ZinsFix ST 2 20/23: Basiswert EURO STOXX 50

DGE16L / DE000DGE16L1
DGE16L DE000DGE16L1
  •  
  •  
  •  
  •  

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DGE16L / DE000DGE16L1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Index/Aktienanleihe
Produkttyp ZinsFix
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Zeichnungsfrist 24.01.2020 - 14.02.2020
Emissionsdatum 14.02.2020
Erster Handelstag 23.03.2020
Letzter Handelstag 10.02.2023
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 13.02.2023
Zahltag 20.02.2023
Fälligkeitsdatum 20.02.2023
Ausgabeaufschlag 1,00%
Emissionspreis 1.000,00 EUR
Anzahl Aktien 0,00
Basispreis --
Nennbetrag 1.000,00 EUR
Zins 20,00 EUR
Protectlevel verletzt Nein
Barriere [in %] 0,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Abstand zum Basispreis in % --
Max Rendite in % p.a. --
Seitwärtsrendite in % --
Seitwärtsrendite p.a. --
Performance seit Auflegung in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.801,53 PKT
Diff. Vortag in % 0,73%
52 Wochen Tief 3.053,08 PKT
52 Wochen Hoch 3.813,80 PKT
Quelle STOXX, 13:55:15
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 38,02 EUR
Diff. Vortag in % 0,82%
Quelle DZ BANK, 14:07:04
Referenzwertpapier DZ BANK Endlos-Zertifikate auf EURO STOXX 50
WKN / ISIN DZ42AM / DE000DZ42AM3
Bezugsverhältnis im Fall der Lieferung --

