Bonus Cap 9.600 2020/12: Basiswert DAX

DFK8FT / DE000DFK8FT8 //
Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
DFK8FT DE000DFK8FT8 // Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
-- EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.882,72 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 15:33:50
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.800,00 PKT
  • Bonuszahlung 118,00 EUR
  • Barriere 9.600,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 30,85%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. --
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 9.600 2020/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: -- --
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFK8FT / DE000DFK8FT8
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 16.06.2020
Erster Handelstag 16.06.2020
Letzter Handelstag 17.12.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.12.2020
Zahltag 28.12.2020
Fälligkeitsdatum 28.12.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.800,00 PKT
Bonuszahlung 118,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 16.06.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Nein
Barriere 9.600,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 11.800,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Bonusbetrag 118,00 EUR
Bonusrenditechance in % --
Bonusrenditechance in % p.a. --
Max Rendite --
Max Rendite in % p.a. --
Abstand zur Barriere Absolut 4.282,72 PKT
Abstand zur Barriere in % 30,85%
Aufgeld Absolut --
Aufgeld in % p.a. --
Aufgeld in % --
Performance seit Auflegung in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.884,50 PKT
Diff. Vortag in % -0,37%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 14.135,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 15:48:51
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 28.12.2020 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (16.06.2020 bis 18.12.2020) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 9.600,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 118,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 118,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate64,94
78
64,947820,110872MORGAN STANLEYK
RWE AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate36,73
44,50
36,7344,5021,15437BERNSTEIN RESEARCHK
adidas AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate280,00
255
280,002558,928571CREDIT SUISSEV
Siemens AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate132,72
140
132,721405,485232DEUTSCHE BANKK
adidas AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate280,00
280
280,002800,00JPMORGANN
Siemens AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate132,72
145
132,721459,252562KEPLER CHEUVREUXK
Volkswagen AG Vz.22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate166,68
155
166,681557,007439NORDLBN
Siemens AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate132,72
146
132,7214610,006028BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate166,68
160
166,681604,007679JEFFERIESN
Siemens AG22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate132,72
145
132,721459,252562GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate166,68
189
166,6818913,390929GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate166,68
190
166,6819013,990881BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate166,68
183
166,681839,791217JPMORGANK
Deutsche Telekom AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate15,05
18,50
15,0518,5022,96444JEFFERIESK
Merck KGaA21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate139,60
144
139,601443,151862KEPLER CHEUVREUXK
HeidelbergCement AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate64,94
68
64,94684,712042JPMORGANN
Siemens AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate132,72
145
132,721459,252562JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate166,68
180
166,681807,991361BERNSTEIN RESEARCHN
Merck KGaA21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate139,60
130
139,601306,876791BARCLAYSN
Bayer AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate52,49
50
52,49504,743761BARCLAYSN
Siemens AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate132,72
137
132,721373,224834JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate166,68
189
166,6818913,390929GOLDMAN SACHSK
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate66,55
88
66,558832,231405BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate132,72
135
132,721351,717902UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate66,55
77
66,557715,702479WARBURG RESEARCHK
BMW AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate71,86
90
71,869025,243529BERNSTEIN RESEARCHK
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate66,55
76
66,557614,19985CREDIT SUISSEK
Allianz SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate195,96
239
195,9623921,963666BERENBERGK
BASF SE21.01.2021
6 Monate
21.01.20216 Monate66,55
67
66,55670,676183INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate231,20
231,20--DZ BANKN
Deutsche Bank AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate9,00
7
9,00722,239502CREDIT SUISSEV
Continental AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate119,70
155
119,7015529,490393JEFFERIESK
Daimler AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate59,61
70
59,617017,429961BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
165
139,6016518,194842CREDIT SUISSEK
Bayer AG20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate52,49
55
52,49554,781863CREDIT SUISSEN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
80
66,558020,210368JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
160
139,6016014,613181JPMORGANK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
65
66,55652,329076GOLDMAN SACHSN
