Endlos Turbo Long 7.976,891 open end: Basiswert NASDAQ 100

DFG5YA / DE000DFG5YA1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 03.03., Brief 03.03.
DFG5YA DE000DFG5YA1 // Quelle: DZ BANK: Geld 03.03., Brief 03.03.
39,09 EUR
Geld in EUR
39,10 EUR
Brief in EUR
0,18%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.683,33 PKT
Quelle : NASDAQ GIDS , 03.03.
  • Basispreis
    (Stand 03.03. 04:11 Uhr)
    7.976,891 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %

    37,11%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 03.03. 04:11 Uhr)
    7.976,891 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 37,11%
  • Hebel 2,69x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 7.976,891 open end: Basiswert NASDAQ 100

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 03.03. 21:58:59
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFG5YA / DE000DFG5YA1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 14.04.2020
Erster Handelstag 14.04.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 03.03. 04:11 Uhr)
7.976,891 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 03.03. 04:11 Uhr)
7.976,891 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 3,10925% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 03.03.2021, 21:58:59 Uhr mit Geld 39,09 EUR / Brief 39,10 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Hebel 2,69x
Abstand zum Knock-Out Absolut 4.706,437283 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 37,11%
Performance seit Auflegung in % 766,93%

Basiswert

Basiswert
Kurs 12.683,33 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 6.771,91 PKT
52 Wochen Hoch 13.879,77 PKT
Quelle NASDAQ GIDS, 03.03.
Basiswert NASDAQ 100
WKN / ISIN A0AE1X / US6311011026
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin dem EUR-Gegenwert der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis am Ausübungstag, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Tesla Inc02.03.2021
12 Monate
02.03.202112 Monate653,20
730
653,2073011,757502UBSN
PAYPAL HOLDINGS INC.12.02.2021
12 Monate
12.02.202112 Monate255,06
310
255,0631021,54003CREDIT SUISSEK
Cisco Systems Inc.10.02.2021
12 Monate
10.02.202112 Monate45,13
50
45,135010,791048GOLDMAN SACHSN
Microsoft Corporation08.02.2021
12 Monate
08.02.202112 Monate227,56
275
227,5627520,847249UBSK
Tesla Inc08.02.2021
12 Monate
08.02.202112 Monate653,20
180
653,2018072,443356BERNSTEIN RESEARCHV
Apple Inc.08.02.2021
12 Monate
08.02.202112 Monate122,06
171
122,0617140,095035RBCK
Tesla Inc05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate653,20
180
653,2018072,443356BERNSTEIN RESEARCHV
T-Mobile US05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate118,84
133
118,8413311,91518RBCN
T-Mobile US05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate118,84
150
118,8415026,220128JPMORGANK
T-Mobile US05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate118,84
154
118,8415429,585998GOLDMAN SACHSK
T-Mobile US05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate118,84
150
118,8415026,220128UBSK
T-Mobile US05.02.2021
12 Monate
05.02.202112 Monate118,84
150
118,8415026,220128CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.011,41
2390
2.011,41239018,82212JPMORGANK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.005,00
4400
3.005,00440046,422629JPMORGANK
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.011,41
2500
2.011,41250024,29092BARCLAYSK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.005,00
3860
3.005,00386028,452579BARCLAYSK
Alphabet Inc. Class A03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate2.011,41
2360
2.011,41236017,330629CREDIT SUISSEK
Amazon.com Inc.03.02.2021
12 Monate
03.02.202112 Monate3.005,00
3940
3.005,00394031,114809CREDIT SUISSEK
Tesla Inc02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate653,20
240
653,2024063,257808NORDLBV
Alphabet Inc. Class A02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate2.011,41
2550
2.011,41255026,776739GOLDMAN SACHSK
Amazon.com Inc.02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate3.005,00
3800
3.005,00380026,455907JEFFERIESK
Amazon.com Inc.02.02.2021
12 Monate
02.02.202112 Monate3.005,00
4500
3.005,00450049,750416GOLDMAN SACHSK
Intel Corporation31.01.2021
12 Monate
31.01.202112 Monate59,90
47
59,904721,535893RBCV
Apple Inc.29.01.2021
12 Monate
29.01.202112 Monate122,06
140
122,0614014,69769CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Tesla Inc28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate653,20
800
653,2080022,473974CREDIT SUISSEN
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
136
122,0613611,420613BARCLAYSN
Tesla Inc28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate653,20
136
653,2013679,179424JPMORGANV
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
115
122,061155,784041UBSN
Tesla Inc28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate653,20
230
653,2023064,788732BARCLAYSV
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
150
122,0615022,890382JPMORGANK
Tesla Inc28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate653,20
180
653,2018072,443356BERNSTEIN RESEARCHV
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
132
122,061328,143536BERNSTEIN RESEARCHN
Facebook Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate255,41
330
255,4133029,204025CREDIT SUISSEK
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
164
122,0616434,360151MORGAN STANLEYK
Facebook Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate255,41
350
255,4135037,034572UBSK
Apple Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate122,06
160
122,0616031,083074DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Facebook Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate255,41
350
255,4135037,034572BARCLAYSK
Facebook Inc.28.01.2021
12 Monate
28.01.202112 Monate255,41
360
255,4136040,949845JPMORGANK
Tesla Inc27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate653,20
780
653,2078019,412125GOLDMAN SACHSK
Apple Inc.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate122,06
154
122,0615426,167459RBCK
