Kombi ZinsFix Express 3 21/25: Basiswert EURO STOXX 50

DGE3GZ / DE000DGE3GZ1
DGE3GZ DE000DGE3GZ1
  •  
  •  
  •  
  •  

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DGE3GZ / DE000DGE3GZ1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Expresszertifikat
Produkttyp Kombi ZinsFix
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Zeichnungsfrist 15.02.2021 - 15.03.2021
Emissionsdatum 15.03.2021
Erster Handelstag 22.04.2021
Letzter Handelstag 14.03.2025
Handelszeiten Übersicht
Rückzahlungsschwellen 15.03.2022 / 100,00%
15.03.2023 / 100,00%
15.03.2024 / 100,00%
Mögliche Zahlungstermine /
Möglicher Rückzahlungsbetrag pro Zertifikat*
22.03.2022 / 1.000,00 EUR
22.03.2023 / 1.000,00 EUR
22.03.2024 / 1.000,00 EUR
Letzter Bewertungstag 17.03.2025
Zahltag 24.03.2025
Emissionspreis 2.000,00 EUR pro Zertifikat
Startwert --
Nennbetrag 2.000,00 EUR
Zins 11,50 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 16.03.2021
Letzter Beobachtungstag 17.03.2025
Innerhalb Barrierebeobachtung Nein
Barriere --
Barriere gebrochen Nein
Barriere [in %] 55,00%
* Die Details entnehmen Sie den Endgültigen Bedingungen.

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Abstand zum Protectlevel Absolut 3.707,72 PKT
Abstand zum Protectlevel in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.707,72 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 2.302,84 PKT
52 Wochen Hoch 3.742,53 PKT
Quelle STOXX, 02.03.
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 37,08 EUR
Diff. Vortag in % --
Quelle DZ BANK, 18:00:35
Referenzwertpapier DZ BANK Endlos-Zertifikate auf EURO STOXX 50
WKN / ISIN DZ42AM / DE000DZ42AM3
Bezugsverhältnis im Fall der Lieferung --

