Bonus Cap 7.800 2021/03: Basiswert DAX

DFH9LN / DE000DFH9LN2 //
Quelle: DZ BANK: Geld 21.01. 16:36:30, Brief 21.01. 16:36:30
DFH9LN DE000DFH9LN2 // Quelle: DZ BANK: Geld 21.01. 16:36:30, Brief 21.01. 16:36:30
110,90 EUR
Geld in EUR
110,93 EUR
Brief in EUR
-0,05%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.928,66 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 16:29:32
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.100,00 PKT
  • Bonuszahlung 111,00 EUR
  • Barriere 7.800,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 44,00%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,40% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 7.800 2021/03: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 21.01. 16:36:30
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFH9LN / DE000DFH9LN2
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 12.05.2020
Erster Handelstag 12.05.2020
Letzter Handelstag 18.03.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 19.03.2021
Zahltag 26.03.2021
Fälligkeitsdatum 26.03.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.100,00 PKT
Bonuszahlung 111,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 12.05.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 7.800,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 11.100,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 21.01.2021, 16:36:30 Uhr mit Geld 110,90 EUR / Brief 110,93 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 111,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,06%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,40% p.a.
Max Rendite 0,06%
Max Rendite in % p.a. 0,36% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 6.128,66 PKT
Abstand zur Barriere in % 44,00%
Aufgeld Absolut -28,3566 EUR
Aufgeld in % p.a. -76,72% p.a.
Aufgeld in % -20,36%
Performance seit Auflegung in % 7,60%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.913,00 PKT
Diff. Vortag in % -0,24%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 14.135,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 16:44:30
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 26.03.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (12.05.2020 bis 19.03.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 7.800,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 111,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 111,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate9,15
7
9,15723,472177CREDIT SUISSEV
Deutsche Telekom AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate15,16
18,50
15,1618,5022,031662JEFFERIESK
Merck KGaA21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate141,00
144
141,001442,12766KEPLER CHEUVREUXK
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate67,45
88
67,458830,467013BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate70,99
90
70,999026,778419BERNSTEIN RESEARCHK
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate67,45
77
67,457714,158636WARBURG RESEARCHK
HeidelbergCement AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate66,46
68
66,46682,317183JPMORGANN
BASF SE21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate67,45
76
67,457612,676056CREDIT SUISSEK
Muenchener Rueckversicherungs AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate234,80
234,80--DZ BANKN
BASF SE21.01.2021
6 Monate
21.01.20216 Monate67,45
67
67,45670,667161INDEPENDENT RESEARCHN
Daimler AG21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate59,05
70
59,057018,543607BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate161,90
180
161,9018011,179741BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate161,90
189
161,9018916,738728GOLDMAN SACHSK
Bayer AG20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate53,31
55
53,31553,170137CREDIT SUISSEN
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
165
141,0016517,021277CREDIT SUISSEK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
80
67,458018,606375JEFFERIESK
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
160
141,0016013,475177JPMORGANK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
65
67,45653,63232GOLDMAN SACHSN
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
107
141,0010724,113475GOLDMAN SACHSV
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
63
67,45636,59748NORDLBN
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
165
141,0016517,021277CREDIT SUISSEK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
67,45--DZ BANKK
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
129
141,001298,510638UBSN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
78
67,457815,641216BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
160
141,0016013,475177JPMORGANK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
62,50
67,4562,507,338769JPMORGANV
Merck KGaA20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate141,00
135
141,001354,255319BERNSTEIN RESEARCHN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
60
67,456011,045219BARCLAYSN
SAP SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate104,70
112
104,701126,972302UBSN
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
70
67,45703,780578UBSK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
76
67,457612,676056BAADER BANKK
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,45
64
67,45645,1149BARCLAYSN
Daimler AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate59,05
68
59,056815,156647WARBURG RESEARCHK
Beiersdorf AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate91,20
95
91,20954,166667DEUTSCHE BANKN
Infineon Technologies AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate35,38
35,38--DZ BANKK
MTU Aero Engines AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate209,60
109
209,6010947,996183MORGAN STANLEYV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate66,46
71,50
66,4671,507,583509UBSK
HeidelbergCement AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate66,46
74
66,467411,34517BARCLAYSN