Produktbeschreibung

Das hier beschriebene Zertifikat bezieht sich auf den EURO STOXX 50. Es bietet an jedem Zahlungstermin eine feste Zinszahlung. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 20.02.2023 (Rückzahlungstermin) fällig.
Feste Zinszahlungen
Sie erhalten an jedem Zinszahlungstermin unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine feste Zinszahlung von mindestens 20,00 Euro pro Zertifikat (endgültige Festlegung am 14.02.2020).
Begrenzter Puffer*, *Mögliche Rückzahlung durch Endlos-Zertifikate
Für die Rückzahlung gibt es folgende zwei Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Der Schlusskurs des EURO STOXX 50 am Bewertungstag notiert auf oder über 72,00 % des Startpreises (Schwelle für die Rückzahlung zum Basisbetrag am Rückzahlungstermin). Sie erhalten eine Rückzahlung von 1.000,00 Euro pro Zertifikat (Basisbetrag).
  • Der Schlusskurs des EURO STOXX 50 am Bewertungstag notiert unter der Schwelle für die Rückzahlung zum Basisbetrag am Rückzahlungstermin. Sie erhalten pro Zertifikat eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Menge eines Referenzwertpapiers (DZ BANK Endlos-Zertifikat; ISIN DE000DZ42AM3). Das Bezugsverhältnis wird am 14.02.2020 festgelegt. Es entspricht dem Ergebnis der Formel (Basisbetrag / (Startpreis x 0,01)). Wir liefern keine Bruchteile des Referenzwertpapiers. Für diese zahlen wir einen Ausgleichsbetrag pro Zertifikat. Der Gegenwert der zu liefernden Stücke des Referenzwertpapiers und des Ausgleichsbetrags wird unter dem Basisbetrag liegen. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Stücken des Referenzwertpapiers erfolgt nicht. Wenn wir das Referenzwertpapier nicht liefern können, kann die Rückzahlung auch zu einem Abrechnungsbetrag erfolgen. Dieser entspricht pro Zertifikat dem Ergebnis der Formel (Referenzpreis x 0,01) x Bezugsverhältnis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.
Beschreibung des zu liefernden Referenzwertpapiers, wenn der Referenzpreis unter der Schwelle für die Rückzahlung zum Basisbetrag am Rückzahlungstermin liegt:
Das Referenzwertpapier ist ein endlos laufendes Indexzertifikat der DZ BANK, das sich auf den EURO STOXX 50 bezieht (ISIN: DE000DZ42AM3). Mit diesem DZ BANK Endlos-Zertifikat nehmen Sie 1:1 an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 teil. Sie erhalten während der Laufzeit des DZ BANK Endlos-Zertifikats keine Zinsen oder sonstigen Erträge. Das DZ BANK Endlos-Zertifikat hat keine feste Laufzeit. Sie können das DZ BANK Endlos-Zertifikat in der Regel börslich oder außerbörslich verkaufen. Darüber hinaus haben Sie vierteljährlich das Recht, von der DZ BANK eine Rückzahlung zu bestimmten Stichtagen zu verlangen (Einlösungsrecht). Die DZ BANK hat vierteljährlich das Recht, das DZ BANK Endlos-Zertifikat zu bestimmten Stichtagen zu kündigen (ordentliche Kündigung). In beiden Fällen (Einlösung und ordentliche Kündigung) entspricht der Rückzahlungsbetrag dem Schlusskurs des EURO STOXX 50 am jeweiligen Einlösungstermin oder am jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin multipliziert mit 0,01. Die Rückzahlung erfolgt in Euro.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate312,65
290
312,652907,244523KEPLER CHEUVREUXN
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,52
61
75,526119,226695WARBURG RESEARCHN
Safran17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate141,85
169
141,8516919,139937GOLDMAN SACHSK
Airbus Group SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate136,78
178
136,7817830,135985GOLDMAN SACHSK
ASML Holding N.V.17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate270,75
270
270,752700,277008KEPLER CHEUVREUXN
ASML Holding N.V.17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate270,75
250
270,752507,663897DEUTSCHE BANKN
Anheuser-Busch InBev16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate71,83
90
71,839025,295837DEUTSCHE BANKK
Kering S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate609,90
580
609,905804,902443DEUTSCHE BANKN
Airbus Group SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate136,78
160
136,7816016,976166JPMORGANK
Safran16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate141,85
150
141,851505,745506KEPLER CHEUVREUXK
ASML Holding N.V.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate270,75
315
270,7531516,34349BARCLAYSK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate435,50
390
435,5039010,447761DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate46,72
62
46,726232,705479RBCK
Sanofi S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate92,29
105
92,2910513,771806CREDIT SUISSEK
Deutsche Boerse AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate145,95
160
145,951609,626584DEUTSCHE BANKK
Bayer AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate75,52
75,52--DZ BANKK
ASML Holding N.V.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate270,75
265
270,752652,12373UBSK
BMW AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate71,26
65
71,26658,784732BERNSTEIN RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.16.01.2020
6 Monate
16.01.20206 Monate181,06
189
181,061894,385287INDEPENDENT RESEARCHN
Koninklijke Philips N.V.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate44,87
49
44,87499,204368GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate181,06
220
181,0622021,506683BERNSTEIN RESEARCHK
Telefónica S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate6,15
8,50
6,158,5038,233859CREDIT SUISSEK
Nokia Corp.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate3,77
3,50
3,773,507,272486BARCLAYSN
Intesa Sanpaolo S.p.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate2,34
2,20
2,342,205,801756GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Nokia Corp.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate3,77
4,10
3,774,108,623659UBSK
Siemens AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate116,66
120
116,661202,863021RBCN
BNP Paribas S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate50,68
55
50,68558,524073JPMORGANN
Orange S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate12,96
15
12,961515,785411GOLDMAN SACHSN
Schneider Electric S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate94,10
105
94,1010511,583422RBCK
Vivendi S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate25,16
32
25,163227,18601UBSK
Société Générale S.A.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate30,52
38
30,523824,508519JPMORGANK
Airbus Group SE15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate136,78
160
136,7816016,976166JPMORGANK
Bayer AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate75,52
90
75,529019,173729BERNSTEIN RESEARCHK
Sanofi S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate92,29
80
92,298013,316719BARCLAYSV
Kering S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate609,90
700
609,9070014,772914KEPLER CHEUVREUXK
Safran15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate141,85
150
141,851505,745506JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Danone S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate73,46
