Mini-Future Long 13.159,98 open end: Basiswert DAX

DFZ2XN / DE000DFZ2XN0 //
Quelle: DZ BANK: Geld 08.03. 11:35:47, Brief 08.03. 11:37:09
DFZ2XN DE000DFZ2XN0 // Quelle: DZ BANK: Geld 08.03. 11:35:47, Brief 08.03. 11:37:09
10,58 EUR
Geld in EUR
10,49 EUR
Brief in EUR
7,19%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 14.059,12 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 11:26:48
  • Basispreis
    13.046,21 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    7,20%
  • Knock-Out-Barriere
    13.159,98 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 6,40%
  • Hebel 13,45x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Mini-Future Long 13.159,98 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 08.03. 11:35:47
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFZ2XN / DE000DFZ2XN0
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 23.12.2020
Erster Handelstag 23.12.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
13.046,21 PKT
Knock-Out-Barriere
13.159,98 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44700% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 08.03.2021, 11:35:47 Uhr mit Geld 10,58 EUR / Brief 10,49 EUR
Spread Absolut -0,09 EUR
Spread Homogenisiert -9,00 EUR
Spread in % des Briefkurses -0,86%
Hebel 13,45x
Abstand zum Knock-Out Absolut 899,14 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 6,40%
Performance seit Auflegung in % 138,29%

