•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 6,6061 open end: Basiswert DEUTSCHE PFAND

DFX4B1 / DE000DFX4B12 //
Quelle: DZ BANK: Geld 02.12., Brief 02.12.
DFX4B1 DE000DFX4B12 // Quelle: DZ BANK: Geld 02.12., Brief 02.12.
0,99 EUR
Geld in EUR
1,05 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 7,595 EUR
Quelle : Xetra , 02.12.
  • Basispreis
    6,6061 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    6,6061 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 13,02%
  • Abstand zum Knock-Out in % 13,02%
  • Hebel 7,23x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Endlos Turbo Long 6,6061 open end: Basiswert DEUTSCHE PFAND

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 02.12. 21:58:01
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFX4B1 / DE000DFX4B12
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 20.11.2020
Erster Handelstag 20.11.2020
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
6,6061 EUR
Knock-Out-Barriere
6,6061 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 4,52600% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
05.12.20226,6061 EUR6,6061 EUR
02.12.20226,6037 EUR6,6037 EUR
01.12.20226,6029 EUR6,6029 EUR
30.11.20226,6021 EUR6,6021 EUR
29.11.20226,6013 EUR6,6013 EUR
28.11.20226,6005 EUR6,6005 EUR
25.11.20226,5981 EUR6,5981 EUR
24.11.20226,5973 EUR6,5973 EUR
23.11.20226,5965 EUR6,5965 EUR
22.11.20226,5957 EUR6,5957 EUR
21.11.20226,5949 EUR6,5949 EUR
18.11.20226,5925 EUR6,5925 EUR
17.11.20226,5917 EUR6,5917 EUR
16.11.20226,5909 EUR6,5909 EUR
15.11.20226,5901 EUR6,5901 EUR
14.11.20226,5893 EUR6,5893 EUR
11.11.20226,5869 EUR6,5869 EUR
10.11.20226,5861 EUR6,5861 EUR
09.11.20226,5853 EUR6,5853 EUR
08.11.20226,5845 EUR6,5845 EUR
07.11.20226,5837 EUR6,5837 EUR
04.11.20226,5813 EUR6,5813 EUR
03.11.20226,5805 EUR6,5805 EUR
02.11.20226,5797 EUR6,5797 EUR
01.11.20226,5789 EUR6,5789 EUR
31.10.20226,5782 EUR6,5782 EUR
28.10.20226,5761 EUR6,5761 EUR
27.10.20226,5754 EUR6,5754 EUR
26.10.20226,5747 EUR6,5747 EUR
25.10.20226,574 EUR6,574 EUR
24.10.20226,5733 EUR6,5733 EUR
21.10.20226,5712 EUR6,5712 EUR
20.10.20226,5705 EUR6,5705 EUR
19.10.20226,5698 EUR6,5698 EUR
18.10.20226,5691 EUR6,5691 EUR
17.10.20226,5684 EUR6,5684 EUR
14.10.20226,5663 EUR6,5663 EUR
13.10.20226,5656 EUR6,5656 EUR
12.10.20226,5649 EUR6,5649 EUR
11.10.20226,5642 EUR6,5642 EUR
10.10.20226,5635 EUR6,5635 EUR
07.10.20226,5614 EUR6,5614 EUR
06.10.20226,5607 EUR6,5607 EUR
05.10.20226,56 EUR6,56 EUR
04.10.20226,5593 EUR6,5593 EUR
03.10.20226,5587 EUR6,5587 EUR
30.09.20226,5569 EUR6,5569 EUR
29.09.20226,5563 EUR6,5563 EUR
28.09.20226,5557 EUR6,5557 EUR
27.09.20226,5551 EUR6,5551 EUR
26.09.20226,5545 EUR6,5545 EUR
23.09.20226,5527 EUR6,5527 EUR
22.09.20226,5521 EUR6,5521 EUR
21.09.20226,5515 EUR6,5515 EUR
20.09.20226,5509 EUR6,5509 EUR
19.09.20226,5503 EUR6,5503 EUR
16.09.20226,5485 EUR6,5485 EUR
15.09.20226,5479 EUR6,5479 EUR
14.09.20226,5473 EUR6,5473 EUR