Produktbeschreibung

Das hier beschriebene Zertifikat bezieht sich auf den EURO STOXX 50. Es bietet (vorbehaltlich einer vorzeitigen Rückzahlung) an jedem Zahlungstermin eine feste Zinszahlung sowie die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung der ZinsFix-Komponente. Sollte keine vorzeitige Rückzahlung der ZinsFix-Komponente erfolgen, wird die ZinsFix-Komponente spätestens am 24.03.2025 fällig. Die Rückzahlung der Fix-Komponente erfolgt am 1. Zahlungstermin.
Rückzahlung der Fix-Komponente am 1. Zahlungstermin
Sie erhalten am 1. Zahlungstermin unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine Rückzahlung der Fix-Komponente (1.000,00 Euro pro Zertifikat).
Feste Zinszahlungen
Vorbehaltlich einer vorzeitigen Rückzahlung erhalten Sie an jedem Zahlungstermin unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine feste Zinszahlung von 11,50 Euro je Komponente pro Zertifikat. Das heißt, Sie erhalten am 1. Zahlungstermin eine Zinszahlung von 23,00 Euro pro Zertifikat (11,50 Euro für die Fix-Komponente / 11,50 Euro für die ZinsFix-Komponente). Sie erhalten vom 2. bis zum letzten Zahlungstermin (vorbehaltlich einer vorzeitigen Rückzahlung) eine Zinszahlung von 11,50 Euro pro Zertifikat. Bei einer vorzeitigen Rückzahlung entfallen die Zinszahlungen an den nachfolgenden Zahlungsterminen.
Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung der ZinsFix-Komponente
Wenn der Schlusskurs des EURO STOXX 50 an einem Bewertungstag (Referenzpreis) auf oder über dem jeweiligen Rückzahlungslevel notiert, erfolgt am dazugehörigen Zahlungstermin eine vorzeitige Rückzahlung der ZinsFix-Komponente. Die vorzeitige Rückzahlung erfolgt zu 1.000,00 Euro pro Zertifikat (50,00 % des Basisbetrags). In diesem Fall endet die Laufzeit des Zertifikats. Ist dies nicht der Fall, läuft das Zertifikat bis zum nächsten Zahlungstermin weiter.
Begrenzter Puffer*, *Mögliche Rückzahlung durch Endlos-Zertifikate
Wenn keine vorzeitige Rückzahlung der ZinsFix-Komponente erfolgt ist, gibt es am letzten Zahlungstermin folgende zwei Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des EURO STOXX 50 an jedem üblichen Handelstag vom 16.03.2021 bis 17.03.2025 (Beobachtungspreis) liegt immer auf oder über der Barriere. Sie erhalten eine Rückzahlung von 1.000,00 Euro pro Zertifikat.
  • Der Beobachtungspreis liegt mindestens einmal unter der Barriere. Sie erhalten pro Zertifikat eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Menge eines Referenzwertpapiers (DZ BANK Endlos-Zertifikat; ISIN DE000DZ42AM3). Das Bezugsverhältnis wird am 15.03.2021 festgelegt. Es entspricht dem Ergebnis der Formel (1.000,00 Euro / (Startpreis x 0,01)). Wir liefern keine Bruchteile des Referenzwertpapiers. Für diese zahlen wir einen Ausgleichsbetrag pro Zertifikat. Der Gegenwert der zu liefernden Stücke des Referenzwertpapiers und des Ausgleichsbetrags kann zusammen mit der Rückzahlung der Fix-Komponente unter dem Basisbetrag liegen. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Stücken des Referenzwertpapiers erfolgt nicht. Wenn wir das Referenzwertpapier nicht liefern können, kann die Rückzahlung auch zu einem Abrechnungsbetrag erfolgen. Dieser entspricht pro Zertifikat dem Ergebnis der Formel (Referenzpreis am letzten Bewertungstag x 0,01) x Bezugsverhältnis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.
Beschreibung des zu liefernden Referenzwertpapiers, wenn keine vorzeitige Rückzahlung der ZinsFix-Komponente erfolgt ist und der Beobachtungspreis mindestens einmal unter der Barriere liegt:
Das Referenzwertpapier ist ein endlos laufendes Indexzertifikat der DZ BANK, das sich auf den EURO STOXX 50 bezieht (ISIN: DE000DZ42AM3). Mit diesem DZ BANK Endlos-Zertifikat nehmen Sie 1:1 an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 teil. Sie erhalten während der Laufzeit des DZ BANK Endlos-Zertifikats keine Zinsen oder sonstigen Erträge. Das DZ BANK Endlos-Zertifikat hat keine feste Laufzeit. Sie können das DZ BANK Endlos-Zertifikat in der Regel börslich oder außerbörslich verkaufen. Darüber hinaus haben Sie vierteljährlich das Recht, von der DZ BANK eine Rückzahlung zu bestimmten Stichtagen zu verlangen (Einlösungsrecht). Die DZ BANK hat vierteljährlich das Recht, das DZ BANK Endlos-Zertifikat zu bestimmten Stichtagen zu kündigen (ordentliche Kündigung). In beiden Fällen (Einlösung und ordentliche Kündigung) entspricht der Rückzahlungsbetrag dem Schlusskurs des EURO STOXX 50 am jeweiligen Einlösungstermin oder am jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin multipliziert mit 0,01. Die Rückzahlung erfolgt in Euro.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate72,56
85
72,568517,144432WARBURG RESEARCHK
BASF SE02.03.2021
6 Monate
02.03.20216 Monate70,27
71
70,27711,03885INDEPENDENT RESEARCHN
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate56,12
65
56,126515,823236BARCLAYSK
Sanofi S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate76,34
70
76,34708,304952DEUTSCHE BANKV
