•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 1,5 2022/06: Basiswert q.beyond

DFM1GX / DE000DFM1GX1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 26.11., Brief 26.11.
DFM1GX DE000DFM1GX1 // Quelle: DZ BANK: Geld 26.11., Brief 26.11.
1,41 EUR
Geld in EUR
1,53 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 1,900 EUR
Quelle : Xetra , 26.11.
  • Max Rendite -1,96%
  • Max Rendite in % p.a. -3,40% p.a.
  • Discount in % 19,47%
  • Cap 1,50 EUR
  • Abstand zum Cap in % -21,05%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount 1,5 2022/06: Basiswert q.beyond

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 26.11. 21:59:29
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFM1GX / DE000DFM1GX1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 09.07.2020
Erster Handelstag 09.07.2020
Letzter Handelstag 16.06.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.06.2022
Zahltag 24.06.2022
Fälligkeitsdatum 24.06.2022
Cap 1,50 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 26.11.2021, 21:59:29 Uhr mit Geld 1,41 EUR / Brief 1,53 EUR
Spread Absolut 0,12 EUR
Spread Homogenisiert 0,12 EUR
Spread in % des Briefkurses 7,84%
Discount Absolut 0,37 EUR
Discount in % 19,47%
Max Rendite absolut -0,03 EUR
Max Rendite -1,96%
Max Rendite in % p.a. -3,40% p.a.
Seitwärtsrendite in % -1,96%
Seitwärtsrendite p.a. -3,40% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -0,40 EUR
Abstand zum Cap in % -21,05%
Performance seit Auflegung in % 38,24%

Basiswert

Basiswert
Kurs 1,900 EUR
Diff. Vortag in % -4,04%
52 Wochen Tief 1,530 EUR
52 Wochen Hoch 2,265 EUR
Quelle Xetra, 26.11.
Basiswert q.beyond AG
WKN / ISIN 513700 / DE0005137004
KGV -11,88
Produkttyp Aktie
Sektor Telekommunikation

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.06.2022 (Rückzahlungstermin) fällig.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts q.beyond AG an der maßgeblichen Börse am 17.06.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 1,50 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 12.11.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
19,5

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
12,6%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,27 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist Q BEYOND N ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 12.11.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 12.11.2021 bei einem Kurs von 1,92 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -3,2% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -3,2%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 19.11.2021) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 19.11.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 1,94.
Wachstum KGV 2,5 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 19,5 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 48,8% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 15.10.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,6%.
Beta 0,39 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,39% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 12,6% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 0,46 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,46 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,46 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 26,8%
Volatilität der über 12 Monate 32,2%

Tools

News

25.11.2021 | 10:00:44 (dpa-AFX)
DGAP-News: Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden Cyber-Security-Services (deutsch)

Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden Cyber-Security-Services

^

DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden

Cyber-Security-Services

25.11.2021 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Berliner Wohnungsunternehmen degewo beauftragt q.beyond mit umfassenden

Cyber-Security-Services

- Ganzheitliche IT-Sicherheit ist Teil der neuen degewo IT-Strategie

- Dauerhaftes Cyber-Security-Monitoring durch q.beyond

- Zusätzlicher Schutz der Unternehmensdaten als oberstes Ziel

Köln, 25. November 2021 - Die q.beyond AG unterstützt das Berliner

Wohnungsunternehmen degewo AG ab sofort mit umfassender

Cyber-Security-Beratung und den dazugehörigen Dienstleistungen. Eine

entsprechende Vereinbarung mit einer Laufzeit von zunächst vier Jahren haben

beide Unternehmen geschlossen. degewo sichert auf diese Weise ihre neue

IT-Strategie zusätzlich ab. Oberstes Ziel ist es dabei, den Schutz der

Unternehmensdaten vor der ständig steigenden Gefahr und Frequenz von

Hacker-Angriffen weiter zu erhöhen. q.beyond wird dabei nicht nur die

gesamte bestehende IT durchleuchten, sondern auch Weiterentwicklungen im

Rahmen der neuen IT-Strategie des Berliner Unternehmens kontinuierlich auf

Security-Aspekte hin überprüfen, Handlungsempfehlungen aussprechen und bei

der Umsetzung unterstützen.

