•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Mini-Future Long 66,396 open end: Basiswert Hannover Rück

DFJ1UY / DE000DFJ1UY5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.01., Brief 27.01.
DFJ1UY DE000DFJ1UY5 // Quelle: DZ BANK: Geld 27.01., Brief 27.01.
11,23 EUR
Geld in EUR
11,46 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 177,05 EUR
Quelle : Xetra , 27.01.
  • Basispreis
    (Stand 27.01. 04:04 Uhr)
    63,1775 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 27.01. 04:04 Uhr)
    66,396 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 64,32%
  • Abstand zum Knock-Out in % 62,50%
  • Hebel 1,53x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Mini-Future Long 66,396 open end: Basiswert Hannover Rück

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 27.01. 21:59:16
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFJ1UY / DE000DFJ1UY5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 15.05.2020
Erster Handelstag 15.05.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 27.01. 04:04 Uhr)
63,1775 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 27.01. 04:04 Uhr)
66,396 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,41700% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
27.01.202266,396 EUR63,1775 EUR
26.01.202266,396 EUR63,1733 EUR
25.01.202266,396 EUR63,1691 EUR
24.01.202266,396 EUR63,1649 EUR
21.01.202266,396 EUR63,1523 EUR
20.01.202266,396 EUR63,1481 EUR
19.01.202266,396 EUR63,1439 EUR
18.01.202266,396 EUR63,1397 EUR
17.01.202266,396 EUR63,1355 EUR
14.01.202266,396 EUR63,1229 EUR
13.01.202266,396 EUR63,1187 EUR
12.01.202266,396 EUR63,1145 EUR
11.01.202266,396 EUR63,1103 EUR
10.01.202266,396 EUR63,1061 EUR
07.01.202266,396 EUR63,0935 EUR
06.01.202266,396 EUR63,0893 EUR
05.01.202266,396 EUR63,0851 EUR
04.01.202266,396 EUR63,0809 EUR
03.01.202266,396 EUR63,0767 EUR
02.01.202266,2493 EUR63,0509 EUR
31.12.202166,2493 EUR63,0638 EUR
30.12.202166,2493 EUR63,0595 EUR
29.12.202166,2493 EUR63,0552 EUR
28.12.202166,2493 EUR63,0509 EUR
27.12.202166,2493 EUR63,0466 EUR
24.12.202166,2493 EUR63,0339 EUR
23.12.202166,2493 EUR63,0297 EUR
22.12.202166,2493 EUR63,0255 EUR
21.12.202166,2493 EUR63,0213 EUR
20.12.202166,2493 EUR63,0171 EUR
17.12.202166,2493 EUR63,0045 EUR
16.12.202166,2493 EUR63,0003 EUR
15.12.202166,2493 EUR62,9961 EUR
14.12.202166,2493 EUR62,9919 EUR
13.12.202166,2493 EUR62,9877 EUR
10.12.202166,2493 EUR63,0466 EUR
09.12.202166,2493 EUR62,9709 EUR
08.12.202166,2493 EUR62,9667 EUR
07.12.202166,2493 EUR62,9625 EUR
06.12.202166,2493 EUR62,9583 EUR
03.12.202166,2493 EUR62,9457 EUR
02.12.202166,2493 EUR62,9415 EUR
01.12.202166,2493 EUR62,9373 EUR
