Bonus Cap 10.500 2021/06: Basiswert DAX

DFR7C7 / DE000DFR7C77 //
Quelle: DZ BANK: Geld 01.10. 10:53:06, Brief 01.10. 10:53:06
DFR7C7 DE000DFR7C77 // Quelle: DZ BANK: Geld 01.10. 10:53:06, Brief 01.10. 10:53:06
136,21 EUR
Geld in EUR
136,24 EUR
Brief in EUR
-0,06%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.740,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 10:53:07
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 15.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 150,00 EUR
  • Barriere 10.500,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 17,54%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 14,58% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Bonus Cap 10.500 2021/06: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 01.10. 10:53:06
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFR7C7 / DE000DFR7C77
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 11.08.2020
Erster Handelstag 11.08.2020
Letzter Handelstag 15.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 16.06.2021
Zahltag 23.06.2021
Fälligkeitsdatum 23.06.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 15.000,00 PKT
Bonuszahlung 150,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 11.08.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 10.500,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 15.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 01.10.2020, 10:53:06 Uhr mit Geld 136,21 EUR / Brief 136,24 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Bonusbetrag 150,00 EUR
Bonusrenditechance in % 10,10%
Bonusrenditechance in % p.a. 14,58% p.a.
Max Rendite 10,10%
Max Rendite in % p.a. 14,17% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 2.233,58 PKT
Abstand zur Barriere in % 17,54%
Aufgeld Absolut 8,9042 EUR
Aufgeld in % p.a. 10,03% p.a.
Aufgeld in % 6,99%
Performance seit Auflegung in % 1,82%

