•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Express StepDown ST 8 21/25: Basiswert EURO STOXX 50

DGE37F / DE000DGE37F9 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
DGE37F DE000DGE37F9 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
791,11 EUR
Geld in EUR
811,11 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.348,60 PKT
Quelle : STOXX , 23.09.
  • Rückzahlungschwelle 4.229,70 PKT
  • Rückzahlungsschwelle in % 100,00%
  • Startwert 4.229,70 PKT
  • Nächster Bewertungstag 14.11.2022
  • Letzter Bewertungstag 13.11.2025
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Express StepDown ST 8 21/25: Basiswert EURO STOXX 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.09. 18:16:58
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DGE37F / DE000DGE37F9
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Expresszertifikat
Produkttyp Express
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Zeichnungsfrist 15.07.2021 - 13.08.2021
Emissionsdatum 13.08.2021
Erster Handelstag 20.09.2021
Letzter Handelstag 12.11.2025
Handelszeiten 09:00 - 20:00 Hinweise zur Kursstellung
Rückzahlungsschwellen 14.11.2022 / 100,00%
13.11.2023 / 96,00%
13.11.2024 / 92,00%
13.11.2025 / 88,00%
Bewertungspunkte 4
Bewertungstage / Rückzahlungslevel 14.11.2022 / 4.229,70 PKT
13.11.2023 / 4.060,512 PKT
13.11.2024 / 3.891,324 PKT
13.11.2025 / 3.722,136 PKT
Mögliche Zahlungstermine /
Möglicher Rückzahlungsbetrag pro Zertifikat*
21.11.2022 / 1.032,00 EUR
20.11.2023 / 1.064,00 EUR
20.11.2024 / 1.096,00 EUR
20.11.2025 / 1.128,00 EUR
Letzter Bewertungstag 13.11.2025
Zahltag 20.11.2025
Emissionspreis 1.000,00 EUR zzgl. 1,50% Ausgabeaufschlag pro Zertifikat (entspricht 1.015,00 EUR)
Startwert 4.229,70 PKT
Basisbetrag 1.000,00 EUR
Zins --
Barrierebeobachtung nur 13.11.2025
Barriere 2.918,493 PKT
Barriere gebrochen Nein
* Die Details entnehmen Sie den Endgültigen Bedingungen.

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.09.2022, 18:16:58 Uhr mit Geld 791,11 EUR / Brief 811,11 EUR
Spread Absolut 20,00 EUR
Spread Homogenisiert 84,594 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,47%
Abstand zum Protectlevel Absolut 430,107 PKT
Abstand zum Protectlevel in % 12,84%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.348,60 PKT
Diff. Vortag in % -2,29%
52 Wochen Tief 3.330,10 PKT
52 Wochen Hoch 4.415,23 PKT
Quelle STOXX, 23.09.
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 33,37 EUR
Diff. Vortag in % --
Quelle DZ BANK, 18:16:57
Referenzwertpapier DZ BANK Endlos-Zertifikate auf EURO STOXX 50
WKN / ISIN DZ42AM / DE000DZ42AM3
Bezugsverhältnis im Fall der Lieferung 23,642339

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am letzten Zahlungstermin fällig, sofern das Produkt nicht vorzeitig zurückgezahlt wird. Das Produkt bietet Ihnen an den Zahlungsterminen die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung.

Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung:
Eine vorzeitige Rückzahlung zum jeweiligen Rückzahlungsbetrag an einem Zahlungstermin erfolgt, wenn der Referenzpreis am jeweiligen Bewertungstag auf oder über dem jeweiligen Rückzahlungslevel liegt. In diesem Fall endet die Laufzeit des Produkts automatisch. Ist dies nicht der Fall, läuft das Produkt automatisch bis zum nächsten Zahlungstermin weiter.

Rückzahlung am Laufzeitende:
Wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist, gibt es am letzten Zahlungstermin folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Liegt der Referenzpreis am letzten Bewertungstag auf oder über dem Rückzahlungslevel am letzten Bewertungstag, erhalten Sie eine Rückzahlung zum Rückzahlungsbetrag am letzten Zahlungstermin.

