschulden

Verbindlichkeiten, erhaltene Anzahlungen 14.420 886

Mittelzufluss aus der laufenden 13.701 2.285

Geschäftstätigkeit

Cash-Flow aus Investitionstätigkeit:

Auszahlungen für Investitionen in -5.116 -7.585

Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte

Einzahlungen aus dem Verkauf von 65 109

Sachanlagen

Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit -5.051 -7.476

Cash-Flow aus Finanzierungstätigkeit:

Tilgungsanteil von Leasingzahlungen -1.570 -1.298

Rückzahlung von finanziellen Schulden -62 -120

Mittelabfluss aus Finanzierungstätigkeit -1.632 -1.418

Wechselkursbedingte Veränderung der 318 -719

Zahlungsmittel und

Zahlungsmitteläquivalente

Veränderung des Bestandes an 7.336 -7.328

Zahlungsmitteln und

Zahlungsmitteläquivalenten

Zahlungsmittel und 122.883 111.980

Zahlungsmitteläquivalente am Anfang der

Periode

Zahlungsmittel und 130.219 104.652

Zahlungsmitteläquivalente am Ende der

Periode

---------------------------------------------------------------------------

04.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Pfeiffer Vacuum Technology AG

Berliner Str. 43

35614 Asslar

Deutschland

Telefon: +49 6441 802-0

Fax: +49 6441 802-1365

E-Mail: info@pfeiffer-vacuum.de

Internet: www.pfeiffer-vacuum.de

ISIN: DE0006916604

WKN: 691660

Indizes: SDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1191927

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1191927 04.05.2021

°

16.04.2021 | 10:57:17 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Höherer Ausblick beendet Abwärtstrend von Pfeiffer Vacuum
16.04.2021 | 09:57:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose
16.04.2021 | 08:47:24 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Pfeiffer Vacuum entfernen sich mit Kurssprung von Unterstützung
15.04.2021 | 19:42:10 (dpa-AFX)
Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose
15.04.2021 | 19:10:54 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum Technology AG gibt vorläufige Ergebnisse des ersten Quartals 2021 und Erhöhung des Ausblicks bekannt (deutsch)
25.03.2021 | 10:42:37 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Pfeiffer Vacuum mit vorsichtigem Ausblick trotz starkem Jahresbeginn