Discount 105 2021/06: Basiswert NIKE

DFR8S2 / DE000DFR8S29 //
Quelle: DZ BANK: Geld 28.09. 11:59:55, Brief 28.09. 11:59:55
DFR8S2 DE000DFR8S29 // Quelle: DZ BANK: Geld 28.09. 11:59:55, Brief 28.09. 11:59:55
84,57 EUR
Geld in EUR
84,72 EUR
Brief in EUR
0,11%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 124,23 USD
Quelle : NYSE , 25.09.
  • Max Rendite 6,43%
  • Max Rendite in % p.a. 8,79% p.a.
  • Discount in % 20,59%
  • Cap 105,00 USD
  • Abstand zum Cap in % -15,48%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Discount 105 2021/06: Basiswert NIKE

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 28.09. 11:59:55
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFR8S2 / DE000DFR8S29
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 14.08.2020
Erster Handelstag 14.08.2020
Letzter Handelstag 17.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.06.2021
Zahltag 25.06.2021
Fälligkeitsdatum 25.06.2021
Cap 105,00 USD

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 28.09.2020, 11:59:55 Uhr mit Geld 84,57 EUR / Brief 84,72 EUR
Spread Absolut 0,15 EUR
Spread Homogenisiert 0,15 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,18%
Discount Absolut 25,57356 USD
Discount in % 20,59%
Max Rendite absolut 6,34356 USD
Max Rendite 6,43%
Max Rendite in % p.a. 8,79% p.a.
Seitwärtsrendite in % 8,72%
Seitwärtsrendite p.a. 11,96% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -19,23 USD
Abstand zum Cap in % -15,48%
Performance seit Auflegung in % 7,87%

Basiswert

Basiswert
Kurs 124,23 USD
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 60,00 USD
52 Wochen Hoch 129,94 USD
Quelle NYSE, 25.09.
Basiswert NIKE Inc.
WKN / ISIN 866993 / US6541061031
KGV 76,21
Produkttyp Aktie
Sektor Konsumgüter

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 25.06.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Schlusskurs des Basiswerts NIKE Inc an der maßgeblichen Börse am 18.06.2021 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den EUR-Gegenwert des Höchstbetrags von 105,00 USD.
  • Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem EUR-Gegenwert des Referenzpreises multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht.
Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR / USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 25.09.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
24,6

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
75,5%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 193,78 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist NIKE INC. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 25.09.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 25.09.2020 bei einem Kurs von 124,23 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance 15,6% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 15,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 30.06.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 30.06.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 108,97.
Wachstum KGV 1,1 14,70% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 14,70%.
KGV 24,6 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 25,1% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 26 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 26 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 23,09% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,13 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,13% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 75,5% Starke Korrelation mit dem SP500 75,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 29,82 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 29,82 USD oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 29,82 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 33,5%
Volatilität der über 12 Monate 37,0%

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

23.09.2020 | 11:42:31 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Adidas und Puma spurten im Sog von Nike auf Vorkrisenniveau

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank glänzender Quartalszahlen von Nike <US6541061031> haben am Mittwoch die Papiere der deutschen Sportartikelkonzerne Adidas <DE000A1EWWW0> und Puma SE <DE0006969603> wieder ihr Corona-Vorkrisenniveau erreicht. Adidas stiegen in der Spitze bis auf 290 Euro und bauten damit ihren Gewinn seit dem Corona-Tief im März auf rund 79 Prozent aus. Zuletzt waren sie mit einem Plus von fast sechs Prozent auf 288 Euro weiterhin der klare Favorit im ebenfalls deutlich anziehenden Leitindex Dax <DE0008469008>.

Bei Puma sah das Bild ähnlich aus: Die Titel etablierten sich mit einem Zuwachs von 5,6 Prozent auf gut 79 Euro Euro im vorderen Bereich des MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte. Beide Aktien rücken damit allmählich wieder an ihre Rekordhochs heran. Im Fall von Adidas datiert dieses aus dem Januar 2020 mit 317,45 Euro, während Puma die Bestmarke von 84,30 Euro im Februar kurz vor Beginn des Corona-Crashs erreicht hatten.

Nike waren bereits Mitte September mit 120,48 US-Dollar so hoch gestiegen wie nie zuvor und dürften nun zur Wochenmitte im New Yorker Handel diesen Rekord problemlos hinter sich lassen. Sie hatten bereits am Vorabend nach der Zahlenvorlage mit einem Plus im zweistelligen Prozentbereich triumphiert. Vorbörslich ging es nun für sie in der Spitze um gut 14 Prozent bis auf 133 US-Dollar nach oben.

Nike, Adidas und Puma gelten als Gewinner der Corona-Krise, weil sie vom Online-Shopping-Boom während der Pandemie profitieren und vom Trend zu sportlicher Freizeitkleidung, die vor allem bei im Homeoffice arbeitenden Menschen beliebt ist.

Analysten waren von den starken Nike-Zahlen begeistert. Sie hätten die Erwartungen deutlich übertroffen, so der Tenor. Michael Binetti von der Credit Suisse empfand die klaren Signale einer mittel- und langfristig wohl steigenden Profitabilität als starken Kurstreiber für Nike. Für Adidas und Puma wurden ebenfalls positive Rückschlüsse gezogen. Trotz der schon erhöhten Bewertung der Aktien dürfte die Stimmung bei den Adidas- und Puma-Anlegern gut bleiben, glaubt Experte Piral Dadhania von RBC.

Jefferies-Analyst James Grzinic zufolge lassen die regionalen Trends bei Nike auf eine durch den Großhandel gestützte Erholung in den USA schließen. Beeindruckend sei auch die Entwicklung in Lateinamerika, vor allem in den wichtigen Volkswirtschaften Brasilien und Mexiko. In Europa komme Nike ebenfalls weiter voran und auch in China scheine es im September nicht so schlecht zu laufen.

Die Entwicklung von Nike stütze Adidas und Puma, so Grzinic weiter. Er sieht für seine Schätzungen zum dritten Quartal der beiden deutschen Konzerne Luft nach oben. Von den Nike-Zahlen zieht er sehr ermutigende Schlüsse auf die Umsatz- und Margenentwicklung bei Adidas und Puma./ajx/tih/stk

23.09.2020 | 11:22:01 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Nike steigen nach starkem Quartal auf Rekordhoch
23.09.2020 | 08:06:53 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Nike gibt Adidas und Puma vorbörslichen Rückenwind
23.09.2020 | 07:35:01 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Nike auf 140 Dollar - 'Conviction Buy List'
22.09.2020 | 23:06:11 (dpa-AFX)
Nike steigert Gewinn kräftig - Corona-Krise kurbelt Online-Absatz an
19.08.2020 | 17:23:55 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Nike nehmen Rekordjagd wieder auf - Dow-Spitzenreiter
18.08.2020 | 14:44:13 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman erhöht Nike-Ziel auf 115 Dollar - 'Conviction Buy List'