Bonus Cap 8.200 2020/10: Basiswert DAX

DFG148 / DE000DFG1481 //
Quelle: DZ BANK: Geld 16.07. 17:13:37, Brief 16.07. 17:13:37
DFG148 DE000DFG1481 // Quelle: DZ BANK: Geld 16.07. 17:13:37, Brief 16.07. 17:13:37
99,31 EUR
Geld in EUR
99,34 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.899,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 17:15:57
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 100,00 EUR
  • Barriere 8.200,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 36,40%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 2,66% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 8.200 2020/10: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 16.07. 17:13:37
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFG148 / DE000DFG1481
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 07.04.2020
Erster Handelstag 07.04.2020
Letzter Handelstag 15.10.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 16.10.2020
Zahltag 23.10.2020
Fälligkeitsdatum 23.10.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.000,00 PKT
Bonuszahlung 100,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 07.04.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 8.200,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 10.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 16.07.2020, 17:13:37 Uhr mit Geld 99,31 EUR / Brief 99,34 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 100,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,66%
Bonusrenditechance in % p.a. 2,66% p.a.
Max Rendite 0,66%
Max Rendite in % p.a. 2,47% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 4.693,75 PKT
Abstand zur Barriere in % 36,40%
Aufgeld Absolut -29,5975 EUR
Aufgeld in % p.a. -64,46% p.a.
Aufgeld in % -22,95%
Performance seit Auflegung in % 7,76%

