•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 4,5 2024/12: Basiswert Klöckner & Co.

DJ6LSG / DE000DJ6LSG8 //
Quelle: DZ BANK: Geld 01.03., Brief 01.03.
DJ6LSG DE000DJ6LSG8 // Quelle: DZ BANK: Geld 01.03., Brief 01.03.
4,29 EUR
Geld in EUR
4,33 EUR
Brief in EUR
0,47%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 6,510 EUR
Quelle : Xetra , 01.03.
  • Max Rendite 3,93%
  • Max Rendite in % p.a. 4,73% p.a.
  • Discount in % 33,49%
  • Cap 4,50 EUR
  • Abstand zum Cap in % -30,88%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Discount 4,5 2024/12: Basiswert Klöckner & Co.

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 01.03. 21:55:06
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2024 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DJ6LSG / DE000DJ6LSG8
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 13.11.2023
Erster Handelstag 13.11.2023
Letzter Handelstag 19.12.2024
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 20.12.2024
Zahltag 31.12.2024
Fälligkeitsdatum 31.12.2024
Cap 4,50 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 01.03.2024, 21:55:06 Uhr mit Geld 4,29 EUR / Brief 4,33 EUR
Spread Absolut 0,04 EUR
Spread Homogenisiert 0,04 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,92%
Discount Absolut 2,18 EUR
Discount in % 33,49%
Max Rendite absolut 0,17 EUR
Max Rendite 3,93%
Max Rendite in % p.a. 4,73% p.a.
Seitwärtsrendite in % 3,93%
Seitwärtsrendite p.a. 4,73% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -2,01 EUR
Abstand zum Cap in % -30,88%
Performance seit Auflegung in % 3,37%

Basiswert

Basiswert
Kurs 6,510 EUR
Diff. Vortag in % 0,39%
52 Wochen Tief 5,425 EUR
52 Wochen Hoch 10,730 EUR
Quelle Xetra, 01.03.
Basiswert Klöckner & Co. AG
WKN / ISIN KC0100 / DE000KC01000
KGV --
Produkttyp Aktie
Sektor Industrie

Produktbeschreibung

Art:
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Laufzeit:
Dieses Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am 31.12.2024 (Rückzahlungstermin) fällig.

Ziele:
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Liegt der Referenzpreis auf oder über dem Cap, erhalten Sie am Rückzahlungstermin den Höchstbetrag.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 22.12.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
5,9

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
21,2%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,71 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist KLOECKNER & CO ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 22.12.2023 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 22.12.2023 bei einem Kurs von 6,89 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -1,5% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -1,5%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 15.12.2023) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 15.12.2023). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 6,60.
Wachstum KGV 296,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 5,9 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 1.733,1% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 14,89% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 02.06.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,7%.
Beta 0,53 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,53% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 21,2% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,01 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,01 EUR oder 0,15% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,01 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,15%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,0%
Volatilität der über 12 Monate 31,1%

Tools

News

27.02.2024 | 09:30:21 (dpa-AFX)
EQS-News: Klöckner & Co wird erster Lieferant von GEA für CO-reduzierten Edelstahl (deutsch)

Klöckner & Co wird erster Lieferant von GEA für CO-reduzierten Edelstahl

^

EQS-News: Klöckner & Co SE / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Kooperation

Klöckner & Co wird erster Lieferant von GEA für CO-reduzierten Edelstahl

27.02.2024 / 09:30 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Auslieferung erster Mengen an CO2-reduziertem Edelstahl an den

GEA-Produktionsstandort in Bönen (Nordrhein-Westfalen)

* CO2-Fußabdruck des Edelstahls um rund 90 % geringer im Vergleich zu

herkömmlichem Material; Produkt entspricht der Kategorie "Pro" in der

von

Klöckner & Co eigens entwickelten Nexigen®-Kategorisierung für "grünen"

Edelstahl

* Auslieferung an GEA erfolgt durch die deutsche Klöckner &

Co-Tochtergesellschaft Becker Stainless

* GEA strebt im Rahmen des Klimaplans 2040 eine langfristige Kooperation

mit Klöckner & Co an

Duisburg, 27. Februar 2024 - Klöckner & Co wird der erste Lieferant für

CO2-reduzierten

Edelstahl des Technologiekonzerns GEA. Das Coil wird über die deutsche

Tochter von Klöckner & Co, Becker Stainless, an den GEA-Produktionsstandort

in Bönen (NRW) ausgeliefert. Dort wird das Material im Rahmen eines

Pilotprojekts unter anderem bei der nachhaltigeren Herstellung von

Melktechnik genutzt.

