ZinsFix ST 7 18/22: Basiswert EURO STOXX 50

DGE3G1 / DE000DGE3G16 //
Quelle: DZ BANK: Geld 28.02. 13:54:43, Brief 28.02. 13:54:43
DGE3G1 DE000DGE3G16 // Quelle: DZ BANK: Geld 28.02. 13:54:43, Brief 28.02. 13:54:43
968,54 EUR
Geld in EUR
978,54 EUR
Brief in EUR
-1,32%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.347,95 PKT
Quelle : STOXX , 13:39:45
  • Basispreis 3.454,54 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % -3,18%
  • Barriere 2.521,8142 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 24,68%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,289474
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

ZinsFix ST 7 18/22: Basiswert EURO STOXX 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 28.02. 13:54:43
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DGE3G1 / DE000DGE3G16
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Index/Aktienanleihe
Produkttyp ZinsFix
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Zeichnungsfrist 15.06.2018 - 13.07.2018
Emissionsdatum 13.07.2018
Erster Handelstag 20.08.2018
Letzter Handelstag 14.01.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.01.2022
Zahltag 24.01.2022
Fälligkeitsdatum 24.01.2022
Ausgabeaufschlag 1,00%
Emissionspreis 1.000,00 EUR
Anzahl Aktien 0,2895
Basispreis 3.454,54 PKT
Nennbetrag 1.000,00 EUR
Zins 30,00 EUR
Protectlevel verletzt Nein

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 28.02.2020, 13:54:43 Uhr mit Geld 968,54 EUR / Brief 978,54 EUR
Spread Absolut 10,00 EUR
Spread Homogenisiert 34,5454 EUR
Spread in % des Briefkurses 1,02%
Abstand zum Basispreis in % -3,18%
Max Rendite in % p.a. 4,28% p.a.
Seitwärtsrendite in % --
Seitwärtsrendite p.a. --
Performance seit Auflegung in % -3,15%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.347,95 PKT
Diff. Vortag in % -3,12%
52 Wochen Tief 3.239,20 PKT
52 Wochen Hoch 3.867,28 PKT
Quelle STOXX, 13:39:45
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 33,48 EUR
Diff. Vortag in % -3,63%
Quelle DZ BANK, 13:54:39
Referenzwertpapier DZ BANK Endlos-Zertifikate auf EURO STOXX 50
WKN / ISIN DZ42AM / DE000DZ42AM3
Bezugsverhältnis im Fall der Lieferung 28,947414

