•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 12.950 2022/12: Basiswert DAX

DFZ7DS / DE000DFZ7DS0 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.07. 17:20:13, Brief 23.07. 17:20:13
DFZ7DS DE000DFZ7DS0 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.07. 17:20:13, Brief 23.07. 17:20:13
124,94 EUR
Geld in EUR
124,95 EUR
Brief in EUR
0,22%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.664,50 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 17:21:07
  • Max Rendite 3,64%
  • Max Rendite in % p.a. 2,48% p.a.
  • Discount in % 20,22%
  • Cap 12.950,00 PKT
  • Abstand zum Cap in % -17,31%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Discount 12.950 2022/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.07. 17:20:13
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFZ7DS / DE000DFZ7DS0
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 0,01
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 05.01.2021
Erster Handelstag 05.01.2021
Letzter Handelstag 29.12.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 30.12.2022
Zahltag 06.01.2023
Fälligkeitsdatum 06.01.2023
Cap 12.950,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.07.2021, 17:20:13 Uhr mit Geld 124,94 EUR / Brief 124,95 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,01%
Discount Absolut 3.166,09 EUR
Discount in % 20,22%
Max Rendite absolut 4,55 EUR
Max Rendite 3,64%
Max Rendite in % p.a. 2,48% p.a.
Seitwärtsrendite in % 3,64%
Seitwärtsrendite p.a. 2,48% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -2.711,09 PKT
Abstand zum Cap in % -17,31%
Performance seit Auflegung in % 5,46%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.664,50 PKT
Diff. Vortag in % 0,68%
52 Wochen Tief 11.331,00 PKT
52 Wochen Hoch 15.810,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 17:21:07
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 06.01.2023 (Rückzahlungstermin) fällig.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Liegt der Schlussabrechnungspreis für Optionskontrakte auf den Basiswert DAX am 30.12.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 129,50 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.

Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG30.06.2021
6 Monate
30.06.20216 Monate10,59
9,90
10,599,906,480257ODDO BHFV
Daimler AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate75,41
95
75,419525,977987JEFFERIESK
Deutsche Post AG30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate59,23
68
59,236814,806686GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.06.2021
12 Monate
30.06.202112 Monate85,96
110
85,9611027,966496JEFFERIESK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,22
127
118,221277,426831RBCN
RWE AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate30,14
44,50
30,1444,5047,644326BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate75,41
106
75,4110640,564912RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate85,96
120
85,9612039,599814JPMORGANK
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,22
155
118,2215531,111487JEFFERIESK
E.ON SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate10,39
13,30
10,3913,3027,958438BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate85,96
103
85,9610319,823174BERNSTEIN RESEARCHN
Continental AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate118,22
162
118,2216237,032651UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate67,03
88
67,038831,284499DEUTSCHE BANKK
COVESTRO AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate56,28
76
56,287635,03909DEUTSCHE BANKK
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate317,05
340
317,053407,238606GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate148,00
138
148,001386,756757KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate317,05
340
317,053407,238606BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.29.06.2021
12 Monate
29.06.202112 Monate208,25
270
208,2527029,651861DEUTSCHE BANKK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,41
83
75,418310,064978KEPLER CHEUVREUXN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,96
95
85,969510,516519UBSN
Continental AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate118,22
130
118,221309,964473KEPLER CHEUVREUXN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate208,25
290
208,2529039,255702KEPLER CHEUVREUXK
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,41
79
75,41794,760642UBSN
Volkswagen AG Vz.28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate208,25
300
208,2530044,057623UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate75,41
111
75,4111147,195332BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate17,84
25
17,842540,118821JPMORGANK
MTU Aero Engines AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate207,40
191
207,401917,907425JPMORGANN
BASF SE28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate67,03
108
67,0310861,121886BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate56,28
72
56,287227,93177BAADER BANKK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,47
80
85,47806,399906KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate134,38
170
134,3817026,506921KEPLER CHEUVREUXK
BMW AG28.06.2021
12 Monate
28.06.202112 Monate85,47
93
85,47938,810109UBSN
E.ON SE27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate10,39
10,25
10,3910,251,385415RBCN
RWE AG27.06.2021
12 Monate
27.06.202112 Monate30,14
42
30,144239,349701RBCK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,05
363
317,0536314,492982UBSK
Continental AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate118,22
162
118,2216237,032651UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
170
134,3817026,506921BERENBERGK
Siemens Energy AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate22,72
22,72--DZ BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,05
340
317,053407,238606JEFFERIESK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
165
134,3816522,786129JPMORGANK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,05
290
317,052908,531777WARBURG RESEARCHN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
163
134,3816321,297812DEUTSCHE BANKK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,05
317
317,053170,01577KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
170
134,3817026,506921KEPLER CHEUVREUXK
adidas AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate317,05
317,05--DZ BANKN
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
165
134,3816522,786129JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate208,25
245
208,2524517,647059JPMORGANK
Siemens AG25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate134,38
175
134,3817530,227712JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate67,03
88
67,038831,284499DEUTSCHE BANKK
BASF SE25.06.2021
12 Monate
25.06.202112 Monate67,03
73
67,03738,90646KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,96
120
85,9612039,599814JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate208,25
290
208,2529039,255702BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,38
162
134,3816220,553654JPMORGANK
BASF SE24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate67,03
81
67,038120,841414BAADER BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,96
95
85,969510,516519UBSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,38
150
134,3815011,623754RBCK
BMW AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate85,47
108
85,4710826,360126BARCLAYSN
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,38
179
134,3817933,204346GOLDMAN SACHSK
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,41
115
75,4111552,499668BARCLAYSK
Siemens AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate134,38
154
134,3815414,600387RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate75,41
95
75,419525,977987JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,84
23
17,842328,909315BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG24.06.2021
12 Monate
24.06.202112 Monate17,84
23
17,842328,909315BARCLAYSK
Continental AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate118,22
150
118,2215026,882084JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate208,25
295
208,2529541,656663GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate85,96
115
85,9611533,783155WARBURG RESEARCHK
Daimler AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate75,41
100
75,4110032,608407JPMORGANK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate59,23
64
59,23648,053351GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate208,25
245
208,2524517,647059JPMORGANK
Bayer AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate51,16
85
51,168566,145426UBSK
Deutsche Post AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate59,23
55
59,23557,141651BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Wohnen SE23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate50,80
50,80--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens Energy AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate22,72
22,72--DZ BANKK
BMW AG23.06.2021
12 Monate
23.06.202112 Monate85,47
95
85,479511,150111JPMORGANN
RWE AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate30,14
37
30,143722,760451DEUTSCHE BANKK
E.ON SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate10,39
11,50
10,3911,5010,640754DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate229,50
306
229,5030633,333333BERENBERGK
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate67,03
70
67,03704,430852NORDLBN
BASF SE22.06.2021
12 Monate
22.06.202112 Monate67,03
67,03--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate85,96
92
85,96927,026524DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate208,25
237
208,2523713,805522BERNSTEIN RESEARCHN
E.ON SE21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate10,39
15
10,391544,314027KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate85,96
103
85,9610319,823174GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate148,00
150
148,001501,351351UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate51,16
66
51,166629,007037DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,23
69
59,236916,495019BARCLAYSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,23
65
59,23659,741685UBSK
Deutsche Post AG21.06.2021
12 Monate
21.06.202112 Monate59,23
56,09
59,2356,095,301368CREDIT SUISSEN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate85,96
110
85,9611027,966496JEFFERIESK
Siemens AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate134,38
162
134,3816220,553654JPMORGANK
COVESTRO AG20.06.2021
12 Monate
20.06.202112 Monate56,28
70
56,287024,378109MORGAN STANLEYK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,39
9,80
10,399,805,714835JEFFERIESN
Deutsche Boerse AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate148,00
150
148,001501,351351RBCN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate85,96
102
85,9610218,659842BARCLAYSN
Siemens AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate134,38
170
134,3817026,506921JEFFERIESK
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,39
12,20
10,3912,2017,375409GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate207,40
191
207,401917,907425JPMORGANN
E.ON SE18.06.2021
12 Monate
18.06.202112 Monate10,39
10,50
10,3910,501,019819UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate85,96
120
85,9612039,599814JPMORGANK
Fresenius SE & Co. KGaA17.06.2021
12 Monate
17.06.202112 Monate45,80
39
45,803914,847162DEUTSCHE BANKN

Tools

News

23.07.2021 | 16:09:19 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Für den Dax ist keine Sommerruhe in Sicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Von Sommerruhe kann am deutschen Aktienmarkt zurzeit keine Rede sein. Eher ist die Nervosität gestiegen, und das dürfte angesichts neuer wichtiger Konjunkturdaten und -ereignisse sowie anstehender Geschäftsberichte dies- und jenseits des Atlantiks auch so bleiben. Im Fokus aber wird in der neuen Woche vor allem das US-Notenbanktreffen stehen sowie unter anderem Quartalszahlen von Apple <US0378331005>, Alphabet <US02079K3059>, Microsoft <US5949181045> und Amazon <US0231351067> sowie hierzulande von der Deutschen Bank <DE0005140008>, Linde <IE00BZ12WP82> und Heidelbergcement <DE0006047004>.

Ein kräftiges Sommergewitter hat sich zugleich erst vor rund einer Woche im Dax <DE0008469008> entladen: Nach dem jüngsten Rekordhoch bei etwas über 15 800 Punkten ging es wegen Sorgen über die sich ausbreitende Delta-Variante des Coronavirus und steigender Inflationsdaten kräftig abwärts in Richtung 15 000 Punkte. Allerdings ließen die Schnäppchenjäger auf diesem Niveau dann nicht allzu lange auf sich warten, so dass die Rekordmarke für den deutschen Leitindex bereits wieder erreichbar erscheint.