Basiswert

Basiswert
Kurs 12.739,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,19%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 13.811,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 10:49:45
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 23.06.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (11.08.2020 bis 16.06.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 10.500,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 150,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 150,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG01.10.2020
12 Monate
01.10.202012 Monate43,00
46
43,00466,976744CREDIT SUISSEN
Bayer AG01.10.2020
12 Monate
01.10.202012 Monate48,22
77
48,227759,684778JPMORGANN
Daimler AG01.10.2020
12 Monate
01.10.202012 Monate46,40
56
46,405620,702662WARBURG RESEARCHK
Bayer AG01.10.2020
12 Monate
01.10.202012 Monate48,22
81
48,228167,980091WARBURG RESEARCHN
Deutsche Telekom AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate14,58
22,00
14,5822,0050,943396GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate43,00
48
43,004811,627907BAADER BANKK
Bayer AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate48,22
84
48,228474,201576GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate43,00
43
43,00430,00NORDLBN
Bayer AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate48,22
83,41
48,2283,4172,978017BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate43,00
39
43,00399,302326UBSV
Siemens AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate106,88
106,88--DZ BANKK
COVESTRO AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate43,00
67
43,006755,813953GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG30.09.2020
12 Monate
30.09.202012 Monate106,88
125
106,8812516,953593JPMORGANK
Daimler AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate46,40
60
46,406029,324281BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate62,05
90
62,059045,044319BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate106,88
123
106,8812315,082335GOLDMAN SACHSN
Infineon Technologies AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate25,54
25
25,54252,095164BARCLAYSN
Beiersdorf AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate97,44
86
97,448611,740558GOLDMAN SACHSV
Muenchener Rueckversicherungs AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate216,70
209
216,702093,553299CREDIT SUISSEV
Beiersdorf AG29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate97,44
115
97,4411518,021346BARCLAYSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate89,50
102
89,5010213,96648GOLDMAN SACHSK
SAP SE29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate132,92
132,92--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate89,50
85
89,50855,027933JPMORGANN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.29.09.2020
12 Monate
29.09.202012 Monate89,50
91
89,50911,675978BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate125,95
102
125,9510219,015482GOLDMAN SACHSV
Siemens AG28.09.2020
6 Monate
28.09.20206 Monate106,88
107
106,881070,112275INDEPENDENT RESEARCHN
Beiersdorf AG28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate97,44
94
97,44943,530378BERENBERGN
Merck KGaA28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate125,95
125,95--DZ BANKK
Siemens AG28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate106,88
125
106,8812516,953593JPMORGANK
Deutsche Bank AG28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate7,15
7
7,1572,070509RBCV
BASF SE27.09.2020
12 Monate
27.09.202012 Monate51,87
50
51,87503,605167BERNSTEIN RESEARCHN
SAP SE25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate132,92
142
132,921426,831177UBSK
Siemens AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate106,88
145
106,8814535,666168CREDIT SUISSEK
Deutsche Post AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate38,97
42,29
38,9742,298,519374JPMORGANK
Siemens AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate106,88
120
106,8812012,275449KEPLER CHEUVREUXK
Volkswagen AG Vz.25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate133,02
162
133,0216221,786198BANK OF AMERICA (BOFA)K
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate106,88
135
106,8813526,30988RBCK
Volkswagen AG Vz.25.09.2020
6 Monate
25.09.20206 Monate133,02
145
133,021459,006164INDEPENDENT RESEARCHK
Siemens AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate106,88
124
106,8812416,017964BARCLAYSN
BMW AG24.09.2020
12 Monate
24.09.202012 Monate62,05
80
62,058028,928284JPMORGANK
Daimler AG24.09.2020
12 Monate
24.09.202012 Monate46,40
54
46,405416,391853JPMORGANK
Continental AG24.09.2020
12 Monate
24.09.202012 Monate93,36
80
93,368014,310197JPMORGANN
Daimler AG24.09.2020
12 Monate
24.09.202012 Monate46,40
60
46,406029,324281BERNSTEIN RESEARCHK
Beiersdorf AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate97,44
98
97,44980,574713JPMORGANN
Deutsche Post AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,97
40
38,97402,643059BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate133,02
169
133,0216927,048564GOLDMAN SACHSK
Continental AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate93,36
86
93,36867,883462GOLDMAN SACHSN
Daimler AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate46,40
40
46,404013,783813GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,97
42
38,97427,775212JEFFERIESK
Fresenius SE & Co. KGaA23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate38,88
47
38,884720,884774GOLDMAN SACHSK
Daimler AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate46,40
51
46,40519,925639RBCK
adidas AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate276,80
215
276,8021522,32659WARBURG RESEARCHV
COVESTRO AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate43,00
43,00--DZ BANKK
adidas AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate276,80
270
276,802702,456647KEPLER CHEUVREUXK
MTU Aero Engines AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate141,30
149
141,301495,449398GOLDMAN SACHSN
BMW AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate62,05
65
62,05654,75423GOLDMAN SACHSN
MTU Aero Engines AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate141,30
143
141,301431,203114BERENBERGN
Siemens AG23.09.2020
12 Monate
23.09.202012 Monate106,88
134
106,8813425,374251UBSK
Deutsche Post AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,97
43
38,974310,341288BERENBERGK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,88
55
38,885541,460905BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate43,00
39
43,00399,302326UBSV
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,58
20,50
14,5820,5040,651801GOLDMAN SACHSK
Fresenius SE & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate38,88
59,50
38,8859,5053,034979BERENBERGK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,50
80
89,508010,614525GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,58
17,70
14,5817,7021,440823BERENBERGK
Vonovia SE22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate58,74
79,50
58,7479,5035,342186GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate89,50
85
89,50855,027933BERENBERGN
Deutsche Telekom AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate14,58
18
14,581823,499142BARCLAYSN
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,15
7,15--DZ BANKN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate72,18
88
72,188821,917429BARCLAYSK
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,15
7
7,1572,070509JPMORGANN
adidas AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate276,80
260
276,802606,069364RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG22.09.2020
12 Monate
22.09.202012 Monate7,15
8
7,15811,919418UBSN
Deutsche Post AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate38,97
45
38,974515,473441BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate43,00
51,50
43,0051,5019,767442CREDIT SUISSEK
Vonovia SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate58,74
60
58,74602,145046BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate133,02
180
133,0218035,317997UBSK
COVESTRO AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate43,00
48
43,004811,627907BAADER BANKK
Delivery Hero SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate96,22
105
96,221059,124922BERENBERGK
BASF SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate51,87
49
51,87495,533063BERENBERGN
Merck KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate125,95
100
125,9510020,603414GOLDMAN SACHSV
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate72,18
84
72,188416,375727GOLDMAN SACHSK
Linde PLC21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate201,80
230
201,8023013,974232BERENBERGK
Deutsche Boerse AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate149,95
153
149,951532,034011BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate25,54
24
25,54246,011357GOLDMAN SACHSN
SAP SE21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate132,92
148
132,9214811,34517BAADER BANKK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate25,54
25,50
25,5425,500,137067UBSK
Infineon Technologies AG21.09.2020
12 Monate
21.09.202012 Monate25,54
17
25,541733,424711BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.20.09.2020
12 Monate
20.09.202012 Monate133,02
145
133,021459,006164JEFFERIESN
Vonovia SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate58,74
55
58,74556,367041JEFFERIESN
COVESTRO AG18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate43,00
50
43,005016,27907INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Wohnen SE18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate42,79
42
42,79421,846226JEFFERIESN
COVESTRO AG18.09.2020
12 Monate
18.09.202012 Monate43,00
40
43,00406,976744JPMORGANN
Merck KGaA18.09.2020
6 Monate
18.09.20206 Monate125,95
138
125,951389,567289INDEPENDENT RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate133,02
169
133,0216927,048564GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate42,79
40
42,79406,520215HAUCK & AUFHÄUSERN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,00
55
43,005527,906977JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate133,02
160
133,0216020,282664BERNSTEIN RESEARCHV
Siemens AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate106,88
106,88--DZ BANKK
COVESTRO AG17.09.2020
12 Monate
17.09.202012 Monate43,00
67
43,006755,813953GOLDMAN SACHSK

Tools

News

01.10.2020 | 10:47:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bayer verschärft Sparprogramm - Maue Prognose verschreckt Anleger

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer <DE000BAY0017> will noch mehr sparen und schließt dabei auch einen weiteren Arbeitsplatzabbau nicht aus. Gleichzeitig schaut der Dax-Konzern mit Vorsicht auf das kommende Jahr. An der Börse ging es für die Bayer-Aktie am Donnerstagmorgen nach den Nachrichten und dem mauen Ausblick tief in den Keller.