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie erhalten an den Zahlungsterminen jeweils eine Zinszahlung unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts. Zinszahlungen: An jedem Zahlungstermin erhalten Sie unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine feste Zinszahlung. Rückzahlung am Laufzeitende: Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Referenzpreis auf oder über einer bestimmten Schwelle, erhalten Sie den Basisbetrag.
  • Liegt der Referenzpreis unter der bestimmten Schwelle, erhalten Sie eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl eines Referenzwertpapiers (DZ BANK Endlos-Zertifikat: Basiswert EURO STOXX 50). Wir liefern keine Bruchteile des Referenzwertpapiers. Für diese erhalten Sie die Zahlung eines Ausgleichsbetrags pro Zertifikat. Der Gegenwert der Referenzwertpapiere zuzüglich des Ausgleichsbetrags wird unter dem Basisbetrag liegen. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Endlos-Zertifikaten ist ausgeschlossen. Wenn die Lieferung des Referenzwertpapiers für uns erschwert oder unmöglich ist, kann die Rückzahlung auch zu einem entsprechenden Abrechnungsbetrag erfolgen. Dieser entspricht dem Ergebnis der Formel (Referenzpreis x 0,01) x Bezugsverhältnis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Anheuser-Busch InBev28.02.2020
0 Monate
28.02.20200 Monate51,48
63
51,486322,377622BRYAN GARNIERN
Muenchener Rueckversicherungs AG28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate234,00
290
234,0029023,931624RBCK
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
77
53,497743,952141BAADER BANKK
Bayer AG28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate64,68
71
64,68719,771181WARBURG RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate234,00
247
234,002475,555556GOLDMAN SACHSN
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
66
53,496623,387549BARCLAYSN
Bayer AG28.02.2020
6 Monate
28.02.20206 Monate64,68
74
64,687414,4094INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate234,00
245
234,002454,700855JPMORGANN
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
55
53,49552,822958BERNSTEIN RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate234,00
260
234,0026011,111111UBSN
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
65
53,496521,518041JPMORGANN
Amadeus IT Group SA28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate60,72
79
60,727930,105402UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
64
53,496419,648532GOLDMAN SACHSN
CRH PLC Rg28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate26,50
39
26,503947,169811JPMORGANK
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
68
53,496827,126566UBSN
CRH PLC Rg28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate26,50
35
26,503532,075472GOLDMAN SACHSN
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
72
53,497234,604599WARBURG RESEARCHN
CRH PLC Rg28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate26,50
33
26,503324,528302UBSK
BASF SE28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate53,49
61
53,496114,040007KEPLER CHEUVREUXN
Eni S.p.A.28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate11,36
15
11,361532,065504RBCN
Eni S.p.A.28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate11,36
20
11,362076,087339GOLDMAN SACHSK
Eni S.p.A.28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate11,36
15
11,361532,065504UBSK
Eni S.p.A.28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate11,36
17
11,361749,674238JEFFERIESK
Eni S.p.A.28.02.2020
12 Monate
28.02.202012 Monate11,36
20
11,362076,087339BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
123
64,6812390,166976BAADER BANKK
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
78
51,487851,515152UBSN
Danone S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,28
88
64,288836,901058DEUTSCHE BANKK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate371,60
435
371,6043517,061356UBSK
Kering S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate505,40
612
505,4061221,092204UBSK
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
77
64,687719,047619GOLDMAN SACHSK
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
67
51,486730,14763BARCLAYSV
Danone S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,28
75
64,287516,677038UBSK
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
110
64,6811070,068027UBSK
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
71
51,487137,917638GOLDMAN SACHSN
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
73
64,687312,863327KEPLER CHEUVREUXN
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
98
51,489890,36519KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
90
64,689039,146568BARCLAYSK
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
97
51,489788,422688BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
75
64,687515,955473JPMORGANN
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
73
51,487341,802642JEFFERIESN
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
75
64,687515,955473DEUTSCHE BANKN
Anheuser-Busch InBev27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate51,48
90
51,489074,825175DEUTSCHE BANKK
Bayer AG27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate64,68
90
64,689039,146568BERNSTEIN RESEARCHK
Safran27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate124,70
169
124,7016935,525261GOLDMAN SACHSK
Amadeus IT Group SA27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate60,72
73
60,727320,223979JPMORGANN