13.09.20226,5467 EUR6,5467 EUR
12.09.20226,5461 EUR6,5461 EUR
09.09.20226,5443 EUR6,5443 EUR
08.09.20226,5437 EUR6,5437 EUR
07.09.20226,5431 EUR6,5431 EUR
06.09.20226,5425 EUR6,5425 EUR
05.09.20226,5419 EUR6,5419 EUR
02.09.20226,5401 EUR6,5401 EUR
01.09.20226,5395 EUR6,5395 EUR
31.08.20226,539 EUR6,539 EUR
30.08.20226,5385 EUR6,5385 EUR
29.08.20226,538 EUR6,538 EUR
26.08.20226,5365 EUR6,5365 EUR
25.08.20226,536 EUR6,536 EUR
24.08.20226,5355 EUR6,5355 EUR
23.08.20226,535 EUR6,535 EUR
22.08.20226,5345 EUR6,5345 EUR
19.08.20226,533 EUR6,533 EUR
18.08.20226,5325 EUR6,5325 EUR
17.08.20226,532 EUR6,532 EUR
16.08.20226,5315 EUR6,5315 EUR
15.08.20226,531 EUR6,531 EUR
12.08.20226,5295 EUR6,5295 EUR
11.08.20226,529 EUR6,529 EUR
10.08.20226,5285 EUR6,5285 EUR
09.08.20226,528 EUR6,528 EUR
08.08.20226,5275 EUR6,5275 EUR
05.08.20226,526 EUR6,526 EUR
04.08.20226,5255 EUR6,5255 EUR
03.08.20226,525 EUR6,525 EUR
02.08.20226,5245 EUR6,5245 EUR
01.08.20226,524 EUR6,524 EUR
29.07.20226,5225 EUR6,5225 EUR
28.07.20226,522 EUR6,522 EUR
27.07.20226,5215 EUR6,5215 EUR
26.07.20226,521 EUR6,521 EUR
25.07.20226,5205 EUR6,5205 EUR
22.07.20226,519 EUR6,519 EUR
21.07.20226,5185 EUR6,5185 EUR
20.07.20226,518 EUR6,518 EUR
19.07.20226,5175 EUR6,5175 EUR
18.07.20226,517 EUR6,517 EUR
15.07.20226,5155 EUR6,5155 EUR
14.07.20226,515 EUR6,515 EUR
13.07.20226,5145 EUR6,5145 EUR
12.07.20226,514 EUR6,514 EUR
11.07.20226,5135 EUR6,5135 EUR
08.07.20226,512 EUR6,512 EUR
07.07.20226,5115 EUR6,5115 EUR
06.07.20226,511 EUR6,511 EUR
05.07.20226,5105 EUR6,5105 EUR
04.07.20226,51 EUR6,51 EUR
01.07.20226,5085 EUR6,5085 EUR
30.06.20226,5081 EUR6,5081 EUR
29.06.20226,5077 EUR6,5077 EUR
28.06.20226,5073 EUR6,5073 EUR
27.06.20226,5069 EUR6,5069 EUR
24.06.20226,5057 EUR6,5057 EUR
23.06.20226,5053 EUR6,5053 EUR
22.06.20226,5049 EUR6,5049 EUR
21.06.20226,5045 EUR6,5045 EUR
20.06.20226,5041 EUR6,5041 EUR
17.06.20226,5029 EUR6,5029 EUR
16.06.20226,5025 EUR6,5025 EUR
15.06.20226,5021 EUR6,5021 EUR
14.06.20226,5017 EUR6,5017 EUR
13.06.20226,5013 EUR6,5013 EUR
10.06.20226,5001 EUR6,5001 EUR
09.06.20226,4997 EUR6,4997 EUR
08.06.20226,4993 EUR6,4993 EUR
07.06.20226,4989 EUR6,4989 EUR
06.06.20226,4985 EUR6,4985 EUR
03.06.20226,4973 EUR6,4973 EUR
02.06.20226,4969 EUR6,4969 EUR
01.06.20226,4965 EUR6,4965 EUR
31.05.20226,4961 EUR6,4961 EUR
30.05.20226,4957 EUR6,4957 EUR
27.05.20226,4945 EUR6,4945 EUR
26.05.20226,4941 EUR6,4941 EUR
25.05.20226,4937 EUR6,4937 EUR
24.05.20226,4933 EUR6,4933 EUR
23.05.20226,4929 EUR6,4929 EUR
20.05.20226,4917 EUR6,4917 EUR
19.05.20227,4412 EUR7,4412 EUR
18.05.20227,4407 EUR7,4407 EUR
17.05.20227,4402 EUR7,4402 EUR
16.05.20227,4397 EUR7,4397 EUR
13.05.20227,4382 EUR7,4382 EUR
12.05.20227,4377 EUR7,4377 EUR
11.05.20227,4372 EUR7,4372 EUR
10.05.20227,4367 EUR7,4367 EUR
09.05.20227,4362 EUR7,4362 EUR
06.05.20227,4347 EUR7,4347 EUR
05.05.20227,4342 EUR7,4342 EUR
04.05.20227,4337 EUR7,4337 EUR
03.05.20227,4332 EUR7,4332 EUR
02.05.20227,4327 EUR7,4327 EUR