Basiswert

Basiswert
Kurs 14.072,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,53%
52 Wochen Tief 13.645,50 PKT
52 Wochen Hoch 14.200,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 11:41:50
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA08.03.2021
12 Monate
08.03.202112 Monate36,32
44
36,324421,145374GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate31,91
42
31,914231,640809DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate126,70
165
126,7016530,228887CREDIT SUISSEK
RWE AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate30,85
35
30,853513,452188DEUTSCHE BANKK
E.ON SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate8,34
11
8,341131,957774BARCLAYSK
Merck KGaA05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate126,70
146
126,7014615,232833DEUTSCHE BANKK
RWE AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate30,85
41
30,854132,901135BARCLAYSK
E.ON SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate8,34
12,90
8,3412,9054,75048BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA05.03.2021
6 Monate
05.03.20216 Monate126,70
144
126,7014413,654301INDEPENDENT RESEARCHN
RWE AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate30,85
44,50
30,8544,5044,246353BERNSTEIN RESEARCHK
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,36
68
53,366827,436282DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate126,70
110
126,7011013,180742GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate71,71
92
71,719228,29452BERNSTEIN RESEARCHK
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,36
67
53,366725,562219KEPLER CHEUVREUXK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate57,94
69
57,946919,088712GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate53,36
55
53,36553,073463NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate86,16
90
86,16904,456825DEUTSCHE BANKN
Siemens AG05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate130,70
150
130,7015014,766641RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
6 Monate
05.03.20216 Monate86,16
90
86,16904,456825INDEPENDENT RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,28
185
194,281854,776611JEFFERIESN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate86,16
100
86,1610016,063138JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,28
185
194,281854,776611NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate86,16
104
86,1610420,705664RBCK
Volkswagen AG Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate194,28
215
194,2821510,66502JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate86,16
85
86,16851,346332NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.05.03.2021
12 Monate
05.03.202112 Monate86,16
86,16--DZ BANKN
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
160
126,7016026,282557JPMORGANK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
59
53,365910,569715RBCN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
89
86,16893,296193JEFFERIESN
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
107
126,7010715,54854GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
62
53,366216,191904JPMORGANK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
104
86,1610420,705664RBCK
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
140
126,7014010,497238BARCLAYSN
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
66
53,366623,688156JEFFERIESK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
85
86,16851,346332BERNSTEIN RESEARCHV
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
136
126,701367,340174UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
53,36--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
100
86,1610016,063138JPMORGANK
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
118
126,701186,866614WARBURG RESEARCHN
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
62
53,366216,191904JPMORGANK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
106
86,1610623,026927GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
144
126,7014413,654301NORDLBN
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
82,80
53,3682,8055,172414GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
99
86,169914,902507BARCLAYSN
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
160
126,7016026,282557JPMORGANK
Vonovia SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate53,36
70
53,367031,184408UBSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
107
86,1610724,187558WARBURG RESEARCHK
Merck KGaA04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate126,70
135
126,701356,550908BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate275,10
250
275,102509,123955DEUTSCHE BANKN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
104
86,1610420,705664GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate260,20
285
260,202859,53113JEFFERIESK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate86,16
81
86,16815,988858UBSV
Muenchener Rueckversicherungs AG04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate260,20
265
260,202651,844735RBCK
SAP SE04.03.2021
12 Monate
04.03.202112 Monate102,36
125
102,3612522,118015GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate31,91
42,30
31,9142,3032,5811GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate126,70
118
126,701186,866614WARBURG RESEARCHN
Bayer AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate51,94
62
51,946219,368502KEPLER CHEUVREUXK
Infineon Technologies AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate31,91
31
31,91312,836546CREDIT SUISSEV
Delivery Hero SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate100,15
147
100,1514746,77983UBSK
Bayer AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate51,94
53
51,94532,040816JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate60,88
72
60,887218,26544BAADER BANKK
MTU Aero Engines AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate202,50
193
202,501934,691358JPMORGANN
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate71,71
76
71,71765,982429GOLDMAN SACHSN
Daimler AG03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate71,50
71,50--DZ BANKK
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate71,71
88
71,718822,716497DEUTSCHE BANKK
BASF SE03.03.2021
12 Monate
03.03.202112 Monate71,71
71,71--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate86,16
85
86,16851,346332CREDIT SUISSEN
Infineon Technologies AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate31,91
42
31,914231,640809UBSK
Bayer AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate51,94
70
51,947034,770889GOLDMAN SACHSK
BASF SE02.03.2021
6 Monate
02.03.20216 Monate71,71
71
71,71710,990099INDEPENDENT RESEARCHN
BMW AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate77,27
85
77,278510,003882WARBURG RESEARCHK
Deutsche Post AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate41,49
48
41,494815,690528UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate130,70
145
130,7014510,941086UBSK
Deutsche Boerse AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate130,40
167
130,4016728,067485JEFFERIESK
Continental AG02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate123,90
154
123,9015424,293785UBSK
Deutsche Telekom AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate15,06
22,50
15,0622,5049,40239DEUTSCHE BANKK
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate51,94
55
51,94555,891413BARCLAYSN
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate71,71
92
71,719228,29452BERNSTEIN RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate260,20
255
260,202551,998463INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Telekom AG01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate15,06
18
15,061819,521912INDEPENDENT RESEARCHK
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate51,94
51,94--DZ BANKK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate71,71
88
71,718822,716497DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate260,20
241
260,202417,378939NORDLBN
Deutsche Telekom AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate15,06
20
15,062032,802125CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate51,94
68
51,946830,920293BERENBERGK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate71,71
66
71,71667,962627NORDLBN
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate194,28
220
194,2822013,238625WARBURG RESEARCHK
BASF SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate71,71
74
71,71743,193418BERENBERGN
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
6 Monate
01.03.20216 Monate194,28
184
194,281845,291332INDEPENDENT RESEARCHN
Allianz SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate211,55
239
211,5523912,975656BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate194,28
199
194,281992,429483KEPLER CHEUVREUXK
Delivery Hero SE01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate100,15
135
100,1513534,797803DEUTSCHE BANKK
Volkswagen AG Vz.01.03.2021
12 Monate
01.03.202112 Monate194,28
300
194,2830054,416306UBSK
BASF SE28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate71,71
75
71,71754,587924UBSK
Volkswagen AG Vz.28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate194,28
185
194,281854,776611JEFFERIESN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA28.02.2021
12 Monate
28.02.202112 Monate57,94
79,50
57,9479,5037,210908BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate123,90
105
123,9010515,254237UBSN
Muenchener Rueckversicherungs AG26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate260,20
240
260,202407,763259DEUTSCHE BANKN
BASF SE26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate71,71
88
71,718822,716497BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.26.02.2021
12 Monate
26.02.202112 Monate194,28
170
194,2817012,497426NORDLBN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

08.03.2021 | 10:24:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax lässt 14 000-Punkte-Marke hinter sich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit Rückenwind von den US-Börsen hat der Dax <DE0008469008> am Montag die runde Marke von 14 000 Punkten zurückerobert. In der ersten Handelsstunde stieg der deutsche Leitindex um 0,87 Prozent auf 14 041,65 Punkte. Damit machte er nicht nur den Rückschlag vom vergangenen Freitag mehr als wett - er nahm auch wieder Kurs auf sein Rekordhoch von 14 197 Punkten vom Mittwoch.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen deutschen Unternehmen gewann am Montagvormittag 0,64 Prozent auf 30 914,02 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> rückte um 0,73 Prozent auf 3696,48 Zähler vor.

