Endlos Turbo Short 15.514,86 open end: Basiswert DAX

DV10M7 / DE000DV10M79 //
Quelle: DZ BANK: Geld 06.05. 11:46:59, Brief 06.05. 11:46:59
DV10M7 DE000DV10M79 // Quelle: DZ BANK: Geld 06.05. 11:46:59, Brief 06.05. 11:46:59
3,98 EUR
Geld in EUR
3,99 EUR
Brief in EUR
7,57%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.128,20 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 11:32:01
  • Basispreis
    15.514,86 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    2,56%
  • Knock-Out-Barriere
    15.514,86 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 2,56%
  • Hebel 37,89x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Short 15.514,86 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 06.05. 11:46:59
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV10M7 / DE000DV10M79
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 31.03.2021
Erster Handelstag 31.03.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
15.514,86 PKT
Knock-Out-Barriere
15.514,86 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -3,55600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 06.05.2021, 11:46:59 Uhr mit Geld 3,98 EUR / Brief 3,99 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,25%
Hebel 37,89x
Abstand zum Knock-Out Absolut 386,66 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 2,56%
Performance seit Auflegung in % -41,73%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.135,50 PKT
Diff. Vortag in % -0,18%
52 Wochen Tief 10.161,50 PKT
52 Wochen Hoch 15.515,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 11:47:01
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate64,82
52,40
64,8252,4019,160753JPMORGANN
HeidelbergCement AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate77,32
61
77,326121,107087GOLDMAN SACHSV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate94,82
110
94,8211016,009281JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
255
210,7525520,996441JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
295
210,7529539,976275JEFFERIESK
Deutsche Bank AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate11,31
9,30
11,319,3017,771883BERENBERGV
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,40
39,30
26,4039,3048,863636GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate77,32
75
77,32753,000517JPMORGANN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate94,82
95
94,82950,189833DEUTSCHE BANKN
Deutsche Bank AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate11,31
9,60
11,319,6015,119363GOLDMAN SACHSN
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,40
37
26,403740,151515JEFFERIESK
HeidelbergCement AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate77,32
96,00
77,3296,0024,159338JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,55
43,60
31,5543,6038,193344GOLDMAN SACHSK
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,40
32
26,403221,212121JPMORGANK
Merck KGaA05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate141,85
118
141,8511816,813535WARBURG RESEARCHN
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,55
32,50
31,5532,503,011094WARBURG RESEARCHN
Siemens Energy AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate26,40
40,20
26,4040,2052,272727GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate141,85
141,85--DZ BANKK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate31,55
38
31,553820,44374NORDLBK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,90
56
51,90567,899807RBCN
Deutsche Telekom AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate16,48
20
16,482021,359223JEFFERIESK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,90
70
51,907034,874759JEFFERIESK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
68,47
50,5368,4735,503661JPMORGANK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
62
50,536222,699387DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
64
50,536426,657431GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
60
50,536018,741342JEFFERIESK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
58
50,535814,783297BARCLAYSK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
45
50,534510,943994BAADER BANKK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
50,53--DZ BANKK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate50,53
60
50,536018,741342NORDLBK
Fresenius SE & Co. KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate41,09
50
41,095021,698917JPMORGANK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,85
160
141,8516012,795206JPMORGANK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
31
31,55311,743265WARBURG RESEARCHN
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
66
51,906627,16763JEFFERIESK
RWE AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,58
37
31,583717,162761DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,85
160
141,8516012,795206JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
40
31,554026,782884JPMORGANK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
62
51,906219,460501JPMORGANK
E.ON SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate10,41
12
10,411215,229499GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,85
110
141,8511022,453296GOLDMAN SACHSV
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
42
31,554233,122029UBSK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
83,70
51,9083,7061,271676GOLDMAN SACHSK
E.ON SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate10,41