29.04.20227,4312 EUR7,4312 EUR
28.04.20227,4307 EUR7,4307 EUR
27.04.20227,4302 EUR7,4302 EUR
26.04.20227,4297 EUR7,4297 EUR
25.04.20227,4292 EUR7,4292 EUR
22.04.20227,4277 EUR7,4277 EUR
21.04.20227,4272 EUR7,4272 EUR
20.04.20227,4267 EUR7,4267 EUR
19.04.20227,4262 EUR7,4262 EUR
18.04.20227,4257 EUR7,4257 EUR
14.04.20227,4237 EUR7,4237 EUR
13.04.20227,4232 EUR7,4232 EUR
11.04.20227,4222 EUR7,4222 EUR
08.04.20227,4207 EUR7,4207 EUR
07.04.20227,4202 EUR7,4202 EUR
06.04.20227,4197 EUR7,4197 EUR
05.04.20227,4192 EUR7,4192 EUR
04.04.20227,4187 EUR7,4187 EUR
01.04.20227,4172 EUR7,4172 EUR
31.03.20227,4167 EUR7,4167 EUR
30.03.20227,4162 EUR7,4162 EUR
29.03.20227,4157 EUR7,4157 EUR
28.03.20227,4152 EUR7,4152 EUR
25.03.20227,4137 EUR7,4137 EUR
24.03.20227,4132 EUR7,4132 EUR
23.03.20227,4127 EUR7,4127 EUR
22.03.20227,4122 EUR7,4122 EUR
21.03.20227,4117 EUR7,4117 EUR
18.03.20227,4102 EUR7,4102 EUR
17.03.20227,4097 EUR7,4097 EUR
16.03.20227,4092 EUR7,4092 EUR
15.03.20227,4087 EUR7,4087 EUR
14.03.20227,4082 EUR7,4082 EUR
11.03.20227,4067 EUR7,4067 EUR
10.03.20227,4062 EUR7,4062 EUR
09.03.20227,4057 EUR7,4057 EUR
08.03.20227,4052 EUR7,4052 EUR
07.03.20227,4047 EUR7,4047 EUR
04.03.20227,4032 EUR7,4032 EUR
03.03.20227,4027 EUR7,4027 EUR
02.03.20227,4022 EUR7,4022 EUR
01.03.20227,4017 EUR7,4017 EUR
28.02.20227,4012 EUR7,4012 EUR
25.02.20227,3997 EUR7,3997 EUR
24.02.20227,3992 EUR7,3992 EUR
23.02.20227,3987 EUR7,3987 EUR
22.02.20227,3982 EUR7,3982 EUR
21.02.20227,3977 EUR7,3977 EUR
18.02.20227,3962 EUR7,3962 EUR
17.02.20227,3957 EUR7,3957 EUR
16.02.20227,3952 EUR7,3952 EUR
15.02.20227,3947 EUR7,3947 EUR
14.02.20227,3942 EUR7,3942 EUR
11.02.20227,3927 EUR7,3927 EUR
10.02.20227,3922 EUR7,3922 EUR
09.02.20227,3917 EUR7,3917 EUR
08.02.20227,3912 EUR7,3912 EUR
07.02.20227,3907 EUR7,3907 EUR
04.02.20227,3892 EUR7,3892 EUR
03.02.20227,3887 EUR7,3887 EUR
02.02.20227,3882 EUR7,3882 EUR
01.02.20227,3877 EUR7,3877 EUR
31.01.20227,3872 EUR7,3872 EUR
28.01.20227,3857 EUR7,3857 EUR
27.01.20227,3852 EUR7,3852 EUR
26.01.20227,3847 EUR7,3847 EUR
25.01.20227,3842 EUR7,3842 EUR
24.01.20227,3837 EUR7,3837 EUR
21.01.20227,3822 EUR7,3822 EUR
20.01.20227,3817 EUR7,3817 EUR
19.01.20227,3812 EUR7,3812 EUR
18.01.20227,3807 EUR7,3807 EUR
17.01.20227,3802 EUR7,3802 EUR
14.01.20227,3787 EUR7,3787 EUR
13.01.20227,3782 EUR7,3782 EUR
12.01.20227,3777 EUR7,3777 EUR
11.01.20227,3772 EUR7,3772 EUR
10.01.20227,3767 EUR7,3767 EUR
07.01.20227,3752 EUR7,3752 EUR
06.01.20227,3747 EUR7,3747 EUR
05.01.20227,3742 EUR7,3742 EUR
04.01.20227,3737 EUR7,3737 EUR
03.01.20227,3732 EUR7,3732 EUR
02.01.20227,3702 EUR7,3702 EUR
31.12.20217,3717 EUR7,3717 EUR
30.12.20217,3712 EUR7,3712 EUR
29.12.20217,3707 EUR7,3707 EUR
28.12.20217,3702 EUR7,3702 EUR
27.12.20217,3697 EUR7,3697 EUR
24.12.20217,3682 EUR7,3682 EUR
23.12.20217,3677 EUR7,3677 EUR
22.12.20217,3672 EUR7,3672 EUR
21.12.20217,3667 EUR7,3667 EUR
20.12.20217,3662 EUR7,3662 EUR