Nach dem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht war den wichtigsten US-Indizes am Freitag eine deutliche Erholung geglückt. Zudem nahm das billionenschwere Konjunktur-Hilfspaket von Präsident Joe Biden am Wochenende eine entscheidende Hürde, da ihm auch der Senat als zweite Parlamentskammer zustimmte.

Die Kehrseite besteht aus steigenden Zinsen als Ausdruck von Wachstumsoptimismus und Inflationsängsten. Je besser Konjunkturdaten ausfielen, desto größer werde der Zweifel der Finanzmärkte an einer fortgesetzten expansiven Geldpolitik, sagte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank. In diesem Dilemma steckt der Aktienmarkt seit Wochen.

Zu den Favoriten der Anleger am deutschen Aktienmarkt zählten Aktien von Banken: Deutsche Bank <DE0005140008> verteuerten sich an der Dax-Spitze um fast drei Prozent auf 10,882 Euro und erreichten zeitweise den höchsten Stand seit August 2018. Im MDax ging es für Commerzbank <DE000CBK1001> um knapp dreieinhalb Prozent hoch. Die Titel der Branche dürften nach Einschätzung der JPMorgan-Experten davon profitieren, dass die großen Notenbanken bei ihrer lockeren Geldpolitik bleiben und die Zinsen weiter steigen.

Airbus <NL0000235190>-Titel verzeichneten einen Kursanstieg von 1,8 Prozent. Bei dem Flugzeugbauer nahm die Auslieferung neuer Maschinen nach einem schwachen Jahresstart im Februar etwas an Fahrt auf.

Eine neue Verkaufsempfehlung der Citigroup ließ indes die Anteilsscheine des Spezialchemiekonzerns Covestro <DE0006062144> um fast ein Prozent sinken. Damit zählte der Kunststoffkonzern zu den größten Verlierern im Dax. Im Kleinwertesegment SDax <DE0009653386> verloren Aktien des Immobilienunternehmens Corestate Capital <LU1296758029> als Schlusslicht viereinhalb Prozent, nachdem das Analysehaus Jefferies sein Kaufvotum gestrichen hatte.

Für Aufsehen sorgte eine Mitteilung der Deutschen Börse vom Wochenende, in der sie ihre Entscheidung für Veränderungen im SDax korrigierte. Dort kommt es zu größeren Änderungen als zunächst geplant. So gibt es mit der SGL Carbon <DE0007235301> einen weiteren Aufsteiger, raus fällt im Gegenzug die Deutsche Beteiligungs AG <DE000A1TNUT7>. Die Deutsche Börse berichtigte damit ihre Angaben vom Mittwoch, als die für März anstehenden Index-Änderungen bekannt gegeben worden waren. SGL-Papiere legten daraufhin um 2,3 Prozent zu. Die Titel der Deutsche Beteiligung trotzten dem nun verkündeten Abstieg mit einem Plus von über anderthalb Prozent.

Aktien des SDax-Rückkehrers Leoni <DE0005408884> profitierten mit einem Kursgewinn von 2,4 Prozent von Plänen des neuen Aktionärs Stefan Pierer. Händler verwiesen auf einen Bericht der "Automobilwoche" vom Sonntag. Dort heißt es, Pierer wolle bei dem Autozulieferer eine aktivere Rolle spielen und den Konzernumbau vorantreiben. Dabei schließe er eine Erhöhung seiner Beteiligung nicht aus, die er bereits im Februar von fünf auf zehn Prozent verdoppelt hatte. Auf Nachfrage habe er zwar ein mögliches Übernahmeangebot als "zu früh" bezeichnet. Dennoch könnte der Bericht einige Spekulationen schüren./gl/jha/

08.03.2021 | 09:18:15 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt Kurs auf 14 000-Punkte-Marke
08.03.2021 | 08:27:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nimmt wieder 14 000 Punkte ins Visier
08.03.2021 | 07:33:44 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursgewinne erwartet
08.03.2021 | 07:03:54 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Leitindex steigt wieder Richtung 14 000 Punkte - Starke Wall Street
08.03.2021 | 05:50:21 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Dax weiter zwischen Zinsängsten und Corona-Hoffnungen
06.03.2021 | 17:39:15 (dpa-AFX)
WDH/INDEX-MONITOR: Noch eine Veränderung im SDax - SGL Carbon rückt auch auf