SAP SE18.01.2021
6 Monate
18.01.20216 Monate104,70
122
104,7012216,5234INDEPENDENT RESEARCHK
BASF SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate67,45
65
67,45653,63232GOLDMAN SACHSN
Delivery Hero SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate135,85
170
135,8517025,13802CREDIT SUISSEK
Deutsche Post AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate43,37
47,40
43,3747,409,292137CREDIT SUISSEN
Siemens AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate124,12
133
124,121337,154367GOLDMAN SACHSK
Fresenius SE & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate38,33
50
38,335030,446126GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate68,78
87,50
68,7887,5027,217214GOLDMAN SACHSK
Beiersdorf AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate91,20
94
91,20943,070175JEFFERIESN
Deutsche Telekom AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate15,16
23,30
15,1623,3053,693931JPMORGANK
Infineon Technologies AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate35,38
42,70
35,3842,7020,706714GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate66,46
79
66,467918,868492JEFFERIESK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
115
104,701159,837631BERENBERGK
Beiersdorf AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate91,20
84
91,20847,894737GOLDMAN SACHSV
Deutsche Telekom AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate15,16
23
15,162351,71504GOLDMAN SACHSK
Deutsche Bank AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate9,15
7
9,15723,472177BARCLAYSV
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
112
104,701126,972302UBSN
Bayer AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate53,31
53
53,31530,581504JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.15.01.2021
6 Monate
15.01.20216 Monate161,90
169
161,901694,385423INDEPENDENT RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
123
104,7012317,47851BAADER BANKK
Allianz SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate199,16
224
199,1622412,472384JPMORGANK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
134
104,7013427,984718BARCLAYSK
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate120,30
125
120,301253,906899MORGAN STANLEYN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
119
104,7011913,658071CREDIT SUISSEK
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate120,30
105
120,3010512,718204UBSN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
115
104,701159,837631NORDLBK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
132
104,7013226,074499JEFFERIESK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
124
104,7012418,43362BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
135
104,7013528,939828WARBURG RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
120
104,7012014,613181JPMORGANN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
115
104,701159,837631KEPLER CHEUVREUXN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,70
104,70--DZ BANKK
Beiersdorf AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate91,20
91,20--DZ BANKN
Deutsche Telekom AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate15,16
21,50
15,1621,5041,82058UBSK
Bayer AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate53,31
61
53,316114,425061NORDLBK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate104,70
125
104,7012519,38873GOLDMAN SACHSK
adidas AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate285,90
310
285,903108,429521BANK OF AMERICA (BOFA)N
Vonovia SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate55,36
62
55,366211,99422JPMORGANK
Deutsche Bank AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate9,15
7,50
9,157,5018,005904MORGAN STANLEYV
Deutsche Wohnen SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate41,84
43
41,84432,772467JPMORGANK
BMW AG14.01.2021
6 Monate
14.01.20216 Monate70,99
73
70,99732,831385INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate124,12
120
124,121203,319368BARCLAYSN
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate70,99
90
70,999026,778419BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate59,05
70
59,057018,543607BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate70,99
75
70,99755,648683DEUTSCHE BANKN
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate59,05
70
59,057018,543607DEUTSCHE BANKK
BASF SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate67,45
65
67,45653,63232GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate161,90
180
161,9018011,179741BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate43,37
44
43,37441,452617WARBURG RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate161,90
185
161,9018514,268067DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate43,37
50
43,375015,287065BERNSTEIN RESEARCHK
HeidelbergCement AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate66,46
75
66,467512,849834BERENBERGK
Deutsche Telekom AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate15,16
18,50
15,1618,5022,031662JEFFERIESK
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,36
67
55,366721,026012KEPLER CHEUVREUXK
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate161,90
183
161,9018313,032736JPMORGANK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate43,37
38
43,373812,381831KEPLER CHEUVREUXN
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,36
59
55,36596,575145RBCN
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate161,90
150
161,901507,350216NORDLBN
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate43,37
40
43,37407,770348WARBURG RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate37,43
42
37,434212,209458RBCK
Infineon Technologies AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate35,38
38
35,38387,420495UBSK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate43,37
43,37--DZ BANKK
Infineon Technologies AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate35,38
33
35,38336,713781BARCLAYSN