17.12.20217,3647 EUR7,3647 EUR
16.12.20217,3642 EUR7,3642 EUR
15.12.20217,3637 EUR7,3637 EUR
14.12.20217,3632 EUR7,3632 EUR
13.12.20217,3627 EUR7,3627 EUR
10.12.20217,3697 EUR7,3697 EUR
09.12.20217,6191 EUR7,6191 EUR
08.12.20217,6186 EUR7,6186 EUR
07.12.20217,6181 EUR7,6181 EUR
06.12.20217,6176 EUR7,6176 EUR
03.12.20217,6161 EUR7,6161 EUR
02.12.20217,6156 EUR7,6156 EUR
01.12.20217,6151 EUR7,6151 EUR
30.11.20217,6146 EUR7,6146 EUR
29.11.20217,6141 EUR7,6141 EUR
26.11.20217,6126 EUR7,6126 EUR
25.11.20217,6121 EUR7,6121 EUR
24.11.20217,6116 EUR7,6116 EUR
23.11.20217,6111 EUR7,6111 EUR
22.11.20217,6106 EUR7,6106 EUR
19.11.20217,6091 EUR7,6091 EUR
18.11.20217,6086 EUR7,6086 EUR
17.11.20217,6081 EUR7,6081 EUR
16.11.20217,6076 EUR7,6076 EUR
15.11.20217,6071 EUR7,6071 EUR
12.11.20217,6056 EUR7,6056 EUR
11.11.20217,6051 EUR7,6051 EUR
10.11.20217,6046 EUR7,6046 EUR
09.11.20217,6041 EUR7,6041 EUR
08.11.20217,6036 EUR7,6036 EUR
05.11.20217,6021 EUR7,6021 EUR
04.11.20217,6016 EUR7,6016 EUR
03.11.20217,6011 EUR7,6011 EUR
02.11.20217,6006 EUR7,6006 EUR
01.11.20217,6001 EUR7,6001 EUR
29.10.20217,5986 EUR7,5986 EUR
28.10.20217,5981 EUR7,5981 EUR
27.10.20217,5976 EUR7,5976 EUR
26.10.20217,5971 EUR7,5971 EUR
25.10.20217,5966 EUR7,5966 EUR
22.10.20217,5951 EUR7,5951 EUR
21.10.20217,5946 EUR7,5946 EUR
20.10.20217,5941 EUR7,5941 EUR
19.10.20217,5936 EUR7,5936 EUR
18.10.20217,5931 EUR7,5931 EUR
15.10.20217,5916 EUR7,5916 EUR
14.10.20217,5911 EUR7,5911 EUR
13.10.20217,5906 EUR7,5906 EUR
12.10.20217,5901 EUR7,5901 EUR
11.10.20217,5896 EUR7,5896 EUR
08.10.20217,5881 EUR7,5881 EUR
07.10.20217,5876 EUR7,5876 EUR
06.10.20217,5871 EUR7,5871 EUR
05.10.20217,5866 EUR7,5866 EUR
04.10.20217,5861 EUR7,5861 EUR
01.10.20217,5846 EUR7,5846 EUR
30.09.20217,5841 EUR7,5841 EUR
29.09.20217,5836 EUR7,5836 EUR
28.09.20217,5831 EUR7,5831 EUR
27.09.20217,5826 EUR7,5826 EUR
24.09.20217,5811 EUR7,5811 EUR
23.09.20217,5806 EUR7,5806 EUR
22.09.20217,5801 EUR7,5801 EUR
21.09.20217,5796 EUR7,5796 EUR
20.09.20217,5791 EUR7,5791 EUR
17.09.20217,5776 EUR7,5776 EUR
16.09.20217,5771 EUR7,5771 EUR
15.09.20217,5766 EUR7,5766 EUR
14.09.20217,5761 EUR7,5761 EUR
13.09.20217,5756 EUR7,5756 EUR
10.09.20217,5741 EUR7,5741 EUR
09.09.20217,5736 EUR7,5736 EUR
08.09.20217,5731 EUR7,5731 EUR
07.09.20217,5726 EUR7,5726 EUR
06.09.20217,5721 EUR7,5721 EUR
03.09.20217,5706 EUR7,5706 EUR
02.09.20217,5701 EUR7,5701 EUR
01.09.20217,5696 EUR7,5696 EUR
31.08.20217,5691 EUR7,5691 EUR
30.08.20217,5686 EUR7,5686 EUR
27.08.20217,5671 EUR7,5671 EUR
26.08.20217,5666 EUR7,5666 EUR
25.08.20217,5661 EUR7,5661 EUR
24.08.20217,5656 EUR7,5656 EUR
23.08.20217,5651 EUR7,5651 EUR
20.08.20217,5636 EUR7,5636 EUR
19.08.20217,5631 EUR7,5631 EUR
18.08.20217,5626 EUR7,5626 EUR
17.08.20217,5621 EUR7,5621 EUR
16.08.20217,5616 EUR7,5616 EUR
13.08.20217,5601 EUR7,5601 EUR
12.08.20217,5596 EUR7,5596 EUR
11.08.20217,5591 EUR7,5591 EUR
10.08.20217,5586 EUR7,5586 EUR
09.08.20217,5581 EUR7,5581 EUR