Basiswert

Basiswert
Kurs 12.905,00 PKT
Diff. Vortag in % -0,22%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 13.811,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 17:11:26
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 23.10.2020 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (07.04.2020 bis 16.10.2020) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 8.200,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 100,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 100,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG16.07.2020
12 Monate
16.07.202012 Monate98,98
97
98,98972,000404WARBURG RESEARCHN
Fresenius SE & Co. KGaA16.07.2020
12 Monate
16.07.202012 Monate43,97
66,30
43,9766,3050,784626JPMORGANK
Bayer AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate63,13
90
63,139042,562965BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Boerse AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate162,75
145
162,7514510,906298WARBURG RESEARCHV
HeidelbergCement AG15.07.2020
6 Monate
15.07.20206 Monate52,98
57
52,98577,587769INDEPENDENT RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate237,40
275
237,4027515,838248RBCK
HeidelbergCement AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate52,98
52,98--DZ BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate237,40
247
237,402474,043808BARCLAYSK
HeidelbergCement AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate52,98
43
52,984318,837297JPMORGANV
MTU Aero Engines AG15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate157,20
139
157,2013911,577608GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate141,82
168
141,8216818,46002GOLDMAN SACHSK
Allianz SE15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate187,94
175
187,941756,885176RBCV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE15.07.2020
12 Monate
15.07.202012 Monate187,94
204
187,942048,54528BARCLAYSN
BMW AG14.07.2020
6 Monate
14.07.20206 Monate58,83
59
58,83590,288968INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate63,13
80
63,138026,722636BARCLAYSK
Muenchener Rueckversicherungs AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate237,40
215
237,402159,435552JPMORGANN
COVESTRO AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate36,73
42
36,734214,347944BARCLAYSK
HeidelbergCement AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate52,98
43
52,984318,837297JPMORGANV
Daimler AG14.07.2020
6 Monate
14.07.20206 Monate37,71
38
37,71380,78239INDEPENDENT RESEARCHN
HeidelbergCement AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate52,98
52
52,98521,849755GOLDMAN SACHSN
SAP SE14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate135,70
155
135,7015514,22255GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG14.07.2020
12 Monate
14.07.202012 Monate52,98
60
52,986013,250283UBSK
Volkswagen AG Vz.13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate141,82
150
141,821505,767875JPMORGANK
Bayer AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate63,13
90
63,139042,562965BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate36,73
48
36,734830,683365GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate21,91
20
21,91208,717481BARCLAYSN
BASF SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate52,07
45
52,074513,577876JPMORGANN
Vonovia SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate53,76
53,76--DZ BANKN
BASF SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate52,07
55
52,07555,627041BAADER BANKK
Deutsche Boerse AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate162,75
172
162,751725,683564DEUTSCHE BANKK
BASF SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate52,07
52
52,07520,134434WARBURG RESEARCHN
MTU Aero Engines AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate157,20
144
157,201448,396947UBSN
BASF SE13.07.2020
6 Monate
13.07.20206 Monate52,07
52
52,07520,134434INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate112,68
117
112,681173,833866UBSK
BASF SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate52,07
54
52,07543,706549GOLDMAN SACHSN
Siemens AG13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate112,68
115
112,681152,058928RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE13.07.2020
12 Monate
13.07.202012 Monate52,07
56
52,07567,547532BERNSTEIN RESEARCHN
Infineon Technologies AG12.07.2020
12 Monate
12.07.202012 Monate21,91
24
21,91249,539023BERNSTEIN RESEARCHK
BASF SE12.07.2020
12 Monate
12.07.202012 Monate52,07
66
52,076626,752449JEFFERIESK
SAP SE10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate135,70
144
135,701446,116433DEUTSCHE BANKK
Bayer AG10.07.2020
6 Monate
10.07.20206 Monate63,13
66
63,13664,546175INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG10.07.2020
6 Monate
10.07.20206 Monate112,68
104
112,681047,70323INDEPENDENT RESEARCHN
BASF SE10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate52,07
53
52,07531,786057BERNSTEIN RESEARCHN
Bayer AG10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate63,13
87
63,138737,810866DEUTSCHE BANKK
Siemens AG10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate112,68
109
112,681093,265886BARCLAYSN
BASF SE10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate52,07
53
52,07531,786057UBSN
COVESTRO AG10.07.2020
6 Monate
10.07.20206 Monate36,73
35
36,73354,710046INDEPENDENT RESEARCHN
Daimler AG10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate37,71
40
37,71406,086726WARBURG RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate36,73
45
36,734522,515655DEUTSCHE BANKK
Allianz SE10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate187,94
202
187,942027,481111JPMORGANK
Continental AG10.07.2020
12 Monate
10.07.202012 Monate85,60
67
85,606721,728972HAUCK & AUFHÄUSERN
Infineon Technologies AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate21,91
28
21,912827,795527JPMORGANK
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
125
135,701257,885041BAADER BANKK
Daimler AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate37,71
35
37,71357,174115GOLDMAN SACHSV
Continental AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate85,60
70
85,607018,224299UBSN
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
125
135,701257,885041JPMORGANK
Daimler AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate37,71
38
37,71380,78239UBSN
BMW AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate58,83
60
58,83601,988781UBSN
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
132
135,701322,726603JEFFERIESK
HeidelbergCement AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate52,98
52
52,98521,849755BARCLAYSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate63,13
77
63,137721,970537JPMORGANN
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
142
135,701424,642594GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate141,82
180
141,8218026,92145UBSK
Bayer AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate63,13
74
63,137417,218438GOLDMAN SACHSK
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
145
135,701456,853353WARBURG RESEARCHK
Bayer AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate63,13
110
63,1311074,243624UBSK
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
109
135,7010919,675755KEPLER CHEUVREUXN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate86,52
80
86,52807,53583GOLDMAN SACHSN
SAP SE09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate135,70
158
135,7015816,433309BARCLAYSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate86,52
84
86,52842,912621BERENBERGN
MTU Aero Engines AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate157,20
129
157,2012917,938931BARCLAYSN
COVESTRO AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate36,73
24
36,732434,658317JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate98,98
81
98,988118,165286GOLDMAN SACHSV
COVESTRO AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate36,73
34
36,73347,432616BAADER BANKV
Beiersdorf AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate98,98
93
98,98936,041625BERENBERGV
COVESTRO AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate36,73
40
36,73408,902804JEFFERIESK
COVESTRO AG09.07.2020
12 Monate
09.07.202012 Monate36,73
35
36,73354,710046UBSN
Infineon Technologies AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate21,91
22
21,91220,410771DEUTSCHE BANKK
Daimler AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate37,71
48
37,714827,304071MORGAN STANLEYK
Bayer AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate63,13
105
63,1310566,32346BAADER BANKK
Beiersdorf AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate98,98
91
98,98918,062235JEFFERIESN
COVESTRO AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate36,73
48
36,734830,683365GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate21,91
23,50
21,9123,507,25696UBSK
Bayer AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate63,13
110
63,1311074,243624UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate98,98
89
98,988910,082845UBSV
Linde PLC08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate211,10
225
211,102256,584557KEPLER CHEUVREUXK
adidas AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate238,60
235
238,602351,508801DEUTSCHE BANKN
RWE AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate32,67
38,50
32,6738,5017,845118GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate86,52
75
86,527513,31484UBSV
MTU Aero Engines AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate157,20
124
157,2012421,119593MORGAN STANLEYV
Deutsche Post AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate35,02
33
35,02335,768132BERENBERGK
SAP SE08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate135,70
142
135,701424,642594GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate35,02
36
35,02362,798401DEUTSCHE BANKK
SAP SE08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate135,70
142
135,701424,642594UBSK
Deutsche Post AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate35,02
35
35,02350,05711BAADER BANKK
SAP SE08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate135,70
135,70--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG08.07.2020
6 Monate
08.07.20206 Monate35,02
34
35,02342,912621INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Bank AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate8,85
7
8,85720,903955MORGAN STANLEYV
Deutsche Post AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate35,02
31,50
35,0231,5010,051399KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG08.07.2020
12 Monate
08.07.202012 Monate112,68
126
112,6812611,821086JEFFERIESK

Tools

News

16.07.2020 | 16:37:58 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Wirecard-Skandal: Rechnungshof prüft Rolle von Bafin und Ministerium