Tools

News

21.01.2021 | 15:07:43 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger schalten beim Dax einen Gang zurück

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten gehen die Anleger am Donnerstag etwas vorsichtiger an den Aktienmarkt heran. Der Dax <DE0008469008> schaffte es zwar früh, aber nicht nachhaltig über die Marke von 14 000 Punkten. Knapp 100 Punkte vor dem Rekordhoch schalteten die Anleger einen Gang zurück.

Der Dax lag am Nachmittag nur noch leicht mit 0,05 Prozent im Plus bei 13 927,93 Punkten. Was Bestmarken betrifft, macht die zweite Börsenreihe dem Leitindex in diesen Tagen etwas vor: Sowohl der MDax <DE0008467416> als auch der SDax <DE0009653386> konnten diese erneut weiter nach oben schrauben. Der Index der mittelgroßen Werte stieg zuletzt um 0,47 Prozent auf 31 725,92 Punkte, während jener der Kleinwerte 0,54 Prozent auf 15 663,33 Zähler gewann.

Der Demokrat Joe Biden ist nun der 46. Präsident der USA. Er will die von der Corona-Pandemie schwer getroffene Wirtschaft mit weiteren, billionenschweren Hilfsmaßnahmen stützen. Dies trieb die Aktienkurse am Vorabend in New York in Rekordhöhen, am Donnerstag ist nun ein stabiler Auftakt an der Wall Street absehbar. Zum Thema wurde dort unter anderem das Geschäftsklima in der US-Region Philadelphia, das sich im Januar unerwartet stark aufgehellt hatte.

Marktbeobachter sprechen neuerdings von einer "blauen Welle", auf der die Anleger ritten. Damit meinen sie sinnbildlich die jüngsten Erfolge der von Biden angeführten US-Demokraten, angelehnt an deren Parteifarbe. "Noch surfen die Anleger darauf, scheinbar ohne sich der Gefahr bewusst zu sein, dass auch diese Welle irgendwann brechen könnte", sagte Marktexperte Konstantin Oldenburger vom Broker CMC Markets.

Am Donnerstag schauten die Anleger auch auf den Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB). Die verschärften Einschränkungen für die Wirtschaft in vielen Euro-Staaten haben die Währungshüter erwartungsgemäß nicht erneut zum Handeln veranlasst, der expansive geldpolitische Kurs blieb unverändert. Am Nachmittag rückten noch Erläuterungen der EZB-Chefin Christine Lagarde ins Blickfeld.

Auf Unternehmensseite standen die in Corona-Zeiten bei Anlegern stets beliebten Aktien der Shop Apotheke <NL0012044747> im Rampenlicht. Mit einem Anstieg um 3,6 Prozent verbuchten sie den nächsten Rekord. Als Treiber unter den erfolgsverwöhnten Aktionären galten nun starke Zahlen des Wettbewerbers Zur Rose, dessen Papiere in Zürich um sieben Prozent anzogen.

Gemeinsam mit der Shop Apotheke waren am Donnerstag auch viele andere Aktien gefragt, die bei Anlegern als Gewinner der Pandemie gelten. Während Hellofresh <DE000A161408> oder Delivery Hero <DE000A2E4K43> um etwa drei Prozent stiegen, zogen die Papiere des Online-Tierbedarfhändlers Zooplus an der SDax-Spitze sogar um elf Prozent an. Sie näherten sich damit ihrem bisherigen Rekordhoch vom Mai 2017.

Das von Corona gepushte Thema Digitalisierung erstreckte sich auf die ganze Technologiebranche. Die Infineon <DE0006231004>-Aktien glänzten im Dax mit einem weiteren Hoch seit 2001. Die 1,5 Prozent höheren Titel des Chipkonzerns profitierten weiter von der international guten Stimmung im Sektor. Tech-Werte hatten am Vortag in New York mit ihrer Kursrally beeindruckt.

Als ein weiterer Krisengewinner gilt seit Monaten auch der Medizintechnikhersteller Drägerwerk wegen diverser Produkte, die in der Pandemie gebraucht werden. Sie stiegen um zwei Prozent und erreichten zeitweise ein Hoch seit den ersten Erfolgsmeldungen zu Impfstoffen im November. Händler verwiesen auf eine weiter steigende Nachfrage nach FFP2-Schutzmasken, die mancherorts zur Pflicht werden sollen.

Unter die Gewinner im MDax mischten sich noch die 3,3 Prozent höheren Aktien von ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770>. Als Kurstreiber galt, dass die italienische Mediengruppe Mediasat als Großaktionär weiter fleißig seine Anteile am deutschen Konkurrenten aufstockt.

Der Euro <EU0009652759> ist am Donnerstag im Zuge des EZB-Zinsentscheids gestiegen, zuletzt wurden 1,2162 US-Dollar für einen Euro gezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,2101 Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8264 (0,8243) Euro.

Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite auf minus 0,55 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,01 Prozent auf 146,06 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> verlor 0,29 Prozent auf 176,92 Punkte./tih/jha/

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

21.01.2021 | 12:07:32 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stimmung bleibt gut - Dax aber nur kurz über 14 000 Punkten
21.01.2021 | 10:11:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt: Dax nach Biden-Antritt kurz über 14 000 Punkten
21.01.2021 | 09:25:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Weiter gute Stimmung nach dem Biden-Antritt
21.01.2021 | 08:19:47 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Weiter gute Stimmung nach dem Biden-Antritt
21.01.2021 | 07:34:55 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger setzen auf Biden-Erfolg
21.01.2021 | 07:07:38 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Gelöste Stimmung nach Machtwechsel im Weißen Haus