  2. Liegt der Referenzpreis am letzten Bewertungstag unter dem Rückzahlungslevel am letzten Bewertungstag, aber auf oder über einer bestimmten Schwelle, erhalten Sie eine Rückzahlung in Höhe des Basisbetrags.

  3. Liegt der Referenzpreis am letzten Bewertungstag unter der bestimmten Schwelle, erhalten Sie als Rückzahlung eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Referenzwertpapieren, wobei keine Bruchteile des Referenzwertpapiers geliefert werden. Für diese erhalten Sie pro Zertifikat als Rückzahlung einen Ausgleichsbetrag. Mehrere Ausgleichsbeträge werden nicht zu Ansprüchen auf Lieferung von Referenzwertpapieren zusammengefasst. Der Gegenwert der Rückzahlung wird unter dem Basisbetrag liegen. Bei Eintritt außerordentlicher Ereignisse, insbesondere, wenn die Lieferung von Referenzwertpapieren für uns erschwert oder unmöglich ist, kann stattdessen ein Abrechnungsbetrag gezahlt werden. Dieser entspricht dem Ergebnis der Formel ((Referenzpreis am letzten Bewertungstag x 0,01) x Bezugsverhältnis).

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria23.09.2022
12 Monate
23.09.202212 Monate4,76
6,45
4,766,4535,56116DEUTSCHE BANK RESEARCH
BNP Paribas S.A.23.09.2022
12 Monate
23.09.202212 Monate46,91
75
46,917559,897665CREDIT SUISSE
Airbus Group SE23.09.2022
12 Monate
23.09.202212 Monate91,98
175
91,9817590,258752JPMORGAN
Airbus Group SE23.09.2022
12 Monate
23.09.202212 Monate91,98
91,98--DZ BANK
TotalEnergies SE22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate46,51
71
46,517152,655343JEFFERIES
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate603,20
780
603,2078029,310345GOLDMAN SACHS
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate4,76
6,20
4,766,2030,306852RBC
ING Groep N.V.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate9,28
15
9,281561,707633GOLDMAN SACHS
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate4,76
6,70
4,766,7040,815469JPMORGAN
Hermes International S.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate1.171,50
1150
1.171,5011501,835254GOLDMAN SACHS
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate4,76
7,10
4,767,1049,222362UBS
Intesa Sanpaolo S.p.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate1,76
2,65
1,762,6550,226757GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Eni S.p.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate10,80
20
10,802085,150898JEFFERIES
Deutsche Telekom AG22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate18,32
25
18,322536,492684BERNSTEIN RESEARCH
Allianz SE22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate168,74
265
168,7426557,046343GOLDMAN SACHS
Banco Santander S.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate2,52
4,90
2,524,9094,097841GOLDMAN SACHS
Kering S.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate477,20
720
477,2072050,880134GOLDMAN SACHS
Banco Santander S.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate2,52
3,50
2,523,5038,641315JPMORGAN
Schneider Electric S.A.22.09.2022
12 Monate
22.09.202212 Monate114,40
145
114,4014526,748252DEUTSCHE BANK RESEARCH
BASF SE21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate39,79
52
39,795230,686102GOLDMAN SACHS
Sanofi S.A.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate78,81
85
78,81857,854333DEUTSCHE BANK RESEARCH
Mercedes-Benz Group AG21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate53,91
92
53,919270,654795GOLDMAN SACHS
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate603,20
750
603,2075024,33687JPMORGAN
Banco Santander S.A.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate2,52
4,10
2,524,1062,408398UBS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Schneider Electric S.A.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate114,40
145
114,4014526,748252RBC
BASF SE21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate39,79
55
39,795538,225685BERENBERG
Schneider Electric S.A.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate114,40
122
114,401226,643357GOLDMAN SACHS
BMW AG21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate71,38
102
71,3810242,89717GOLDMAN SACHS
Schneider Electric S.A.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate114,40
165
114,4016544,230769UBS
Volkswagen AG Vz.21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate140,16
197
140,1619740,553653GOLDMAN SACHS
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate4,76
7,10
4,767,1049,222362UBS
Siemens AG21.09.2022
12 Monate
21.09.202212 Monate98,63
153
98,6315355,125215UBS
Vonovia SE20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate22,00
38,20
22,0038,2073,636364GOLDMAN SACHS
Deutsche Post AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate30,17
30,17--DZ BANK
Airbus Group SE20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate91,98
141
91,9814153,294194DEUTSCHE BANK RESEARCH
Air Liquide S.A.20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate118,12
124
118,121244,977988GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate98,63
98,63--DZ BANK
Deutsche Post AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate30,17
38
30,173825,952933GOLDMAN SACHS
Adyen20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate1.265,40
1830
1.265,40183044,618303BARCLAYS
Prosus N.V.20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate53,41
94,10
53,4194,1076,184235GOLDMAN SACHS
Muenchener Rueckversicherungs AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate250,20
250,20--DZ BANK
Deutsche Boerse AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate165,70
200
165,7020020,70006CREDIT SUISSE
Bayer AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate49,58
81
49,588163,388805GOLDMAN SACHS
BMW AG20.09.2022
12 Monate
20.09.202212 Monate71,38
71,38--DZ BANK
Mercedes-Benz Group AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate53,91