30.11.202166,1135 EUR62,933 EUR
29.11.202166,1135 EUR62,9287 EUR
26.11.202166,1135 EUR62,9158 EUR
25.11.202166,1135 EUR62,9115 EUR
24.11.202166,1135 EUR62,9072 EUR
23.11.202166,1135 EUR62,9029 EUR
22.11.202166,1135 EUR62,8986 EUR
19.11.202166,1135 EUR62,8857 EUR
18.11.202166,1135 EUR62,8814 EUR
17.11.202166,1135 EUR62,8771 EUR
16.11.202166,1135 EUR62,8728 EUR
15.11.202166,1135 EUR62,8685 EUR
12.11.202166,1135 EUR62,8556 EUR
11.11.202166,1135 EUR62,8513 EUR
10.11.202166,1135 EUR62,847 EUR
09.11.202166,1135 EUR62,8427 EUR
08.11.202166,1135 EUR62,8384 EUR
05.11.202166,1135 EUR62,8255 EUR
04.11.202166,1135 EUR62,8212 EUR
03.11.202166,1135 EUR62,8169 EUR
02.11.202166,1135 EUR62,8126 EUR
01.11.202165,9732 EUR62,8083 EUR
29.10.202165,9732 EUR62,7954 EUR
28.10.202165,9732 EUR62,7911 EUR
27.10.202165,9732 EUR62,7868 EUR
26.10.202165,9732 EUR62,7825 EUR
25.10.202165,9732 EUR62,7782 EUR
22.10.202165,9732 EUR62,7653 EUR
21.10.202165,9732 EUR62,761 EUR
20.10.202165,9732 EUR62,7567 EUR
19.10.202165,9732 EUR62,7524 EUR
18.10.202165,9732 EUR62,7481 EUR
15.10.202165,9732 EUR62,7352 EUR
14.10.202165,9732 EUR62,7309 EUR
13.10.202165,9732 EUR62,7266 EUR
12.10.202165,9732 EUR62,7223 EUR
11.10.202165,9732 EUR62,718 EUR
08.10.202165,9732 EUR62,7051 EUR
07.10.202165,9732 EUR62,7008 EUR
06.10.202165,9732 EUR62,6965 EUR
05.10.202165,9732 EUR62,6922 EUR
04.10.202165,9732 EUR62,6879 EUR
01.10.202165,9732 EUR62,675 EUR
30.09.202165,8376 EUR62,6707 EUR
29.09.202165,8376 EUR62,6664 EUR
28.09.202165,8376 EUR62,6621 EUR
27.09.202165,8376 EUR62,6578 EUR
24.09.202165,8376 EUR62,6449 EUR
23.09.202165,8376 EUR62,6406 EUR
22.09.202165,8376 EUR62,6363 EUR
21.09.202165,8376 EUR62,632 EUR
20.09.202165,8376 EUR62,6277 EUR
17.09.202165,8376 EUR62,6148 EUR
16.09.202165,8376 EUR62,6105 EUR
15.09.202165,8376 EUR62,6062 EUR
14.09.202165,8376 EUR62,6019 EUR
13.09.202165,8376 EUR62,5976 EUR
10.09.202165,8376 EUR62,5847 EUR
09.09.202165,8376 EUR62,5804 EUR
08.09.202165,8376 EUR62,5761 EUR
07.09.202165,8376 EUR62,5718 EUR
06.09.202165,8376 EUR62,5675 EUR
03.09.202165,8376 EUR62,5546 EUR
02.09.202165,8376 EUR62,5504 EUR
01.09.202165,8376 EUR62,5462 EUR
31.08.202165,705 EUR62,542 EUR
30.08.202165,705 EUR62,5378 EUR
27.08.202165,705 EUR62,5252 EUR
26.08.202165,705 EUR62,521 EUR
25.08.202165,705 EUR62,5168 EUR
24.08.202165,705 EUR62,5126 EUR
23.08.202165,705 EUR62,5084 EUR
20.08.202165,705 EUR62,4958 EUR
19.08.202165,705 EUR62,4916 EUR
18.08.202165,705 EUR62,4874 EUR
17.08.202165,705 EUR62,4832 EUR
16.08.202165,705 EUR62,479 EUR
13.08.202165,705 EUR62,4664 EUR
12.08.202165,705 EUR62,4622 EUR
11.08.202165,705 EUR62,458 EUR
10.08.202165,705 EUR62,4538 EUR
09.08.202165,705 EUR62,4496 EUR