Facebook Inc.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate255,41
355
255,4135538,992209GOLDMAN SACHSK
Tesla Inc27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate653,20
725
653,2072510,992039RBCN
Facebook Inc.27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate255,41
350
255,4135037,034572JEFFERIESK
Tesla Inc27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate653,20
775
653,2077518,646663JEFFERIESN
Microsoft Corporation27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate227,56
300
227,5630031,833363JEFFERIESK
Tesla Inc27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate653,20
325
653,2032550,244948UBSN
Microsoft Corporation27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate227,56
283
227,5628324,362805BERNSTEIN RESEARCHK
Microsoft Corporation27.01.2021
12 Monate
27.01.202112 Monate227,56
269
227,5626918,210582BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Amazon.com Inc.26.01.2021
12 Monate
26.01.202112 Monate3.005,00
4155
3.005,00415538,269551JPMORGANK
Tesla Inc26.01.2021
12 Monate
26.01.202112 Monate653,20
325
653,2032550,244948UBSN
Apple Inc.25.01.2021
12 Monate
25.01.202112 Monate122,06
145
122,0614518,794036RBCK
Intel Corporation22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate59,90
80
59,908033,555927CREDIT SUISSEK
Intel Corporation22.01.2021
12 Monate
22.01.202112 Monate59,90
43
59,904328,213689BERNSTEIN RESEARCHV
Tesla Inc21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate653,20
125
653,2012580,863442JPMORGANV
Intel Corporation21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate59,90
80
59,908033,555927JPMORGANK
Intel Corporation21.01.2021
12 Monate
21.01.202112 Monate59,90
47
59,904721,535893RBCV
Amazon.com Inc.20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate3.005,00
3800
3.005,00380026,455907JEFFERIESK
Netflix Inc.20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate520,70
685
520,7068531,553678JPMORGANK
Netflix Inc.20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate520,70
650
520,7065024,831957UBSK
Netflix Inc.20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate520,70
586
520,7058612,54081CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate59,90
71
59,907118,530885UBSK
Netflix Inc.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate520,70
650
520,7065024,831957JEFFERIESK
Netflix Inc.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate520,70
650
520,7065024,831957BARCLAYSK
Tesla Inc18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate653,20
775
653,2077518,646663JEFFERIESN
Intel Corporation13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate59,90
40
59,904033,222037BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate59,90
70
59,907016,861436JPMORGANK
Intel Corporation13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate59,90
40
59,904033,222037RBCV
Intel Corporation13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate59,90
80
59,908033,555927CREDIT SUISSEK
Apple Inc.12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate122,06
115
122,061155,784041UBSN
Netflix Inc.11.01.2021
12 Monate
11.01.202112 Monate520,70
525
520,705250,825811CREDIT SUISSEN
Tesla Inc11.01.2021
12 Monate
11.01.202112 Monate653,20
800
653,2080022,473974CREDIT SUISSEN
Alphabet Inc. Class A10.01.2021
12 Monate
10.01.202112 Monate2.011,41
2150
2.011,4121506,890191JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Tesla Inc07.01.2021
12 Monate
07.01.202112 Monate653,20
700
653,207007,164727RBCN
T-Mobile US07.01.2021
12 Monate
07.01.202112 Monate118,84
172
118,8417244,732413BERNSTEIN RESEARCHK
T-Mobile US06.01.2021
12 Monate
06.01.202112 Monate118,84
154
118,8415429,585998GOLDMAN SACHSK
Tesla Inc05.01.2021
12 Monate
05.01.202112 Monate653,20
810
653,2081024,004899MORGAN STANLEYK
Apple Inc.04.01.2021
12 Monate
04.01.202112 Monate122,06
120
122,061201,687695CREDIT SUISSEN
Apple Inc.04.01.2021
12 Monate
04.01.202112 Monate122,06
150
122,0615022,890382JPMORGANK
Tesla Inc03.01.2021
12 Monate
03.01.202112 Monate653,20
105
653,2010583,925291JPMORGANV
Tesla Inc03.01.2021
12 Monate
03.01.202112 Monate653,20
780
653,2078019,412125GOLDMAN SACHSK
Tesla Inc30.12.2020
12 Monate
30.12.202012 Monate653,20
400
653,2040038,763013CREDIT SUISSEN
Intel Corporation29.12.2020
12 Monate
29.12.202012 Monate59,90
40
59,904033,222037RBCV
Intel Corporation29.12.2020
12 Monate
29.12.202012 Monate59,90
40
59,904033,222037BERNSTEIN RESEARCHV
Amgen Inc.22.12.2020
12 Monate
22.12.202012 Monate223,94
223,94--RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alphabet Inc. Class A22.12.2020
12 Monate
22.12.202012 Monate2.011,41
2250
2.011,41225011,861828GOLDMAN SACHSK
Facebook Inc.22.12.2020
12 Monate
22.12.202012 Monate255,41
330
255,4133029,204025GOLDMAN SACHSK
Apple Inc.21.12.2020
12 Monate
21.12.202012 Monate122,06
132
122,061328,143536RBCK
Tesla Inc21.12.2020
12 Monate
21.12.202012 Monate653,20
780
653,2078019,412125GOLDMAN SACHSK
Intel Corporation21.12.2020
12 Monate
21.12.202012 Monate59,90
40
59,904033,222037BERNSTEIN RESEARCHV
Microsoft Corporation21.12.2020
12 Monate
21.12.202012 Monate227,56
235
227,562353,269467CREDIT SUISSEK
Apple Inc.20.12.2020
12 Monate
20.12.202012 Monate122,06
115
122,061155,784041UBSN
Alphabet Inc. Class A16.12.2020
12 Monate
16.12.202012 Monate2.011,41
2050
2.011,4120501,918555JPMORGANK
Microsoft Corporation16.12.2020
12 Monate
16.12.202012 Monate227,56
243
227,562436,785024UBSK
Netflix Inc.15.12.2020
12 Monate
15.12.202012 Monate520,70
630
520,7063020,990974RBCK
Amazon.com Inc.15.12.2020
12 Monate
15.12.202012 Monate3.005,00
4000
3.005,00400033,111481UBSK
Apple Inc.14.12.2020
12 Monate
14.12.202012 Monate122,06
115
122,061155,784041UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alexion Pharmaceuticals AG13.12.2020
12 Monate
13.12.202012 Monate148,19
175
148,1917518,091639RBCK
Moderna Inc.11.12.2020
12 Monate
11.12.202012 Monate131,22
139
131,221395,928974GOLDMAN SACHSK
Tesla Inc10.12.2020
12 Monate
10.12.202012 Monate653,20
650
653,206500,489896JEFFERIESN
Tesla Inc09.12.2020
12 Monate
09.12.202012 Monate653,20
90
653,209086,221678JPMORGANV