10,41--DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate141,85
136
141,851364,124075UBSN
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
42,30
31,5542,3034,0729GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
66
51,906627,16763BERENBERGK
Bayer AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate53,67
71
53,677132,28992GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
42,50
31,5542,5034,706815CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
70
51,907034,874759UBSK
BASF SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate69,90
106
69,9010651,645207BERNSTEIN RESEARCHK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
38
31,553820,44374MORGAN STANLEYK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
55
51,90555,973025NORDLBN
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
39
31,553923,613312BARCLAYSN
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
55
51,90555,973025RBCN
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
31,55--DZ BANKK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
74
51,907442,581888BARCLAYSK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
42
31,554233,122029DEUTSCHE BANKK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
70
51,907034,874759UBSK
Infineon Technologies AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate31,55
42
31,554233,122029UBSK
Vonovia SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate51,90
67
51,906729,094412KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate43,32
56
43,325629,270545JEFFERIESK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate64,82
52,40
64,8252,4019,160753JPMORGANN
Deutsche Telekom AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate16,48
25
16,482551,699029JPMORGANK
MTU Aero Engines AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate204,00
160
204,0016021,568627WARBURG RESEARCHV
MTU Aero Engines AG04.05.2021
12 Monate
04.05.202112 Monate204,00
220
204,002207,843137DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate50,53
50
50,53501,048882BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate141,85
110
141,8511022,453296GOLDMAN SACHSV
MTU Aero Engines AG03.05.2021
6 Monate
03.05.20216 Monate204,00
199
204,001992,45098INDEPENDENT RESEARCHV
MTU Aero Engines AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate204,00
203
204,002030,490196UBSN
MTU Aero Engines AG03.05.2021
12 Monate
03.05.202112 Monate204,00
218
204,002186,862745BARCLAYSN
BASF SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate69,90
88
69,908825,894134DEUTSCHE BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate41,09
47
41,094714,396982MORGAN STANLEYK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate141,85
150
141,851505,745506BERENBERGN
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,00
191
204,001916,372549JPMORGANN
BASF SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate69,90
83
69,908318,741059JEFFERIESK
E.ON SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate10,41
10,50
10,4110,500,825811UBSN
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,00
180
204,0018011,764706GOLDMAN SACHSN
BASF SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate69,90
78
69,907811,587983GOLDMAN SACHSN
Delivery Hero SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate122,05
173
122,0517341,745186CREDIT SUISSEK
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,00
161
204,0016121,078431MORGAN STANLEYV
Continental AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate110,88
150
110,8815035,281385JPMORGANK
Delivery Hero SE30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate122,05
155
122,0515526,997132JEFFERIESK
MTU Aero Engines AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate204,00
210
204,002102,941176NORDLBN
BMW AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate82,85
90
82,85908,630054JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate71,53
98
71,539837,005452RBCK
Volkswagen AG Vz.30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate210,75
255
210,7525520,996441JPMORGANK
Daimler AG30.04.2021
12 Monate
30.04.202112 Monate71,53
100
71,5310039,801482JPMORGANK
Deutsche Telekom AG29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate16,48
25,00
16,4825,0051,699029JPMORGANK
BASF SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate69,90
65
69,90657,010014JPMORGANV
Delivery Hero SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate122,05
122,05--DZ BANKK
Volkswagen AG Vz.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate210,75
255
210,7525520,996441JPMORGANK
BASF SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate69,90
81
69,908115,879828BAADER BANKK
Delivery Hero SE29.04.2021
6 Monate
29.04.20216 Monate122,05
150
122,0515022,900451INDEPENDENT RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate210,75
237
210,7523712,455516BERNSTEIN RESEARCHN
BASF SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate69,90
79
69,907913,018598WARBURG RESEARCHK
Deutsche Bank AG29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate11,31
10,00
11,3110,0011,58267CREDIT SUISSEV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate53,67
53
53,67531,24837JPMORGANN
BASF SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate69,90
78
69,907811,587983UBSK
Deutsche Bank AG29.04.2021
6 Monate
29.04.20216 Monate11,31
8,50
11,318,5024,84527INDEPENDENT RESEARCHV
BASF SE29.04.2021
12 Monate
29.04.202112 Monate69,90
64
69,90648,440629BARCLAYSN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

