Mini-Future Long 12.475 open end: Basiswert DAX

DFM49K / DE000DFM49K9 //
Quelle: DZ BANK: Geld 30.07., Brief
DFM49K DE000DFM49K9 // Quelle: DZ BANK: Geld 30.07., Brief
1,02 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.678,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 14:35:19
  • Basispreis
    (Stand 30.07. 04:08 Uhr)
    12.367,75 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 1,96%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 30.07. 04:08 Uhr)
    12.475,00 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 1,11%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  • HeaderLabel Abstand zum Knock-Out in %

  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Mini-Future Long 12.475 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 30.07. 20:02:00
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFM49K / DE000DFM49K9
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 15.07.2020
Erster Handelstag 15.07.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 30.07. 04:08 Uhr)
12.367,75 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 30.07. 04:08 Uhr)
12.475,00 PKT
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 30.07.2020 12:45
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,48800% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 30.07.2020, 20:02:00 Uhr mit Geld 1,02 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Abstand zum Knock-Out Absolut 140,19 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 1,11%
Performance seit Auflegung in % -63,31%

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate54,82
54,82--DZ BANKK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate96,02
93
96,02933,145178BERENBERGV
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate112,10
125
112,1012511,507583CREDIT SUISSEK
Deutsche Telekom AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate14,73
20
14,732035,82343GOLDMAN SACHSK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate96,02
80
96,028016,684024NORDLBV
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate112,10
100
112,1010010,793934GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate58,60
61
58,60614,095563HAUCK & AUFHÄUSERN
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate247,20
198
247,2019819,902913CREDIT SUISSEV
Merck KGaA07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate112,10
124
112,1012410,615522INDEPENDENT RESEARCHK
Vonovia SE07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate58,60
60
58,60602,389078INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate247,20
290
247,2029017,313916BERENBERGK
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate112,10
130
112,1013015,967886KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate247,20
205
247,2020517,071197INDEPENDENT RESEARCHV
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate72,50
69,5
72,5069,54,137931BERNSTEIN RESEARCHN
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate247,20
275
247,2027511,245955HAUCK & AUFHÄUSERK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate83,60
83,60--DZ BANKN
Muenchener Rueckversicherungs AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate228,70
306
228,7030633,799738BERENBERGK
Siemens AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate116,58
145
116,5814524,378109CREDIT SUISSEK
Siemens AG07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate116,58
114
116,581142,213073INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate116,58
120
116,581202,933608KEPLER CHEUVREUXK
BMW AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate54,82
58
54,82585,800803KEPLER CHEUVREUXN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
81
96,028115,642574GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate58,60
68
58,606816,040956DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,70
215
228,702155,99038JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
117
116,581170,360268GOLDMAN SACHSK
BMW AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate54,82
58
54,82585,800803INDEPENDENT RESEARCHN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
98
96,02982,06207JPMORGANN
Vonovia SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate58,60
65
58,606510,921502BARCLAYSK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,70
275
228,7027520,244862RBCK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
126
116,581268,080288JEFFERIESK
BMW AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate54,82
65
54,826518,569865GOLDMAN SACHSN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
91
96,02915,228077JEFFERIESN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,70
228,70--DZ BANKN
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
117
116,581170,360268UBSK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
95
96,02951,062279KEPLER CHEUVREUXN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,70
195
228,7019514,735461UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
124
116,581246,364728JPMORGANK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
99
96,02993,10352RBCN
Infineon Technologies AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate21,87
25,50
21,8725,5016,59808UBSK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
115
116,581151,355293RBCK
Beiersdorf AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate96,02