Safran27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate124,70
172
124,7017237,931034BARCLAYSK
Inditex S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate28,05
34
28,053421,212121RBCK
Safran27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate124,70
150
124,7015020,288693KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate197,06
252
197,0625227,879834NORDLBK
Safran27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate124,70
120
124,701203,769046JEFFERIESV
Iberdrola S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate10,32
10,80
10,3210,804,651163CREDIT SUISSEN
Safran27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate124,70
138
124,7013810,665597UBSN
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
17
15,231711,621799GOLDMAN SACHSK
Schneider Electric S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate90,82
105
90,8210515,613301DEUTSCHE BANKK
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
16,50
15,2316,508,338805UBSK
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
16,50
15,2316,508,338805DEUTSCHE BANKN
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
16,80
15,2316,8010,308601BERNSTEIN RESEARCHK
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
17
15,231711,621799BARCLAYSN
Engie S.A.27.02.2020
12 Monate
27.02.202012 Monate15,23
19,50
15,2319,5028,03677JPMORGANK
Total S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate38,64
54
38,645439,769639UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Kering S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate505,40
550
505,405508,824693DEUTSCHE BANKN
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
75
64,287516,677038JPMORGANN
Bayer AG26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,68
62
64,68624,143476WARBURG RESEARCHN
Schneider Electric S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate90,82
105
90,8210515,613301UBSK
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
72
64,287212,009956RBCN
Bayer AG26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,68
123
64,6812390,166976BAADER BANKK
Schneider Electric S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate90,82
119
90,8211931,028408BARCLAYSK
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
81
64,288126,011201UBSK
Nokia Corp.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate3,54
3,75
3,543,755,902287JPMORGANN
Danone S.A.26.02.2020
0 Monate
26.02.20200 Monate64,28
76
64,287618,232732BRYAN GARNIERN
Inditex S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate28,05
33
28,053317,647059JPMORGANK
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
74
64,287415,121344CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Iberdrola S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate10,32
11,30
10,3211,309,496124RBCK
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
69
64,28697,342875RBCN
Iberdrola S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate10,32
11
10,32116,589147GOLDMAN SACHSK
Danone S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate64,28
80
64,288024,455507BARCLAYSK
Iberdrola S.A.26.02.2020
12 Monate
26.02.202012 Monate10,32
9
10,32912,790698UBSN
Daimler AG25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate37,49
50
37,495033,386688DEUTSCHE BANKN
AXA S.A.25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate21,09
30,50
21,0930,5044,618303RBCK
BASF SE25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate53,49
72
53,497234,604599WARBURG RESEARCHN
adidas AG25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate250,60
315
250,6031525,698324BERENBERGK
Engie S.A.25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate15,23
16,50
15,2316,508,338805DEUTSCHE BANKN
Kering S.A.25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate505,40
530
505,405304,867432BERNSTEIN RESEARCHN
Daimler AG25.02.2020
6 Monate
25.02.20206 Monate37,49
44
37,494417,380285INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate42,43
58
42,435836,711844NORDLBK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate371,60
455
371,6045522,443488BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate14,90
18,50
14,9018,5024,127751NORDLBK
Linde PLC25.02.2020
6 Monate
25.02.20206 Monate175,60
175,60--INDEPENDENT RESEARCHN
Anheuser-Busch InBev25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate51,48
71
51,487137,917638GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.25.02.2020
12 Monate
25.02.202012 Monate145,46
175
145,4617520,307988NORDLBK
Deutsche Post AG24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate27,50
27,50--DZ BANKK
Sanofi S.A.24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate84,80
103
84,8010321,462264JPMORGANK
Daimler AG24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate37,49
51
37,495136,054422JPMORGANK
Fresenius SE & Co. KGaA24.02.2020
6 Monate
24.02.20206 Monate42,43
54
42,435427,283441INDEPENDENT RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate145,46
203
145,4620339,557267JPMORGANK
Deutsche Post AG24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate27,50
39
27,503941,818182BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Sanofi S.A.24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate84,80
104
84,8010422,641509UBSK
Airbus Group SE24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate110,50
153
110,5015338,461538UBSK
BNP Paribas S.A.24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate43,49
62,00
43,4962,0042,5779JEFFERIESK
BMW AG24.02.2020
12 Monate
24.02.202012 Monate58,07
80
58,078037,764767JPMORGANN