06.08.202165,705 EUR62,437 EUR
05.08.202165,705 EUR62,4328 EUR
04.08.202165,705 EUR62,4286 EUR
03.08.202165,705 EUR62,4244 EUR
02.08.202165,705 EUR62,4202 EUR
30.07.202165,5635 EUR62,4076 EUR
29.07.202165,5635 EUR62,4034 EUR
28.07.202165,5635 EUR62,3992 EUR
27.07.202165,5635 EUR62,395 EUR
26.07.202165,5635 EUR62,3908 EUR
23.07.202165,5635 EUR62,3782 EUR
22.07.202165,5635 EUR62,374 EUR
21.07.202165,5635 EUR62,3698 EUR
20.07.202165,5635 EUR62,3656 EUR
19.07.202165,5635 EUR62,3614 EUR
16.07.202165,5635 EUR62,3488 EUR
15.07.202165,5635 EUR62,3446 EUR
14.07.202165,5635 EUR62,3404 EUR
13.07.202165,5635 EUR62,3362 EUR
12.07.202165,5635 EUR62,332 EUR
09.07.202165,5635 EUR62,3194 EUR
08.07.202165,5635 EUR62,3152 EUR
07.07.202165,5635 EUR62,311 EUR
06.07.202165,5635 EUR62,3068 EUR
05.07.202165,5635 EUR62,3026 EUR
02.07.202165,5635 EUR62,29 EUR
01.07.202165,5635 EUR62,2858 EUR
30.06.202165,4309 EUR62,2816 EUR
29.06.202165,4309 EUR62,2774 EUR
28.06.202165,4309 EUR62,2732 EUR
25.06.202165,4309 EUR62,2606 EUR
24.06.202165,4309 EUR62,2564 EUR
23.06.202165,4309 EUR62,2522 EUR
22.06.202165,4309 EUR62,248 EUR
21.06.202165,4309 EUR62,2438 EUR
18.06.202165,4309 EUR62,2312 EUR
17.06.202165,4309 EUR62,227 EUR
16.06.202165,4309 EUR62,2228 EUR
15.06.202165,4309 EUR62,2186 EUR
14.06.202165,4309 EUR62,2144 EUR
11.06.202165,4309 EUR62,2018 EUR
10.06.202165,4309 EUR62,1976 EUR
09.06.202165,4309 EUR62,1934 EUR
08.06.202165,4309 EUR62,1892 EUR
04.06.202165,4309 EUR62,1724 EUR
03.06.202165,4309 EUR62,1682 EUR
02.06.202165,4309 EUR62,164 EUR
01.06.202165,4309 EUR62,1598 EUR
31.05.202165,4867 EUR62,1556 EUR
28.05.202165,4867 EUR62,143 EUR
27.05.202165,4867 EUR62,1388 EUR
26.05.202165,4867 EUR62,1346 EUR
25.05.202165,4867 EUR62,1304 EUR
24.05.202165,4867 EUR62,1262 EUR
21.05.202165,4867 EUR62,1136 EUR
20.05.202165,4867 EUR62,1094 EUR
19.05.202165,4867 EUR62,1052 EUR
18.05.202165,4867 EUR62,101 EUR
17.05.202165,4867 EUR62,0968 EUR
14.05.202165,4867 EUR62,0842 EUR
13.05.202165,4867 EUR62,08 EUR
12.05.202165,4867 EUR62,0758 EUR
11.05.202165,4867 EUR62,0716 EUR
10.05.202165,4867 EUR62,0674 EUR
07.05.202165,4867 EUR62,0548 EUR
06.05.202165,4867 EUR62,0506 EUR
05.05.202168,9993 EUR65,5588 EUR
04.05.202168,9993 EUR65,5543 EUR
03.05.202168,8479 EUR65,5498 EUR
30.04.202168,8479 EUR65,5363 EUR
29.04.202168,8479 EUR65,5318 EUR
28.04.202168,8479 EUR65,5273 EUR
27.04.202168,8479 EUR65,5228 EUR
26.04.202168,8479 EUR65,5183 EUR
23.04.202168,8479 EUR65,5048 EUR
22.04.202168,8479 EUR65,5003 EUR
21.04.202168,8479 EUR65,4958 EUR
20.04.202168,8479 EUR65,4913 EUR
19.04.202168,8479 EUR65,4868 EUR
16.04.202168,8479 EUR65,4733 EUR
15.04.202168,8479 EUR65,4688 EUR
14.04.202168,8479 EUR65,4643 EUR
