•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Mini-Future Long 80,9747 open end: Basiswert Delivery Hero

DFH7ZW / DE000DFH7ZW7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.07., Brief 27.07.
DFH7ZW DE000DFH7ZW7 // Quelle: DZ BANK: Geld 27.07., Brief 27.07.
4,55 EUR
Geld in EUR
4,95 EUR
Brief in EUR
-7,71%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 123,80 EUR
Quelle : Xetra , 27.07.
  • Basispreis
    77,066 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    80,9747 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 37,75%
  • Abstand zum Knock-Out in % 34,59%
  • Hebel 2,48x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Mini-Future Long 80,9747 open end: Basiswert Delivery Hero

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 27.07. 21:59:38
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFH7ZW / DE000DFH7ZW7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 07.05.2020
Erster Handelstag 07.05.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
77,066 EUR
Knock-Out-Barriere
80,9747 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,43900% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 27.07.2021, 21:59:38 Uhr mit Geld 4,55 EUR / Brief 4,95 EUR
Spread Absolut 0,40 EUR
Spread Homogenisiert 4,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 8,08%
Hebel 2,48x
Abstand zum Knock-Out Absolut 42,8253 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 34,59%
Performance seit Auflegung in % 664,71%

Basiswert

Basiswert
Kurs 123,80 EUR
Diff. Vortag in % -3,09%
52 Wochen Tief 85,24 EUR
52 Wochen Hoch 145,40 EUR
Quelle Xetra, 27.07.
Basiswert Delivery Hero SE
WKN / ISIN A2E4K4 / DE000A2E4K43
KGV -17,69
Produkttyp Aktie
Sektor Informationstechnologie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 06.07.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-133,9

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
15,1%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 37,81 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist DELIVERY HERO ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 06.07.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 06.07.2021 bei einem Kurs von 118,90 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 17,6% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 17,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 02.07.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.07.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 114,88.
Wachstum KGV -0,4 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -133,9 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -48,6% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 16 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 16 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 10.11.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,1%.
Beta 0,51 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,51% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 15,1% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 30,96 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 30,96 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 30,96 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,5%
Volatilität der über 12 Monate 44,8%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

27.07.2021 | 08:00:29 (dpa-AFX)
DGAP-News: Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur Reduzierung von Plastikmüll (deutsch)

Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur Reduzierung von Plastikmüll

^

DGAP-News: Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur

Reduzierung von Plastikmüll

27.07.2021 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Delivery Hero startet ein weltweites Programm für nachhaltige

Verpackungen, um lokalen Restaurants umweltfreundliche

Verpackungslösungen zu wettbewerbsfähigen Kosten anzubieten

* Das Konzept wird zunächst in Österreich, Chile, Deutschland, Hongkong,

Ungarn, Katar, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten

eingeführt mit dem Plan, das Programm in naher Zukunft auf weitere

Märkte auszuweiten

* Delivery Hero möchte bis Ende 2022 10 Millionen Einheiten nachhaltiger

Verpackungen verteilen, um Plastikmüll und Kohlenstoffemissionen zu

reduzieren

* Nachdem Delivery Hero sich verpflichtet hat, bis Ende 2021 weltweit

klimaneutral zu werden, unterstreicht das Programm für nachhaltige

Verpackungen Delivery Heros erweitertes Engagement für Nachhaltigkeit

Berlin, 27. Juli 2021 - Delivery Hero SE ("Delivery Hero"), die weltweit

führende lokale Lieferplattform, gibt heute den Start ihres globalen

Programms für nachhaltige Verpackungen (Sustainable Packaging Program)

bekannt. Ziel des Programms ist es, 100% pflanzliche und von

Perfluoralkoxy-Alkanen (PFAS) freie Alternativen zu Plastikverpackungen für

lokale Restaurants auf der ganzen Welt anzubieten. PFAS (allgemein bekannt

als "Forever-Chemikalien") sind künstlich hergestellte Verbindungen, die

häufig in Lebensmittelverpackungen verwendet werden, um diese flüssigkeits-

und fettbeständig zu machen. Allerdings sind sie umweltschädlich, da sie von

der Natur nicht abgebaut werden können. Des Weiteren wurden in diesem

Zusammenhang auch negative gesundheitliche Auswirkungen festgestellt [1].

Restaurants in Österreich, Chile, Deutschland, Hongkong, Ungarn, Katar,

Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten können nun bald von

hochwertigen, nachhaltigen Verpackungen von Delivery Hero profitieren - zu

erschwinglichen Preisen, sogar im Vergleich zu traditionell günstigeren

Plastikoptionen.

Niklas Östberg, CEO und Mitgründer von Delivery Hero: "Nachhaltiger zu

werden ist ein wichtiger Teil von Delivery Heros Mission, ein Unternehmen

aufzubauen, auf das zukünftige Generationen stolz sein können. Mit diesem

wichtigen Schritt, mit dem wir unsere Umweltbelastung und unseren

CO2-Fußabdruck

durch nachhaltige Verpackungen reduzieren, möchten wir eine Vorreiterrolle

in der Branche einnehmen und einen klimafreundlicheren Service für Kunden

und Gemeinden auf der ganzen Welt anbieten."

