IndexFlex Express 2 21/27: Basiswert EURO STOXX 50

DGE3DW / DE000DGE3DW5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 09.03. 11:19:15, Brief --
DGE3DW DE000DGE3DW5 // Quelle: DZ BANK: Geld 09.03. 11:19:15, Brief --
994,08 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
-0,05%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.778,77 PKT
Quelle : STOXX , 11:08:00
  • Rückzahlungschwelle 3.547,49 PKT
  • Rückzahlungsschwelle in % 95,00%
  • Startwert 3.734,20 PKT
  • Nächster Bewertungstag 15.06.2022
  • Letzter Bewertungstag 15.06.2027
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

IndexFlex Express 2 21/27: Basiswert EURO STOXX 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 09.03. 11:19:15
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DGE3DW / DE000DGE3DW5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Expresszertifikat
Produkttyp IndexFlex Express
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Zeichnungsfrist 05.01.2021 - 15.02.2021
Emissionsdatum 15.02.2021
Erster Handelstag 22.03.2021
Letzter Handelstag 14.06.2027
Handelszeiten Übersicht
Rückzahlungsschwellen 15.06.2022 / 95,00%
15.06.2023 / 95,00%
17.06.2024 / 95,00%
16.06.2025 / 95,00%
15.06.2026 / 95,00%
15.06.2027 / 95,00%
Bewertungspunkte 6
Bewertungstage / Rückzahlungslevel 15.06.2022 / 3.547,49 PKT
15.06.2023 / 3.547,49 PKT
17.06.2024 / 3.547,49 PKT
16.06.2025 / 3.547,49 PKT
15.06.2026 / 3.547,49 PKT
15.06.2027 / 3.547,49 PKT
Mögliche Zahlungstermine /
Möglicher Rückzahlungsbetrag pro Zertifikat*
22.06.2022 / 1.000,00 EUR
22.06.2023 / 1.000,00 EUR
24.06.2024 / 1.000,00 EUR
23.06.2025 / 1.000,00 EUR
22.06.2026 / 1.000,00 EUR
22.06.2027 / 1.000,00 EUR
Letzter Bewertungstag 15.06.2027
Zahltag 22.06.2027
Emissionspreis 1.000,00 EUR zzgl. 1,00% Ausgabeaufschlag pro Zertifikat (entspricht 1.010,00 EUR)
Startwert 3.734,20 PKT
Nennbetrag 1.000,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 16.02.2021
Letzter Beobachtungstag 15.06.2027
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 2.016,468 PKT
Barriere gebrochen Nein
* Die Details entnehmen Sie den Endgültigen Bedingungen.

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 09.03.2021, 11:19:15 Uhr mit Geld 994,08 EUR / Brief -- EUR
Spread Absolut -994,08 EUR
Spread Homogenisiert -3.712,093483 EUR
Spread in % des Briefkurses --
Abstand zum Protectlevel Absolut 1.762,302 PKT
Abstand zum Protectlevel in % 46,64%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.778,77 PKT
Diff. Vortag in % 0,41%
52 Wochen Tief 2.302,84 PKT
52 Wochen Hoch 3.778,38 PKT
Quelle STOXX, 11:08:00
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 37,74 EUR
Diff. Vortag in % 0,08%
Quelle DZ BANK, 11:22:52
Referenzwertpapier DZ BANK Endlos-Zertifikate auf EURO STOXX 50
WKN / ISIN DZ42AM / DE000DZ42AM3
Bezugsverhältnis im Fall der Lieferung 26,779498

