Bonus Cap 8.000 2021/09: Basiswert DAX

DFG18W / DE000DFG18W1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 19.01., Brief 19.01.
DFG18W DE000DFG18W1 // Quelle: DZ BANK: Geld 19.01., Brief 19.01.
108,54 EUR
Geld in EUR
108,57 EUR
Brief in EUR
0,01%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.815,06 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 19.01.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 110,00 EUR
  • Barriere 8.000,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 42,09%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 2,01% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 8.000 2021/09: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 19.01. 21:59:02
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFG18W / DE000DFG18W1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 07.04.2020
Erster Handelstag 07.04.2020
Letzter Handelstag 16.09.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.09.2021
Zahltag 24.09.2021
Fälligkeitsdatum 24.09.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.000,00 PKT
Bonuszahlung 110,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 07.04.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 8.000,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 11.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 19.01.2021, 21:59:02 Uhr mit Geld 108,54 EUR / Brief 108,57 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 110,00 EUR
Bonusrenditechance in % 1,32%
Bonusrenditechance in % p.a. 2,01% p.a.
Max Rendite 1,32%
Max Rendite in % p.a. 1,95% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 5.815,06 PKT
Abstand zur Barriere in % 42,09%
Aufgeld Absolut -29,5806 EUR
Aufgeld in % p.a. -30,68% p.a.
Aufgeld in % -21,41%
Performance seit Auflegung in % 15,91%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.869,00 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 14.135,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 19.01.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.09.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (07.04.2020 bis 17.09.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 8.000,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 110,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 110,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate91,96
95
91,96953,305785DEUTSCHE BANKN
Infineon Technologies AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate34,07
34,07--DZ BANKK
Daimler AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate55,60
68
55,606822,302158WARBURG RESEARCHK
Fresenius SE & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate38,73
50
38,735029,09889GOLDMAN SACHSK
Delivery Hero SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate129,85
170
129,8517030,920293CREDIT SUISSEK
BASF SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate66,59
65
66,59652,387746GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate42,91
47,40
42,9147,4010,463761CREDIT SUISSEN
Siemens AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate121,22
133
121,221339,717868GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate68,36
87,50
68,3687,5027,99883GOLDMAN SACHSK
SAP SE18.01.2021
6 Monate
18.01.20216 Monate103,90
122
103,9012217,420597INDEPENDENT RESEARCHK
Deutsche Telekom AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate15,07
23,30
15,0723,3054,663126JPMORGANK
Beiersdorf AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate91,96
94
91,96942,218356JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate34,07
42,70
34,0742,7025,330203GOLDMAN SACHSK
Bayer AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate53,01
53
53,01530,018864JPMORGANN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
115
103,9011510,683349BERENBERGK
Deutsche Telekom AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate15,07
23
15,072352,671756GOLDMAN SACHSK
Beiersdorf AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate91,96
84
91,96848,655937GOLDMAN SACHSV
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
112
103,901127,795958UBSN
Deutsche Bank AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate9,29
7
9,29724,682591BARCLAYSV
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
123
103,9012318,383061BAADER BANKK
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate117,75
125
117,751256,157113MORGAN STANLEYN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
134
103,9013428,970164BARCLAYSK
Continental AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate117,75
105
117,7510510,828025UBSN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
119
103,9011914,533205CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate65,68
79
65,687920,280146JEFFERIESK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
115
103,9011510,683349NORDLBK
Allianz SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate201,00
224
201,0022411,442786JPMORGANK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
132
103,9013227,045236JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.15.01.2021
6 Monate
15.01.20216 Monate152,80
169
152,8016910,602094INDEPENDENT RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
124
103,9012419,345525BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
135
103,9013529,932628WARBURG RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
120
103,9012015,495669JPMORGANN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
115
103,9011510,683349KEPLER CHEUVREUXN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate103,90
103,90--DZ BANKK
Bayer AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate53,01
61
53,016115,072628NORDLBK
Deutsche Telekom AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate15,07
21,50
15,0721,5042,714902UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate91,96
91,96--DZ BANKN
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate152,80
180
152,8018017,801047BERNSTEIN RESEARCHN
SAP SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate103,90