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
107
139,6010723,352436GOLDMAN SACHSV
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
63
66,55635,334335NORDLBN
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
165
139,6016518,194842CREDIT SUISSEK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
66,55--DZ BANKK
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
129
139,601297,593123UBSN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
78
66,557817,205109BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
160
139,6016014,613181JPMORGANK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
62,50
66,5562,506,08565JPMORGANV
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate139,60
135
139,601353,295129BERNSTEIN RESEARCHN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
60
66,55609,842224BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate103,92
112
103,921127,775212UBSN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
70
66,55705,184072UBSK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
76
66,557614,19985BAADER BANKK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate66,55
64
66,55643,831705BARCLAYSN
Daimler AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate59,61
68
59,616814,07482WARBURG RESEARCHK
Infineon Technologies AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate34,75
34,75--DZ BANKK
HeidelbergCement AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate64,94
71,50
64,9471,5010,101632UBSK
Beiersdorf AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate91,00
95
91,00954,395604DEUTSCHE BANKN
HeidelbergCement AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate64,94
74
64,947413,95134BARCLAYSN
MTU Aero Engines AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate205,20
109
205,2010946,881092MORGAN STANLEYV
Fresenius SE & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate38,27
50
38,275030,65064GOLDMAN SACHSK
SAP SE18.01.2021
6 Monate
18.01.20216 Monate103,92
122
103,9212217,397998INDEPENDENT RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Delivery Hero SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate135,65
170
135,6517025,322521CREDIT SUISSEK
BASF SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate66,55
65
66,55652,329076GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate42,73
47,40
42,7347,4010,92909CREDIT SUISSEN
Siemens AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate132,72
133
132,721330,21097GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate69,10
87,50
69,1087,5026,628075GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate34,75
42,70
34,7542,7022,877698GOLDMAN SACHSK
Deutsche Telekom AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate15,05
23,30
15,0523,3054,868727JPMORGANK
Beiersdorf AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate91,00
94
91,00943,296703JEFFERIESN
HeidelbergCement AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate64,94
79
64,947921,650755JEFFERIESK
Bayer AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate52,49
53
52,49530,971614JPMORGANN
Deutsche Telekom AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate15,05
23
15,052352,874709GOLDMAN SACHSK
Beiersdorf AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate91,00
84
91,00847,692308GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
115
103,9211510,662048BERENBERGK
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate119,70
125
119,701254,427736MORGAN STANLEYN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
112
103,921127,775212UBSN
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate119,70
105
119,7010512,280702UBSN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
123
103,9212318,360277BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.15.01.2021
6 Monate
15.01.20216 Monate166,68
169
166,681691,391889INDEPENDENT RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
134
103,9213428,945343BARCLAYSK
Allianz SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate195,96
224
195,9622414,309043JPMORGANK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
119
103,9211914,511162CREDIT SUISSEK
Deutsche Bank AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate9,00
7
9,00722,239502BARCLAYSV
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
115
103,9211510,662048NORDLBK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
132
103,9213227,020785JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
124
103,9212419,322556BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
135
103,9213529,907621WARBURG RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
120
103,9212015,473441JPMORGANN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
115
103,9211510,662048KEPLER CHEUVREUXN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,92
103,92--DZ BANKK
Siemens AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate132,72
120
132,721209,584087BARCLAYSN
Bayer AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate52,49
61
52,496116,212612NORDLBK
Beiersdorf AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate91,00
91,00--DZ BANKN
Deutsche Bank AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate9,00
7,50
9,007,5016,685181MORGAN STANLEYV
SAP SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate103,92
125
103,9212520,284834GOLDMAN SACHSK
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate59,61
70
59,617017,429961BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate15,05
21,50
15,0521,5042,904619UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate54,82
62
54,826213,09741JPMORGANK
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate59,61
70
59,617017,429961DEUTSCHE BANKK
Deutsche Wohnen SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate41,49
43
41,49433,639431JPMORGANK
BMW AG14.01.2021
6 Monate
14.01.20216 Monate71,86
73
71,86731,586418INDEPENDENT RESEARCHN

