•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Bonus Cap 100 2021/12: Basiswert Delivery Hero

DV0CKF / DE000DV0CKF3 //
Quelle: DZ BANK: Geld 20.10., Brief 20.10.
DV0CKF DE000DV0CKF3 // Quelle: DZ BANK: Geld 20.10., Brief 20.10.
128,06 EUR
Geld in EUR
128,21 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 117,15 EUR
Quelle : Xetra , 20.10.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 140,00 EUR
  • Bonuszahlung 140,00 EUR
  • Barriere 100,00 EUR
  • Abstand zur Barriere in % 14,64%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 75,65% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 100 2021/12: Basiswert Delivery Hero

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 20.10. 21:58:01
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV0CKF / DE000DV0CKF3
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 08.01.2021
Erster Handelstag 08.01.2021
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 140,00 EUR
Bonuszahlung 140,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 08.01.2021
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 100,00 EUR
Barriere gebrochen Nein
Cap 140,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 20.10.2021, 21:58:01 Uhr mit Geld 128,06 EUR / Brief 128,21 EUR
Spread Absolut 0,15 EUR
Spread Homogenisiert 0,15 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,12%
Bonusbetrag 140,00 EUR
Bonusrenditechance in % 9,20%
Bonusrenditechance in % p.a. 75,65% p.a.
Max Rendite 9,20%
Max Rendite in % p.a. 65,16% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 17,15 EUR
Abstand zur Barriere in % 14,64%
Aufgeld Absolut 11,06 EUR
Aufgeld in % p.a. 78,19% p.a.
Aufgeld in % 9,44%
Performance seit Auflegung in % 9,76%

Basiswert

Basiswert
Kurs 117,15 EUR
Diff. Vortag in % 1,30%
52 Wochen Tief 90,60 EUR
52 Wochen Hoch 145,40 EUR
Quelle Xetra, 20.10.
Basiswert Delivery Hero SE
WKN / ISIN A2E4K4 / DE000A2E4K43
KGV -16,74
Produkttyp Aktie
Sektor Informationstechnologie

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.12.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (08.01.2021 bis 17.12.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 100,00 EUR. Sie erhalten den Bonusbetrag von 140,00 EUR.

  2. Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 140,00 EUR begrenzt.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 07.09.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-71,0

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
21,3%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 33,75 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist DELIVERY HERO ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 07.09.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 07.09.2021 bei einem Kurs von 132,35 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -7,3% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -7,3%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 21.09.2021) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 21.09.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 118,64.
Wachstum KGV -0,3 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -71,0 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -19,8% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 16 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 16 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 10.11.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,3%.
Beta 0,71 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,71% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 21,3% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 27,86 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 27,86 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 27,86 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 31,4%
Volatilität der über 12 Monate 45,0%

Tools

News

19.10.2021 | 16:55:23 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP: Delivery Hero beteiligt sich am Lieferdienst Gorillas

(Im fünften Absatz wurde korrigiert: Kagan rpt Kagan Sümer)

BERLIN (dpa-AFX) - Der Dax-Konzern Delivery Hero <DE000A2E4K43> baut seinen Einfluss in der Welt der Lieferdienste mit dem Einstieg beim Start-up Gorillas weiter aus. Für 235 Millionen US-Dollar (200 Mio Euro) sei in einer Finanzierungsrunde ein Minderheitsanteil an dem Berliner Unternehmen erworben worden, teilte Delivery Hero am Dienstag mit. Damit hält die Lieferplattform nun acht Prozent an Gorillas, wie es weiter hieß. Zuletzt hatte es bereits Medienberichte über einen bevorstehenden Einstieg gegeben.

Insgesamt konnte Gorillas laut Mitteilung von der Investorengruppe zu der auch der chinesische Technologiekonzern Tencent gehört, fast eine Milliarde Dollar einsammeln. Die Unternehmensbewertung lag demnach vor dem frisch eingesammelten Geld ("Pre-Money-Bewertung") bei 2,1 Milliarden Dollar. Das Start-up verspricht Lieferung von Supermarktware binnen weniger Minuten, allerdings gilt das oft nur für ganz bestimmte Teilen von Großstädten. Delivery Hero hat mit seiner Marke Foodpanda ein ähnliches Angebot im Portfolio.

Die Delivery-Hero-Aktie legte am Dienstagvormittag als einer der Favoriten im Dax um knapp ein Prozent zu. Damit setzte der Kurs seine Erholung der vergangenen zwei Wochen fort, nachdem er von September bis Anfang Oktober fast 25 Prozent verloren hatte. Und auch im Rest des Jahres gab es für die Delivery Hero Aktie bislang keine klare Richtung. Der Kurs befindet sich nach der rasanten Rally vor allem 2020, welche in die Aufnahme in den Dax mündete, auf Berg-und-Tal-Fahrt.

Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg treibt das Wachstum im hart umkämpften Liefermarkt vorn. Das Unternehmen, das nach wie vor keinen Gewinn abwirft, übernimmt oder beteiligt sich regelmäßig an internationalen Wettbewerbern und Unternehmen, die das eigene Geschäftsmodell ergänzen. Zuletzt etwa an dem zentralamerikanischen Unternehmen Hugo, welches Essenslieferungen und eben Quick Commerce anbietet. Darunter wird eine gesteigerte Form des E-Commerce verstanden. Waren werden innerhalb von Stunden oder Minuten geliefert. Der Service wird bislang insbesondere für Lebensmittel nachgefragt.

Auch Gorillas' Unternehmenschef Kagan Sümer sieht für sein Unternehmen im Einstieg von Delivery Hero den Start "in die nächste Phase unserer Entwicklung." Sümer gründete Gorillas 2020 und schreibt sich auf die Fahne, in etwas mehr als einem Jahr in mehr als 55 Städte expandiert zu sein. In den letzten sechs Monaten wurden demnach 4,5 Millionen Bestellungen ausgeliefert. Dafür beschäftigt Gorillas nach eigenen Angaben rund 11 000 Angestellte.

Im Sommer gab es allerdings einen Streit über die Arbeitsbedingungen. Angestellte protestierten für bessere Bedingungen und kritisierten unter anderem befristete Verträge, mangelnde Ausrüstung für Fahrer, hohen Zeitdruck und unpünktliche sowie fehlerhafte Bezahlung. In der Folge wurden zahlreiche Kuriere entlassen. Das Unternehmen sprach von "wilden Streiks"./lew/mis/jha/ngu/he

19.10.2021 | 10:53:17 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero steigen weiter - Einstieg bei Gorillas hilft
19.10.2021 | 10:07:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Delivery Hero beteiligt sich am Lieferdienst Gorillas - Aktie zieht an
19.10.2021 | 08:04:21 (dpa-AFX)
Delivery Hero beteiligt sich am Lieferdienst Gorillas
19.10.2021 | 07:30:37 (dpa-AFX)
DGAP-News: Delivery Hero bringt die Quick-Commerce-Branche voran und investiert in den europäischen Lebensmittellieferanten Gorillas (deutsch)
14.10.2021 | 10:18:50 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Delivery Hero auf 'Buy' - Ziel 180 Euro
14.10.2021 | 08:36:56 (dpa-AFX)
WDH/Delivery Hero schnappt sich Teile von zentralamerikanischer Hugo-App