Discount 5 2022/06: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

DFL100 / DE000DFL1005 //
Quelle: DZ BANK: Geld 03.12., Brief 03.12.
DFL100 DE000DFL1005 // Quelle: DZ BANK: Geld 03.12., Brief 03.12.
4,54 EUR
Geld in EUR
4,69 EUR
Brief in EUR
-0,44%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 5,730 EUR
Quelle : Xetra , 03.12.
  • Max Rendite 6,61%
  • Max Rendite in % p.a. 4,21% p.a.
  • Discount in % 18,15%
  • Cap 5,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % -12,74%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Discount 5 2022/06: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 03.12. 21:58:07
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFL100 / DE000DFL1005
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 25.06.2020
Erster Handelstag 25.06.2020
Letzter Handelstag 16.06.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.06.2022
Zahltag 24.06.2022
Fälligkeitsdatum 24.06.2022
Cap 5,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 03.12.2020, 21:58:07 Uhr mit Geld 4,54 EUR / Brief 4,69 EUR
Spread Absolut 0,15 EUR
Spread Homogenisiert 0,15 EUR
Spread in % des Briefkurses 3,20%
Discount Absolut 1,04 EUR
Discount in % 18,15%
Max Rendite absolut 0,31 EUR
Max Rendite 6,61%
Max Rendite in % p.a. 4,21% p.a.
Seitwärtsrendite in % 6,61%
Seitwärtsrendite p.a. 4,21% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -0,73 EUR
Abstand zum Cap in % -12,74%
Performance seit Auflegung in % 1,57%

Basiswert

Basiswert
Kurs 5,730 EUR
Diff. Vortag in % -2,05%
52 Wochen Tief 4,172 EUR
52 Wochen Hoch 9,500 EUR
Quelle Xetra, 03.12.
Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
WKN / ISIN 549309 / DE0005493092
KGV -11,94
Produkttyp Aktie
Sektor Medien/Entertainment/Freizeit

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.06.2022 (Rückzahlungstermin) fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Schlusskurs des Basiswerts Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA an der maßgeblichen Börse am 17.06.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 5,00 EUR.
  • Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.
Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 20.11.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
93,9

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
67,4%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,63 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist BORUSSIA DORTMUND ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.11.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.11.2020 bei einem Kurs von 5,50 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 19,3% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 19,3%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 10.11.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 10.11.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,16.
Wachstum KGV 0,7 31,44% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 31,44% Aufschlag.
KGV 93,9 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 63,9% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 35,49% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 13.03.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 1,19 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,19% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 67,4% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 67,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,37 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,37 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,37 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 42,3%
Volatilität der über 12 Monate 46,1%

Tools

News

03.12.2020 | 17:45:25 (dpa-AFX)
Studie: 1,5 Milliarden für Trikotsponsoring

BERLIN (dpa-AFX) - Die Erlöse aus dem Trikotsponsoring in Europas Fußball-Top-Ligen sind laut einer Studie des Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports auch in dieser Saison gestiegen. Demnach nehmen die Vereine aus der Bundesliga, der Premier League, der Ligue 1, der Serie A, der Primera Divison und der Eredivise für Werbung auf ihrer Spielkleidung 1,449 Milliarden Euro ein. Dies sei eine Steigerung im Vergleich zur Vorsaison von 3,3 Prozent (2019/20: 1,402 Milliarden), teilte Nielsen Sports am Donnerstag mit.

Zum Trikotsponsoring zählen neben den Brustpartnern auch kleinere Brustsponsoren, Ärmelsponsoren und Sponsoren auf dem Rücken und Hosen. Die Gesamt-Steigerung der sechs Ligen wurde vor allem durch die Bundesliga (+7 Prozent) und die italienische Serie A (+11 Prozent) getrieben. Die englische Premier League musste dagegen einen leichten Rückgang hinnehmen, blieb aber mit 485,6 Millionen Euro an der Spitze (2019/20: 486,7 Millionen).

Lagen in der Vorsaison die Einnahmen der Bundesligisten aus der Trikotwerbung noch bei 333 Millionen Euro, sind es in dieser Spielzeit trotz der Coronakrise Erlöse von 358,6 Millionen. Trikotsponsoring sei "weiterhin ein beliebtes Marketing- und Kommunikationstool", sagte Experte Nils Coch von Nielsen Sports.

Vor allem die neue Partnerschaft des BVB habe den Einnahme-Anstieg verursacht. "Der BVB konnte dank der Doppel-Konstellation aus dem Bundesliga-Trikotsponsor 1&1 und Evonik für alle anderen Wettbewerbe seine Trikotsponsoring-Einnahmen mit 40 Millionen Euro mehr als verdoppeln", sagte Coch. Der BVB wirbt in der Bundesliga mit dem neuen Partner 1&1 (Telekommunikation). In den internationalen Wettbewerben, bei Freundschaftsspiele im Ausland und im DFB-Pokal ist der langjährige Sponsor Evonik (Spezialchemie) dran./clu/DP/jha

03.12.2020 | 15:20:40 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BVB-Profi Hummels rechnet mit baldiger Rückkehr - Delaney fällt aus
03.12.2020 | 12:23:19 (dpa-AFX)
Mehr Frust als Freude: Haaland-Ausfall schockt BVB - 'Das tut weh'
03.12.2020 | 08:31:50 (dpa-AFX)
BVB-Profi Hummels rechnet nach Verletzung mit baldiger Rückkehr
03.12.2020 | 08:28:52 (dpa-AFX)
WDH: Borussia Dortmund verhandelt mit Profis über weiteren Gehaltsverzicht
03.12.2020 | 08:12:48 (dpa-AFX)
Borussia Dortmund verhandelt mit Profis über weiteren Gehaltsverzicht
03.12.2020 | 06:00:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gedämpfte Freude beim BVB über Achtelfinal-Einzug - Sorgen um Hummels