85
53,918557,670191BERNSTEIN RESEARCH
adidas AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate130,96
200
130,9620052,718387GOLDMAN SACHS
Siemens AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate98,63
74
98,637424,972118BERNSTEIN RESEARCH
Bayer AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate49,58
80
49,588061,371659JPMORGAN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate71,38
100
71,3810040,095265BERNSTEIN RESEARCH
adidas AG19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate130,96
160
130,9616022,17471BERENBERG
Stellantis N.V.19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate12,48
17
12,481736,217949BERNSTEIN RESEARCH
Volkswagen AG Vz.19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate140,16
160
140,1616014,155251BERNSTEIN RESEARCH
Iberdrola S.A.19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate10,19
14,10
10,1914,1038,370952BARCLAYS
SAP SE19.09.2022
12 Monate
19.09.202212 Monate81,06
105
81,0610529,533679JEFFERIES
Volkswagen AG Vz.18.09.2022
12 Monate
18.09.202212 Monate140,16
115
140,1611517,950913JEFFERIES
TotalEnergies SE16.09.2022
12 Monate
16.09.202212 Monate46,51
73
46,517356,955493CREDIT SUISSE
Vonovia SE16.09.2022
12 Monate
16.09.202212 Monate22,00
34
22,003454,545455JPMORGAN
Airbus Group SE16.09.2022
12 Monate
16.09.202212 Monate91,98
145
91,9814557,642966JEFFERIES
Vonovia SE16.09.2022
12 Monate
16.09.202212 Monate22,00
50
22,0050127,272727BERENBERG
Deutsche Telekom AG16.09.2022
12 Monate
16.09.202212 Monate18,32
23,50
18,3223,5028,303123GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Air Liquide S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate118,12
157
118,1215732,915679BERNSTEIN RESEARCH
Danone S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate49,50
70
49,507041,414141JPMORGAN
Vonovia SE15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate22,00
38,20
22,0038,2073,636364GOLDMAN SACHS
Deutsche Telekom AG15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate18,32
29,50
18,3229,5061,061367DEUTSCHE BANK RESEARCH
Air Liquide S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate118,12
160
118,1216035,455469JPMORGAN
Pernod Ricard15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate183,40
241
183,4024131,406761GOLDMAN SACHS
Sanofi S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate78,81
106
78,8110634,500698CREDIT SUISSE
L'Oreal S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate325,80
400
325,8040022,774708JPMORGAN
Infineon Technologies AG15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate22,97
34
22,973448,051383BERENBERG
Deutsche Telekom AG15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate18,32
27
18,322747,412099BERENBERG
L'Oreal S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate325,80
300
325,803007,918969JEFFERIES
BASF SE15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate39,79
77
39,797793,515959BERNSTEIN RESEARCH
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate49,58
98
49,589897,680282BERNSTEIN RESEARCH
Airbus Group SE15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate91,98
175
91,9817590,258752JPMORGAN
Nokia Corp.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate4,37
6,50
4,376,5048,656375GOLDMAN SACHS
Airbus Group SE15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate91,98
150
91,9815063,07893BERENBERG
Deutsche Post AG15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate30,17
52,50
30,1752,5074,013921JPMORGAN
Inditex S.A.15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate21,04
22,50
21,0422,506,939163DEUTSCHE BANK RESEARCH
Allianz SE15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate168,74
235
168,7423539,267512DEUTSCHE BANK RESEARCH
EssilorLuxottica15.09.2022
12 Monate
15.09.202212 Monate138,65
198
138,6519842,805626BERNSTEIN RESEARCH
SAP SE14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate81,06
109
81,0610934,468295GOLDMAN SACHS
Deutsche Telekom AG14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate18,32
26
18,322641,952391UBS
BASF SE14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate39,79
37
39,79377,011812UBS
Nokia Corp.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate4,37
6,31
4,376,3144,311035CREDIT SUISSE
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
EssilorLuxottica14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate138,65
150
138,651508,18608JEFFERIES
Ahold Delhaize NV14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate26,79
31
26,793115,73642BERNSTEIN RESEARCH
EssilorLuxottica14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate138,65
180
138,6518029,823296GOLDMAN SACHS
Enel S.p.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate4,64
9
4,64993,79845JPMORGAN
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
31
21,043147,338403JPMORGAN
Muenchener Rueckversicherungs AG14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate250,20
265
250,202655,915268UBS
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
28
21,042833,079848RBC
Vinci S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate84,26
113
84,2611334,108711JPMORGAN
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
30
21,043042,585551GOLDMAN SACHS
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
27,50
21,0427,5030,703422JEFFERIES
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
28
21,042833,079848RBC
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
21,50
21,0421,502,186312CREDIT SUISSE
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
31,50
21,0431,5049,714829GOLDMAN SACHS
Inditex S.A.14.09.2022
12 Monate
14.09.202212 Monate21,04
31
21,043147,338403JPMORGAN
SAP SE13.09.2022
12 Monate
13.09.202212 Monate81,06
115
81,0611541,87022WARBURG RESEARCH
Muenchener Rueckversicherungs AG13.09.2022
12 Monate
13.09.202212 Monate250,20
324
250,2032429,496403BERENBERG