06.08.20217,5566 EUR7,5566 EUR
05.08.20217,5561 EUR7,5561 EUR
04.08.20217,5556 EUR7,5556 EUR
03.08.20217,5551 EUR7,5551 EUR
02.08.20217,5546 EUR7,5546 EUR
30.07.20217,5531 EUR7,5531 EUR
29.07.20217,5526 EUR7,5526 EUR
28.07.20217,5521 EUR7,5521 EUR
27.07.20217,5516 EUR7,5516 EUR
26.07.20217,5511 EUR7,5511 EUR
23.07.20217,5496 EUR7,5496 EUR
22.07.20217,5491 EUR7,5491 EUR
21.07.20217,5486 EUR7,5486 EUR
20.07.20217,5481 EUR7,5481 EUR
19.07.20217,5476 EUR7,5476 EUR
16.07.20217,5461 EUR7,5461 EUR
15.07.20217,5456 EUR7,5456 EUR
14.07.20217,5451 EUR7,5451 EUR
13.07.20217,5446 EUR7,5446 EUR
12.07.20217,5441 EUR7,5441 EUR
09.07.20217,5426 EUR7,5426 EUR
08.07.20217,5421 EUR7,5421 EUR
07.07.20217,5416 EUR7,5416 EUR
06.07.20217,5411 EUR7,5411 EUR
05.07.20217,5406 EUR7,5406 EUR
02.07.20217,5391 EUR7,5391 EUR
01.07.20217,5386 EUR7,5386 EUR
30.06.20217,5381 EUR7,5381 EUR
29.06.20217,5376 EUR7,5376 EUR
28.06.20217,5371 EUR7,5371 EUR
25.06.20217,5356 EUR7,5356 EUR
24.06.20217,5351 EUR7,5351 EUR
23.06.20217,5346 EUR7,5346 EUR
22.06.20217,5341 EUR7,5341 EUR
21.06.20217,5336 EUR7,5336 EUR
18.06.20217,5321 EUR7,5321 EUR
17.06.20217,5316 EUR7,5316 EUR
16.06.20217,5311 EUR7,5311 EUR
15.06.20217,5306 EUR7,5306 EUR
14.06.20217,5301 EUR7,5301 EUR
11.06.20217,5286 EUR7,5286 EUR
10.06.20217,5281 EUR7,5281 EUR
09.06.20217,5276 EUR7,5276 EUR
08.06.20217,5271 EUR7,5271 EUR
04.06.20217,5251 EUR7,5251 EUR
03.06.20217,5246 EUR7,5246 EUR
02.06.20217,5241 EUR7,5241 EUR
01.06.20217,5236 EUR7,5236 EUR
31.05.20217,5231 EUR7,5231 EUR
28.05.20217,5216 EUR7,5216 EUR
27.05.20217,5211 EUR7,5211 EUR
26.05.20217,5206 EUR7,5206 EUR
25.05.20217,5201 EUR7,5201 EUR
24.05.20217,5196 EUR7,5196 EUR
21.05.20217,5181 EUR7,5181 EUR
20.05.20217,5176 EUR7,5176 EUR
19.05.20217,5171 EUR7,5171 EUR
18.05.20217,5166 EUR7,5166 EUR
17.05.20217,5161 EUR7,5161 EUR
14.05.20217,5146 EUR7,5146 EUR
13.05.20217,5141 EUR7,5141 EUR
12.05.20217,7235 EUR7,7235 EUR
11.05.20217,723 EUR7,723 EUR
10.05.20217,7225 EUR7,7225 EUR
07.05.20217,721 EUR7,721 EUR
06.05.20217,7205 EUR7,7205 EUR
05.05.20217,72 EUR7,72 EUR
04.05.20217,7195 EUR7,7195 EUR
03.05.20217,719 EUR7,719 EUR
30.04.20217,7175 EUR7,7175 EUR
29.04.20217,717 EUR7,717 EUR
28.04.20217,7165 EUR7,7165 EUR
27.04.20217,716 EUR7,716 EUR
26.04.20217,7155 EUR7,7155 EUR
23.04.20217,714 EUR7,714 EUR
22.04.20217,7135 EUR7,7135 EUR
21.04.20217,713 EUR7,713 EUR
20.04.20217,7125 EUR7,7125 EUR
19.04.20217,712 EUR7,712 EUR
16.04.20217,7105 EUR7,7105 EUR
15.04.20217,71 EUR7,71 EUR
14.04.20217,7095 EUR7,7095 EUR
13.04.20217,709 EUR7,709 EUR
12.04.20217,7085 EUR7,7085 EUR
09.04.20217,707 EUR7,707 EUR
08.04.20217,7065 EUR7,7065 EUR
07.04.20217,706 EUR7,706 EUR
06.04.20217,7055 EUR7,7055 EUR
05.04.20217,705 EUR7,705 EUR
01.04.20217,703 EUR7,703 EUR
31.03.20217,7025 EUR7,7025 EUR
30.03.20217,702 EUR7,702 EUR
29.03.20217,7015 EUR7,7015 EUR
26.03.20217,70 EUR7,70 EUR
25.03.20217,6995 EUR7,6995 EUR
24.03.20217,699 EUR7,699 EUR