06.05.2021 | 09:58:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht jüngste Verluste wett

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Donnerstag seine Erholung fortgesetzt und damit die zu Wochenbeginn erlittenen Verluste mehr als wett gemacht. Zugleich stehen erneut zahlreiche Unternehmensberichte im Fokus. Das deutsche Börsenbarometer legte im frühen Handel um 0,61 Prozent auf 15 263,23 Punkte zu. Der MDax <DE0008467416> gewann 0,22 Prozent auf 32 607,34 Punkte. Der Eurozonen-Index EuroStoxx <EU0009658145> stieg um 0,37 Prozent auf 4017,64 Punkte.

"Der Dax ist zurück in seiner Handelsspanne aus dem April", erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Für diejenigen, die in die Abwärtsbewegung hinein verkauft haben, war das eine teure Zwei-Tages-Bewegung", denn dem Rutsch auf 14 845 Punkte am Dienstag folgte tags darauf eine prompte Rückkehr deutlich über 15 000 Punkte. Zugleich deutet die Charttechnik laut Marktanalyst Milan Cutkovic von Axi darauf hin, dass es sich bei den jüngsten Verlusten "nur um einen temporären Rücksetzer" gehandelt hat und nicht um den Beginn einer größeren Korrektur.

Dennoch sei auf den Börsen eine gewisse Nervosität zu spüren. "Die US-Notenbank hat ihr Bestes gegeben, um den Anlegern die Sorgen über einen rapiden Inflationsanstieg und eine Überhitzung der Wirtschaft zu nehmen. Ganz gelungen ist ihr das jedoch nicht, und die Zinsängste dürften die Aktienmärkte noch eine Weile belasten", so Cutkovic.

Unter den Einzelwerten im Dax überzeugte vor allem der Autobauer Volkswagen <DE0007664039> mit starken Quartalszahlen und angehobenem Jahresergebnisziel. Die Aktie legte als einer der Spitzenwerte um 1,4 Prozent zu. Dank der Erholung der Automärkte konnte VW <DE0007664039> seinen Gewinn vervielfachen und lag mit seinem operativen Gewinn - wie von Analysten im Schnitt erwartet - auch wieder auf dem Niveau vor der Krise vor zwei Jahren.

Um 1,2 Prozent ging es für die Papiere der Munich Re <DE0008430026> nach oben, die Details zum bereits vorab veröffentlichten Zahlenwerk bekannt gab. Die Corona-Krise hinterließ bei dem Rückversicherer im ersten Quartal wie erwartet deutlich geringere Spuren als ein Jahr zuvor. Das Jahresüberschussziel wurde bekräftigt.

Der Krankenhaus- und Medizintechnikkonzern Fresenius SE <DE0005785604> sowie dessen Tochter FMC <DE0005785802> starten dagegen wegen der weiterhin grassierenden Corona-Pandemie mit Umsatz- und Ergebniseinbußen in das neue Jahr. Die Anleger reagierten entsprechend verhalten: Die Aktien der beiden Unternehmen legten um moderate 0,3 Prozent zu.

Auch die Anteile des Konsumgüterherstellers Henkel <DE0006048432> reagierten mit plus 0,2 Prozent nur minimal auf die neuen Details zum abgelaufenen Quartal und die angehobene Umsatz- und Morgenprognose. Nach vollständigen Zahlen bis Ende März, aber einem vorsichtigen Blick nach vorn gaben zudem die Titel des Autozulieferers Continental <DE0005439004> um 0,4 Prozent nach. Allianz dagegen waren nur optisch schwach, denn der Versicherer schüttet seine Dividende aus. 9,60 Euro je Anteilsschein erhalten die Anleger.

Weitere zahlreiche vorläufige und endgültige Quartalsberichte kamen aus der zweiten und dritten Reihe. Während Freenet <DE000A0Z2ZZ5> nach einem gesteigerten operativen Quartalsergebnis an der MDax-Spitze um 3,7 Prozent zulegten und auch Evonik <DE000EVNK013> nach Zahlen 1,1 Prozent und Rheinmetall <DE0007030009> 0,8 Prozent gewannen, büßten Compugroup <DE000A288904> 4,3 Prozent ein und Shop Apotheke sogar 7,2 Prozent.

Grenke <DE000A161N30> sackten um 2,1 Prozent ab. Der IT-Leasingspezialist muss den SDax <DE0009653386> an diesem Freitag nach Börsenschluss überraschend verlassen. Er hat der Deutschen Börse zufolge Basiskriterien verletzt, die die Vorschriften zur Veröffentlichung testierter Geschäftsberichte betreffen, und damit seine Mitgliedschaft in der Dax-Familie vorerst verspielt. Der Online-Gebrauchtwagenhändler und Börsenneuling Auto1 <DE000A2LQ884> wird darum am Montag, 10. Mai, - und damit etwas mehr als einen Monat früher als von Experten erwartet - in den Nebenwerte-Index aufgenommen. Nach einem starken Lauf am Vortag gaben die Aktien nun allerdings um 1,3 Prozent nach./ck/fba

06.05.2021 | 09:18:55 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht jüngste Verluste nahezu wett
06.05.2021 | 08:19:01 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Stabilisierung erwartet nach jüngstem Auf und Ab
06.05.2021 | 07:35:21 (dpa-AFX)
Volkswagen-Konzern erhöht nach starkem Jahresstart Ergebnisprognose
06.05.2021 | 07:34:44 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Handel
06.05.2021 | 07:07:56 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Ruhiger Start nach kräftiger Erholung vom Vortag
05.05.2021 | 18:13:16 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erobert 15 000 Punkte schwungvoll zurück