Endlos Turbo Short 4.072,988 open end: Basiswert S&P 500 

DFY3DK / DE000DFY3DK7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 01.03. 21:04:59, Brief 01.03. 21:04:59
DFY3DK DE000DFY3DK7 // Quelle: DZ BANK: Geld 01.03. 21:04:59, Brief 01.03. 21:04:59
1,39 EUR
Geld in EUR
1,40 EUR
Brief in EUR
-37,10%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.914,18 PKT
Quelle : S&P Base CME , 20:55:16
  • Basispreis
    4.072,988 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    4,06%
  • Knock-Out-Barriere
    4.072,988 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 4,06%
  • Hebel 23,16x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Short 4.072,988 open end: Basiswert S&P 500 

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 01.03. 21:04:59
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFY3DK / DE000DFY3DK7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 08.12.2020
Erster Handelstag 08.12.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
4.072,988 PKT
Knock-Out-Barriere
4.072,988 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -2,88700% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 01.03.2021, 21:04:59 Uhr mit Geld 1,39 EUR / Brief 1,40 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,71%
Hebel 23,16x
Abstand zum Knock-Out Absolut 158,808 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 4,06%
Performance seit Auflegung in % -60,62%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.914,18 PKT
Diff. Vortag in % 2,70%
52 Wochen Tief 2.191,86 PKT
52 Wochen Hoch 3.950,43 PKT
Quelle S&P Base CME, 20:55:16
Basiswert S&P 500 
WKN / ISIN A0AET0 / US78378X1072
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Das Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Boeing Co.12.02.2021
12 Monate
12.02.202112 Monate224,86
193
224,8619314,168816CREDIT SUISSEN
Cisco Systems Inc.10.02.2021
12 Monate
10.02.202112 Monate46,08
50
46,08508,518719GOLDMAN SACHSN
Boeing Co.10.02.2021
12 Monate
10.02.202112 Monate224,86
257
224,8625714,293338GOLDMAN SACHSK
Apple Inc.08.02.2021
12 Monate
08.02.202112 Monate127,47
171
127,4717134,149212RBCK
Boeing Co.08.02.2021
12 Monate
08.02.202112 Monate224,86
257
224,8625714,293338GOLDMAN SACHSK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.135,84
4400
3.135,84440040,313281JPMORGANK
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.070,42
2390
2.070,42239015,435515JPMORGANK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.135,84
3860
3.135,84386023,093015BARCLAYSK
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.070,42
2500
2.070,42250020,748447BARCLAYSK
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.070,42
2360
2.070,42236013,986534CREDIT SUISSEK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.135,84
3940
3.135,84394025,644166CREDIT SUISSEK
Amazon.com Inc.02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate3.135,84
3800
3.135,84380021,179652JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Amazon.com Inc.02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate3.135,84
4500
3.135,84450043,50222GOLDMAN SACHSK
Alphabet Inc. Class A02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate2.070,42
2550
2.070,42255023,163416GOLDMAN SACHSK
Apple Inc.29.01.2021
12 Monate
29.01.202112 Monate127,47
140
127,471409,829764CREDIT SUISSEN
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
136
127,471366,691771BARCLAYSN
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
115
127,471159,782694UBSN
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
150
127,4715017,674747JPMORGANK
Boeing Co.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate224,86
285
224,8628526,745531UBSK
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
132
127,471323,553777BERNSTEIN RESEARCHN
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
164
127,4716428,657723MORGAN STANLEYK
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate127,47
160
127,4716025,51973DEUTSCHE BANKK
Apple Inc.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate127,47
154
127,4715420,81274RBCK
Boeing Co.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate224,86
257
224,8625714,293338GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Boeing Co.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate224,86
193
224,8619314,168816CREDIT SUISSEN
Amazon.com Inc.26.01.2021
12 Monate
26.01.202112 Monate3.135,84
4155
3.135,84415532,500383JPMORGANK
Apple Inc.25.01.2021
12 Monate
25.01.202112 Monate127,47
145
127,4714513,752255RBCK