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

03.03.2021 | 22:37:37 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zinsanstieg am Bondmarkt und Jobdaten belasten

NEW YORK (dpa-AFX) - Wieder steigende Zinsen am US-Rentenmarkt und überraschend schwache Daten vom heimischen Arbeitsmarkt haben am Mittwoch den US-Börsen zugesetzt. Auch der bekannteste Wall-Street-Index Dow Jones Industrial <US2605661048> konnte sich am Ende des Handelstages nicht mehr länger im Plus halten und gab letztlich um 0,39 Prozent auf 31 270,09 Punkte nach.

Der marktbreite S&P 500 sank um 1,31 Prozent auf 3819,72 Punkte und der Nasdaq 100 <US6311011026> sackte sogar um 2,88 Prozent auf 12 683,33 Punkte ab. Dagegen zogen die Renditen von US-Staatsanleihen wieder deutlich an. Der Terminkontrakt für zehnjährige Staatsanleihen (T-Note-Future) fiel um deutliche 0,45 Prozent auf 133,10 Punkte. Die Rendite stieg auf 1,47 Prozent. In der vergangenen Woche allerdings hatte sich noch deutlicher zugelegt und bei rund 1,55 Prozent ein Einjahreshoch erreicht.

Der Eindruck, dass sich das Auf und Ab der Kapitalmarktzinsen fortsetzen könnte, wurde durch diese aktuelle Entwicklung verstärkt. Steigende Wachstums- und Inflationserwartungen in den USA gelten als Auslöser. Aktienanleger sind zunehmend beunruhigt, da mit steigenden Zinsen Anleihen als Anlagealternative wieder interessanter werden. Für Unternehmen kann zudem die Refinanzierung teurer werden.

