Endlos Turbo Short 5,5365 open end: Basiswert Medigene

DFR8Y4 / DE000DFR8Y47 //
Quelle: DZ BANK: Geld 30.09., Brief 30.09.
DFR8Y4 DE000DFR8Y47 // Quelle: DZ BANK: Geld 30.09., Brief 30.09.
1,37 EUR
Geld in EUR
1,97 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 4,025 EUR
Quelle : Xetra , 30.09.
  • Basispreis
    (Stand 30.09. 04:03 Uhr)
    5,5365 EUR
  • Abstand zum Basispreis in %

    37,55%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 30.09. 04:03 Uhr)
    5,5365 EUR
  • Abstand zum Knock-Out in %

    37,55%
  • Hebel 2,11x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Short 5,5365 open end: Basiswert Medigene

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 30.09. 21:58:10
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFR8Y4 / DE000DFR8Y47
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 14.08.2020
Erster Handelstag 14.08.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 30.09. 04:03 Uhr)
5,5365 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 30.09. 04:03 Uhr)
5,5365 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. -3,51000% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 30.09.2020, 21:58:10 Uhr mit Geld 1,37 EUR / Brief 1,97 EUR
Spread Absolut 0,60 EUR
Spread Homogenisiert 0,60 EUR
Spread in % des Briefkurses 30,46%
Hebel 2,11x
Abstand zum Knock-Out Absolut 1,5115 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 37,55%
Performance seit Auflegung in % 163,46%

Basiswert

Basiswert
Kurs 4,025 EUR
Diff. Vortag in % -1,35%
52 Wochen Tief 2,906 EUR
52 Wochen Hoch 7,190 EUR
Quelle Xetra, 30.09.
Basiswert Medigene AG
WKN / ISIN A1X3W0 / DE000A1X3W00
KGV -4,97
Produkttyp Aktie
Sektor Chemie/Pharma

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Medigene AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate4,03
11
4,0311173,291925BAADER BANKN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

28.09.2020 | 22:09:04 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene nimmt an folgenden virtuellen Konferenzen teil

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene nimmt an folgenden virtuellen Konferenzen teil

Martinsried/München (28.09.2020) - Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard) wird an folgenden Wissenschafts- und Investoren-Konferenzen teilnehmen. Alle aufgeführten Konferenzen werden aufgrund der COVID-19-Krise virtuell durchgeführt.

Cell Therapy Manufacturing & Gene Therapy Congress

Datum: 19. - 22. Oktober

Website: https://informaconnect.com/celltherapy/

TCR Therapies Summit

Datum: 26. - 29. Oktober

Website: https://tcr-therapies-summit.com/

BIO-Europe Digital

Datum: 26. - 29. Oktober

Website: https://informaconnect.com/bioeurope/?gclid=EAIaIQobChMIn-75yv7b6wIVFed3Ch27uAezEAAYASAAEgLuufD_BwE

Neoantigen Based Therapies Summit

Datum: 3. - 5. November

Website: https://neo-antigen.com/

35th Anniversary Annual Meeting & Pre-Conference Programs (SITC 2020)

Datum: 9. - 14. November

Website: https://www.sitcancer.org/events/event-description?CalendarEventKey=bcb54b5c-c612-4e28-854f-0f8c41bca69f&Home=%2Fevents%2Fevent-description

62nd ASH Annual Meeting and Exposition

Datum: 5. - 8. Dezember

Website: https://www.hematology.org/meetings/annual-meeting

- Ende der Ankündigung -

Die Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter http://www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG

Dr. Gary Waanders, Dr. Anna Niedl

Tel.: +49 89 2000 3333 01

E-Mail: investor@medigene.com

(Ende)

Aussender: Medigene AG

Adresse: Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg/Martinsried

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Medigene PR/IR

Tel.: +49 89 2000 3333 01

E-Mail: investor@medigene.com

Website: www.medigene.de

ISIN(s): DE000A1X3W00 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=53590

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=53590&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=DE000A1X3W00

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

22.09.2020 | 17:36:49 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Strategische Maßnahmen inklusive Restrukturierung mit Verlängerung der Finanzierungsreichweite und verbessertem EBITDA
07.08.2020 | 08:14:41 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene berichtet über 2. Quartal und veröffentlicht Halbjahresbericht 2020
23.06.2020 | 23:16:01 (dpa-AFX)
Medigene kann klinische Studie zu möglicher Blutkrebstherapie starten
23.06.2020 | 22:09:23 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene beginnt klinische Entwicklung der Phase-I mit TCR-T-Immuntherapie MDG1021 bei Blutkrebs
22.06.2020 | 15:21:31 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigenes PD1-41BB Switch-Rezeptor verbessert Aktivität von TCR-T-Zellen gegen solide Tumore
27.05.2020 | 18:50:40 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene passt Finanzprognose 2020 an und erwartet verbessertes EBITDA-Ergebnis