Optionsschein Classic Short 30 2022/01: Basiswert Brent Crude Future Contract

DFP681 / DE000DFP6810 //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.05., Brief 14.05.
DFP681 DE000DFP6810 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.05., Brief 14.05.
0,02 EUR
Geld in EUR
0,07 EUR
Brief in EUR
-4,76%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 65,56 USD
Quelle : ICE Fut Eur , 14.05.
  • Basispreis 30,00 USD
  • Abstand zum Basispreis in % 54,24%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % -0,20
  • Delta -0,002598
  • Letzter Bewertungstag 26.01.2022
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Optionsschein Classic Short 30 2022/01: Basiswert Brent Crude Future Contract

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 14.05. 17:44:03
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFP681 / DE000DFP6810
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 15.04.2021
Erster Handelstag 15.04.2021
Letzter Handelstag 25.01.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 26.01.2022
Zahltag 02.02.2022
Fälligkeitsdatum 02.02.2022
Basispreis 30,00 USD

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 14.05.2021, 17:44:03 Uhr mit Geld 0,02 EUR / Brief 0,07 EUR
Spread Absolut 0,05 EUR
Spread Homogenisiert 0,50 EUR
Spread in % des Briefkurses 71,43%
Aufgeld in % p.a. 87,72% p.a.
Aufgeld in % 55,54%
Break-Even 29,14992 USD
Innerer Wert 0,00 USD
Delta -0,002598
Implizite Volatilität 50,98%
Theta -0,000036 EUR
Zeitwert 0,02 EUR
Omega in % -0,20
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,000287
Vega 0,000441 EUR
Hebel 77,12x
Performance seit Auflegung in % -71,43%

Basiswert

Basiswert
Kurs 65,56 USD
Diff. Vortag in % 1,66%
52 Wochen Tief 28,88 USD
52 Wochen Hoch 71,38 USD
Quelle ICE Fut Eur, 14.05.
Basiswert Brent Crude Future Contract
WKN / ISIN -- / XC0009677409
KGV --
Produkttyp Future
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann nur zum Laufzeitende ausgeübt werden (bezeichnet als europäische Option).

Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Liegt der Referenzpreis unter dem Basispreis, entspricht der Rückzahlungsbetrag der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Das Ergebnis wird anschließend in EUR umgerechnet.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlunsbetrags.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Short 30 2022/01: Basiswert Brent Crude Future Contract
  • WKN DFP681
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

14.05.2021 | 17:57:22 (dpa-AFX)
Ölpreise weiten Kursverluste aus

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag im Tagesverlauf ihre Kursgewinne ausgeweitet. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 68,45 US-Dollar. Das waren 1,40 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,29 Dollar auf 65,11 Dollar.

Marktbeobachter verwiesen auf eine allgemein freundliche Stimmung an den Finanzmärkten kurz vor dem Wochenende. Die Furcht vor einer geldpolitischen Trendwende in den USA ging etwas zurück. Abermals beruhigten Mitglieder der US-Notenbank (Fed) die Anleger mit Aussagen, die vom Wirtschaftsaufschwung ausgelösten Preissteigerungen seien nur vorübergehend. Die lockere Geldpolitik stützt auch die Ölpreise. Außerdem profitierten die Notierungen von Kursverlusten beim Dollar. Ein schwächerer Dollar macht Rohöl außerhalb des Dollarraums günstiger, was die Nachfrage stützt.

Im Verlauf der Handelswoche sind die Ölpreise zum Teil vorübergehend gestiegen, nachdem eine wichtige Ölpipeline in den USA nach einem Cyberangriff zeitweise ausgefallen war. Am Donnerstag gaben die Notierungen aber wieder deutlich nach, nachdem die Betreibergesellschaft der Pipeline den Betrieb schrittweise wieder aufgenommen hat. Derzeit notieren die Ölpreise ungefähr auf dem Niveau vom Wochenbeginn.

Der Cyberangriff auf die größte Benzin-Pipeline der USA steht nach wie im Mittelpunkt des Interesses am Ölmarkt. Trotz der schrittweisen Wiederaufnahme des Betriebs ist es am Donnerstagabend (Ortszeit) an der Ostküste der USA erneut zu Panikkäufen und Engpässen an Tankstellen gekommen. Besonders schwer betroffen war die Hauptstadt Washington, obwohl US-Präsident Joe Biden die Amerikaner dazu aufrief, kein Benzin zu horten./jsl/he

14.05.2021 | 12:49:01 (dpa-AFX)
Ölpreise steigen mit freundlicher Marktstimmung
14.05.2021 | 07:43:36 (dpa-AFX)
Ölpreise sinken leicht trotz Versorgungsengpässe in Teilen der USA
13.05.2021 | 17:40:00 (dpa-AFX)
Ölpreise deutlich unter Druck - Colonial Pipeline nimmt Betrieb wieder auf
13.05.2021 | 12:34:36 (dpa-AFX)
Ölpreise deutlich gefallen - Colonial Pipeline nimmt Betrieb wieder auf
13.05.2021 | 08:16:34 (dpa-AFX)
Ölpreise sinken - Colonial Pipeline nimmt Betrieb nach Cyberattacke wieder auf
12.05.2021 | 18:03:23 (dpa-AFX)
Ölpreise legen zu