Tools

Simulation kann für dieses Produkt nicht berechnet werden.

News

22.01.2021 | 15:07:01 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger agieren vor dem Wochenende vorsichtig

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Freitag etwas Ernüchterung breit gemacht. Trotz einiger erfreulicher Geschäftszahlen von Unternehmen hielten sich die Anleger bedeckt und konzentrierten sich auf das Pandemiegeschehen. Der Leitindex Dax <DE0008469008> verlor im Handelsverlauf mehr als 1 Prozent und verzeichnete am frühen Nachmittag noch ein Minus von 0,52 Prozent auf 13 834,85 Punkte. Auf Wochensicht deutet sich immerhin ein moderates Plus an.

Für Belastung sorgt hierzulande und auch insgesamt an den Kapitalmärkten weiter die Corona-Pandemie. Die in vielen Ländern immer noch angespannte Infektionslage bewirkt, dass die Anleger vor Engagements zurückscheuen. Damit erweist sich für den Dax die runde Marke von 14 000 Punkten derzeit als zu hohe Hürde. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte verlor 0,75 Prozent auf 31 510,97 Zähler, nachdem er am Donnerstag noch ein Rekordhoch erreicht hatte.

Unter anderem die Hoffnung auf billionenschwere Konjunkturhilfen in den USA zur Bekämpfung der Pandemie habe die jüngste Euphorie gespeist, schrieb der auf Markttechnik spezialisierte Analyst Pierre Veyret vom Handelshaus AvtivTrades. Mit dem Amtsantritt von Joe Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten habe die Stimmung dann zuletzt ihren Höhepunkt erreicht. Nun jedoch schienen die meisten Anleger das Gefühl zu haben, dass die Party vorbei ist und sie wieder in die Realität der Pandemie zurückkehren, nachdem sich die Situation in vielen Ländern verschlechtert habe.

Europaweit gerieten die Märkte ebenfalls unter Druck: Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> sank um 0,8 Prozent. Dabei blickten die Anleger auch auf die jüngsten Stimmungsdaten aus der Region. Die starken Corona-Beschränkungen belasten die Wirtschaft im Euroraum zu Jahresbeginn zwar deutlich. Die Entwicklung bleibt aber sehr unterschiedlich, denn von den Beschränkungen des öffentlichen Lebens ist vor allem der Dienstleistungsbereich betroffen. Der Industriesektor hingegen steht aktuell besser da.

Im Dax stachen gleichwohl zwei Schwergewichte mit überraschend guten Geschäftszahlen hervor. So übertraf der Technologiekonzern Siemens <DE0007236101> im ersten Geschäftsquartal operativ die Erwartungen. Analysten reagierten positiv auf das Zahlenwerk. Laut dem Experten Guillermo Peigneux Lojo von der UBS ist der starke Geschäftsjahresauftakt neben der Digitalsparte auch dem Bereich Smarte Infrastruktur zu verdanken. Die Siemens-Aktien zogen zuletzt an der Index-Spitze um 6,6 Prozent an und bewegten sich damit auf Rekordniveau.

Die Vorzugsaktien von Volkswagen <DE0007664039> (VW) schoben sich mit einem Plus von 4,5 Prozent auf den zweiten Platz im Dax. Analyst Patrick Hummel von der Schweizer Bank UBS sprach vom besten Quartal in der Geschichte des Autobauers. Die Erwartungen an 2021 dürften nun steigen. Arndt Ellinghorst von Bernstein Reseach titelte in seiner Studie: "Diamanten werden unter Druck gemacht". Die Wolfsburger hätten im Schlussquartal unglaublich stark abgeschnitten.

Favorit im MDax waren die Anteilsscheine von Siltronic <DE000WAF3001>, die gut vier Prozent gewannen. Sie profitierten von einer aufgestockten Übernahmeofferte des taiwanesischen Chip-Zulieferers Globalwafers. Die Papiere von ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770> wiederum gewannen nach überraschend robusten Zahlen mehr als drei Prozent. Der Medienkonzern war nur mit einer leichten Delle durch die Corona-Krise gekommen. Börsianer verwiesen auf die starke Belebung des Werbegeschäfts und Analysten erhöhten ihre Kursziele.

Der Euro <EU0009652759> wurde zuletzt mit 1,2166 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,2158 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,55 Prozent am Vortag auf minus 0,53 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,09 Prozent auf 145,93 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> legte zuletzt um 0,23 Prozent auf 177,21 Punkte zu./la/jha/

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

22.01.2021 | 12:17:35 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Verluste vor dem Wochenende - Corona-Lage bleibt angespannt
22.01.2021 | 10:04:12 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Stimmung trübt sich ein
22.01.2021 | 09:19:33 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Leichte Verluste vor dem Wochenende
22.01.2021 | 08:19:37 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Zurückhaltung vor dem Wochenende
22.01.2021 | 07:33:37 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
22.01.2021 | 07:07:23 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Dax tritt auf der Stelle