125
103,9012520,307988GOLDMAN SACHSK
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate55,60
70
55,607025,899281BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate152,80
185
152,8018521,073298DEUTSCHE BANKK
BASF SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate66,59
65
66,59652,387746GOLDMAN SACHSN
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate55,60
70
55,607025,899281DEUTSCHE BANKK
adidas AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate286,20
310
286,203108,315863BANK OF AMERICA (BOFA)N
Vonovia SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate55,80
62
55,806211,111111JPMORGANK
Deutsche Wohnen SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate42,04
43
42,04432,283539JPMORGANK
Siemens AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate121,22
120
121,221201,006435BARCLAYSN
Deutsche Bank AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate9,29
7,50
9,297,5019,302776MORGAN STANLEYV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate42,91
44
42,91442,5402WARBURG RESEARCHN
BMW AG14.01.2021
6 Monate
14.01.20216 Monate68,34
73
68,34736,818847INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate42,91
50
42,915016,522955BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate68,34
90
68,349031,694469BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate68,34
75
68,34759,745391DEUTSCHE BANKN
Deutsche Telekom AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate15,07
18,50
15,0718,5022,801195JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate152,80
183
152,8018319,764398JPMORGANK
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,80
67
55,806720,071685KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,91
38
42,913811,442554KEPLER CHEUVREUXN
Merck KGaA13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate148,85
160
148,851607,490763JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate152,80
150
152,801501,832461NORDLBN
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,80
59
55,80595,734767RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,91
40
42,91406,781636WARBURG RESEARCHN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate68,36
91,40
68,3691,4033,70392JPMORGANK
Infineon Technologies AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate34,07
38
34,073811,535075UBSK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,91
42,91--DZ BANKK
BASF SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate66,59
74
66,597411,127797BERENBERGN
Infineon Technologies AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate34,07
33
34,07333,140593BARCLAYSN
Deutsche Post AG13.01.2021
6 Monate
13.01.20216 Monate42,91
46
42,91467,201119INDEPENDENT RESEARCHK
RWE AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate37,44
42
37,444212,179487RBCK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,91
53
42,915323,514332GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate65,68
75
65,687514,190012BERENBERGK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,91
50,83
42,9150,8318,457236JPMORGANK
Deutsche Boerse AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate135,85
138
135,851381,582628KEPLER CHEUVREUXN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,04
47,50
42,0447,5012,987631KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Wohnen SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,04
49
42,044916,555661RBCK
BMW AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate68,34
69
68,34690,965759NORDLBN
BASF SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate66,59
66,59--DZ BANKK
Infineon Technologies AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate34,07
35
34,07352,729674BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Wohnen SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate42,04
42,04--DZ BANKK
BMW AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate68,34
85
68,348524,378109JPMORGANN
E.ON SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate8,73
11,00
8,7311,0026,031164BARCLAYSK
Merck KGaA12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate148,85
160
148,851607,490763JPMORGANK
SAP SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate103,90
135
103,9013529,932628WARBURG RESEARCHK
Bayer AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate53,01
74
53,017439,596303BERNSTEIN RESEARCHK
COVESTRO AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate54,90
60
54,90609,289617BERENBERGN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate103,90
123
103,9012318,383061BAADER BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate89,38
89,38--DZ BANKN
SAP SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate103,90
120
103,9012015,495669JPMORGANN
Daimler AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate55,60
55,60--UBSN
Deutsche Post AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate42,91
50
42,915016,522955BERNSTEIN RESEARCHK
adidas AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate286,20
290
286,202901,327743RBCN
Deutsche Post AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate42,91
40
42,91406,781636BAADER BANKK
Siemens AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate121,22
140
121,2214015,492493DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate42,91
45
42,91454,87066UBSK
Siemens AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate121,22
145
121,2214519,617225JEFFERIESK
Delivery Hero SE12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate129,85
129,85--DZ BANKK
RWE AG12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate37,44
42
37,444212,179487BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA12.01.2021
12 Monate
12.01.202112 Monate38,73
60,40
38,7360,4055,951459JPMORGANK
BASF SE11.01.2021
12 Monate
11.01.202112 Monate66,59
78
66,597817,134705BERNSTEIN RESEARCHK
E.ON SE11.01.2021
12 Monate
11.01.202112 Monate8,73
9,90
8,739,9013,428048GOLDMAN SACHSN
COVESTRO AG11.01.2021
12 Monate
11.01.202112 Monate54,90
64
54,906416,575592BARCLAYSK