104
96,021048,310769INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
126
116,581268,080288JPMORGANK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
98
96,02982,06207RBCN
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate116,58
122
116,581224,649168BARCLAYSN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
85
96,028511,476776CREDIT SUISSEV
Deutsche Post AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate36,38
39,50
36,3839,508,576141UBSK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
84
96,028412,518225GOLDMAN SACHSV
Deutsche Post AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate36,38
41,99
36,3841,9915,420561JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
89
96,02897,310977UBSV
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
94
112,109416,146298GOLDMAN SACHSV
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate96,02
89
96,02897,310977UBSV
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
110
112,101101,873327JPMORGANN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate72,50
82
72,508213,103448NORDLBK
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
110
112,101101,873327DEUTSCHE BANKN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
80
83,60804,30622GOLDMAN SACHSN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
108
112,101083,657449WARBURG RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
84
83,60840,478469JEFFERIESN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
108
112,101083,657449NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
79
83,60795,502392WARBURG RESEARCHN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
92
112,109217,930419BARCLAYSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
85
83,60851,674641JPMORGANN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
115
112,101152,586976BERNSTEIN RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
71
83,607115,07177KEPLER CHEUVREUXV
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,10
108
112,101083,657449UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
97
83,609716,028708RBCK
Allianz SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate176,44
220
176,4422024,688279KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
75
83,607510,287081UBSV
Allianz SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate176,44
205
176,4420516,186806CREDIT SUISSEK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate83,60
98
83,609817,22488RBCK
Allianz SE06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate176,44
205
176,4420516,186806INDEPENDENT RESEARCHK
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate79,64
110
79,6411038,121547WARBURG RESEARCHK
Allianz SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate176,44
192
176,441928,818862NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate79,64
89
79,648911,752888INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Boerse AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate156,50
145
156,501457,348243RBCN
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate79,64
70
79,647012,10447DEUTSCHE BANKN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
280
247,2028013,268608GOLDMAN SACHSK
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate79,64
90
79,649013,008538BARCLAYSV
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
220
247,2022011,003236JEFFERIESN
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate79,64
105
79,6410531,843295JEFFERIESK
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
270
247,202709,223301BAADER BANKK
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
215
247,2021513,02589WARBURG RESEARCHN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
215
247,2021513,02589JPMORGANN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
260
247,202605,177994RBCK
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
225
247,202258,980583JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate247,20
295
247,2029519,33657GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,60
59
58,60590,682594JPMORGANK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate54,82
55
54,82550,328347JEFFERIESN
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,87
19,20
21,8719,2012,208505CREDIT SUISSEV
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate79,64
75
79,64755,826218RBCN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,60
46,90
58,6046,9019,96587JEFFERIESN
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate54,82
55
54,82550,328347RBCN
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,87
24
21,87249,739369GOLDMAN SACHSN
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate79,64
64
79,646419,638373JPMORGANV
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,60
60
58,60602,389078BERENBERGK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate54,82
56
54,82562,152499NORDLBN
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,87
27
21,872723,45679DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate79,64
86
79,64867,985937GOLDMAN SACHSN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,60
50
58,605014,675768RBCN
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate54,82
56
54,82562,152499NORDLBN
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,87
24
21,87249,739369WARBURG RESEARCHN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