Produktbeschreibung

Das hier beschriebene Zertifikat bezieht sich auf den EURO STOXX 50. Es bietet (vorbehaltlich einer vorzeitigen Rückzahlung) an jedem Zahlungstermin die Möglichkeit einer Zinszahlung sowie die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung. Sollte keine vorzeitige Rückzahlung erfolgen, wird das Zertifikat spätestens am 22.06.2027 fällig.
Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung*, *Möglichkeit einer Zinszahlung
Vorbehaltlich einer vorzeitigen Rückzahlung erhalten Sie an einem Zahlungstermin eine Zinszahlung, wenn der Schlusskurs des EURO STOXX 50 am jeweiligen Bewertungstag (Referenzpreis) auf oder über dem Rückzahlungslevel notiert oder wenn jeder Kurs des EURO STOXX 50 in der jeweils aktuellen und allen vorangegangenen Perioden auf oder über der Barriere notiert. Die Höhe der möglichen Zinszahlungen ist vom Wert des EURO STOXX 50 abhängig. Der Betrag in Euro errechnet sich durch die Formel: (Referenzpreis am jeweiligen Bewertungstag / 100 Punkte). Erfolgt keine vorzeitige Rückzahlung und notiert mindestens ein Kurs des EURO STOXX 50 in der aktuellen oder einer der vorangegangenen Perioden unter der Barriere, kommt es zu keiner Zinszahlung. Wenn der Schlusskurs des EURO STOXX 50 an einem Bewertungstag auf oder über dem Rückzahlungslevel notiert, erfolgt am dazugehörigen Zahlungstermin eine vorzeitige Rückzahlung. Die vorzeitige Rückzahlung erfolgt zu 1.000,00 Euro pro Zertifikat (Basisbetrag). In diesem Fall endet die Laufzeit des Zertifikats. Ist dies nicht der Fall, läuft das Zertifikat bis zum nächsten Zahlungstermin weiter.
Begrenzter Puffer*, *Mögliche Rückzahlung durch Endlos-Zertifikate
Wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist, gibt es am letzten Zahlungstermin folgende zwei Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Der Schlusskurs des EURO STOXX 50 am letzten Bewertungstag notiert auf oder über dem Rückzahlungslevel oder jeder Beobachtungspreis notiert auf oder über der Barriere. Sie erhalten eine Rückzahlung von 1.000,00 Euro zuzüglich der Zinszahlung für die letzte Periode.
  • Der Schlusskurs des EURO STOXX 50 am letzten Bewertungstag notiert unter dem Rückzahlungslevel und mindestens ein Beobachtungspreis notiert unter der Barriere. Sie erhalten pro Zertifikat eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Menge eines Referenzwertpapiers (DZ BANK Endlos-Zertifikat; ISIN DE000DZ42AM3). Das Bezugsverhältnis wird am 15.02.2021 festgelegt. Es entspricht dem Ergebnis der Formel (Basisbetrag / (Startpreis x 0,01)). Wir liefern keine Bruchteile des Referenzwertpapiers. Für diese zahlen wir einen Ausgleichsbetrag pro Zertifikat. Der Gegenwert der zu liefernden Stücke des Referenzwertpapiers und des Ausgleichsbetrags wird unter dem Basisbetrag liegen. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Stücken des Referenzwertpapiers erfolgt nicht. Wenn wir das Referenzwertpapier nicht liefern können, kann die Rückzahlung auch zu einem Abrechnungsbetrag erfolgen. Dieser entspricht pro Zertifikat dem Ergebnis der Formel (Referenzpreis am letzten Bewertungstag x 0,01) x Bezugsverhältnis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.
Beschreibung des zu liefernden Referenzwertpapiers, wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist, der Referenzpreis am letzten Bewertungstag unter dem Rückzahlungslevel und mindestens ein Beobachtungspreis unter der Barriere notiert:
Das Referenzwertpapier ist ein endlos laufendes Indexzertifikat der DZ BANK, das sich auf den EURO STOXX 50 bezieht (ISIN: DE000DZ42AM3). Mit diesem DZ BANK Endlos-Zertifikat nehmen Sie 1:1 an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 teil. Sie erhalten während der Laufzeit des DZ BANK Endlos-Zertifikats keine Zinsen oder sonstigen Erträge. Das DZ BANK Endlos-Zertifikat hat keine feste Laufzeit. Sie können das DZ BANK Endlos-Zertifikat in der Regel börslich oder außerbörslich verkaufen. Darüber hinaus haben Sie vierteljährlich das Recht, von der DZ BANK eine Rückzahlung zu bestimmten Stichtagen zu verlangen (Einlösungsrecht). Die DZ BANK hat vierteljährlich das Recht, das DZ BANK Endlos-Zertifikat zu bestimmten Stichtagen zu kündigen (ordentliche Kündigung). In beiden Fällen (Einlösung und ordentliche Kündigung) entspricht der Rückzahlungsbetrag dem Schlusskurs des EURO STOXX 50 am jeweiligen Einlösungstermin oder am jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin multipliziert mit 0,01. Die Rückzahlung erfolgt in Euro.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG09.03.2021
12 Monate
09.03.202112 Monate44,33
52
44,335217,302053JEFFERIESK
Prosus N.V.09.03.2021
12 Monate
09.03.202112 Monate96,18
164
96,1816470,51362GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG09.03.2021
12 Monate
09.03.202112 Monate44,33
50
44,335012,790435BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG09.03.2021
12 Monate
09.03.202112 Monate44,33
