•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Bonus Cap 7.000 2021/12: Basiswert DAX

DFK8QG / DE000DFK8QG2 //
Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 15:08:36, Brief 02.12. 15:08:36
DFK8QG DE000DFK8QG2 // Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 15:08:36, Brief 02.12. 15:08:36
129,99 EUR
Geld in EUR
130,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 15.287,50 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 15:59:12
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 130,00 EUR
  • Barriere 7.000,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 54,09%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 7.000 2021/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 02.12. 15:08:36
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFK8QG / DE000DFK8QG2
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 0,01
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 16.06.2020
Erster Handelstag 16.06.2020
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.000,00 PKT
Bonuszahlung 130,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 16.06.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 7.000,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 13.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 02.12.2021, 15:08:36 Uhr mit Geld 129,99 EUR / Brief 130,00 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,01%
Bonusbetrag 130,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 8.248,71 PKT
Abstand zur Barriere in % 54,09%
Aufgeld Absolut -22,4871 EUR
Aufgeld in % p.a. -97,94% p.a.
Aufgeld in % -14,75%
Performance seit Auflegung in % 10,14%

Basiswert

Basiswert
Kurs 15.287,50 PKT
Diff. Vortag in % 0,73%
52 Wochen Tief 13.645,50 PKT
52 Wochen Hoch 16.302,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 15:59:12
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.12.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  1. Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (16.06.2020 bis 17.12.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 7.000,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 130,00 EUR.

  2. Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 130,00 EUR begrenzt.

Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG02.12.2021
12 Monate
02.12.202112 Monate34,11
46
34,114634,857813BERNSTEIN RESEARCH
Vonovia SE02.12.2021
12 Monate
02.12.202112 Monate49,27
49,27--DZ BANK
Symrise AG02.12.2021
12 Monate
02.12.202112 Monate125,05
137
125,051379,556178BAADER BANK
Airbus Group SE02.12.2021
12 Monate
02.12.202112 Monate100,86
139
100,8613937,814793CREDIT SUISSE
Fresenius SE & Co. KGaA01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate33,79
38
33,793812,475951DEUTSCHE BANK
BASF SE01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate58,71
85
58,718544,779424JEFFERIES
HeidelbergCement AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate60,34
65
60,34657,722904NORDLB
Henkel AG & Co. KGaA Vz.01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate71,08
89
71,088925,21103BERNSTEIN RESEARCH
Allianz SE01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate197,32
245
197,3224524,163795KEPLER CHEUVREUX
Volkswagen AG Vz.01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate166,94
237
166,9423741,967174BERNSTEIN RESEARCH
RWE AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate34,11
45
34,114531,926121JEFFERIES
HeidelbergCement AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate60,34
60
60,34600,563474GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate10,83
12,50
10,8312,5015,441448RBC
RWE AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate34,11
48
34,114840,721196RBC
Continental AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate95,77
95
95,77950,80401BARCLAYS
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate53,76
56
53,76564,166667JEFFERIES
RWE AG01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate34,11
42
34,114223,131047BARCLAYS
E.ON SE01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate10,82
15
10,821538,606542KEPLER CHEUVREUX
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate53,76
58
53,76587,886905DEUTSCHE BANK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA01.12.2021
12 Monate
01.12.202112 Monate53,76
78,10
53,7678,1045,275298BERENBERG
Symrise AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate125,05
115
125,051158,036785JPMORGAN
Deutsche Telekom AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate15,58
21,80
15,5821,8039,905019JEFFERIES
Beiersdorf AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate88,52
105
88,5210518,617262JPMORGAN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate71,08
85
71,088519,583568JPMORGAN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate34,11
44
34,114428,99443MORGAN STANLEY
Deutsche Telekom AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate15,58
26,50
15,5826,5070,068027JPMORGAN
Qiagen N.V.30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate48,13
48,13--GOLDMAN SACHS
Deutsche Boerse AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate139,45
179
139,4517928,36142DEUTSCHE BANK
Deutsche Telekom AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate15,58
24,50
15,5824,5057,232704UBS
Deutsche Boerse AG30.11.2021
12 Monate
30.11.202112 Monate139,45
164
139,4516417,604876KEPLER CHEUVREUX
E.ON SE29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate10,82
13,30
10,8213,3022,897801BERNSTEIN RESEARCH
MTU Aero Engines AG29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate166,00
225
166,0022535,542169KEPLER CHEUVREUX
HelloFresh SE29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate84,92
85
84,92850,094206JPMORGAN
Continental AG29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate95,77
100
95,771004,416832GOLDMAN SACHS
Vonovia SE29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate49,27
72,10
49,2772,1046,336513GOLDMAN SACHS
Deutsche Post AG29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate51,66
67
51,666729,694154BERENBERG
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate34,11
46
34,114634,857813BERNSTEIN RESEARCH
BMW AG29.11.2021
12 Monate
29.11.202112 Monate88,40
84
88,40844,977376KEPLER CHEUVREUX
Siemens AG26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate146,84
180
146,8418022,582403DEUTSCHE BANK
Vonovia SE26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate49,27
62
49,276225,837223UBS
Deutsche Post AG26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate51,66
66
51,666627,75842GOLDMAN SACHS
BMW AG26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate88,40
111
88,4011125,565611RBC
Volkswagen AG Vz.26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate166,94
240
166,9424043,764227NORDLB
HeidelbergCement AG26.11.2021
12 Monate
26.11.202112 Monate60,34
65,30
60,3465,308,220086JEFFERIES
Delivery Hero SE25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate107,85
107,85--UBS
Merck KGaA25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate212,90
235
212,9023510,38046BARCLAYS
Infineon Technologies AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate40,32
47
40,324716,581917JPMORGAN
E.ON SE25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate10,82
13
10,821320,12567GOLDMAN SACHS
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate15,58
21,80
15,5821,8039,905019JEFFERIES
RWE AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate34,11
45
34,114531,926121JEFFERIES
Vonovia SE25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate49,27
67
49,276735,985387WARBURG RESEARCH
BMW AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate88,40
88,40--DZ BANK
Infineon Technologies AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate40,32
45
40,324511,620985UBS
E.ON SE25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate10,82
12
10,821210,885234BARCLAYS
RWE AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate34,11
49,50
34,1149,5045,118734GOLDMAN SACHS
Allianz SE25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate197,32
237
197,3223720,109467UBS
Deutsche Post AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate51,66
51,66--DZ BANK
RWE AG25.11.2021
12 Monate
25.11.202112 Monate34,11
42
34,114223,131047BARCLAYS
BASF SE24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate58,71
85
58,718544,779424BAADER BANK
Delivery Hero SE24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate107,85
155
107,8515543,718127JPMORGAN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate49,27
49,27--GOLDMAN SACHS
E.ON SE24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate10,82
13,30
10,8213,3022,897801BERNSTEIN RESEARCH
RWE AG24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate34,11
46
34,114634,857813BERNSTEIN RESEARCH
Siemens Healthineers AG24.11.2021
12 Monate
24.11.202112 Monate64,22
65
64,22651,214575KEPLER CHEUVREUX
adidas AG23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate255,85
294
255,8529414,911081CREDIT SUISSE
COVESTRO AG23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate50,98
75
50,987547,116516BAADER BANK
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
9,80
10,829,809,443726JEFFERIES
Siemens AG23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate146,84
180
146,8418022,582403GOLDMAN SACHS
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
15
10,821538,606542KEPLER CHEUVREUX
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
12
10,821210,885234BARCLAYS
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
11,50
10,8211,506,265016JPMORGAN
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
10,82--DZ BANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
13
10,821320,12567GOLDMAN SACHS
E.ON SE23.11.2021
12 Monate
23.11.202112 Monate10,82
12
10,821210,885234DEUTSCHE BANK
Muenchener Rueckversicherungs AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate244,60
317
244,6031729,599346BERENBERG
Vonovia SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate49,27
55
49,275511,629795RBC
Fresenius SE & Co. KGaA22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate33,79
40
33,794018,395738JEFFERIES
Bayer AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate45,03
76
45,037668,795114GOLDMAN SACHS
E.ON SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,82
9,80
10,829,809,443726JEFFERIES
MTU Aero Engines AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate166,00
217
166,0021730,722892DEUTSCHE BANK
Vonovia SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate49,27
67
49,276735,985387WARBURG RESEARCH
HeidelbergCement AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate60,34
60
60,34600,563474GOLDMAN SACHS
E.ON SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,82
11,25
10,8211,253,954907RBC
MTU Aero Engines AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate166,00
200
166,0020020,481928WARBURG RESEARCH
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate49,27
69
49,276940,044652BERENBERG
E.ON SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,82
13
10,821320,12567GOLDMAN SACHS
Allianz SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate197,32
254
197,3225428,724914BERENBERG
Siemens AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate146,84
190
146,8419029,392536JEFFERIES
Siemens Healthineers AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate64,22
75
64,227516,786048BERENBERG
Merck KGaA22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate212,90
194
212,901948,877407GOLDMAN SACHS
Vonovia SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate49,27
76,70
49,2776,7055,672823GOLDMAN SACHS
E.ON SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,82
11
10,82111,644798UBS
HelloFresh SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate84,92
110
84,9211029,533679BARCLAYS
Vonovia SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate49,27
49,27--DZ BANK
E.ON SE22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,82
11,25
10,8211,253,954907RBC
Siemens Energy AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate23,11
34
23,113447,122458BERENBERG
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate10,83
12,20
10,8312,2012,670853KEPLER CHEUVREUX
Siemens Energy AG22.11.2021
12 Monate
22.11.202112 Monate23,11
34,10
23,1134,1047,555171GOLDMAN SACHS
Siemens AG21.11.2021
12 Monate
21.11.202112 Monate146,84
170
146,8417015,772269RBC
Siemens AG21.11.2021
12 Monate
21.11.202112 Monate146,84
168
146,8416814,410242UBS