07.08.2020 | 11:56:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger gehen vor US-Jobdaten auf Nummer sicher

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor den mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten bleiben die Anleger am Freitag in der Defensive. Der Dax <DE0008469008> schwankte erst um die Gewinnschwelle, knüpfte dann aber an seine Vortagsverluste an. Gegen Mittag verlor er 0,37 Prozent auf 12 544,49 Punkte. Der Leitindex blieb damit in seiner Kursspanne der vergangenen Tage. Nach einem Auf und Ab um die 12 600 Punkte steuert er dank des starken Montags auf ein Wochenplus von fast zwei Prozent zu.

Zu Belastung im Dax wurden vor allem die als zyklisch angesehen Industriebranchen wie etwa der Autosektor. Der breiter gefasste Mittelwerte-Index MDax <DE0008467416> schlug sich derweil etwas besser, indem er es mit 26 813,84 Punkten knapp mit 0,04 Prozent ins Plus schaffte. Der EuroStoxx <EU0009658145> dagegen verlor ähnlich wie der Dax um 0,4 Prozent nach.

"Die Investoren sind sich derzeit nicht einig, ob eine bereits begonnene Stabilisierung der globalen Konjunktur nach dem Corona-Schock dem erneut aufkeimenden Handelsstreit zwischen China und den USA die Stirn bieten kann", sagte Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. US-Präsident Donald Trump hat neuerdings die chinesischen Apps Tiktok und WeChat im Visier, in denen er eine "Bedrohung" der nationalen Sicherheit sieht.

Neben dem Dauerthema Corona-Infektionen blicken die Anleger gespannt in die USA, wo am Nachmittag der offizielle Arbeitsmarktbericht für Juli ansteht. In Corona-Zeiten wird diesem ganz besondere Beachtung geschenkt. Der Bericht des privaten Dienstleisters ADP verschaffte ihm am Mittwoch aber keine gute Grundlage. Laut der Societe Generale ist der Markt eher positioniert für eine Enttäuschung.

Im Blick bleibt auch die Hängepartie in Washington beim Schnüren eines weiteren Hilfspakets. Die Verhandlungen um ein weiteres Corona-Konjunkturpaket sind erneut ins Stocken geraten. US-Präsident Trump erneuerte seine Drohung, Teile des angestrebten Konjunkturpakets einfach über Verfügungen durchzusetzen, falls es im Kongress keine Einigung geben sollte.

Vor diesen Hintergründen setzten die Anleger im Dax eher auf Unternehmen, denen ein defensiver Charakter beigemessen wird. Die wenigen Gewinner kamen mit Deutsche Wohnen, Vonovia und RWE zum Beispiel aus dem Immobilien- und Versorgersektor. Die Papiere der Deutschen Börse legten etwa ein Prozent zu.

Der größte Lichtblick im Dax waren aber die Aktien der Deutschen Telekom <DE0005557508>, die um 2,5Prozent nach oben getrieben wurden von den Zahlen der US-Tochter T-Mobile US <US8725901040>, die am Markt sehr positiv aufgenommen wurden. Die Aktien des US-Ablegers waren in New York nachbörslich auch angezogen.

Ansonsten waren die Kursbewegungen viel Stückwerk. Mit 1,2 Prozent mischten sich noch die Aktien von Siemens unter die Dax-Gewinner. Hier sieht die Commerzbank mit einem neuen Ziel von 148 Euro nun soviel Kurspotenzial wie kaum ein anderes Analysehaus. Experte Ingo-Martin Schachel beurteilte den jüngsten Quartalsbericht in seiner Studie als herausragend.

Insgesamt unter Druck blieb die Autobranche nach gutem Lauf zu Beginn der Woche. Vor allem Zulieferer gingen am Freitag auf Talfahrt: Continental <DE0005439004> waren im Dax <DE0008469008> mit 3,7 Prozent Minus unter den größten Verlierern. Im SDax <DE0009653386> versammelten sich Norma Group <DE000A1H8BV3>, Schaeffler <DE000SHA0159> und Leoni <DE0005408884> mit Abschlägen von bis zu 5,7 Prozent ganz hinten.

Die Berichtssaison der Unternehmen, die dem Markt tags zuvor nicht positiv ihren Stempel aufdrücken konnte, klang zu Wochenschluss vorerst ab. Aus der Dax-Familie legten nur noch die SDax-Mitglieder SNP <DE0007203705> und Dr. Hönle <DE0005157101> frische Resultate vor. Verluste von 2,6 Prozent bei SNP wurden mit Gewinnmitnahmen begründet. Die Hönle-Aktien dagegen rückten um 0,6 Prozent vor./tih/fba

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

07.08.2020 | 09:51:32 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax vor US-Arbeitsmarktdaten etwas leichter
07.08.2020 | 09:24:04 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax vor US-Arbeitsmarktdaten etwas leichter
07.08.2020 | 08:22:07 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor den US-Arbeitsmarktdaten solide
07.08.2020 | 07:33:04 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax vor etwas leichterem Start
07.08.2020 | 07:16:28 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Dax vor etwas leichterem Start - Warten auf US-Arbeitsmarktdaten
06.08.2020 | 18:18:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht die Puste aus