Mini-Future Short 2.373,288 open end: Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie

DV0U7F / DE000DV0U7F4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 03.03. 21:54:11, Brief 03.03. 21:54:11
DV0U7F DE000DV0U7F4 // Quelle: DZ BANK: Geld 03.03. 21:54:11, Brief 03.03. 21:54:11
3,82 EUR
Geld in EUR
3,84 EUR
Brief in EUR
10,72%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 2.034,00 USD
Quelle : NASDAQ , 21:39:15
  • Basispreis
    2.491,5516 USD
  • Abstand zum Basispreis in %
    22,50%
  • Knock-Out-Barriere
    2.373,288 USD
  • Abstand zum Knock-Out in % 16,68%
  • Hebel 4,38x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Mini-Future Short 2.373,288 open end: Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 03.03. 21:54:11
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV0U7F / DE000DV0U7F4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 04.02.2021
Erster Handelstag 04.02.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
2.491,5516 USD
Knock-Out-Barriere
2.373,288 USD
Anpassungsprozentsatz p.a. -2,89075% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 03.03.2021, 21:54:11 Uhr mit Geld 3,82 EUR / Brief 3,84 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,52%
Hebel 4,38x
Abstand zum Knock-Out Absolut 339,288 USD
Abstand zum Knock-Out in % 16,68%
Performance seit Auflegung in % 5,23%

Basiswert

Basiswert
Kurs 2.034,00 USD
Diff. Vortag in % -2,02%
52 Wochen Tief 1.014,20 USD
52 Wochen Hoch 2.151,95 USD
Quelle NASDAQ, 21:39:15
Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie
WKN / ISIN A14Y6H / US02079K1079
KGV 34,39
Produkttyp Aktie
Sektor Informationstechnologie

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Das Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert und in EUR umgerechnet. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie30.10.2020
12 Monate
30.10.202012 Monate2.034,00
2050
2.034,0020500,786627UBSK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate2.034,00
1800
2.034,00180011,504425JEFFERIESK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie24.08.2020
12 Monate
24.08.202012 Monate2.034,00
1970
2.034,0019703,146509UBSK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie18.03.2020
12 Monate
18.03.202012 Monate2.034,00
1340
2.034,00134034,119961JPMORGANK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie04.02.2020
12 Monate
04.02.202012 Monate2.034,00
1675
2.034,00167517,649951UBSK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie04.02.2020
12 Monate
04.02.202012 Monate2.034,00
2.034,00--DZ BANKK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

26.02.2021 | 13:29:56 (dpa-AFX)
'Hey Facebook': Online-Netzwerk experimentiert mit Sprachassistenten

MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook versucht, einen eigenen Sprachassistenten zu etablieren. Zunächst auf den VR-Brillen der Tochterfirma Oculus können Nutzer Funktionen der Software mit dem Weckwort "Hey Facebook" auslösen, wie das Online-Netzwerk in der Nacht zum Freitag ankündigte. Auch bei Facebooks Videokommunikations-Gerät Portal wird "Hey Facebook" jetzt als Alternative zum bisherigen Auslöser "Hey Portal" vorgeschlagen.

Die Fähigkeiten der Assistenzsoftware sind zum Anfang auf einige Aufgaben eingeschränkt. So kann man per Sprache ein Spiel starten, sich anzeigen lassen, wer von den Freunden online ist, oder einen Screenshot machen. Die Software soll zunächst auf der neuen Brille Oculus Quest 2 verfügbar sein und später auch für die erste Quest-Generation. In Deutschland stellte Facebook den Verkauf seiner VR-Brillen ein, nachdem Pläne für eine Zusammenlegung der Oculus-Accounts mit Facebook-Profilen eine Untersuchung auslösten.

Bei virtueller Realität tauchen Nutzer mit Spezialbrillen in digitale Welten ein. Aktuell treibt vor allem Facebook die Entwicklung im Verbrauchermarkt mit Oculus voran. Trotz großer Erwartungen und Investitionen blieb VR bisher ein Nischengeschäft.

Bei Sprachassistenten sind Alexa von Amazon <US0231351067> und der Google <US02079K1079> Assistant quer über Technik verschiedener Anbieter am stärksten verbreitet, Apple <US0378331005> bietet auf seinen Geräten die eigene Software Siri an./so/DP/stw

25.02.2021 | 13:12:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Lastwagen-Geschäft soll Daimler wieder deutlich mehr Geld einbringen
25.02.2021 | 09:02:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz
23.02.2021 | 07:47:14 (dpa-AFX)
WDH: Facebook will Blockade von Medieninhalten in Australien aufheben
23.02.2021 | 06:41:04 (dpa-AFX)
Facebook will Blockade von Medieninhalten in Australien aufheben
22.02.2021 | 20:24:49 (dpa-AFX)
Epic scheitert mit britischer Klage im App-Store-Streit mit Apple
22.02.2021 | 17:55:43 (dpa-AFX)
Corona-Warn-App reagiert künftig auf kürzere Risikobegegnungen