13.04.202168,8479 EUR65,4598 EUR
12.04.202168,8479 EUR65,4553 EUR
09.04.202168,8479 EUR65,4418 EUR
08.04.202168,8479 EUR65,4373 EUR
07.04.202168,8479 EUR65,4328 EUR
06.04.202168,8479 EUR65,4283 EUR
05.04.202168,8479 EUR65,4238 EUR
01.04.202168,8479 EUR65,406 EUR
31.03.202168,7043 EUR65,4016 EUR
30.03.202168,7043 EUR65,3972 EUR
29.03.202168,7043 EUR65,3928 EUR
26.03.202168,7043 EUR65,3796 EUR
25.03.202168,7043 EUR65,3752 EUR
24.03.202168,7043 EUR65,3708 EUR
23.03.202168,7043 EUR65,3664 EUR
22.03.202168,7043 EUR65,362 EUR
19.03.202168,7043 EUR65,3488 EUR
18.03.202168,7043 EUR65,3444 EUR
17.03.202168,7043 EUR65,34 EUR
16.03.202168,7043 EUR65,3356 EUR
15.03.202168,7043 EUR65,3312 EUR
12.03.202168,7043 EUR65,318 EUR
11.03.202168,7043 EUR65,3136 EUR
10.03.202168,7043 EUR65,3092 EUR
09.03.202168,7043 EUR65,3048 EUR
08.03.202168,7043 EUR65,3004 EUR
05.03.202168,7043 EUR65,2872 EUR
04.03.202168,7043 EUR65,2828 EUR
03.03.202168,7043 EUR65,2784 EUR
02.03.202168,7043 EUR65,274 EUR
01.03.202168,5746 EUR65,2696 EUR
26.02.202168,5746 EUR65,2564 EUR
25.02.202168,5746 EUR65,252 EUR
24.02.202168,5746 EUR65,2476 EUR
23.02.202168,5746 EUR65,2432 EUR
22.02.202168,5746 EUR65,2388 EUR
19.02.202168,5746 EUR65,2256 EUR
18.02.202168,5746 EUR65,2212 EUR
17.02.202168,5746 EUR65,2168 EUR
16.02.202168,5746 EUR65,2124 EUR
15.02.202168,5746 EUR65,208 EUR
12.02.202168,5746 EUR65,1948 EUR
11.02.202168,5746 EUR65,1904 EUR
10.02.202168,5746 EUR65,186 EUR
09.02.202168,5746 EUR65,1816 EUR
08.02.202168,5746 EUR65,1772 EUR
05.02.202168,5746 EUR65,164 EUR
04.02.202168,5746 EUR65,1596 EUR
03.02.202168,5746 EUR65,1552 EUR
02.02.202168,5746 EUR65,1508 EUR
01.02.202168,5746 EUR65,1464 EUR
29.01.202168,4449 EUR65,1332 EUR
28.01.202168,4449 EUR65,1288 EUR
27.01.202168,4449 EUR65,1244 EUR
26.01.202168,4449 EUR65,12 EUR
25.01.202168,4449 EUR65,1156 EUR
22.01.202168,4449 EUR65,1024 EUR
21.01.202168,4449 EUR65,098 EUR
20.01.202168,4449 EUR65,0936 EUR
19.01.202168,4449 EUR65,0892 EUR
18.01.202168,4449 EUR65,0848 EUR
15.01.202168,4449 EUR65,0716 EUR
14.01.202168,4449 EUR65,0672 EUR
13.01.202168,4449 EUR65,0628 EUR
12.01.202168,4449 EUR65,0584 EUR
11.01.202168,4449 EUR65,054 EUR
08.01.202168,4449 EUR65,0408 EUR
07.01.202168,4449 EUR65,0364 EUR
06.01.202168,4449 EUR65,032 EUR
05.01.202168,4449 EUR65,0276 EUR
04.01.202168,2875 EUR65,0232 EUR
31.12.202068,2875 EUR65,0056 EUR
30.12.202068,2875 EUR65,0012 EUR
29.12.202068,2875 EUR64,9968 EUR
28.12.202068,2875 EUR64,9924 EUR
24.12.202068,2875 EUR64,9748 EUR
23.12.202068,2875 EUR64,9704 EUR
22.12.202068,2875 EUR64,966 EUR
21.12.202068,2875 EUR64,9616 EUR
18.12.202068,2875 EUR64,9484 EUR
17.12.202068,2875 EUR64,944 EUR
