Endlos Turbo Short 13.377,73 open end: Basiswert DAX

DFS8CT / DE000DFS8CT7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 24.09. 10:49:03, Brief 24.09. 10:49:03
DFS8CT DE000DFS8CT7 // Quelle: DZ BANK: Geld 24.09. 10:49:03, Brief 24.09. 10:49:03
8,00 EUR
Geld in EUR
8,01 EUR
Brief in EUR
-5,44%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.587,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 10:49:15
  • Basispreis
    13.377,73 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    6,20%
  • Knock-Out-Barriere
    13.377,73 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in %
    6,20%
  • Hebel 15,70x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Short 13.377,73 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 24.09. 10:49:03
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFS8CT / DE000DFS8CT7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 07.09.2020
Erster Handelstag 07.09.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
13.377,73 PKT
Knock-Out-Barriere
13.377,73 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -3,51700% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 24.09.2020, 10:49:03 Uhr mit Geld 8,00 EUR / Brief 8,01 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,12%
Hebel 15,70x
Abstand zum Knock-Out Absolut 780,66 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 6,20%
Performance seit Auflegung in % 133,92%

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate60,26
65
60,26657,865914GOLDMAN SACHSN
Beiersdorf AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate94,70
98
94,70983,484688JPMORGANN
Fresenius SE & Co. KGaA23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,19
47
38,194723,068866GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate43,57
43,57--DZ BANKK
adidas AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate282,20
215
282,2021523,812899WARBURG RESEARCHV
Continental AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate86,78
86
86,78860,898825GOLDMAN SACHSN
adidas AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate282,20
270
282,202704,323175KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Post AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,35
40
38,35404,302477BAADER BANKK
MTU Aero Engines AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate139,30
149
139,301496,963388GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,35
42
38,35429,517601JEFFERIESK
Daimler AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate44,37
40
44,37409,838837GOLDMAN SACHSV
Volkswagen AG Vz.23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate135,76
169
135,7616924,484384GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate44,37
51
44,375114,955483RBCK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,19
55
38,195544,016758BARCLAYSK
COVESTRO AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate43,57
39
43,573910,488868UBSV
adidas AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate282,20
260
282,202607,866761RBCK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,19
59,50
38,1959,5055,799948BERENBERGK
Vonovia SE22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate58,56
79,50
58,5679,5035,758197GOLDMAN SACHSK
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,42
20,50
14,4220,5042,212973GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,40
80
89,408010,514541GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,42
17,70
14,4217,7022,788762BERENBERGK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,40
85
89,40854,9217BERENBERGN
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,42
18
14,421824,869927BARCLAYSN
Deutsche Post AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,35
43
38,354312,125163BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate6,86
6,86--DZ BANKN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate71,34
88
71,348823,352958BARCLAYSK
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate6,86
7
6,8672,055693JPMORGANN
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate6,86
8
6,86816,635078UBSN
Volkswagen AG Vz.21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate135,76
180
135,7618032,586918UBSK
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate43,57
51,50
43,5751,5018,200597CREDIT SUISSEK
Vonovia SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate58,56
60
58,56602,459016BERENBERGK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate71,34
84
71,348417,746005GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate123,90
100
123,9010019,28975GOLDMAN SACHSV
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate43,57
48
43,574810,167546BAADER BANKK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,20
24
23,20243,470576GOLDMAN SACHSN
BASF SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate49,93
49
49,93491,862608BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Delivery Hero SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate96,88
105
96,881058,381503BERENBERGK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,20
25,50
23,2025,509,937487UBSK
Deutsche Boerse AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate147,50
153
147,501533,728814BERENBERGN
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate23,20
17
23,201726,708342BERENBERGK
Linde PLC21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate200,10
230
200,1023014,942529BERENBERGK
Deutsche Post AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate38,35
45
38,354517,340287BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate130,90
148
130,9014813,063407BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.20.09.2020
12 Monate
20.09.202012 Monate135,76
145
135,761456,806128JEFFERIESN
Vonovia SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate58,56
55
58,56556,079235JEFFERIESN
Merck KGaA18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate123,90
138
123,9013811,380145INDEPENDENT RESEARCHK
COVESTRO AG18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate43,57
50
43,575014,757861INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Wohnen SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate43,13
42
43,13422,619986JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate43,57
40
43,57408,193711JPMORGANN
Deutsche Boerse AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate147,50
167
147,5016713,220339JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate135,76
169
135,7616924,484384GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,13
40
43,13407,25713HAUCK & AUFHÄUSERN
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,57
55
43,575526,233647JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate135,76
160
135,7616017,855038BERNSTEIN RESEARCHV
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,57
67
43,576753,775534GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG17.09.2020
6 Monate
17.09.20206 Monate49,78
64
49,786428,565689INDEPENDENT RESEARCHK
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,57
48
43,574810,167546BARCLAYSK
HeidelbergCement AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate49,78
60
49,786020,530333CREDIT SUISSEN
Siemens AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate111,60
111,60--DZ BANKK
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate123,90
100
123,9010019,28975GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate49,78
58
49,785816,512656GOLDMAN SACHSN
adidas AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate282,20
282,20--DZ BANKV
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate123,90
130
123,901304,923325JPMORGANN
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate49,78
62
49,786224,548011BARCLAYSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate71,34
94,80
71,3494,8032,884777JPMORGANK
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate123,90
115
123,901157,183212BERNSTEIN RESEARCHN
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate49,78
62
49,786224,548011UBSK
Deutsche Post AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate38,35
40,42
38,3540,425,397653CREDIT SUISSEN
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate123,90
140
123,9014012,99435CREDIT SUISSEK
HeidelbergCement AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate49,78
56
49,785612,494978JPMORGANN
Deutsche Post AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate38,35
43
38,354312,125163UBSK
Merck KGaA16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate123,90
130
123,901304,923325JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate44,37
54
44,375421,71757JPMORGANK
RWE AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate31,56
44
31,564439,416984GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate219,60
275
219,6027525,227687RBCK
Allianz SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate163,88
175
163,881756,785453RBCV
Deutsche Telekom AG16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate14,42
20,50
14,4220,5042,212973GOLDMAN SACHSK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate96,88
113
96,8811316,639141JEFFERIESK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate96,88
110
96,8811013,542527BARCLAYSK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate96,88
110
96,8811013,542527UBSK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate96,88
96,88--DEUTSCHE BANKK
Delivery Hero SE16.09.2020
12 Monate
16.09.202012 Monate96,88
105
96,881058,381503BERENBERGK
Deutsche Wohnen SE15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate43,13
49,50
43,1349,5014,769302WARBURG RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate135,76
150
135,7615010,489098JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate123,90
130
123,901304,923325JPMORGANN
Deutsche Telekom AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate14,42
14,42--DZ BANKK
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate135,76
169
135,7616924,484384GOLDMAN SACHSK
SAP SE15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate130,90
130,90--DZ BANKN
Volkswagen AG Vz.15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate135,76
180
135,7618032,586918UBSK
Continental AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate86,78
75
86,787513,574556RBCN
Daimler AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate44,37
43
44,37433,07675NORDLBN
Continental AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate86,78
90
86,78903,710532UBSN
MTU Aero Engines AG15.09.2020
12 Monate
15.09.202012 Monate139,30
144
139,301443,374013UBSN
E.ON SE14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate9,47
10,50
9,4710,5010,899873BERENBERGN
Merck KGaA14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate123,90
127
123,901272,502018MORGAN STANLEYN
Volkswagen AG Vz.14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate135,76
175
135,7617528,903948RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate54,82
82
54,828249,580445MORGAN STANLEYK
Siemens AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate111,60
146
111,6014630,824373GOLDMAN SACHSK
BMW AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate60,26
90
60,269049,352805BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG14.09.2020
12 Monate
14.09.202012 Monate44,37
48
44,37488,193396RBCK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