23.03.20217,6985 EUR7,6985 EUR
22.03.20217,698 EUR7,698 EUR
19.03.20217,6965 EUR7,6965 EUR
18.03.20217,696 EUR7,696 EUR
17.03.20217,6955 EUR7,6955 EUR
16.03.20217,695 EUR7,695 EUR
15.03.20217,6945 EUR7,6945 EUR
12.03.20217,693 EUR7,693 EUR
11.03.20217,6925 EUR7,6925 EUR
10.03.20217,692 EUR7,692 EUR
09.03.20217,6915 EUR7,6915 EUR
08.03.20217,691 EUR7,691 EUR
05.03.20217,6895 EUR7,6895 EUR
04.03.20217,689 EUR7,689 EUR
03.03.20217,6885 EUR7,6885 EUR
02.03.20217,688 EUR7,688 EUR
01.03.20217,6875 EUR7,6875 EUR
26.02.20217,686 EUR7,686 EUR
25.02.20217,6855 EUR7,6855 EUR
24.02.20217,685 EUR7,685 EUR
23.02.20217,6845 EUR7,6845 EUR
22.02.20217,684 EUR7,684 EUR
19.02.20217,6825 EUR7,6825 EUR
18.02.20217,682 EUR7,682 EUR
17.02.20217,6815 EUR7,6815 EUR
16.02.20217,681 EUR7,681 EUR
15.02.20217,6805 EUR7,6805 EUR
12.02.20217,679 EUR7,679 EUR
11.02.20217,6785 EUR7,6785 EUR
10.02.20217,678 EUR7,678 EUR
09.02.20217,6775 EUR7,6775 EUR
08.02.20217,677 EUR7,677 EUR
05.02.20217,6755 EUR7,6755 EUR
04.02.20217,675 EUR7,675 EUR
03.02.20217,6745 EUR7,6745 EUR
02.02.20217,674 EUR7,674 EUR
01.02.20217,6735 EUR7,6735 EUR
29.01.20217,672 EUR7,672 EUR
28.01.20217,6715 EUR7,6715 EUR
27.01.20217,671 EUR7,671 EUR
26.01.20217,6705 EUR7,6705 EUR
25.01.20217,67 EUR7,67 EUR
22.01.20217,6685 EUR7,6685 EUR
21.01.20217,668 EUR7,668 EUR
20.01.20217,6675 EUR7,6675 EUR
19.01.20217,667 EUR7,667 EUR
18.01.20217,6665 EUR7,6665 EUR
15.01.20217,665 EUR7,665 EUR
14.01.20217,6645 EUR7,6645 EUR
13.01.20217,664 EUR7,664 EUR
12.01.20217,6635 EUR7,6635 EUR
11.01.20217,663 EUR7,663 EUR
08.01.20217,6615 EUR7,6615 EUR
07.01.20217,661 EUR7,661 EUR
06.01.20217,6605 EUR7,6605 EUR
05.01.20217,66 EUR7,66 EUR
04.01.20217,6595 EUR7,6595 EUR
31.12.20207,6575 EUR7,6575 EUR
30.12.20207,657 EUR7,657 EUR
29.12.20207,6565 EUR7,6565 EUR
28.12.20207,656 EUR7,656 EUR
24.12.20207,654 EUR7,654 EUR
23.12.20207,6535 EUR7,6535 EUR
22.12.20207,653 EUR7,653 EUR
21.12.20207,6525 EUR7,6525 EUR
18.12.20207,651 EUR7,651 EUR
17.12.20207,6505 EUR7,6505 EUR
16.12.20207,65 EUR7,65 EUR
15.12.20207,6495 EUR7,6495 EUR
14.12.20207,649 EUR7,649 EUR
11.12.20207,6475 EUR7,6475 EUR
10.12.20207,647 EUR7,647 EUR
09.12.20207,6465 EUR7,6465 EUR
08.12.20207,646 EUR7,646 EUR
07.12.20207,6455 EUR7,6455 EUR
04.12.20207,644 EUR7,644 EUR
03.12.20207,6435 EUR7,6435 EUR
02.12.20207,643 EUR7,643 EUR
01.12.20207,6425 EUR7,6425 EUR
30.11.20207,642 EUR7,642 EUR
27.11.20207,6405 EUR7,6405 EUR
26.11.20207,64 EUR7,64 EUR
25.11.20207,6395 EUR7,6395 EUR
24.11.20207,639 EUR7,639 EUR
23.11.20207,6385 EUR7,6385 EUR
20.11.20207,637 EUR7,637 EUR
19.11.20207,637 EUR7,637 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 02.12.2022, 21:58:01 Uhr mit Geld 0,99 EUR / Brief 1,05 EUR
Spread Absolut 0,06 EUR
Spread Homogenisiert 0,06 EUR
Spread in % des Briefkurses 5,71%
Hebel 7,23x
Abstand zum Knock-Out Absolut 0,9889 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 13,02%
Performance seit Auflegung in % 296,00%