16.12.202068,2875 EUR64,9396 EUR
15.12.202068,2875 EUR64,9352 EUR
14.12.202068,2875 EUR64,9308 EUR
11.12.202068,2875 EUR64,9176 EUR
10.12.202068,2875 EUR64,9132 EUR
09.12.202068,2875 EUR64,9088 EUR
08.12.202068,2875 EUR64,9044 EUR
07.12.202068,2875 EUR64,90 EUR
04.12.202068,2875 EUR64,8868 EUR
03.12.202068,2875 EUR64,8824 EUR
02.12.202068,2875 EUR64,878 EUR
01.12.202068,2875 EUR64,8736 EUR
30.11.202068,1532 EUR64,8692 EUR
27.11.202068,1532 EUR64,856 EUR
26.11.202068,1532 EUR64,8516 EUR
25.11.202068,1532 EUR64,8472 EUR
24.11.202068,1532 EUR64,8428 EUR
23.11.202068,1532 EUR64,8384 EUR
20.11.202068,1532 EUR64,8252 EUR
19.11.202068,1532 EUR64,8208 EUR
18.11.202068,1532 EUR64,8164 EUR
17.11.202068,1532 EUR64,812 EUR
16.11.202068,1532 EUR64,8076 EUR
13.11.202068,1532 EUR64,7944 EUR
12.11.202068,1532 EUR64,79 EUR
11.11.202068,1532 EUR64,7856 EUR
10.11.202068,1532 EUR64,7812 EUR
09.11.202068,1532 EUR64,7768 EUR
06.11.202068,1532 EUR64,7636 EUR
05.11.202068,1532 EUR64,7592 EUR
04.11.202068,1532 EUR64,7548 EUR
03.11.202068,1532 EUR64,7504 EUR
02.11.202068,1532 EUR64,746 EUR
30.10.202068,0049 EUR64,7328 EUR
29.10.202068,0049 EUR64,7284 EUR
28.10.202068,0049 EUR64,724 EUR
27.10.202068,0049 EUR64,7196 EUR
26.10.202068,0049 EUR64,7152 EUR
23.10.202068,0049 EUR64,702 EUR
22.10.202068,0049 EUR64,6976 EUR
21.10.202068,0049 EUR64,6932 EUR
20.10.202068,0049 EUR64,6888 EUR
19.10.202068,0049 EUR64,6844 EUR
16.10.202068,0049 EUR64,6712 EUR
15.10.202068,0049 EUR64,6668 EUR
14.10.202068,0049 EUR64,6624 EUR
13.10.202068,0049 EUR64,658 EUR
12.10.202068,0049 EUR64,6536 EUR
09.10.202068,0049 EUR64,6404 EUR
08.10.202068,0049 EUR64,636 EUR
07.10.202068,0049 EUR64,6316 EUR
06.10.202068,0049 EUR64,6272 EUR
05.10.202068,0049 EUR64,6228 EUR
02.10.202068,0049 EUR64,6096 EUR
01.10.202068,0049 EUR64,6052 EUR
30.09.202067,8628 EUR64,6007 EUR
29.09.202067,8628 EUR64,5962 EUR
28.09.202067,8628 EUR64,5917 EUR
25.09.202067,8628 EUR64,5782 EUR
24.09.202067,8628 EUR64,5737 EUR
23.09.202067,8628 EUR64,5692 EUR
22.09.202067,8628 EUR64,5647 EUR
21.09.202067,8628 EUR64,5602 EUR
18.09.202067,8628 EUR64,5467 EUR
17.09.202067,8628 EUR64,5422 EUR
16.09.202067,8628 EUR64,5377 EUR
15.09.202067,8628 EUR64,5332 EUR
14.09.202067,8628 EUR64,5287 EUR
11.09.202067,8628 EUR64,5152 EUR
10.09.202067,8628 EUR64,5107 EUR
09.09.202067,8628 EUR64,5062 EUR
08.09.202067,8628 EUR64,5017 EUR
07.09.202067,8628 EUR64,4972 EUR
04.09.202067,8628 EUR64,4837 EUR
03.09.202067,8628 EUR64,4792 EUR
02.09.202067,8628 EUR64,4747 EUR
01.09.202067,8628 EUR64,4702 EUR
31.08.202067,7255 EUR64,4657 EUR
28.08.202067,7255 EUR64,4522 EUR
27.08.202067,7255 EUR64,4477 EUR
26.08.202067,7255 EUR64,4432 EUR
25.08.202067,7255 EUR64,4387 EUR