Bayer hatte am Mittwochabend mitgeteilt, dass von 2024 an zusätzlich mehr als 1,5 Milliarden Euro pro Jahr an Kosten wegfallen sollen. Dies sei nötig, um in einem anhaltend herausfordernden Marktumfeld bestehen zu können. Für 2021 rechnet das Unternehmen beim währungsbereinigten Ergebnis pro Aktie mit einem Rückgang, der Umsatz soll in etwa auf dem Niveau von 2020 liegen. Der Konzern erklärte, Wachstum und Barmittelfluss dürften 2021 voraussichtlich niedriger ausfallen als geplant und könnten nur zum Teil durch Einsparungen ausgeglichen werden.

Bei Anlegern sorgte dies für lange Gesichter: Kurz nach Handelsbeginn rutschten die Bayer-Papiere fast 13 Prozent ab und lagen zuletzt noch mit rund zehn Prozent im Minus. Im laufenden Jahr haben die Titel bereits über ein Drittel an Wert verloren, in den zurückliegenden drei Jahren sieht es mit einem Minus von rund 60 Prozent noch schlechter aus.

Auch Analysten zeigten sich enttäuscht: Die Prognose für 2021 liege erheblich unter den Markterwartungen und die Dividende werde deutlich gekürzt, urteilte Analyst Stephen McGarry von der britischen Investmentbank HSBC. Die Covid-19-Pandemie belaste kurzfristig das Pharma- und Agrargeschäft und die Barmittel-Entwicklung lasse ausgerechnet dann nach, wenn Bayer im Pharmabereich mehr investieren sollte. Der Experte senkte seine Schätzungen für Umsatz, Gewinn und Dividende.

Aus Sicht von Bernstein-Analyst Gunther Zechmann dürften die Erwartungen des Marktes an den Gewinn je Aktie 2021 nun deutlich sinken. Dass die erstmals genannten Ziele unter den Konsensschätzungen lägen, führte Analystin Emily Field von der britischen Investmentbank Barclays insbesondere auf die gesenkten Wachstumsziele für das Agrargeschäft zurück.

Unterdessen sollen die genannten Einsparungen zusätzlich zu den jährlichen Ergebnisbeiträgen ab 2022 in Höhe von 2,6 Milliarden Euro erreicht werden, die im November 2018 angekündigt worden waren, wie Bayer weiter mitteilte. Dabei sei auch ein weiterer Abbau von Arbeitsplätzen möglich. Das Geld sei für weitere Investitionen in Innovation und profitable Wachstumschancen sowie zum Schuldenabbau vorgesehen.

Den gesenkten Ausblick für dieses Jahr bestätigte Bayer. Besonders in der Agrarbranche hätten sich in der Corona-Krise die Wachstumserwartungen reduziert, hieß es weiter. Diese Situation werde sich voraussichtlich in nächster Zeit nicht ändern. Die direkten Auswirkungen der Pandemie würden hier tiefgreifender sein als zunächst erwartet.

Neben niedrigeren Preisen, einem intensiveren Wettbewerb und einem geringeren Biokraftstoffverbrauch nannte der Konzern auch teilweise massive negative Währungseffekte wie beispielsweise beim Brasilianischen Real als Belastungsfaktoren. Vor diesem Hintergrund rechnet Bayer mit Abschreibungen im Agrargeschäft im mittleren bis oberen einstelligen Milliarden-Euro-Bereich.

Bei den anderen Geschäftsbereichen sieht es deutlich besser aus. Der Pharmabereich werde voraussichtlich im kommenden Jahr wieder wachsen, hieß es. Dort seien weiter steigende Investitionen geplant, auch durch Zukäufe von Produkten.

Die Gesundheitssparte habe sich stark entwickelt und solle in den kommenden Jahren schneller wachsen als vergleichbare Wettbewerber. Hier kann sich Bayer kleinere Übernahmen vorstellen.

Auf der anderen Seite prüft das Unternehmen auch den Verkauf eigener Geschäfte und Marken in kleinerem Umfang. Die Dividendenpolitik soll zwar beibehalten werden; allerdings wird die Ausschüttungsquote des bereinigten Ergebnisses je Aktie von 30 bis 40 Prozent in den kommenden Jahren am unteren Ende des Korridors liegen und nicht am oberen Ende wie in den vergangenen Jahren./eas/he/tav/jha/

01.10.2020 | 10:07:48 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kommt kaum vom Fleck
01.10.2020 | 09:13:33 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Erholung
01.10.2020 | 08:28:49 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt Ausblick: Dax macht Vortagesverlust wett
01.10.2020 | 08:23:18 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax macht Vortagesverlust wett
01.10.2020 | 07:30:44 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichter Anstieg erwartet
01.10.2020 | 07:20:49 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Leichte Gewinne - Bayer mit mauem Ausblick für 2021 im Fokus