24.09.2020 | 10:00:22 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach zwei Stabilisierungstagen im Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutliche Verluste an der Wall Street haben am Donnerstag auch den deutschen Aktienmarkt belastet. Mit einem Minus von 0,40 Prozent auf 12 592,75 Punkte verzeichnete der Leitindex Dax <DE0008469008> einen kleinen Rücksetzer nach zwei Stabilisierungstagen in Folge. Am Montag hatte die Furcht vor einer weiteren Corona-Infektionswelle die Aktienmärkte schwer belastet. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte <DE0008467416> büßte am Donnerstag 1,37 Prozent auf 26 408,89 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stand 0,6 Prozent tiefer.

In New York hatten die zuletzt wieder größer werdenden Konjunktursorgen die Anleger erneut in die Flucht getrieben. Börsianer verwiesen dort auf Aussagen von Vertretern der US-Notenbank, die eine nur langsame Erholung der US-Konjunktur signalisierten. Ein neues Konjunktur-Förderpaket lässt unterdessen in den USA weiter auf sich warten. Laut Marktbeobachter Jochen Stanzl von CMC Markets dürfte dies die Börsen in den kommenden Tagen und Wochen ausbremsen.

Auch hierzulande waren zuletzt wieder Ängste entstanden, die steigenden Coronavirus-Inflationszahlen könnten erneute Lockdowns mit schweren wirtschaftlichen Folgen zur Folge haben. Nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn argumentierte Stanzl, dass Anleger nach der Zwischenerholung am Vortag schon wieder die Gunst der Stunde genutzt und zumindest ihre Positionen verkleinert hätten. "Die Kurserholung der vergangenen zwei Tage könnte sich somit als nicht nachhaltig herausstellen", so Stanzl.

Vor diesem Hintergrund blicken Anleger an diesem Donnerstag gespannt nach München. Dort veröffentlicht das Ifo-Institut die Ergebnisse seiner monatlichen Unternehmensumfrage. Das Geschäftsklima gilt als wichtigster Frühindikator für die deutsche Konjunktur. Es wird mit einer leichten Aufhellung gerechnet.

Unter den Einzelwerten zählten die Aktien von SNP <DE0007203705> mit einem Plus von fast ein Prozent zu den wenigen Gewinnern. Der Softwareanbieter und IT-Berater vereinbarte eine globale Partnerschaft mit dem japanischen IT-Unternehmen Fujitsu zur Nutzung von SNP-Software.

Der Licht- und Elektronikspezialist Hella <DE000A13SX22> litt derweil auch im ersten Quartal seines neuen Geschäftsjahrs 2020/2021 unter den Folgen der Corona-Krise. Während das Unternehmen beim Umsatz etwas unter den Erwartungen der Analysten lag, schnitt es beim bereinigtem operativen Ergebnis ein wenig besser ab. Die im MDax notierten Anteilsscheine büßten rund zwei Prozent ein.

Der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr <DE0005565204> bot institutionellen Anlegern Wandelanleihen an. Angesichts der damit verbundenen, potenziellen Kapitalverwässerung sackten die Papiere am Index-Ende um mehr als sechs Prozent ab./la/zb

24.09.2020 | 09:22:05 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach zwei Stabilisierungstagen wieder im Minus
24.09.2020 | 08:23:14 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax gibt wegen fallender Wall Street wieder nach
24.09.2020 | 07:34:31 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet
24.09.2020 | 07:18:36 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Index mit den US-Börsen vor nächstem Rücksetzer
23.09.2020 | 18:14:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Erholung wieder dahin
23.09.2020 | 17:51:14 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Erholung wieder dahin