24.08.202067,7255 EUR64,4342 EUR
21.08.202067,7255 EUR64,4207 EUR
20.08.202067,7255 EUR64,4162 EUR
19.08.202067,7255 EUR64,4117 EUR
18.08.202067,7255 EUR64,4072 EUR
17.08.202067,7255 EUR64,4027 EUR
14.08.202067,7255 EUR64,3892 EUR
13.08.202067,7255 EUR64,3847 EUR
12.08.202067,7255 EUR64,3802 EUR
11.08.202067,7255 EUR64,3757 EUR
10.08.202067,7255 EUR64,3712 EUR
07.08.202067,7255 EUR64,3577 EUR
06.08.202067,7255 EUR64,3532 EUR
05.08.202067,7255 EUR64,3487 EUR
04.08.202067,7255 EUR64,3442 EUR
03.08.202067,7255 EUR64,3397 EUR
31.07.202067,5726 EUR64,3265 EUR
30.07.202067,5726 EUR64,3221 EUR
29.07.202067,5726 EUR64,3177 EUR
28.07.202067,5726 EUR64,3133 EUR
27.07.202067,5726 EUR64,3089 EUR
24.07.202067,5726 EUR64,2957 EUR
23.07.202067,5726 EUR64,2913 EUR
22.07.202067,5726 EUR64,2869 EUR
21.07.202067,5726 EUR64,2825 EUR
20.07.202067,5726 EUR64,2781 EUR
17.07.202067,5726 EUR64,2649 EUR
16.07.202067,5726 EUR64,2605 EUR
15.07.202067,5726 EUR64,2561 EUR
14.07.202067,5726 EUR64,2517 EUR
13.07.202067,5726 EUR64,2473 EUR
10.07.202067,5726 EUR64,2341 EUR
08.07.202067,5726 EUR64,2253 EUR
07.07.202067,5726 EUR64,2209 EUR
06.07.202067,5726 EUR64,2165 EUR
03.07.202067,5726 EUR64,2033 EUR
02.07.202067,5726 EUR64,1989 EUR
01.07.202067,5726 EUR64,1945 EUR
30.06.202067,4305 EUR64,19 EUR
29.06.202067,4305 EUR64,1855 EUR
26.06.202067,4305 EUR64,172 EUR
25.06.202067,4305 EUR64,1675 EUR
24.06.202067,4305 EUR64,163 EUR
23.06.202067,4305 EUR64,1585 EUR
22.06.202067,4305 EUR64,154 EUR
19.06.202067,4305 EUR64,1405 EUR
17.06.202067,4305 EUR64,1315 EUR
16.06.202067,4305 EUR64,127 EUR
15.06.202067,4305 EUR64,1225 EUR
12.06.202067,4305 EUR64,109 EUR
11.06.202067,4305 EUR64,1045 EUR
10.06.202067,4305 EUR64,10 EUR
09.06.202067,4305 EUR64,0955 EUR
08.06.202067,4305 EUR64,091 EUR
05.06.202067,4305 EUR64,0775 EUR
04.06.202067,4305 EUR64,073 EUR
03.06.202067,4305 EUR64,0685 EUR
02.06.202067,4305 EUR64,064 EUR
01.06.202067,4305 EUR64,0595 EUR
29.05.202067,35 EUR64,046 EUR
28.05.202067,35 EUR64,0415 EUR
27.05.202067,35 EUR64,037 EUR
26.05.202067,35 EUR64,0325 EUR
25.05.202067,35 EUR64,028 EUR
22.05.202067,35 EUR64,0145 EUR
21.05.202067,35 EUR64,01 EUR
20.05.202067,35 EUR64,0055 EUR
19.05.202067,35 EUR64,001 EUR
18.05.202067,35 EUR63,9965 EUR
15.05.202067,35 EUR63,983 EUR
14.05.202067,35 EUR63,983 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 27.01.2022, 21:59:16 Uhr mit Geld 11,23 EUR / Brief 11,46 EUR
Spread Absolut 0,23 EUR
Spread Homogenisiert 2,30 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,01%
Hebel 1,53x
Abstand zum Knock-Out Absolut 110,654 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 62,50%
Performance seit Auflegung in % 58,80%

