Optionsschein Classic Long 100 2022/06: Basiswert ENERGIEKONTOR

DFP56S / DE000DFP56S0 //
Quelle: DZ BANK: Geld 16.04. 13:16:50, Brief 16.04. 13:16:50
DFP56S DE000DFP56S0 // Quelle: DZ BANK: Geld 16.04. 13:16:50, Brief 16.04. 13:16:50
0,001 EUR
Geld in EUR
0,05 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 58,50 EUR
Quelle : Xetra , 12:18:33
  • Basispreis 100,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 70,94%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % 21,29
  • Delta 0,181946
  • Letzter Bewertungstag 17.06.2022
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Optionsschein Classic Long 100 2022/06: Basiswert ENERGIEKONTOR

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 16.04. 13:16:50
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFP56S / DE000DFP56S0
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 07.04.2021
Erster Handelstag 07.04.2021
Letzter Handelstag 16.06.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.06.2022
Zahltag 24.06.2022
Fälligkeitsdatum 24.06.2022
Basispreis 100,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 16.04.2021, 13:16:50 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief 0,05 EUR
Spread Absolut 0,049 EUR
Spread Homogenisiert 0,49 EUR
Spread in % des Briefkurses 98,00%
Aufgeld in % p.a. 58,81% p.a.
Aufgeld in % 71,79%
Break-Even 100,50 EUR
Innerer Wert 0,00 EUR
Delta 0,181946
Implizite Volatilität 17,51%
Theta -0,000371 EUR
Zeitwert 0,001 EUR
Omega in % 21,29
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,023846
Vega 0,016715 EUR
Hebel 117,00x
Performance seit Auflegung in % -98,00%

Basiswert

Basiswert
Kurs 58,50 EUR
Diff. Vortag in % 0,69%
52 Wochen Tief 17,750 EUR
52 Wochen Hoch 68,20 EUR
Quelle Xetra, 12:18:33
Basiswert ENERGIEKONTOR
WKN / ISIN 531350 / DE0005313506
KGV 40,91
Produkttyp Aktie
Sektor Versorger

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag. Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  • Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.
  • Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 20.11.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,8

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
27,7%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,02 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ENERGIEKONTOR ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.11.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.11.2020 bei einem Kurs von 43,70 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 8,8% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 8,8%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 02.04.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.04.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 55,83.
Wachstum KGV 2,0 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 13,8 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 25,9% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,6% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,15% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Niedrig, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -113 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,9%.
Beta 0,81 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,81% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 27,7% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 7,14 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 7,14 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 7,14 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 42,9%
Volatilität der über 12 Monate 44,0%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 100 2022/06: Basiswert ENERGIEKONTOR
  • WKN DFP56S
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

15.04.2021 | 07:30:14 (dpa-AFX)
DGAP-News: Energiekontor AG: Capital Dynamics erwirbt 13 MW-Windparkprojekt Sorbie von Energiekontor (deutsch)

Energiekontor AG: Capital Dynamics erwirbt 13 MW-Windparkprojekt Sorbie von Energiekontor

^

DGAP-News: Energiekontor AG / Schlagwort(e): Vertrag/Verkauf

Energiekontor AG: Capital Dynamics erwirbt 13 MW-Windparkprojekt Sorbie von

Energiekontor

15.04.2021 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- Die Realisierung der schottischen Pipeline nimmt Fahrt auf

- Zweite Transaktion mit dem renommierten Investor Capital Dynamics

- Das Projekt wird die Treibhausgasemissionen während seiner Lebensdauer

schätzungsweise um mehr als 0,7 Millionen Tonnen reduzieren und dazu

beitragen, dass Schottland die Netto-Null-Kohlenstoffziele erreicht

Bremen/London, 15. April 2021 - Energiekontor und Capital Dynamics, eine

unabhängige, weltweit tätige private Vermögensverwaltungsgesellschaft, haben

heute den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an dem

Onshore-Windprojekt Sorbie von der Energiekontor AG bekannt gegeben. Sorbie,

ein 13 MW sofort umsetzbares, subventionsfreies Onshore-Windprojekt in North

Ayrshire, Schottland, stellt die zweite Akquisition von Capital Dynamics im

Jahr 2021 von Energiekontor dar und folgt auf die Transaktion des 50 MW

Windparks Longhill im März.