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

23.09.2022 | 18:57:33 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kräftige Verluste - Rezessionssorgen

(Im 9. Absatz, 2. Satz, wurde ein Tippfehler behoben: Autohersteller und -zulieferer)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Rezessionssorgen haben am Freitag weltweit und auch am deutschen Aktienmarkt für einen tiefroten Wochenschluss gesorgt. Der Leitindex Dax <DE0008469008> verabschiedete sich mit einem Minus von 1,97 Prozent auf 12 284,19 Punkte in das Wochenende, nachdem er zuvor bei knapp 12 181 Zählern auf den niedrigsten Stand seit November 2020 gefallen war.

Die jüngste Häufung von Zinserhöhungen großer Notenbanken steckt den Investoren noch in den Gliedern. Auf Wochensicht weitete der deutsche Leitindex die Verluste auf mehr als dreieinhalb Prozent aus. Seit dem Jahreswechsel beläuft sich das Minus mittlerweile auf mehr als ein Fünftel.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel lotete am Freitag ebenfalls neue Tiefstände aus. Er fiel im Handelsverlauf auf das niedrigste Niveau seit Mai 2020 und stand zum Schlussgong mit 3,12 Prozent im Minus bei 22 541,58 Punkten.

Überraschend hohe Inflationsdaten aus den Vereinigten Staaten hatten in der Vorwoche die zwischenzeitliche Dax-Erholung jäh ausgebremst. Sie bestärkten die US-Notenbank in ihrer restriktiven Geldpolitik, die sie in dieser Woche mit dem dritten größeren Zinsschritt in Folge fortsetzte. Die Anleger sorgen sich nun immer mehr vor einer Rezession als Folge des Kampfes gegen die hohe Inflation. Auch in der Eurozone mehren sich die Vorboten eines Konjunkturrückschlags.