45
44,33451,511392BAADER BANKK
Pernod Ricard08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate157,20
172
157,201729,414758CREDIT SUISSEN
BMW AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate79,87
90
79,879012,68311BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate44,33
54
44,335421,81367DEUTSCHE BANKK
Deutsche Telekom AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate15,34
21
15,342136,897001KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Post AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate44,33
50
44,335012,790435BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate15,34
23
15,342349,934811GOLDMAN SACHSK
Siemens AG08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate134,90
150
134,9015011,193477JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate194,20
199
194,201992,471679KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Banco Santander S.A.08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate2,98
3,35
2,983,3512,359551UBSK
Vivendi S.A.08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate27,77
31,90
27,7731,9014,872164CREDIT SUISSEK
BASF SE07.03.2021
12 Monate
07.03.202112 Monate72,64
83
72,648314,262115JEFFERIESK
Vonovia SE07.03.2021
12 Monate
07.03.202112 Monate53,98
66
53,986622,267506JEFFERIESK
adidas AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate287,20
338
287,2033817,688022UBSK
AXA S.A.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate22,63
26,00
22,6326,0014,891737CREDIT SUISSEK
Siemens AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate134,90
150
134,9015011,193477RBCK
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,20
185
194,201854,737384JEFFERIESN
BASF SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate72,64
92
72,649226,651982BERNSTEIN RESEARCHK
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,98
68
53,986825,972582DEUTSCHE BANKK
AXA S.A.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate22,63
24,95
22,6324,9510,251878JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,20
185
194,201854,737384NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,98
67
53,986724,120044KEPLER CHEUVREUXK
AXA S.A.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate22,63
26,50
22,6326,5017,101193JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,20
215
194,2021510,710608JPMORGANK
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,98
55
53,98551,889589NORDLBN
Nokia Corp.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate3,34
3,40
3,343,401,765938CREDIT SUISSEN
Airbus Group SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate100,18
134
100,1813433,759233GOLDMAN SACHSK
CRH PLC Rg05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate--
46
--46--CREDIT SUISSEK
Paddy Power Bet05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate145,85
172,5
145,85172,518,272197GOLDMAN SACHSK
CRH PLC Rg05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate--
38
--38--BARCLAYSV
SAP SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate105,32
125
105,3212518,68591GOLDMAN SACHSK
Vivendi S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate27,77
31
27,773111,631257BARCLAYSN
Banco Santander S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate2,98
2,98--BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate287,20
250
287,2025012,952646DEUTSCHE BANKN
CRH PLC Rg04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate--
43
--43--JPMORGANK
Vivendi S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate27,77
31,80
27,7731,8014,512063GOLDMAN SACHSK
CRH PLC Rg04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate--
32
--32--GOLDMAN SACHSV
Vivendi S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate27,77
43
27,774354,843356JPMORGANK
CRH PLC Rg04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate--
36
--36--UBSK
Vivendi S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate27,77
36
27,773629,636298UBSK
CRH PLC Rg04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate--
45,80
--45,80--JEFFERIESK
ASML Holding N.V.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate445,50
534
445,5053419,86532JPMORGANK
CRH PLC Rg04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate--
36
--36--UBSK
Muenchener Rueckversicherungs AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate264,40
285
264,402857,791225JEFFERIESK
Inditex S.A.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate28,68
28
28,68282,37099JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate264,40
265
264,402650,226929RBCK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
59
53,98599,299741RBCN
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
62
53,986214,857355JPMORGANK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
66
53,986622,267506JEFFERIESK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
53,98--DZ BANKK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
62