Es wird geschätzt, dass Sorbie die Treibhausgasemissionen während seiner

Lebensdauer um mehr als 0,7 Millionen Tonnen reduzieren wird - das

entspricht den Emissionen von mehr als 150.000 PKWs, die ein Jahr lang

gefahren werden, oder dem Strom, mit dem über 110.000 Haushalte ein Jahr

lang versorgt werden. Das Projekt wird im Juli 2021 mit dem Bau beginnen und

voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 den kommerziellen

Betrieb aufnehmen. Sobald das Projekt in Betrieb ist, wird es von der

langjährigen Betriebsführungserfahrung und der Optimierungsunterstützung von

Energiekontor und der Tochterplattform von Capital Dynamics' Clean Energy

Infrastructure, Arevon Energy, profitieren.

"Wir freuen uns, dass unsere multidisziplinäre Zusammenarbeit mit

Energiekontor zu einer zweiten erfolgreichen Transaktion im Jahr 2021

geführt hat, und wir freuen uns darauf, gemeinsam dieses wichtige britische

Infrastrukturprojekt in Betrieb zu nehmen", sagte Barney Coles, Managing

Director, Clean Energy Infrastructure bei Capital Dynamics. "In diesem Jahr

ist Schottland Gastgeber der UN-Klimakonferenz COP 26. Wir sind stolz

darauf, einen Beitrag dazu zu leisten, dass die Region die ehrgeizigen

Netto-Null-Kohlenstoff-Ziele erreicht und den Plan des Vereinigten

Königreichs zur "grünen Erholung" nach der Pandemie zu unterstützen."

"Wir haben unsere schottische Pipeline, die wir in den letzten Jahren

aufgebaut haben, immer als sehr wertvoll angesehen. Mit dem Verkauf des

Windparkprojekts Sorbie hat sich dieser Wert nun ein zweites Mal bestätigt",

erklärt Peter Szabo, CEO von Energiekontor. "Wir freuen uns über die erneute

Zusammenarbeit mit einem so renommierten Investor wie Capital Dynamics."

Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Über die Energiekontor AG:

Eine solide Geschäftspolitik und viel Erfahrung in Sachen Erneuerbare

Energien: Dafür steht Energiekontor seit über 30 Jahren. 1990 in Bremerhaven

gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute

einer der führenden deutschen Projektentwickler. Das Kerngeschäft erstreckt

sich von der Planung über den Bau bis hin zur Betriebsführung von Windparks

im In- und Ausland und wurde 2010 um den Bereich Solarenergie erweitert.

Darüber hinaus betreibt Energiekontor Wind- und Solarparks mit einer

Nennleistung von knapp 280 Megawatt im eigenen Bestand. Auch wirtschaftlich

möchte die Energiekontor AG eine Pionierrolle einnehmen und in allen

Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von

staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren.

Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven,

Hagen im Bremischen, Aachen, Augsburg, Bernau bei Berlin und Potsdam.

Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds),

Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Austin/Texas und

Rapid City/South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten.

Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 126 realisierte Windparks und zwölf

Solarparks mit einer Gesamtleistung von über 1 Gigawatt. Das entspricht

einem Investitionsvolumen von rund 1,7 Mrd. Euro.

Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der

Energiekontor AG (WKN 531350 / ISIN DE0005313506) ist im General Standard

der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen

Börsenplätzen gehandelt werden.

Kontakt:

Investor Relations / Presse

Peter Alex

Tel.: +49 421 3304-126

E-Mail: Peter.Alex@energiekontor.de

www.energiekontor.de

Über Capital Dynamics:

Capital Dynamics ist eine unabhängige globale

Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf private Vermögenswerte

einschließlich Private Equity, Private Credit und Clean Energy

Infrastructure konzentriert.