Marktbeobachter Andreas Lipkow sah dieses Rezessionsszenario vor dem Wochenende durch die jüngsten Einkaufsmanagerindizes bestärkt, die auf eine Abschwächung deuteten. "Nicht nur, dass sich eine harte Zeit der ansteigenden Renditen abzeichnet, zugleich verdunkelt sich das konjunkturelle Umfeld in Europa zunehmend", beschrieb der Börsianer die Lage. Für den Dax sieht Lipkow damit "alle Dämme gebrochen", und eine fortgesetzte Talfahrt in der kommenden Woche sei zu befürchten in Richtung 12 000 Punkte.

Auch auf Unternehmensseite bekommen die Anleger die Auswirkungen des konjunkturellen Gegenwinds weiter zu spüren. Der Batteriehersteller Varta <DE000A0TGJ55> setzte wegen weiter angezogener Energiepreise seine Ziele für das dritte Quartal und das Gesamtjahr aus. Die im MDax notierten Aktien brachen um 34 Prozent ein.

Für noch einen stärkeren Kurseinbruch sorgte der Finanzdienstleister Hypoport <DE0005493365>, der ebenfalls seine Jahresziele kassierte. Die Papiere schlossen rund 46 Prozent tiefer. Analyst Simon Keller von Hauck Aufhäuser Investment Banking nannte die Nachrichten "verheerend". Der Rückgang bei Immobilienkrediten scheine sich angesichts steigender Zinsen zu beschleunigen.

Der Gabelstaplerhersteller Jungheinrich <DE0006219934> überraschte die Anleger dagegen mit einer aufgestockten Prognose. Die robuste Geschäftsentwicklung habe sich im dritten Quartal fortgesetzt, teilte das Unternehmen mit. Die Anleger freute dies besonders, nachdem Konkurrent Kion <DE000KGX8881> erst kürzlich mit einer Gewinnwarnung geschockt hatte. Die Jungheinrich-Aktien beendeten den Tag nach einem zunächst deutlicheren Kurssprung noch mit dreieinhalb Prozent Plus an der MDax-Spitze.

An die Spitze des Dax setzten sich nach einer Kaufempfehlung der US-Bank JPMorgan die Aktien des Aromen- und Duftstoffeherstellers Symrise <DE000SYM9999> mit einem Plus von 2,3 Prozent. Die konjunkturempfindlichen Autohersteller und -zulieferer waren dagegen im Einklang mit dem Trend in Europa unter den größten Verlierern zu finden. Am härtesten traf es Continental <DE0005439004> mit mehr als neun Prozent Minus auf dem letzten Dax-Platz.

Auch in Europa rutschten die Indizes auf lang nicht mehr gesehene Niveaus ab. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> erreichte ein Tief seit fast zwei Jahren und schloss mit minus 2,29 Prozent auf 3348,60 Zähler. An den Börsen in Paris und London endete die Woche gleichfalls mit hohen Abschlägen. In New York rutschte der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> auf ein Tief seit Ende 2020, zum europäischen Handelsschluss stand er mit mehr als zwei Prozent im Minus.

Der Euro <EU0009652759> geriet erneut unter Druck und fiel auf ein weiteres Tief seit 20 Jahren. Die Gemeinschaftswährung kostete im Abendhandel zuletzt 0,9716 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 0,9754 (Donnerstag: 0,9884) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 1,0252 (1,0117) Euro gekostet.

Am Rentenmarkt fiel der Rentenindex Rex <DE0008469107> um 0,59 Prozent auf 129,12 Punkte. Die Umlaufrendite stieg von 1,80 Prozent am Vortag auf 1,91 Prozent. Der Bund-Future <DE0009652644> sank um 0,41 Prozent auf 139,67 Zähler./tav/jha/

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---

23.09.2022 | 18:43:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Rezessionssorgen belasten stark
23.09.2022 | 18:36:40 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kräftige Verluste - Rezessionssorgen belasten
23.09.2022 | 18:15:43 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Rezessionssorgen belasten stark
23.09.2022 | 17:59:05 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Kräftige Kursverluste - Rezessionssorgen belasten
23.09.2022 | 14:47:06 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Steigende Zinsen drücken Dax auf Tief seit November 2020
23.09.2022 | 12:20:11 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Schlechte Konjunkturaussichten drücken die Kurse