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

01.03.2021 | 19:59:36 (dpa-AFX)
Aktien New York: Hilfspaket und sinkende Anleihe-Renditen treiben kräftig an

NEW YORK (dpa-AFX) - Das näher rückende umfangreiche Corona-Hilfspaket für die US-Konjunktur sowie eine Beruhigung an den Anleihemärkten haben am Montag für kräftige Gewinne an den US-Börsen gesorgt. Zudem stützten starke Stimmungs- und Wirtschaftsdaten, denn im Februar hellte sich die Stimmung in der US-Industrie überraschend stark auf. Der Einkaufsmanagerindex ISM erreichte den höchsten Stand seit drei Jahren. Darüber hinaus stiegen die Bauinvestitionen im Januar deutlich kräftiger als erwartet.

Der weltweit bekannteste Index Dow Jones Industrial <US2605661048> zog rund zwei Stunden vor Handelsschluss um 2,15 Prozent auf 31 596,88 Punkte an. Damit befindet er sich wieder auf dem Weg in Richtung seines Rekordhochs vom vergangenen Mittwoch bei etwas über 32 000 Punkten.

Nach der Zustimmung des demokratisch dominierten Repräsentantenhauses rief US-Präsident Joe Biden den Senat zu einer schnellen Verabschiedung des von ihm vorgeschlagenen, knapp zwei Billionen schweren Konjunkturpakets gegen die Corona-Krise auf. Im Senat haben Demokraten und Republikaner jeweils 50 Sitze. Vizepräsidentin Kamala Harris - die zugleich Präsidentin der Kammer ist - kann bei einem Patt aber die ausschlaggebende Stimme abgeben.

Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> stieg im späteren Verlauf am Montag um 2,19 Prozent auf 3894,46 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> rückte um 2,28 Prozent auf 13 204,41 Punkte vor. Am US-Rentenmarkt legten die Staatsanleihen leicht zu. Die Rendite richtungweisender zehnjähriger Bonds sank zugleich auf 1,44 Prozent.

Zu den besonders gefragten Werten am US-Aktienmarkt zählten jene, die zuvor stark verkauft worden waren. Boeing <US0970231058> etwa gewannen als Spitzenwert im Dow 5,2 Prozent, Apple <US0378331005> stiegen um 4,0 Prozent und Intel <US4581401001> gewannen 3,2 Prozent.

Ölaktien profitierten vom gestiegenen Ölpreis. ExxonMobil <US30231G1022> <US30231G1022> gewannen im S&P 100-Index 4,0 Prozent und ConocoPhillips <US20825C1045> stiegen um 1,2 Prozent, während Chevron <US1667641005> im Dow um 2,0 Prozent zulegten.

Johnson & Johnson <US4781601046> rückten um 1,1 Prozent vor. Wie erwartet, hat der Pharmakonzern von der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für seinen Corona-Impfstoff erhalten.

Im Nasdaq ging es für die Aktien von United Airlines <US9100471096> nach anfänglich sehr kräftigen Gewinnen zuletzt nur noch um 1,4 Prozent hoch. Die Fluggesellschaft legte ihre Rechtsstreitigkeiten wegen Betrugsvorwürfen gegen eine Zahlung von fast 50 Millionen Dollar bei./ck/he

01.03.2021 | 16:58:48 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Sehr fest - Hilfspaket und Anleihe-Renditen ermutigen
01.03.2021 | 16:21:28 (dpa-AFX)
Aktien New York: Kräftige Gewinne - Hilfspaket und Anleihe-Renditen machen Mut
01.03.2021 | 14:54:30 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Dow Jones klar im Plus erwartet
27.02.2021 | 17:34:44 (dpa-AFX)
Warren Buffett kauft eigene Aktien für fast 25 Milliarden Dollar zurück
26.02.2021 | 22:46:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow sackt weiter ab - Tech-Werte erholen sich
26.02.2021 | 22:25:29 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow sackt weiter ab - Tech-Werte erholen sich