Basiswert

Basiswert
Kurs 177,05 EUR
Diff. Vortag in % 2,19%
52 Wochen Tief 127,20 EUR
52 Wochen Hoch 178,80 EUR
Quelle Xetra, 27.01.
Basiswert Hannover Rück SE
WKN / ISIN 840221 / DE0008402215
KGV 24,19
Produkttyp Aktie
Sektor Finanzsektor

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.01.2022)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,9

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 22,76 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist HANNOVER RUECK ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.01.2022) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 18.01.2022 bei einem Kurs von 174,35 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 5,6% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 5,6%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 07.12.2021) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 07.12.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 164,70.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 11,9 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 14,3% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,7% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 44,33% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,3%.
Beta 0,80 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,80% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,1% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 56,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 20,10 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 20,10 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 20,10 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,1%
Volatilität der über 12 Monate 17,8%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

27.01.2022 | 13:38:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Flutkatastrophe hinterlässt rote Zahlen bei Versicherern

BERLIN (dpa-AFX) - Die Versicherungsbranche blickt besonders aufgrund der verheerenden Flutkatastrophe im Sommer mit zahlreichen Toten und verwüsteten Landstrichen auf ein schweres Jahr zurück. Die Schaden- und Unfallversicherer hätten aufgrund der Überschwemmungen erstmals seit 2013 wieder rote Zahlen geschrieben, teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Donnerstag mit. Demnach überstiegen die Aufwendungen für Schäden, Verwaltung und Vertrieb die Beitragseinnahmen deutlich: Die kombinierte Schaden-Kosten-Quote kletterte laut GDV im vergangenen Jahr auf 102 Prozent - nach knapp 91 Prozent im Jahr davor.