76
73,46763,457664CREDIT SUISSEN
AXA S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate24,35
28
24,352814,989733DEUTSCHE BANKK
Bayer AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate75,52
90
75,529019,173729BARCLAYSK
Unilever N.V. Aandelen15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate51,11
59
51,115915,437292CREDIT SUISSEK
Total S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate48,58
69
48,586942,048379GOLDMAN SACHSK
Schneider Electric S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate94,10
100
94,101006,269926UBSK
Total S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate48,58
53
48,58539,109624RBCK
Enel S.p.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate7,70
8
7,7083,923097BERNSTEIN RESEARCHK
Total S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate48,58
59
48,585921,461657BARCLAYSK
Engie S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate15,22
16,80
15,2216,8010,417351BERNSTEIN RESEARCHK
Iberdrola S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate9,40
10,20
9,4010,208,533731BERNSTEIN RESEARCHK
Telefónica S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate6,15
6,40
6,156,404,081965UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Orange S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate12,96
14,40
12,9614,4011,153995UBSN
Telefónica S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate6,15
7,50
6,157,5021,971052GOLDMAN SACHSN
Orange S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate12,96
15,50
12,9615,5019,644925JEFFERIESK
Siemens AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate116,66
123
116,661235,434596BARCLAYSN
BNP Paribas S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate50,68
58
50,685814,443567DEUTSCHE BANKK
Siemens AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate116,66
127
116,661278,863364UBSK
BNP Paribas S.A.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate50,68
56
50,685610,497238UBSK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate435,50
466
435,504667,003444UBSK
EssilorLuxottica14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate144,35
145
144,351450,450294UBSK
Anheuser-Busch InBev14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate71,83
71,50
71,8371,500,459418JPMORGANN
Société Générale S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate30,52
30
30,52301,703801UBSN
Siemens AG14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate116,66
122
116,661224,577404MORGAN STANLEYN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BNP Paribas S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate50,68
57
50,685712,470403UBSK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate435,50
448
435,504482,870264GOLDMAN SACHSK
Daimler AG14.01.2020
6 Monate
14.01.20206 Monate46,72
53
46,725313,441781INDEPENDENT RESEARCHN
Safran14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate141,85
169
141,8516919,139937GOLDMAN SACHSK
Kering S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate609,90
645
609,906455,755042UBSK
Danone S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate73,46
75
73,46752,096379JPMORGANN
L'Oreal S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate275,30
275
275,302750,108972JPMORGANK
AXA S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate24,35
30,50
24,3530,5025,256674CREDIT SUISSEK
Unilever N.V. Aandelen14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate51,11
49,50
51,1149,503,150068JPMORGANV
AXA S.A.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate24,35
29
24,352919,096509GOLDMAN SACHSK
Unilever N.V. Aandelen14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate51,11
40
51,114021,737429RBCV
Volkswagen AG Vz.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate181,06
194
181,061947,146802GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Koninklijke Philips N.V.14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate44,87
39,40
44,8739,4012,190773JPMORGANN
BMW AG14.01.2020
6 Monate
14.01.20206 Monate71,26
75
71,26755,248386INDEPENDENT RESEARCHN
Société Générale S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate30,52
40
30,524031,061599KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate116,66
132,00
116,66132,0013,149323GOLDMAN SACHSK
BNP Paribas S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate50,68
57,70
50,6857,7013,851618KEPLER CHEUVREUXN
BASF SE13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate64,35
55
64,355514,529915BERNSTEIN RESEARCHN
Airbus Group SE13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate136,78
153
136,7815311,858459UBSK
BASF SE13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate64,35
77
64,357719,65812BERENBERGK
Airbus Group SE13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate136,78
149
136,781498,934055JPMORGANK
Air Liquide S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate128,65
131
128,651311,826661BERNSTEIN RESEARCHK
Airbus Group SE13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate136,78
158
136,7815815,513964GOLDMAN SACHSK
Orange S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate12,96
14,00
12,9614,008,066384BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate312,65
350
312,6535011,946266GOLDMAN SACHSK
ASML Holding N.V.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate270,75
310
270,7531014,496768GOLDMAN SACHSK
Bayer AG13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate75,52
90
75,529019,173729BERNSTEIN RESEARCHK
ASML Holding N.V.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate270,75
290
270,752907,10988MORGAN STANLEYK
Bayer AG13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate75,52
86
75,528613,877119BERENBERGK
Fresenius SE & Co. KGaA13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate48,59
59,40
48,5959,4022,247376JPMORGANK
Linde PLC13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate191,10
149,85
191,10149,8521,585557BERNSTEIN RESEARCHV
Schneider Electric S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate94,10
70
94,107025,611052GOLDMAN SACHSV
Linde PLC13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate191,10
210
191,102109,89011BERENBERGK
Deutsche Telekom AG13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate14,68
13,60
14,6813,607,369568BARCLAYSV
Total S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate48,58
60,00
48,5860,0023,520329BERENBERGK
Nokia Corp.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate3,77
3,70
3,773,701,973771MORGAN STANLEYN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Total S.A.13.01.2020
12 Monate
13.01.202012 Monate48,58
61
48,586125,579002CREDIT SUISSEK
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.12.01.2020
12 Monate
12.01.202012 Monate435,50
460
435,504605,625718RBCK
adidas AG12.01.2020
12 Monate
12.01.202012 Monate312,65
300
312,653004,046058RBCK
Kering S.A.12.01.2020
12 Monate
12.01.202012 Monate609,90
630
609,906303,295622RBCK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