Das Coil der Klöckner-Marke Nexigen® für CO2-reduzierte Produkte und

Services hat einen um rund 90 % geringeren CO2-Fußabdruck im Vergleich zu

konventionellem Edelstahl. Damit fällt es in der von Klöckner & Co eigens

entwickelten Nexigen®-Produktkategorisierung für CO2-reduzierten Edelstahl

in die Kategorie "Pro". Das bedeutet: Pro Tonne Edelstahl liegen die

Emissionen von der Rohstoffgewinnung über die Produktion bis zur Lieferung

bei weniger als 700 kg CO2 (unter Berücksichtigung von Scope 1 bis Scope 3).

Mit der Lieferung erhält GEA zudem eine Product Carbon Footprint Declaration

- und damit aufs Kilogramm genau die Emissionen, die von der

Rohstoffgewinnung über die Produktion und Anarbeitung bis zum Transport ans

Werktor angefallen sind (Cradle to Customer Entry Gate).

GEA verfolgt u. a. mit dem Einsatz von "grünem" Edelstahl die Umsetzung

seines Klimaplans 2040 mit dem Ziel Netto-Null. Die Kooperation mit Klöckner

& Co soll dabei über die kommenden Jahre ausgebaut werden.

Guido Kerkhoff, Vorsitzender des Vorstands von Klöckner & Co: "Mit unserer

Dachmarke Nexigen® verfolgen wir vor allem ein Ziel: unseren Kunden dabei zu

helfen, ihre Lieferketten grüner zu gestalten. Deshalb freuen wir uns umso

mehr, dass sich GEA als unser langjähriger Partner bei der erstmaligen

Belieferung mit CO2-reduziertem Edelstahl für Klöckner & Co entschieden

hat."

"Unsere Lieferanten spielen eine wichtige Rolle bei der Realisierung unserer

Klimaziele", so Johannes Giloth, Vorstandsmitglied und COO von GEA.

"Nachhaltige Beschaffung ist dabei unerlässlich. Daher arbeiten wir eng mit

unseren Partnern zusammen, damit wir gemeinsam ressourcenschonende Lösungen

entwickeln und anbieten können. Wir freuen uns daher über die erfolgreiche

Umsetzung dieses Projekts mit Klöckner & Co."

Klöckner & Co macht CO2-Emissionen transparent

Unter der Marke Nexigen® bietet Klöckner & Co transparente, CO2-reduzierte

Lösungen in den Bereichen Werkstoffe, Anarbeitung, Logistik und Data

Services an. Mit dem Nexigen® PCF Algorithm, dessen Berechnungsmethode durch

den TÜV SÜD zertifiziert wurde, können Kunden für nahezu alle der rund

200.000 Produkte von Klöckner & Co den individualisierten Product Carbon

Footprint abrufen. Die Technologielösung Nexigen® Data Services hilft ihnen

dabei, ihre Produktemissionen smart und digital zu managen. Sie gibt nicht

nur Aufschluss über die CO2-Emissionshistorie der bereits bezogenen

Produkte, sondern schlägt auch "grünere" Alternativen vor und zeigt das

jeweilige CO2-Reduktionspotenzial auf.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl-

und Metalldistributoren und eines der führenden

Stahl-Service-Center-Unternehmen. Über sein Distributions- und

Servicenetzwerk mit aktuell 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner &

Co über 90.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 7.800

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete

Klöckner & Co einen Umsatz von rund 9,4 Mrd. Euro. Mit dem Ausbau seines

Portfolios an CO2-reduzierten Werkstoffen, Service- und Logistikleistungen

unter der Dachmarke Nexigen® unterstreicht das Unternehmen seine Rolle als

Pionier einer nachhaltigen Stahlindustrie. Gleichzeitig hat sich Klöckner &

Co als Vorreiter der digitalen Transformation in der Stahlindustrie zum Ziel

gesetzt, seine Liefer- und Servicekette zu digitalisieren und weitgehend zu

automatisieren. So möchte sich das Unternehmen zum führenden One-Stop-Shop

für Stahl, andere Werkstoffe, Ausrüstung und Anarbeitungsdienstleistungen in

Europa und Amerika entwickeln.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum

Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime

Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX®-Index der

Deutschen Börse gelistet.

ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

Über die Becker Stainless Center GmbH:

Die Becker Stainless Center GmbH mit Standorten in Mannheim, Hockenheim und

Süßen bietet ihren Kunden hochwertige Lösungen rund um die Anarbeitung von

und den Handel mit Edelstahl-Flachprodukten. Als Teil der Becker Gruppe mit

insgesamt 700 Mitarbeitenden ist Becker Stainless eines der größten

Edelstahl-Service-Center. Das Unternehmen unterstützt mit vielfältigen

Produkten, Lösungen und Services die unterschiedlichsten Industrien, u. a.

in den Bereichen Mobilität, Konstruktion, Lebensmittelverarbeitung und Weiße

Ware. Als Tochtergesellschaft von Klöckner & Co, einem der weltweit größten

produzentenunabhängigen Stahlhändler, ist Becker Pionier für eine grüne

Stahlindustrie. Unter der Dachmarke Nexigen® bietet das Unternehmen

CO2-reduzierte

Stahl- und Metalllösungen an, die die Lieferketten seiner Kunden und Partner

nachhaltiger machen.

Über GEA:

GEA ist weltweit einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel-,

Getränke- und Pharmaindustrie. Der 1881 gegründete und international tätige

Technologiekonzern fokussiert sich dabei auf Maschinen und Anlagen sowie auf

anspruchsvolle Prozesstechnik, Komponenten und umfassende

Servicedienstleistungen. Mit mehr als 18.000 Beschäftigten in fünf

Divisionen und 62 Ländern generierte der Konzern im Geschäftsjahr 2022 einen

Umsatz von über 5,1 Mrd. EUR. Weltweit verbessern die Anlagen, Prozesse und

Komponenten von GEA die Effizienz und Nachhaltigkeit von

Produktionsprozessen. Sie tragen erheblich dazu bei, den CO2-Ausstoß, den

Einsatz von Plastik und Lebensmittelabfall zu reduzieren. Dadurch leistet

GEA einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft,

ganz im Sinne des Unternehmensleitbildes: "Engineering for a better world".

GEA ist im deutschen MDAX und im STOXX® Europe 600 Index notiert und gehört

zu den Unternehmen, aus denen sich die Nachhaltigkeitsindizes DAX 50 ESG,

Dow Jones Sustainability World und MSCI Global Sustainability

zusammensetzen.

Kontakt zu Klöckner & Co SE:

Presse

Christian Pokropp - Pressesprecher

Head of Corporate Communications | Head of Group HR

+49-203-307-2050

christian.pokropp@kloeckner.com

Investoren

Fabian Joseph

Head of Investor Relations

+49-203-307-2291

fabian.joseph@kloeckner.com

Kontakt zur GEA Group Aktiengesellschaft

Media Relations | Group Communications and Brand

Anne Putz - Vice President Media Relations

Peter-Müller-Str. 12, 40468 Düsseldorf

+49 211 9136-1500

anne.putz@gea.com

---------------------------------------------------------------------------

27.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Klöckner & Co SE

Am Silberpalais 1

47057 Duisburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)203 / 307-0

Fax: +49 (0)203 / 307-5000

E-Mail: info@kloeckner.com

Internet: www.kloeckner.com

ISIN: DE000KC01000

WKN: KC0100

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1845171

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1845171 27.02.2024 CET/CEST

°

21.02.2024 | 15:40:07 (dpa-AFX)
ANALYSE: Neuausrichtung von KlöCo stimmt Deutsche Bank zuversichtlich - 'Buy'
06.02.2024 | 13:49:23 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
05.02.2024 | 12:14:46 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
24.01.2024 | 10:48:35 (dpa-AFX)
EQS-DD: Klöckner & Co SE (deutsch)
23.01.2024 | 13:05:25 (dpa-AFX)
Verband: Niedrigste Stahlproduktion in Deutschland seit 2009
22.12.2023 | 10:48:45 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Klöckner & Co will Teile des Vertriebsgeschäfts in Europa verkaufen