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate56,12
58
56,12583,349964JPMORGANN
Safran02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate117,15
97
117,159717,200171CREDIT SUISSEN
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate56,12
59
56,12595,13186GOLDMAN SACHSN
Safran02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate117,15
144
117,1514422,919334GOLDMAN SACHSK
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate56,12
66
56,126617,605132JEFFERIESK
Airbus Group SE02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate99,10
90
99,10909,182644JEFFERIESN
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate56,12
46
56,124618,032787BERNSTEIN RESEARCHV
Ahold Delhaize NV02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate21,77
22
21,77221,0565JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Paddy Power Bet02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate142,18
171
142,1817120,26827GOLDMAN SACHSK
Paddy Power Bet02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate142,18
157
142,1815710,421745RBCN
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate52,06
55
52,06555,64733BARCLAYSN
Kering S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate557,90
630
557,9063012,923463JEFFERIESK
ING Groep N.V.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate9,40
10,50
9,4010,5011,702128UBSK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate70,27
92
70,279230,92358BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate52,06
52,06--DZ BANKK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate70,27
88
70,278825,231251DEUTSCHE BANKK
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate52,06
68
52,066830,618517BERENBERGK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate70,27
66
70,27666,076562NORDLBN
Anheuser-Busch InBev01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate48,86
55
48,865512,566517BANK OF AMERICA (BOFA)N
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate70,27
74
70,27745,308097BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate206,80
239
206,8023915,5706BERENBERGK
Muenchener Rueckversicherungs AG01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate250,50
255
250,502551,796407INDEPENDENT RESEARCHN
Danone S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate56,12
58
56,12583,349964JPMORGANN
Muenchener Rueckversicherungs AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate250,50
241
250,502413,792415NORDLBN
Danone S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate56,12
52
56,12527,341411SOCIETE GENERALE (SOCGEN)V
Deutsche Telekom AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate15,00
22,50
15,0022,5050,00DEUTSCHE BANKK
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate176,88
220
176,8822024,378109WARBURG RESEARCHK
Deutsche Telekom AG01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate15,00
18
15,001820,00INDEPENDENT RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate176,88
184
176,881844,025328INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Telekom AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate15,00
20
15,002033,333333CREDIT SUISSEK
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate176,88
199
176,8819912,505654KEPLER CHEUVREUXK
CRH PLC Rg01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate--
43
--43--JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Amadeus IT Group SA01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate61,90
55
61,905511,147011DEUTSCHE BANKN
Banco Santander S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate2,89
4,25
2,894,2546,93172GOLDMAN SACHSK
Amadeus IT Group SA01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate61,90
61
61,90611,453958UBSN
EssilorLuxottica01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate136,30
133
136,301332,42113UBSN
Anheuser-Busch InBev28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate48,86
57
48,865716,659844CREDIT SUISSEN
BASF SE28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate70,27
75
70,27756,73118UBSK
Volkswagen AG Vz.28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate176,88
185
176,881854,590683JEFFERIESN
Inditex S.A.28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate28,11
23,50
28,1123,5016,399858CREDIT SUISSEV
AXA S.A.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate21,59
24,50
21,5924,5013,478462DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate42,36
45
42,36456,232295BAADER BANKK
Amadeus IT Group SA26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate61,90
50
61,905019,224556JPMORGANN
Anheuser-Busch InBev26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate48,86
57
48,865716,659844CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate176,88
170
176,881703,889643NORDLBN
Amadeus IT Group SA26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate61,90
65
61,90655,008078GOLDMAN SACHSK
Anheuser-Busch InBev26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate48,86
53