Capital Dynamics' Clean Energy Infrastructure ist mit 6,6 Mrd. USD AUM einer

der größten Investmentmanager für erneuerbare Energien weltweit und hat

einen der längsten Track Records in der Branche. Die CEI-Strategie wurde

entwickelt, um attraktive Investitionsmöglichkeiten im größten und am

schnellsten wachsenden Sektor der globalen Infrastruktur zu nutzen -

bewährte Technologien im Bereich der erneuerbaren Energien, vor allem in

Nordamerika und Europa, in den Bereichen Solarenergie, Onshore-Windkraft,

Energiespeicherung und der damit verbundenen Infrastruktur, wobei der

Schwerpunkt sowohl auf Technologien für die Energieversorgung als auch für

die dezentrale Erzeugung liegt. Die voll integrierte

Asset-Management-Tochter der CEI-Plattform bietet hochspezialisierte

Dienstleistungen, um eine optimale Performance und Wertschöpfung der

Projekte zu gewährleisten. Die CEI-Strategie verwaltet derzeit 7,9 GW

kontrahierte Bruttostromerzeugung in mehr als 150 Projekten in den USA und

Europa und gehört zu den Top 3 der globalen Solar-PV-Eigentümer.

Als nachhaltiger Vermögensverwalter sind wir über die

Standard-ESG-Anforderungen hinausgegangen, indem wir das Capital Dynamics

R-Eye(TM) Rating System entwickelt, implementiert und zum Markenzeichen

gemacht haben - ein einzigartiger, klassenbester Ansatz für die Sorgfalt und

Bewertung jeder Investition auf der Grundlage der PRI-Prinzipien und der

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Seit der Gründung der Clean Energy

Infrastructure-Plattform von Capital Dynamics im Jahr 2010 wurden durch die

Investitionen des Unternehmens in erneuerbare Energien über 19 Millionen

Tonnen Treibhausgasemissionen vermieden. Dies entspricht den Emissionen von

über 4 Millionen PKWs, die ein Jahr lang gefahren werden, oder dem Strom,

mit dem über 3,2 Millionen Haushalte ein Jahr lang versorgt werden.

Im Jahr 2020 erhielt die CEI-Strategie von GRESB (dem ESG-Benchmark für Real

Assets) eine Top-Bewertung für ihr Nachhaltigkeitsengagement, und 2019 wurde

sie von Private Equity International als Global PE Energy Firm of the Year

ausgezeichnet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.capdyn.com.

Kontakt:

Capital Dynamics

Nicholas Rust

Vizepräsident | Prosek Partners

NRust@prosek.com

T: +1 646 818 9252

---------------------------------------------------------------------------

15.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Energiekontor AG

Mary-Somerville-Straße 5

28359 Bremen

Deutschland

Telefon: 04 21/33 04-126

Fax: 04 21/33 04-4 44

E-Mail: ir@energiekontor.de

Internet: www.energiekontor.de

ISIN: DE0005313506

WKN: 531350

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1184922

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1184922 15.04.2021

°

31.03.2021 | 07:30:18 (dpa-AFX)
DGAP-News: Energiekontor mit starkem Jahresergebnis 2020 (deutsch)
25.03.2021 | 15:56:43 (dpa-AFX)
Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): ...
03.03.2021 | 10:01:10 (dpa-AFX)
Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): ...
02.03.2021 | 07:30:14 (dpa-AFX)
DGAP-News: Energiekontor AG: Capital Dynamics erwirbt 50-MW-Windparkprojekt Longhill von Energiekontor (deutsch)
10.02.2021 | 07:30:16 (dpa-AFX)
DGAP-News: Energiekontor und EnBW schließen erneut langfristigen Stromabnahmevertrag für einen großen Solarpark ab (deutsch)
09.02.2021 | 13:52:58 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Energiekontor AG (deutsch)