Basiswert

Basiswert
Kurs 7,595 EUR
Diff. Vortag in % 0,26%
52 Wochen Tief 6,755 EUR
52 Wochen Hoch 12,440 EUR
Quelle Xetra, 02.12.
Basiswert DEUTSCHE PFAND AG
WKN / ISIN 801900 / DE0008019001
KGV 4,81
Produkttyp Aktie
Sektor Finanzsektor

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 16.08.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,9

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,5%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,07 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist DT.PFANDBRIEFBANK ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 16.08.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 16.08.2022 bei einem Kurs von 9,54 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -8,6% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -8,6%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 18.11.2022) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 18.11.2022). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 7,76.
Wachstum KGV 1,1 16,00% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 16,00%.
KGV 8,9 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 1,8% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 7,7% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 69,18% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 22.02.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,0%.
Beta 1,15 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,15% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,5% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 56,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,83 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,83 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,83 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,0%
Volatilität der über 12 Monate 38,4%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

14.11.2022 | 13:13:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Pfandbriefbank dämpft Gewinnerwartungen - Aktie sackt ab

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) <DE0008019001> dämpft angesichts trüberer Wirtschaftsaussichten die Gewinnerwartungen für das laufende Jahr. Er erwarte derzeit eher ein Ergebnis am unteren Ende der bisherigen Zielspanne von 200 bis 220 Millionen Euro, erklärte Vorstandschef Andreas Arndt in einer Videokonferenz zu den Quartalszahlen am Montag. So beobachte er im Neugeschäft weiterhin eine deutliche Zurückhaltung der Investoren. Jetzt setzt der Gewerbeimmobilien-Finanzierer auf den Erhalt seines Vertragsbestands. Ausbauen will der Vorstand indes das Direktbankgeschäft mit Tages- und Festgeldern von Privatkunden.

An der Börse wurden die Nachrichten teils mit deutlichen Kursverlusten quittiert. Die pbb-Aktie verlor am Morgen zeitweise fast sieben Prozent an Wert. Zur Mittagszeit lag sie noch mit rund 2,6 Prozent im Minus bei 7,64 Euro, gehörte damit aber immer noch zu den stärksten Verlierern im Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386>. Dabei sollte das eingedampfte Gewinnziel eigentlich nicht überrascht haben: Analysten waren zuletzt im Schnitt sogar von einem Vorsteuerergebnis knapp unter der Zielspanne ausgegangen.