48,86538,473189GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate176,88
170
176,881703,889643JEFFERIESN
Amadeus IT Group SA26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate61,90
65
61,90655,008078UBSN
Anheuser-Busch InBev26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate48,86
67,50
48,8667,5038,149816BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate176,88
183
176,881833,459973JPMORGANK
Amadeus IT Group SA26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate61,90
73
61,907317,932149JEFFERIESK
Anheuser-Busch InBev26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate48,86
55
48,865512,566517DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate176,88
208
176,8820817,593849RBCK
Amadeus IT Group SA26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate61,90
58
61,90586,300485JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate176,88
219
176,8821923,812754GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Safran26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate117,15
141
117,1514120,358515UBSK
Bayer AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate52,06
56
52,06567,568191CREDIT SUISSEN
Safran26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate117,15
110
117,151106,103286DEUTSCHE BANKN
Bayer AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate52,06
61
52,066117,172493NORDLBK
ING Groep N.V.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate9,40
10,70
9,4010,7013,829787BERENBERGK
Bayer AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate52,06
63
52,066321,014214DEUTSCHE BANKK
Paddy Power Bet26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate142,18
147,9
142,18147,94,021504JPMORGANN
Bayer AG26.02.2021
6 Monate
26.02.20216 Monate52,06
60
52,066015,251633INDEPENDENT RESEARCHK
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
88
70,278825,231251BERNSTEIN RESEARCHK
Intesa Sanpaolo S.p.A.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate2,15
1,85
2,151,8514,13321BERENBERGN
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
69
70,27691,807315GOLDMAN SACHSN
Eni S.p.A.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate9,49
8
9,49815,7185BERNSTEIN RESEARCHV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
76
70,27768,154262BAADER BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate250,50
240
250,502404,191617DEUTSCHE BANKN
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
75
70,27756,73118UBSK
Engie S.A.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate11,82
15,4
11,8215,430,287648GOLDMAN SACHSK
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
62,50
70,2762,5011,05735JPMORGANV
Engie S.A.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate11,82
17
11,821743,824027JPMORGANK
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate70,27
76
70,27768,154262CREDIT SUISSEK
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
24,60
15,0024,6064,00JPMORGANK
Total SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate38,92
43
38,924310,497238BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
23
15,002353,333333GOLDMAN SACHSK
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
18,30
15,0018,3022,00JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
15,00--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
19
15,001926,666667BARCLAYSN
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
17
15,001713,333333NORDLBK
Deutsche Telekom AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate15,00
21,50
15,0021,5043,333333UBSK
Kering S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate557,90
550
557,905501,416024BERNSTEIN RESEARCHN
adidas AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate290,20
300
290,203003,376981RBCN
AXA S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate21,59
26
21,592620,426123JEFFERIESK
Anheuser-Busch InBev25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate48,86
71
48,867145,31314RBCK
Deutsche Telekom AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate15,00
24,60
15,0024,6064,00JPMORGANK
AXA S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate21,59
23
21,59236,530801RBCK
Anheuser-Busch InBev25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate48,86
55
48,865512,566517JPMORGANN
AXA S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate21,59
26
21,592620,426123BARCLAYSK
Anheuser-Busch InBev25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate48,86
70
48,867043,266476JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
AXA S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate21,59
24,84
21,5924,8415,053265JPMORGANK
Anheuser-Busch InBev25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate48,86
54
48,865410,519853GOLDMAN SACHSN
AXA S.A.25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate21,59
19,10
21,5919,1011,533117UBSN
Anheuser-Busch InBev25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate48,86
71
48,867145,31314BERNSTEIN RESEARCHK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