53,986214,857355JPMORGANK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
82,80
53,9882,8053,390144GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,98
70
53,987029,677658UBSK
AXA S.A.03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate22,63
25,00
22,6325,0010,472824DEUTSCHE BANKK
Bayer AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate53,38
62
53,386216,14837KEPLER CHEUVREUXK
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate72,64
76
72,64764,625551GOLDMAN SACHSN
Paddy Power Bet03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate145,85
154,85
145,85154,856,170723DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
AXA S.A.03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate22,63
24
22,63246,053911RBCK
Bayer AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate53,38
53
53,38530,711877JPMORGANN
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate72,64
88
72,648821,145374DEUTSCHE BANKK
Paddy Power Bet03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate145,85
150,38
145,85150,383,105931JPMORGANN
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate72,64
72,64--DZ BANKK
Daimler AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate72,55
72,55--DZ BANKK
Safran03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate124,95
136
124,951368,843537JPMORGANK
Kone -B-03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate65,42
70
65,42707,000917GOLDMAN SACHSN
Airbus Group SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate100,18
120
100,1812019,784388JPMORGANK
Iberdrola S.A.03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate10,63
12,70
10,6312,7019,473189JEFFERIESK
ASML Holding N.V.03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate445,50
540
445,5054021,212121CREDIT SUISSEK
Amadeus IT Group SA03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate60,10
73
60,107321,464226JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate531,70
625
531,7062517,547489JPMORGANK
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate57,24
65
57,246513,556953BARCLAYSK
Bayer AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate53,38
70
53,387031,135257GOLDMAN SACHSK
Kering S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate558,70
640
558,7064014,551638JPMORGANK
Sanofi S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate79,18
70
79,187011,593837DEUTSCHE BANKV
Siemens AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate134,90
145
134,901457,487027UBSK
Total SE02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate41,08
50
41,085021,728545JPMORGANN
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate57,24
58
57,24581,327743JPMORGANN
Ahold Delhaize NV02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate22,61
22
22,61222,697921JPMORGANN
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate57,24
59
57,24593,074773GOLDMAN SACHSN
Deutsche Boerse AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate134,00
167
134,0016724,626866JEFFERIESK
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate57,24
66
57,246615,303983JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Eni S.p.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate10,23
11
10,23117,547908JPMORGANV
Danone S.A.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate57,24
46
57,244619,636618BERNSTEIN RESEARCHV
Paddy Power Bet02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate145,85
171
145,8517117,243744GOLDMAN SACHSK
BASF SE02.03.2021
6 Monate
02.03.20216 Monate72,64
71
72,64712,257709INDEPENDENT RESEARCHN
Paddy Power Bet02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate145,85
157
145,851577,644841RBCN
BMW AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate79,87
85
79,87856,422937WARBURG RESEARCHK
Safran02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate124,95
97
124,959722,368948CREDIT SUISSEN
Airbus Group SE02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate100,18
90
100,189010,161709JEFFERIESN
Safran02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate124,95
144
124,9514415,246098GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate44,33
48
44,33488,278818UBSK
Safran02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate124,95
120
124,951203,961585BARCLAYSN
Muenchener Rueckversicherungs AG01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate264,40
255
264,402553,555219INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Amadeus IT Group SA01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate60,10
55
60,10558,485857DEUTSCHE BANKN
Banco Santander S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate2,98
4,25
2,984,2542,545698GOLDMAN SACHSK
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate53,38
55
53,38553,034845BARCLAYSN
Kering S.A.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate558,70
630
558,7063012,761768JEFFERIESK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