Tools

News

19.01.2021 | 18:26:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderates Minus - 'Abwarten heißt die Devise'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat sich am Dienstag trotz einer Reihe negativer Nachrichten recht stabil gezeigt. Zwar gab er seine moderaten Gewinne im Nachmittagshandel ab, schloss aber nur mit einem kleinen Minus von 0,24 Prozent auf 13 815,06 Punkte. Der MDax <DE0008467416>, der an diesem Tag sein 25-jähriges Bestehen feierte, stieg um 0,27 Prozent auf 31 290,46 Punkte. Europaweit sah es ähnlich aus.

"Das Motto der Stunde lautet: abwarten", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC Partners und verwies auf insgesamt geringe Umsätze, obwohl die US-Anleger nach dem verlängerten Wochenende nun an die Börsen zurückgekehrt seien. Die Euphorie sei vorerst vorbei.

Nach wie vor beunruhigt die Nachrichtenlage über Corona-Neuinfektionen und damit einhergehende schärfere Lockdown-Bestimmungen in Europa und andernorts. Hierzulande haben sich, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr, Bund und Länder wohl darauf geeinigt, dass zur Viruseindämmung der bis Ende Januar befristete Lockdown bis zum 14. Februar verlängert werden soll. Zudem soll es in den USA heftige allergische Reaktionen auf den Moderna-Impfstoff gegeben haben. Vorsicht herrscht außerdem angesichts der an diesem Mittwoch anstehenden Amtsübergabe in den USA. "Es wird befürchtet, dass es während der Einführung von Joe Biden als neuer Präsident erneut zu Unruhen kommen könnte und sich dies negativ auf die Börsen auswirken würde", sagte Andreas Lipkow von Comdirect.

Marktanalyst Timo Emden verwies zudem auf Aussagen der US-Finanzministerin vor dem Finanzausschuss des Senats. "Dass Janet Yellen auf ein robustes fiskalisches Konjunkturprogramm drängt, um die durch das Coronavirus gebeutelte Wirtschaft wiederzubeleben, verdeutlicht den Ernst der Lage", sagte er. Yellen hatte gesagt, dass die Pläne Bidens für ein 1,9 Billionen US-Dollar schweres Corona-Konjunkturpaket wesentlich seien, um die Wirtschaft wieder zurück auf den richtigen Weg zu bringen.

Mit Blick auf deutsche Einzelwerte rückten im Dax die Aktien der Deutschen Bank <DE0005140008> in den Fokus, die um 4,0 Prozent absackten. Börsianer verwiesen auf das überraschend schwache Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen (FICC) der beiden US-Banken Goldman Sachs und Bank of America im vierten Quartal. Nun zögen Anleger Rückschlüsse auf die Geschäftsentwicklung der Deutschen Bank, hieß es. Denn dieses spiele bei dem Dax-Konzern - anders als bei der Commerzbank <DE000CBK1001> eine durchaus größere Rolle.

Ansonsten spielte die Musik eher in der zweiten Börsenreihe. Ins Rampenlicht rückten vor allem die Papiere von S&T <AT0000A0E9W5> mit einem Kurssprung um 9,4 Prozent. Der IT-Dienstleister sieht sich für 2020 auf Basis vorläufiger Zahlen über seinen im November angehobenen Jahreszielen. Dies färbte positiv auf die ganze Branche ab: Die Papiere von Bechtle <DE0005158703> stiegen um 1,7 Prozent und die von Cancom <DE0005419105> um 3,1 Prozent.

Auch einige Softwareaktien waren unter den Anlegern besonders gefragt, allen voran die Aktien des Bausoftware-Spezialisten Nemetschek <DE0006452907>, die um 7,5 Prozent stieg. Um 2,6 Prozent nach oben ging es für die als Corona-Gewinner gefeierten Aktien von Teamviewer <DE000A2YN900>. Der Anbieter von Fernwartungslösungen kauft mit Xaleon ein Unternehmen, das auf Lösungen zur Kundeninteraktion spezialisiert ist.

Bei CTS Eventim <DE0005470306> und Evotec <DE0005664809> wurden Analysten nach den guten Kursentwicklungen - insbesondere seit November 2020 - vorsichtiger. Die Aktien büßten 7,2 beziehungsweise 2,6 Prozent ein. Für die Berenberg Bank ging die impfstoffbedingte Kurserholung beim Konzertveranstalter und Ticketvermarkter CTS zu schnell. Beim Biotech-Unternehmen Evotec hält die Deutsche Bank die Markterwartungen für überhöht.

Ansonsten erreichten die Papiere von Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> und Eckert & Ziegler <DE0005659700> Rekordhochs. Während beim Technologiekonzern Carl Zeiss Meditec starke vorläufige Jahreszahlen Rückenwind gaben, profitierten die Papiere des im Sdax notierten Strahlen- und Medizintechnikunternehmens von positiven Kommentaren zum Unternehmensbereich Radiopharma.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> beendete den Handel mit minus 0,20 Prozent auf 3595,42 Punkten und auch die Börsen in Paris und London verbuchten moderate Verluste. In den USA ging es zugleich etwas nach oben. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> stieg zum Handelsschluss in Europa um 0,4 Prozent. Die technologielastigen Nasdaq-Börsen legten noch etwas deutlicher zu.

Der Euro <EU0009652759> wurde mit 1,2127 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs zuvor auf 1,2132 (Montag: 1,2064) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8243 (0,8289) Euro. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,56 Prozent am Vortag auf minus 0,54 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,12 Prozent auf 146,00 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> gab zuletzt um 0,07 Prozent auf 177,25 Punkte nach./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

19.01.2021 | 17:59:36 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Moderates Minus - 'Abwarten heißt die Devise'
19.01.2021 | 14:57:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax legt leicht zu - Corona-Beschlüsse und US-Amtswechsel
19.01.2021 | 13:22:47 (dpa-AFX)
LINDE IM FOKUS: Gasekonzern bleibt trotz Corona-Pandemie auf Erfolgskurs
19.01.2021 | 12:10:22 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax nach Freitagsrücksetzer weiter stabilisiert
19.01.2021 | 10:07:22 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt zu - 14 000 Punkte in Reichweite
19.01.2021 | 09:24:37 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt zu - 14 000 Punkte in Reichweite