02.03.2021 | 18:57:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Überwiegend Gewinne - Anleihen bleiben im Fokus

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben am Dienstag nach einem schwächeren Start überwiegend ins Plus gefunden. In Italien und Spanien indes, wo die Renditen zehnjähriger Staatsanleihen weiter stiegen, verbuchten die Aktienmärkte Verluste. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145>, der tags zuvor noch um knapp zwei Prozent gestiegen war, hielt sich letztlich stabil mit einem Plus von 0,03 Prozent auf 3707,72 Punkte. Für den französischen Cac 40 <FR0003500008> ging es um 0,29 Prozent auf 5809,73 Punkte hoch. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> gewann 0,38 Prozent auf 6613,75 Zähler.

Nach dem von Verlusten geprägten Handelsstart an den europäischen Börsen habe sich die Stimmung im Verlauf aufgehellt und einige Handelsplätze hätten sogar noch mit respektablen Gewinne geschlossen, resümierte Marktanalyst David Madden von CMC Markets UK den Tag. Er sah vor allem die recht gedämpften Bewegungen in den Renditen von Staatsanleihen als Grund, dass Marktteilnehmer wieder mutiger geworden seien und verstärkt bei Aktien zugegriffen hätten.

Im europäischen Branchenvergleich favorisierten die Anleger den Versicherer-Sektor <EU0009658822>, der um 1,6 Prozent stieg, sowie den der Bau- und Baustoffunternehmen <EU0009658624>, der um 1,4 Prozent zulegte. Die Branche der Versorger <EU0009658962> bildete das Schlusslicht mit minus 0,9 Prozent.

Beim Wettanbieter Flutter <IE00BWT6H894> herrschte Enttäuschung über die Geschäftszahlen zum vergangenen Jahr. Die Aktie büßte im EuroStoxx 1,9 Prozent ein. Der irische Neuling im Eurozonen-Leitindex konnte unter anderem dank seiner Fusion mit dem Wettkonzern The Star Group den Umsatz mehr als verdoppeln. Allerdings zehrten fusionsbedingte Abschreibungen den Vorsteuergewinn fast komplett auf.

Danone <FR0000120644> standen wegen Änderungen an der Unternehmensspitze im Blick und büßten im EuroStoxx 2,0 Prozent ein. Der Verwaltungsrat des Lebensmittelherstellers nahm den Vorschlag von Emmanuel Faber an, die Funktionen des Vorstandsvorsitzenden und des Verwaltungsratspräsidenten künftig zu trennen. Derzeit bekleidet Faber beide Positionen. Die Trennung trete in Kraft, wenn ein neuer Vorstandschef gefunden worden sei. Dann werde sich Faber auf seine Rolle als Verwaltungsratschef konzentrieren, hieß es. Jefferies-Analyst Martin Deboo sieht den Chefwechsel und die Änderungen in der Führungsetage zwar positiv, doch dürfte der Spielraum eines neuen Chefs eingeschränkt sein, da Faber an der Spitze des Verwaltungsrats bleibe.

Ryanair <IE00BYTBXV33> büßten in London 3,3 Prozent ein und Wizz Air <JE00BN574F90> gaben um 1,5 Prozent nach. Die beiden Billigflieger gaben kräftige Rückgange von Passagierzahlen für den von der Corona-Pandemie gezeichneten Monat Februar an.

Die Aktien von Swiss Life <CH0014852781> stiegen nach vorgelegten Jahreszahlen in Zürich um 1,6 Prozent. Analyst Ashik Musaddi von JPMorgan hob prompt seine Schätzungen für den Versicherer an. Damit trage er der starken Dynamik im schweizerischen Geschäft und im Bereich Vermögensverwaltung Rechnung, schrieb er. Sein neutrales Anlageurteil indes bestätigte er, da er angesichts des aktuellen Kursniveaus kaum weiteres Aufwärtspotenzial sehe./ck/he

02.03.2021 | 18:32:11 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Überwiegend Gewinne - wenig Bewegung am Anleihemarkt
02.03.2021 | 11:35:02 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Nach starkem Wochenstart ist wieder die Luft raus
02.03.2021 | 10:11:44 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt im Bereich der 14000 Punkte
02.03.2021 | 09:26:08 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax verteidigt starken Monatsbeginn
01.03.2021 | 22:31:09 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Infineon ersetzt Nokia im Eurostoxx 50
01.03.2021 | 18:35:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Kräftige Erholung