Tools

News

02.12.2021 | 15:01:09 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Omikron-Unsicherheit belastet und sorgt weiter für Volatilität

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die hohen Schwankungen am Aktienmarkt seit dem Auftauchen der neuen Coronavirus-Variante Omikron setzen sich am Donnerstag fort. Nach seiner deutlichen Vortageserholung ging es für den deutschen Leitindex Dax <DE0008469008> nun wieder bergab mit zuletzt 1,70 Prozent auf 15 209,49 Punkte. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte sank um 2,17 Prozent auf 33 584,13 Punkte. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitbarometer der Eurozone verlor 1,9 Prozent.

Nachrichten zu Omikron bewegen die Kurse nach wie vor deutlich. So ließ der erste Omikron-Fall in den USA die Kurse in New York am Vortag abrutschen. Die Anleger sind verunsichert und nervös. Eine allzu große Überraschung sei die Ausbreitung der neuen Mutante zwar nicht, schrieb Analyst Christian Henke vom Broker IG. Die Frage sei nun aber, inwieweit die mRNA-Impfstoffe gegen Omikron schützten und wie der Krankheitsverlauf ausfalle. "Die bange Frage ist, ob mit neuen Beschränkungen und Lockdowns alles von vorne beginnt und ob dies erneut die Konjunkturentwicklung bremsen wird."

Bund und Länder einigten sich in Deutschland auf neue Beschränkungen. In Geschäften sowie bei Kultur- und Freizeitveranstaltungen bekommen Zugang künftig nur noch gegen das Coronavirus Geimpfte oder von einer Infektion Genesene. Auch werden etwa Clubs und Diskotheken bei hohen Corona-Infektionszahlen wegen des Ansteckungsrisikos geschlossen werden.

Papiere von Pandemie-Profiteuren wie Delivery Hero <DE000A2E4K43> und Zalando <DE000ZAL1111> wurden am Donnerstag verkauft, Delivery Hero sackten als Schlusslicht im Dax um 7,3 Prozent ab.