Mit Blick auf die Beschäftigung in der Privatwirtschaft der USA gab es ebenfalls belastende Neuigkeiten für die Börse. Im Februar stieg laut dem Arbeitsmarktdienstleister ADP die Beschäftigung deutlich geringer als erwartet. Nun geht die Sorge um, dass dies für den am Freitag anstehenden offiziellen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung ein negatives Omen sein könnte.

Diese beiden belastenden Entwicklungen stehen dem Konjunkturoptimismus entgegen, der von der rasch fortschreitenden Impfkampagne in den USA ausgeht. Nach Worten von Präsident Joe Biden wird bereits "bis Ende Mai" genügend Impfstoff für alle Erwachsenen bereitstehen, nachdem bislang ein Zeitfenster bis Ende Juli angestrebt wurde. Auch von Seiten der Fed hieß es im Konjunkturbericht, dass die Wirtschaft angesichts der Impfkampagne zuversichtlich. Bis Mitte Februar allerdings wuchs die US-Wirtschaft nur verhalten.

Unter den Einzelwerten im Dow waren vor allem die allgemein bislang besonders stark gelaufenen Technologie-Aktien die Schlusslichter. So büßten die Anteile von Apple <US0378331005>, Microsoft <US5949181045> und Salesforce <US79466L3024> zwischen 2,5 und 3,5 Prozent ein. Intel <US4581401001> gaben um 2,2 Prozent nach. Der Chipkonzern unterlag in einem Patentstreit und kündigte umgehend an, in Berufung zu gehen. Laut einem Urteil vom Dienstag wurde Intel wegen angeblicher Verletzung zweier Patente für Technologien aus der Halbleiterproduktion in Texas von Geschworenen zu einer Zahlung von knapp 2,2 Milliarden US-Dollar verurteilt.

Aktien von Ölgesellschaften wie Chevron <US1667641005>, ConocoPhillips <US20825C1045> und ExxonMobil <US30231G1022> profitierten von den erneut deutlich steigenden Preisen für Rohöl. Chevron zählten mit plus 1,1 Prozent zu den Favoriten im Dow und ConocoPhillips legten im S&P 100 um 2,6 Prozent zu. Die Anteilsscheine von ExxonMobil <US30231G1022>, der an diesem Mittwoch zum Kapitalmarkttag geladen hatte, stiegen indes nur um 0,8 Prozent.

Um rund ein Drittel brachen die Papiere des Online-Hypothekenanbieters Rocket Companies <US77311W1018> an der Nyse ein, die tags zuvor noch um etwas mehr als 70 Prozent hochgeschossen waren. Am Markt wurden Parallelen zum jüngsten Gamestop-Hype und -absturz gezogen, da die Rocket-Aktie ebenso wie GameStop <US36467W1099> zu jenen Werten zählt, die allgemein besonders stark leer verkauft werden. Insbesondere Hedgefonds sind bei Leerverkäufen aktiv dabei und verkaufen Aktien, ohne sie zu besitzen. Sie spekulieren darauf, sie zu einem späteren Zeitpunkt günstiger zurückkaufen zu können.

Bei Rocket scheint diese Wette nun, wie zuletzt bei der GameStop-Aktie, nicht aufgegangen zu sein. Das Papier begann Ende Februar nach besser als erwartet ausgefallenen Quartalszahlen zu steigen. Am Dienstag dann schossen sie plötzlich und unerwartet regelrecht hoch. Vermutet wird daher, dass sich womöglich wieder eine Gruppe von Privatanlegern, die sogenannte WallStreetBets-Bewegung, nun auf Rocket gestürzt haben könnte. Zumindest dürften viele Leerverkäufer am Vortag gezwungen gewesen sein, sich trotz steigender Kurse rasch mit den Papieren einzudecken, um noch größere Verluste zu vermeiden.

Der Euro <EU0009652759> kostete zum Börsenschluss an der Wall Street 1,2065 Dollar. Am Vormittag im Frankfurter Handel war der Euro noch bis auf 1,2113 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2048 (Dienstag: 1,2028) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8300 (0,8314) Euro./ck/men

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

03.03.2021 | 22:29:12 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Zinsanstieg am Bondmarkt und Jobdaten belasten
03.03.2021 | 20:24:34 (dpa-AFX)
Aktien New York: Zinsanstieg und Jobdaten belasten - Fed-Aussagen ohne Impulse
03.03.2021 | 16:57:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Zinsanstieg am Anleihemarkt und Jobdaten belasten
03.03.2021 | 16:17:41 (dpa-AFX)
Aktien New York: Zinsanstieg am Anleihemarkt und ADP-Daten belasten
03.03.2021 | 15:16:19 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Unruhe am Anleihenmarkt und ADP-Daten belasten
02.03.2021 | 22:37:38 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer nach starkem Wochenauftakt