17.01.2020 | 11:54:24 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: MDax mit Rekordhoch, Dax noch etwas darunter

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt hat der MDax <DE0008467416> am Freitag neue Rekorde aufgestellt. Mit 28 703 Punkten notierte der Index der mittelgroßen deutschen Börsenwerte so hoch wie nie zuvor. Zuletzt verbuchte das Barometer ein Plus von 0,68 Prozent auf 28 662,87 Zähler.

Der Leitindex Dax <DE0008469008> legte um 0,69 Prozent zu auf 13 521,92 Punkte, blieb aber bislang noch unter seiner Bestmarke von 13 596 Punkten aus dem Januar 2018. Auf Wochensicht zeichnet sich aktuell ein Plus von 0,3 Prozent ab. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> kletterte auf ein Hoch seit April 2015, zuletzt gewann er 0,80 Prozent.

Der Dax mache sich langsam daran, den bisherigen Rekordstand einzuholen und neue auszubilden, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. Die anhaltende positive Stimmung an den US-Aktienmärkten mache dies möglich. Zusätzlich beflügelten die deutschen Versorger und SAP <DE0007164600> den Gesamtmarkt. "Für den Leitindex stehen die Chancen gut, dass das Kursniveau von 13 600 Punkten in den kommenden Handelstagen erreicht werden kann", so Lipkow.

Der zuletzt schwache Automobilsektor <EU0009658681>, der den Dax an den beiden Vortagen gebremst hatte, erholte sich am Freitag. Volkswagen <DE0007664039>, Daimler <DE0007100000> und BMW <DE0005190003> gewannen bis zu eineinhalb Prozent dazu. In den vergangenen Tagen hatten Medienberichte über drohende Strafzölle der USA auf Autoimporte aus Europa die Branchenkurse belastet. Anleger fürchteten, dass sich US-Präsident Donald Trump nach der Unterzeichnung eines Teilabkommens im Handelsstreit mit China nun Europa zuwenden und mit Restriktionen drohen könnte.

Im Dax sind die Aktien von RWE <DE0007037129> nach der Einigung zum Kohleausstieg und der damit verbundenen Kompensationszahlung weiter auf dem Vormarsch. Mit plus 3 Prozent setzten sie sich an die Index-Spitze. Mehrere Analysten erhöhten nun die Kursziele für den Versorger. Eon-Aktien <DE000ENAG999> legten um 1,7 Prozent zu.

Auch bei Wirecard <DE0007472060> ging die jüngste Rally zunächst weiter, dann aber drehten sie am Dax-Ende deutlich ins Minus, zuletzt notierten sie zweieinhalb Prozent tiefer. Allein in dieser Woche haben die Papiere bislang gut 13 Prozent gewonnen. Anleger setzten bei dem Zahlungsdienstleister weiter auf mehr Transparenz und eine verbesserte Kommunikation, sagten Händler.

Bayer <DE000BAY0017> steht im Blick, weil die US-Klagewelle gegen den Konzern wegen angeblicher Krebsgefahren von Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff Glyphosat nicht abreißt. Der im Rechtskonflikt zwischen den Streitparteien vermittelnde Mediator Ken Feinberg hält aber einen zügigen Vergleich für möglich. Er sei "verhalten optimistisch", dass innerhalb etwa eines Monats eine Einigung erzielt werden könnte. Die Bayer-Anteile legten um 1,2 Prozent zu.

Die im Dax schwer gewichteten SAP-Anteile rückten um 2,4 Prozent vor. Händler verwiesen dazu auf ein besser als erwartet ausgefallenes Quartal des US-Konzerns Progress Software. Dies hebe auch die Stimmung für deutsche Software-Aktien.

An der MDax-Spitze setzte sich die Erholung der Varta <DE000A0TGJ55>-Aktien <DE000A0TGJ55> mit plus 3,5 Prozent fort. Bereits am Vortag waren die Anteile des Batteriehersteller der beste Wert in dem Index angesichts eines rascher als gedacht verlaufenden Produktionsausbaus./ajx

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

17.01.2020 | 11:52:03 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Steigende Kurse - Gutes Konjunkturumfeld stützt
17.01.2020 | 10:12:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: MDax mit Rekordhoch, Dax noch darunter
17.01.2020 | 09:27:27 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: MDax mit Rekordhoch, Dax noch etwas darunter
17.01.2020 | 08:18:11 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax will nochmal hoch
16.01.2020 | 18:27:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erneut wenig Bewegung - Handelsabkommen verpufft
16.01.2020 | 18:12:09 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Erneut wenig Bewegung - Handelsabkommen überrascht nicht