Laut Andreas Büchler von Index Radar ist die aktuelle Erholung vom Schwächeanfall zwar noch kein echtes Signal für wieder steigende Kurse. Aber wenigstens habe sich das Risiko verringert, dass es noch weiter abwärts gehe, konstatierte er. Aktuell sieht er wieder Potenzial bis zurück in den Bereich von rund 15 750 Punkten. Kurse oberhalb von 15 800 Punkte lässt ihm zufolge der Sommer zwar nicht mehr erwarten, aber auch keine neuen Tiefs. Und selbst ein Rückfall bis um die 14 300 Punkte sieht Büchler charttechnisch als "nicht schädlich für den übergeordneten Aufwärtstrend".

Wenn die US-Notenbank (Fed) am Mittwoch erneut auf den Plan tritt, rechnen Experten weiterhin mit keiner geldpolitischen Wende. "Die Fed dürfte erst einmal nicht vom Gas gehen", erwartet Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck und verweist auf zuletzt wieder gemischtere Konjunkturdaten sowie steigende Infektionszahlen. Und auch Bernd Weidensteiner von der Commerzbank schreibt: "Die Fed wird auf der Sitzung nächste Woche trotz der hohen Inflationsraten keinen raschen Kurswechsel vollziehen, also noch nicht das versprochene Signal zur Vorankündigung der Rückführung der Anleihekäufe geben." Allerdings dürften entsprechende Vorbereitungen vorangetrieben und möglicherweise einige Überlegungen dazu präsentiert werden.

Der entsprechende Plan dürfte laut Greil erst im September kommuniziert werden, wenn auch in den USA klarer absehbar sei, wie hoch die Pandemie-Risiken für die Konjunktur seien. "Börsianer sollten sich daher den 9. und 22. September dick im Kalender anstreichen - wenn sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch die Fed ihre Karten auf den Tisch legen."

Weitere wichtige Daten in der neuen Woche werden wohl die US-Auftragseingangszahlen am Montag sein und die Daten des Conference Board zum Verbrauchervertrauen im Juli sowie am Freitag neue Inflations- und wöchentliche Jobdaten. Hierzulande rückt das Ifo-Geschäftsklima am Montag in den Blick, gefolgt vom GfK-Konsumklima am Mittwoch und Inflationsdaten aus dem Monat Juli am Donnerstag und Freitag.

Marktverwerfungen werden all diese Daten aber wohl kaum auslösen. Doch die jüngste Konsolidierung, also die Abkühlung an der Börse nach den vorangegangenen kräftigen Anstiegen, könnte sich im laufenden dritten Quartal laut Aktienstratege Andreas Hürkamp von der Commerzbank durchaus fortsetzen. Eine scharfe Korrektur erwartet aber auch er nicht. Mit den gesunkenen Inflationserwartungen habe sich ein "wichtiger Risikofaktor für das zweite Halbjahr beruhigt". Zudem erhielten die Aktienmärkte nach wie vor Rückenwind von starken Unternehmensgewinnen. Selbst in Falle einer möglichen Korrektur verringere dies die Fallhöhe des Dax erheblich.

Und so geht der Blick zu den Quartalsberichten, "auch wenn die Zahlen zum zweiten Jahresviertel insgesamt keine große Tragweite besitzen", wie Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sagt. "Sie geben aber dennoch Auskunft darüber, wie sich die Konjunktur in den einzelnen Branchen und Sektoren erholen kann".

Hierzulande wird sich in der neuen Woche die Aufmerksamkeit unter anderem auf HeidelbergCement, Linde und MTU <DE000A0D9PT0> sowie auf die Dax-40-Anwärter Airbus <NL0000235190> und Siemens Healthineers <DE000SHL1006> richten. Die Deutsche Bank steht sogar gleich zweimal im Fokus: Einmal mit ihrem Geschäftsbericht am Mittwoch und nochmals am Freitagabend. Denn dann veröffentlichen die Europäische Bankaufsichtsbehörde EBA und die EZB die Ergebnisse des diesjährigen Banken-Stresstests. Dabei dürfte sich laut Helaba-Analystin Susanne Knips "das solide Bild, das der Sektor in der Krise bisher zeigte, bestätigen"./ck/jsl/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

23.07.2021 | 14:55:03 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stimmungsdaten bescheren Dax nächsten Erholungsschub
23.07.2021 | 12:20:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stimmungsdaten treiben den Dax weiter an
23.07.2021 | 10:14:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erholt sich weiter - MDax auf Rekordhoch
23.07.2021 | 09:25:08 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Indizes klettern weiter nach oben
23.07.2021 | 08:17:04 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter
23.07.2021 | 07:33:20 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholungstrend wird weiter getestet