Die nachhaltigen Verpackungen werden zunächst Restaurants in acht Märkten

über Delivery Heros lokale Marken zum Kauf zur Verfügung gestellt. Delivery

Hero hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2022 10 Millionen Einheiten

nachhaltiger Verpackungen zu verteilen und das Programm in naher Zukunft auf

weitere Regionen auszuweiten. Das Unternehmen arbeitet mit Eco-Products und

BIO-LUTIONS zusammen, um eine breite Palette von Verpackungsprodukten

anzubieten, darunter Burger- und Menü-Boxen, Salatschalen, Suppen- und

Soßenbehälter.

2019 investierte Delivery Hero in BIO-LUTIONS und unterstützte das

Unternehmen bei der Entwicklung seiner innovativen Verpackungslösungen.

Durch die Integration dieser Produkte in das eigene Geschäftsmodell setzt

Delivery Hero ein Beispiel für die Branche, in Unternehmen zu investieren,

die einen positiven Einfluss auf die gesamte Lieferkette haben können.

Jeffrey Oatham, Director of CSR & Sustainability bei Delivery Hero: "Bei

Delivery Hero streben wir immer höhere Ziele an und wollen unsere

Auswirkungen auf die Umwelt aktiv reduzieren. Indem wir nachhaltige

Verpackungen in unseren Märkten auf insgesamt vier Kontinenten zugänglich

und wirtschaftlich umsetzbar machen, schaffen wir einen effektiven und

skalierbaren Weg zur Reduzierung von Plastikmüll und Kohlenstoffemissionen

in der Lieferindustrie."

Delivery Hero hat sich verpflichtet, bis Ende 2021 weltweit klimaneutral zu

werden, und hat die Klimaneutralität für seine Niederlassungen in Europa und

Lateinamerika bereits erreicht. Im Rahmen seines Engagements für den

Klimaschutz erkundet das Unternehmen die Möglichkeiten zur

Emissionsreduzierung, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern. Das

Sustainable Packaging Program ist die erste globale Initiative von Delivery

Hero zur aktiven Reduzierung der Kohlenstoffemissionen, die durch

Kunststoffverpackungen entstehen. Für weitere Informationen besuchen Sie

bitte Delivery Hero's Nachhaltigkeitswebseite.

ÜBER DELIVERY HERO

Delivery Hero ist die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren

Dienst in rund 50 Ländern in Asien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten

und Nordafrika anbietet. Das Unternehmen startete 2011 als Lieferdienst für

Essen und betreibt heute seine eigene Logistik auf vier Kontinenten. Darüber

hinaus leistet Delivery Hero Pionierarbeit im Bereich des Quick-Commerce,

der nächsten Generation des E-Commerce, mit dem Ziel, Lebensmittel und

Haushaltswaren in weniger als einer Stunde - häufig in 10 bis 15 Minuten -

zum Kunden zu bringen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland,

ist seit 2017 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wurde 2020 in

den Leitindex DAX (Deutscher Aktienindex) aufgenommen. Weitere

Informationen: www.deliveryhero.com

PRESSEKONTAKT

Lena Carlson

Senior Specialist, Corporate Communications

+49 159 0168 4611

press@deliveryhero.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen,

Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage der Delivery

Hero SE enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete

Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren",

"erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung

und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen.

Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf

historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den

gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Delivery

Hero SE. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass

die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen

eintreten werden.

[1] https://www.epa.gov/pfas/basic-information-pfas

---------------------------------------------------------------------------

27.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Delivery Hero SE

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 (0)30 5444 59 105

Fax: +49 (0)30 5444 59 024

E-Mail: ir@deliveryhero.com

Internet: www.deliveryhero.com

ISIN: DE000A2E4K43

WKN: A2E4K4

Indizes: DAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB,

OTC QX, SIX, Wiener Börse

EQS News ID: 1221695

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1221695 27.07.2021

°

22.07.2021 | 14:23:19 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
22.07.2021 | 07:51:03 (dpa-AFX)
Delivery Hero bekommt fünf Monate mehr Zeit für Yogiyo-Verkauf
20.07.2021 | 06:35:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bundesminister Heil schaltet sich in Arbeitsstreit bei Gorillas ein
20.07.2021 | 05:49:01 (dpa-AFX)
Heil will Beschäftigte von Lieferdienst Gorillas treffen
13.07.2021 | 16:29:23 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Delivery Hero auf 150 Euro - 'Buy'
13.07.2021 | 10:14:49 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Delivery Hero SE bestätigt den Antrag an die koreanische Kartellbehörde auf Verlängerung der Umsetzungsfrist für die Veräußerung der koreanischen Tochtergesellschaft von Delivery Hero (deutsch)