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

28.02.2020 | 12:11:30 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Coronavirus-Crash geht weiter - 'Woche, die man nicht vergisst'

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Zum Ende einer historisch schlechten Börsenwoche haben Anleger am Freitag endgültig das Handtuch geschmissen. Die Furcht vor den womöglichen rezessiven Folgen des neuartigen Coronavirus für die Weltwirtschaft ließ Investoren auf breiter Front Aktien abstoßen. "Im Würgegriff des Virus - eine Handelswoche, die man so schnell nicht vergisst", resümierte Analyst Miraji Othman von der Bayerischen Landesbank.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex für die Eurozone brach im Tief um fast fünf Prozent ein auf den niedrigsten Stand seit Sommer vergangenen Jahres. Zuletzt notierte er noch mit 3,5 Prozent im Minus bei 3334 Punkten. Seit Wochenanfang belaufen sich die Verluste auf mehr als zwölf Prozent. Für den Monat Februar fällt die Bilanz mit einem Verlust von mehr als acht Prozent ebenfalls düster aus.

Noch in der vergangenen Woche hätten die Aktienbörsen auf Rekordständen oder mehrjährigen Hochs notiert, sagte Othman. "Entsprechend stark fallen nun die Anpassungen an die neuen Verhältnisse aus". Das zuvor allgemein akzeptierte Szenario einer raschen Wiederbelebung der chinesischen Wirtschaft hätten die Marktakteure nun ad acta gelegt. Der starke Ausbruch der Infektionen in Italien, Korea und anderen Ländern verdeutliche, dass das Covid-19-Virus ein nun globales Phänomen sei.

In Paris und in London ging es mit den Börsenbarometern Cac 40 <FR0003500008> beziehungsweise FTSE 100 <GB0001383545> um jeweils mehr als drei Prozent abwärts. Anleger verkauften Aktien querbeet, alle Sektoren gerieten unter Druck. Selbst die in Krisenzeiten oft als Anlagealternative geltenden Immobilienwerte, Versorger, Telekomanbieter und Pharmaaktien gerieten in den allgemeinen Abwärtstaumel.

Analyst Jim Reid von der Deutschen Bank fühlte sich an den Börsenchrash von vor 13 Jahren erinnert, als auch eine Abkühlung der chinesischen Wirtschaft die Weltbörsen mit nach unten gerissen hatte. In den vergangenen Jahren, so Reid, hätten in Schwächephasen entweder US-Präsident Donald Trump mit einem Tweet oder aber die Notenbanken mit niedrigeren Zinsen und frischem Geld an den Märkten für neue Zuversicht gesorgt. In der Coronavirus-Epidemie seien beiden Akteuren jedoch mehr oder weniger die Hände gebunden.

Geschäftszahlen von Unternehmen gerieten angesichts des Ausverkaufs beinahe zur Nebensache. In Großbritannien ließen sich die London Stock Exchange <GB00B0SWJX34> (LSE), die International Airlines Group <ES0177542018> (IAG) <ES0177542018>) und Rolls Royce in die Bücher schauen. Die Aktien des Triebwerkbauers Rolls Royce trotzten nach überraschend starken Zahlen mit einem Plus von sieben Prozent der allgemeinen Schwäche.

Für die Papiere von IAG und LSE ging es dagegen abwärts, ebenso wie für den schweizerischen Versicherer Swiss Life <CH0014852781>, den spanischen Software-Anbieter Amadeus IT <ES0109067019> und den italienischen Öl- und Gasproduzenten Eni <IT0003132476>. Mit ihren Geschäftszahlen und Prognosen konnten diese Unternehmen die Anleger am Freitag nicht zu Käufen bewegen. Die Verluste reichten bis zu 6,6 Prozent für Aktien der IAG.

An der Börse in Istanbul sorgte nicht nur der Coronavirus, sondern auch der eskalierende Konflikt mit dem Nachbarn Syrien für Verluste. Der Leitindex Bist 30 verlor 4,4 Prozent. Bei einem Luftangriff waren am Donnerstag im syrischen Idlib mindestens 33 türkische Soldaten getötet und 36 weitere verletzt worden. Ankara macht die syrische Regierung verantwortlich und startete Vergeltungsangriffe./bek/mis

28.02.2020 | 11:52:51 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt: Coronapanik drückt den Dax zeitweise um fünf Prozent
28.02.2020 | 11:42:34 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Coronapanik drückt den Dax zeitweise um fünf Prozent
28.02.2020 | 10:00:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Weiterer Rutsch - Schwächste Woche seit 2011
28.02.2020 | 09:14:07 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursrutsch geht weiter - Schwächste Woche seit 2011
28.02.2020 | 08:16:44 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Kursrutsch geht weiter - Thyssenkrupp ein Lichtblick
27.02.2020 | 19:23:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Virus-Epidemie löst weiteren Börseneinbruch aus