Ein Bericht über eine offenbar nachlassende Nachfrage nach dem neuen iPhone von Apple <US0378331005> belastete zudem Papiere von Halbleiterunternehmen und Apple-Zulieferern. Infineon <DE0006231004> verloren 4,6 Prozent.

Nach Bekanntgabe der Prognosen fielen im MDax die Anteile des Immobilienportal-Betreibers Scout24 <DE000A12DM80> auf ein Tief seit April 2020. Zuletzt belief sich das Minus auf 8,3 Prozent. Laut JPMorgan-Analyst Marcus Diebel ist die Prognose für das operative Ergebnis 2022 eher schwach und liegt unter seiner bisherigen Annahme. Die mittelfristigen Ziele nannte Diebel aber ermutigend.

Der Kurs von Teamviewer <DE000A2YN900> sank nochmals auf ein Rekordtief, zuletzt büßten die Titel 6,4 Prozent ein. Der Softwarehersteller muss im Zuge der in drei Wochen anstehenden Veränderungen in den großen europäischen Indizes den breit gefassten Stoxx Europe 600 <EU0009658202> verlassen. Er teilt dieses Schicksal mit dem Immobilienkonzern Grand City Properties <LU0775917882> und dem Online-Händler für Haustiefbedarf Zooplus <DE0005111702>. Sie werden von Montag, 20. Dezember an, nicht mehr in dem Index notiert sein. Der Abstieg von Teamviewer folgt auf den starken Kursverfall der vergangenen Monate, nachdem das Unternehmen seine hochgesteckten Wachstumsambitionen deutlich zusammengestutzt hatte.

Aktienumstufungen bewegten am Donnerstag insbesondere die Titel von Dürr <DE0005565204>, Krones <DE0006335003> und S&T <AT0000A0E9W5>. Bei den Papieren des Getränkeabfüllanlagen-Herstellers Krones und dem Anlagenbauer Dürr rät die Deutsche Bank nun zum Kauf. Krones verteuerten sich um 2,2 Prozent, Dürr sogar um sieben Prozent. Die Aktien des IT-Unternehmens S&T bekamen mit plus 2,6 Prozent Rückenwind von einer Kaufempfehlung des Analysehauses Stifel. Continental <DE0005439004> verloren 2,7 Prozent. Die britische Investmentbank Barclays stufte die Papiere des Autozulieferers auf "Underweight" ab.

Thyssenkrupp <DE0007500001> lieferten Aussagen des Industrie- und Stahlkonzerns anlässlich seines Investorentages nicht lange Rückwind. Bereits im späten Vormittagshandel drehten die Titel ins Minus, zuletzt standen sie fast vier Prozent tiefer. Ein Börsianer lobte zwar die mittelfristig angestrebte Ergebnismarge vor Zinsen, Steuern und Sondereffekten sowie den angepeilten positiven Free Cashflow vor Übernahmen. Einige Analysten betonten aber, dass es nichts Neues zum geplanten Börsengang der Wasserstoffsparte Uhde gegeben habe. Zuletzt teilte Thyssenkrupp noch mit, dass die Investitionen nicht auf dem aktuellen Niveau bleiben dürften und Zukäufe erst in Zukunft wieder Thema sein könnten.

Der Euro <EU0009652759> kostete zuletzt 1,1333 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1314 Dollar festgesetzt.

Am deutschen Anleihemarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,42 Prozent am Vortag auf minus 0,45 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,14 Prozent auf 145,46 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> gewann 0,15 Prozent auf 172,84 Zähler./ajx/jha/

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

02.12.2021 | 12:05:24 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Wieder schwächer - Omikron belastet weiter
02.12.2021 | 09:50:47 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder tiefer - Omikron bleibt Thema
02.12.2021 | 09:16:17 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder tiefer - Hohe Marktschwankungen halten an
02.12.2021 | 08:20:30 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Zunächst wieder tiefer - Volatilität bleibt hoch
02.12.2021 | 07:32:35 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
02.12.2021 | 07:24:21 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Erneuter Rückschlag - Volatilität bleibt hoch