"Mit versicherten Schäden an Häusern, Hausrat, Betrieben und Kraftfahrzeugen von rund 12,5 Milliarden Euro ist 2021 das teuerste Naturgefahrenjahr Deutschlands seit Beginn unserer Statistik Anfang der 1970er-Jahre", sagte GDV-Präsident Wolfgang Weiler. Allein die Versicherungsschäden durch die Flutkatastrophe im Juli beliefen sich laut dem Verbandspräsidenten auf acht Milliarden Euro.

Die Nachfrage nach Lebensversicherungen entwickelte sich derweil schleppend. Nachdem die Zahl der Neuverträge im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Krise eingebrochen war, ging sie im vergangenen Jahr um weitere 1,1 Prozent auf 4,7 Millionen neu abgeschlossene Verträge zurück. Die gesamten Beitragseinnahmen der Lebensversicherer, Pensionskassen und Pensionsfonds sanken um 1,4 Prozent auf knapp 102 Milliarden Euro. Ein Grund ist laut GDV der weiterhin schwierige Vertrieb von Policen aufgrund der Einschränkungen in der Pandemie.

Ausgenommen von dieser Entwicklung war die Nachfrage nach Riester-Verträgen. Hier legte die Zahl der abgeschlossenen Neuverträge im Jahr 2021 deutlich um zwölf Prozent auf 310 500 zu. "Das ist die höchste Zahl an Riester-Neuabschlüssen seit dem Jahr 2016", sagte Weiler. "Unsere Schlussfolgerung: Viele Kundinnen und Kunden haben sich angesichts der laufenden politischen Debatte um Reformen der privaten Altersvorsorge noch einen Vertrag gesichert."

Insgesamt aber dürfte das schleppende Geschäft bei den Lebensversicherern laut Weiler auch im laufenden Jahr anhalten. "Wir halten ein Beitragswachstum zwischen einem und zwei Prozent für realistisch." Optimistischer äußerte sich der Verbandspräsident mit Blick auf die gesamte Branche. "Aktuell erwarten wir für 2022 ein Beitragswachstum zwischen zwei und drei Prozent für den Versicherungssektor insgesamt", betonte Weiler. Im vergangenen Jahr waren die Beiträge der gesamten Versicherungsbranche demnach um rund ein Prozent gewachsen und beliefen sich auf 223,4 Milliarden Euro.

In der Diskussion um eine Pflichtversicherung gegen Naturgefahren erneuerte Weiler am Donnerstag den Branchenvorschlag einer Widerspruchslösung. Demnach solle der Bund für die Versicherer die gesetzliche Möglichkeit schaffen, "alle bestehenden privaten Wohngebäudeversicherungsverträge zu einem Stichtag umzustellen". Die Verträge umfassten dann auch einen Versicherungsschutz gegen Naturgefahren - für die Verbraucherinnen und Verbraucher würde das höhere Beiträge bedeuten.

"Für Hausbesitzer, die diesen Schutz auch zukünftig nicht wollen, bleibt die Möglichkeit, aktiv zu widersprechen", sagte Weiler. "So wahren wir die Entscheidungsfreiheit." Die Nachfrage nach Elementarschutzversicherungen war nach den Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz deutlich gestiegen. Dennoch seien nach wie vor nur etwa die Hälfte aller Hausbesitzer entsprechend abgesichert, sagte Weiler. Eine Pflichtversicherung hatte der Verband im vergangenen Jahr abgelehnt./maa/DP/stw

27.01.2022 | 12:39:37 (dpa-AFX)
Flutkatastrophe belastet Versicherer schwer
24.01.2022 | 08:20:01 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse senkt Hannover Rück auf 'Neutral' - Ziel 185 Euro
20.01.2022 | 16:04:59 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Hannover Rück - 'Underweight'
27.12.2021 | 13:06:30 (dpa-AFX)
Rekordschadenjahr für Versicherungen durch Naturkatastrophen
20.12.2021 | 10:38:32 (dpa-AFX)
Versicherer erwarten 2022 etwas stärkeres Beitragswachstum
16.12.2021 | 19:39:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Stresstest: Europas Versicherer würden längerer Corona-Krise standhalten