Ganzheitliche Cyber-Security-Analyse

Die Vereinbarung mit q.beyond erweitert die bereits umfangreichen

Schutzmaßnahmen von degewo. Auch mit Blick auf die vielfältige IT-Landschaft

des Unternehmens wird q.beyond das Thema umfassend und

unternehmensübergreifend betrachten.

In einem ersten Schritt ist q.beyond bereits dabei, die gesamte

IT-Infrastruktur und deren Prozesse sowie die Sicherheitsrichtlinien von

degewo zu durchleuchten. Dazu gehören vor allem Scans und das Management von

potenziellen Schwachstellen. Sogenannte Penetration-Tests vervollständigen

diesen Security-Check. Anschließend bewertet q.beyond die Ergebnisse,

definiert optimierende Maßnahmen und setzt diese im Rahmen eines

kontinuierlichen Verbesserungsprozesses gemeinsam mit degewo um.

Fortlaufender Check auf neue Cyber-Gefahren

Über die Prüfung der bereits bestehenden Systeme und Prozesse hinaus wird

q.beyond degewo zudem kontinuierlich bei der Absicherung ihrer neuen

IT-Strategie unter Security-Aspekten begleiten. "Vor dem Hintergrund der

immer raffinierteren Cyber-Angriffe wie etwa Ransomware-Attacken haben wir

mit q.beyond einen Partner gefunden, der unser Sicherheitsniveau noch einmal

zusätzlich erhöht", freut sich Haiko Harnack, Bereichsleiter

Konzernentwicklung bei der degewo AG. "Zusammen mit der Modernisierung

unserer IT-Landschaft ist die Investition in zusätzliche Cyber-Sicherheit

ein wichtiger Baustein, um degewo auch insgesamt beim Thema Digitalisierung

voranzubringen."

Cyber-Security-Spezialist für den Mittelstand

"Die Beauftragung durch degewo zeigt, dass wir uns als führender

IT-Dienstleister für den deutschen Mittelstand mit unserer

Cyber-Security-Expertise am Markt etablieren konnten", sagt Thies Rixen,

Mitglied der Geschäftsleitung bei der q.beyond AG. "Besonders freuen wir uns

darüber, dass unser Engagement bei degewo nicht nur ein singuläres Projekt

umfasst." Vielmehr sei die Zusammenarbeit bereits von Anfang an auf mehrere

Jahre ausgelegt. "Bis mindestens 2025 werden wir bei degewo das volle

Spektrum unserer Cyber-Security-Services zum Einsatz bringen, um auch bei

zukünftigen Security-Themen und -Gefahren zu beraten und notwendige

Maßnahmen aktiv umzusetzen."

Über die degewo AG

degewo ist mit 75.000 Wohnungen das führende Wohnungsunternehmen in Berlin

und gehört mit über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten

und leistungsfähigsten Unternehmen der Branche. Durch Neubau und Akquisition

wächst der Bestand kontinuierlich.

Unternehmensprofil der q.beyond AG

Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen

unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu

finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 1.000

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden

sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den

Bereichen Cloud, SAP und IoT.

Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das

Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte

Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.

Kontakt:

q.beyond AG

Arne Thull

Leiter Investor Relations/Mergers & Acquisitions

T +49 221 669-8724

invest@qbeyond.de

www.qbeyond.de

---------------------------------------------------------------------------

25.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: q.beyond AG

Mathias-Brüggen-Straße 55

50829 Köln

Deutschland

Telefon: +49-221-669-8724

Fax: +49-221-669-8009

E-Mail: invest@qbeyond.de

Internet: www.qbeyond.de

ISIN: DE0005137004

WKN: 513700

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1251794

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1251794 25.11.2021

°

23.11.2021 | 07:30:33 (dpa-AFX)
DGAP-News: q.beyond: Neuer Rekord von mehr als 180 Mio. EUR beim Auftragseingang erwartet (deutsch)
08.11.2021 | 14:16:10 (dpa-AFX)
Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen
08.11.2021 | 07:30:36 (dpa-AFX)
DGAP-News: q.beyond beschleunigt Wachstum im dritten Quartal 2021 (deutsch)
27.09.2021 | 13:36:18 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: q.beyond AG (deutsch)
21.09.2021 | 17:17:11 (dpa-AFX)
Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen
17.09.2021 | 19:00:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: q.beyond verkauft Colocation-Tochter IP Exchange für 44 Mio. EUR (deutsch)