In den ersten neun Monaten erzielte die Pfandbriefbank einen Vorsteuergewinn von 159 Millionen Euro, fast 15 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das lag vor allem an der Entwicklung im dritten Quartal: Da sackte der Vorsteuergewinn im Jahresvergleich sogar um 28 Prozent auf 52 Millionen Euro nach unten. Der Überschuss ging ähnlich stark auf 44 Millionen Euro zurück, wie das Institut am Montag in München mitteilte.

Der Vorstand erklärte dies mit dem Ende der Sonderverzinsung der Europäischen Zentralbank für Refinanzierungsgeschäfte von Banken. Zudem hatte sie ein Jahr zuvor von hohen Vorfälligkeitsentschädigungen wegen vorzeitig gekündigter Kredite profitiert. Die Erträge sanken in der Folge um rund zehn Prozent auf 128 Millionen Euro.

Angesichts der deutlich gestiegenen Zinsen lösten Kunden keine alten Kredite mehr vorzeitig ab, erklärte Arndt. Im dritten Quartal 2021 hatte das Institut allein 17 Millionen Euro als Ertrag aus sogenannten Vorfälligkeitsentschädigungen eingestrichen. Damals konnten sich Kunden mit der Umfinanzierung noch längerfristig relativ niedrige Kreditzinsen sichern. Das ist inzwischen vorbei.

Die Pfandbriefbank bekommt die Zurückhaltung der Kunden auch im Neugeschäft zu spüren. Wie schon im August erwartet Arndt für 2022 weiterhin Vertragsabschlüsse in der gewerblichen Immobilienfinanzierung von 9,5 Milliarden Euro, dem unteren Ende der ursprünglichen Spanne. Im März hatte er noch bis zu 10,5 Milliarden für möglich gehalten.

Das gestiegene Zinsniveau macht die Refinanzierung auch für die Pfandbriefbank am Kapitalmarkt deutlich teurer. Daher baut Arndt verstärkt auf das Direktbankgeschäft mit Tages- und Festgeldangeboten für Privatanleger. Das sei gemessen an den Zinsen für die Bank deutlich günstiger, erklärte der Manager. Von Jahresbeginn bis Ende Oktober seien die Einlagen von Privatkunden bei der pbb um etwa eine Milliarde auf 4,1 Milliarden Euro gestiegen.

Für den erwarteten Wirtschaftsabschwung sieht der Vorstandschef die Pfandbriefbank gut gerüstet - auch wegen des bestehenden Vorsorge-Puffers für mögliche Kreditausfälle. "Risikokonservatives Geschäft bewährt sich gerade in Krisenzeiten." So setze das Geldhaus auf die Finanzierung von Büroimmobilien in guten und sehr guten Lagen. Zwar rechnet Arndt im Fall einer Rezession mit Insolvenzen und in der Folge auch mit Mietausfällen. "Aber in gute Immobilien ziehen nach unserer Erfahrung schnell wieder neue Mieter ein."

Zwar geht auch Arndt davon aus, dass viele Unternehmen wegen des Trends zum Homeoffice weniger Büroflächen benötigen. Aus seiner Sicht dürfte dies aber vor allem zulasten von Gebäuden in ungünstigen Randlagen und mit einer schlechteren Energiebilanz gehen. "Wir haben keine hohen Leerstände, sondern eine hohe Belegungsquote gerade auch im Office-Bereich", sagte er. In den Gebäuden seien sehr solvente Firmen Mieter. Diese suchten auch weiterhin große Flächen.

Dennoch dürfte das Geschäft in den kommenden beiden Jahren nicht ganz einfach werden, erklärte Arndt. Höhere Zinsen in neuen Kreditverträgen, der anhaltende Geschäftsausbau und der wachsende Kreditbestand sollen dem Institut helfen, die negativen Effekte auszugleichen./stw/men/stk

14.11.2022 | 07:30:40 (dpa-AFX)
Deutsche Pfandbriefbank hält trotz Gewinneinbruch an Jahresziel fest
08.11.2022 | 11:19:59 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank Research senkt Deutsche Pfandbriefbank auf 'Hold'
08.11.2022 | 11:17:07 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Deutsche Pfandbriefbank sacken ans SDax-Ende - Abstufung
13.10.2022 | 15:32:34 (dpa-AFX)
Finanzaufseher: Banken sollten für steigende Risiken vorsorgen
09.08.2022 | 07:08:13 (dpa-AFX)
Deutsche Pfandbriefbank hält trotz schwieriger Marktlage an Gewinnziel fest