09.03.2021 | 10:16:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax pendelt sich auf Rekordniveau ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat sich am Dienstag nach einem verhaltenen Start auf dem zu Wochenbeginn erreichten Rekordniveau eingependelt. Zuletzt verlor der deutsche Leitindex noch 0,08 Prozent auf 14 368,97 Punkte. Am Montag hatte er mit 14 402 Punkten eine Bestmarke aufgestellt und nur wenig darunter geschlossen. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Dienstagvormittag um 0,08 Prozent auf 31 337,01 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,12 Prozent auf 3767,83 Zähler.

Für Rückenwind habe am Montag die Zustimmung des US-Senats zu einem billionenschweren Hilfsprogramm für die weltgrößte Volkswirtschaft gesorgt, schrieben die Experten der Helaba. Zudem hätten die Konjunkturoptimisten das Zepter übernommen. "Die zuletzt vorhandenen Sorgen über den Anstieg der Anleiherenditen und der Inflation spielten, zumindest kurzfristig, keine Rolle. In den kommenden Tagen wird sich jedoch zeigen müssen, wie viel der Ausbruch nach oben wert ist", heißt es weiter. Positiv sei, dass gleich neun Dax-Werte neue Jahres- beziehungsweise Mehrjahreshochs markiert hätten und das Handelsvolumen zudem über dem 21-Tagedurchschnitt gelegen habe.

Am Dienstag standen die Geschäftszahlen etlicher Unternehmen im Fokus. Die vortags starken Aktien von Continental <DE0005439004> büßten angesichts erneut roter Jahreszahlen fast fünf Prozent ein und rutschten damit ans Dax-Ende. Zudem blieb der Ausblick des Autozulieferers und Reifenkonzerns auf 2021 hinter den Analystenerwartungen zurück - vor allem die avisierte bereinigte operative Gewinnmarge enttäuschte.

Bei der Deutschen Post <DE0005552004> konnten sich die Anleger über ein Rekordhoch freuen - zuletzt gewannen die Aktien als einer der Dax-Favoriten 0,8 Prozent. Der Logistikkonzern hob bei der Bilanzvorlage die Ziele erneut an, da er auch 2021 mit einem wachsenden Online-Handel und damit weiter steigenden Paketmengen rechnet. Als Kursstütze machte ein Händler den operativen Ergebnisausblick sowie die angehobenen Zielen für den Barmittelzufluss der Jahre bis 2023 aus. Die Aktien hatten schon am Montag deutlich von der Ankündigung eines Aktienrückkaufs und einer höheren Dividende profitiert.

Ein laut Börsianern enttäuschender Ergebnisausblick brockte Fuchs Petrolub <DE0005790430> Verluste von knapp drei Prozent ein. Damit setzten die Anteilsscheine des Schmierstoffspezialisten ihren Abwärtstrend fort und waren Schluslicht im MDax. Dass die endgültigen Jahreszahlen knapp über den Eckdaten lagen und der Dividendenvorschlag ein wenig höher als erwartet ausfiel, half nur wenig.

Symrise-Aktien <DE000SYM9999> verloren 2,7 Prozent, womit sich die Stabilisierung nach den vorangegangenen Verlusten erst einmal als Strohfeuer erwies. Experten monierten einhellig, dass der Aromen- und Duftstoffhersteller für 2021 lediglich eine stagnierende Profitabilität anstrebt. Dagegen soll der Umsatz aus eigener Kraft wachsen.

Beim Halbleiterzulieferer Siltronic <DE000WAF3001> lägen sowohl die endgültigen Jahresresultate als auch der Dividendenvorschlag unter den Schätzungen, hieß es aus dem Markt. Angesichts der bevorstehenden Übernahme durch den taiwanischen Konzern Globalwafers sollte den enttäuschenden Zahlen aber keine allzu große Bedeutung eingeräumt werden. Das moderate Kursplus der Aktie legt nahe, dass der Markt das ähnlich sah.

Derweil zählten S&T-Titel <AT0000A0E9W5> mit einem Anstieg um knapp vier Prozent zu den Favoriten der Anleger im Kleinwerte-Index SDax. Der IT-Dienstleister berichtete für den Jahresauftakt einen nochmals beschleunigten Anstieg des Auftragseingangs. S&T stellte daher für das Gesamtjahr eine Steigerung des organischen Wachstums in Aussicht./gl/jha/

09.03.2021 | 09:14:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt etwas unter Rekordniveau
09.03.2021 | 08:26:34 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax etwas unter Rekordniveau erwartet
08.03.2021 | 18:27:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Zusätzlicher Schub dank Wall Street
08.03.2021 | 18:03:48 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Zusätzlicher Schub dank Wall Street
08.03.2021 | 16:09:02 (dpa-AFX)
INDEX-FLASH: Aus dem Anstieg wird eine Rally - Dax mit nächstem Rekord
08.03.2021 | 12:21:57 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Anleger honorieren Corona-Lockerungen und US-Hilfspaket