(neu: weitere Details und Hintergründe)

BERLIN (dpa-AFX) - Im Bilanzskandal um den mutmaßlichen Milliardenbetrug beim Dax <DE0008469008>-Konzern Wirecard <DE0007472060> nimmt nun der Bundesrechnungshof die Finanzaufsicht Bafin und das Bundesfinanzministerium ins Visier. "Wir werden das System der Aufsicht - Struktur und Risikomanagement am Beispiel Wirecard - untersuchen und warum die Bafin offenbar die Anhaltspunkte nicht aufgegriffen hat", sagte der Bundesrechnungshof-Präsident Kay Scheller dem "Spiegel" (Donnerstag). "Wir werden dabei auch prüfen, wie das Bundesfinanzministerium und die Bafin mit den Vorwürfen falscher Bilanzen sowie mit den Berichten der Wirtschaftsprüfer umgegangen sind."

Für die Bafin ist dies bereits die zweite angekündigte Überprüfung möglicher Mängel und Fehler im Fall Wirecard - zuvor hatte schon die EU-Kommission die europäische Finanzaufsicht Esma auf den Fall angesetzt. "Jahrelang wurden Hinweise gegeben, unter anderem durch journalistische Recherchen, und es stellt sich die Frage, ob die Bafin da ausreichend hingeschaut hat", sagte Scheller dem "Spiegel". "Hier sind bedeutende Fragen unbeantwortet - und daher ist auch der Bundesrechnungshof gefordert. Es gibt offensichtlich Lücken im Aufsichtssystem."

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte seinerseits bereits angekündigt, die Aufsicht verbessern zu wollen, nun muss sich auch sein Ministerium Fragen stellen.

Wirecard hatte im Juni mutmaßliche Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt, die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen mehrere ehemalige und aktive Manager, inklusive des vom Aufsichtsrat nachträglich gefeuerten Ex-Vorstandschefs Markus Braun. Eine zweite Schlüsselfigur hat sich mit unbekanntem Aufenthalt mutmaßlich nach Übersee abgesetzt: der ehemalige Vertriebsvorstand Jan Marsalek. Die britische "Financial Times" hatte seit 2015 über Unstimmigkeiten in den Bilanzen des Zahldienstleisters berichtet.

Die Bafin selbst hat mehrfach darauf hingewiesen, dass sie nicht die volle Aufsicht über Wirecard hatte, weil lediglich die Tochterbank des Skandalunternehmens aus dem Münchner Vorort Aschheim als Finanzdienstleister eingestuft war, nicht jedoch der gesamte Konzern. Und für die Kontrolle von Unternehmensbilanzen war nach bisheriger Rechtslage in erster Linie auch nicht die Bafin zuständig, sondern die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR).

Nach Schellers Worten war die grundsätzliche Problemstellung, dass Wirecard sowohl ein Fintech-Unternehmen als auch eine Bank sei, "allen bekannt". "Hierauf hätte man das Aufsichtssystem ausrichten sollen und aus heutiger Sicht auch müssen."

Ebenfalls in der Kritik ist die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY, die die Jahresbilanzen bei Wirecard seit 2009 geprüft und testiert hatte. Die Münchner Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass Scheinumsätze bereits seit Jahren in die Bilanzen einflossen.

Ex-Wirecard-Vorstandschef Markus Braun nutzte noch zu Jahresbeginn die konzerneigene Bank, um sich einen Kredit in Höhe von 35 Millionen Euro zu verschaffen, wie die Londoner "Financial Times" meldete. Damit wollte Braun einen Zwangsverkauf von Wirecard-Aktien verhindern, die er laut Bericht bei der Deutschen Bank als Sicherheit für einen 150 Millionen Euro-Kredit hinterlegt hatte. Das Darlehen sei aufgenommen worden, "um eine Verwertung von Aktien durch eine (dritte) Bank zu vermeiden", teilte eine Anwältin von Braun auf Anfrage mit.

Der Kredit im eigenen Haus wurde dann im März zurückgezahlt. Laut Anwältin war das Darlehen mit einem Zinssatz von 12,55 Prozent versehen - Braun zahlte demnach für den Zeitraum von zweieinhalb Monaten 963 909,72 Euro Zinsen. Laut "FT" prüft die Bafin, ob der Kredit bei der eigenen Firma gegen Vorschriften verstieß. Der rechtliche Hintergrund: Vorstände dürfen die eigenen Unternehmen nicht nutzen, um sich private Vorteile zu verschaffen.

Verbesserungsbedarf bei Aufsicht und Bilanzprüfung sieht auch das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland. Ein Vorschlag des IDW: Unternehmensvorstände sollten gesetzlich verpflichtet werden, ein angemessenes internes Kontrollsystem für die Rechtstreue ihrer Firmen einzurichten. Ein weiterer Vorschlag: Die Bilanzprüfer sollten nach Hinweisen auf Manipulationen bei Unternehmen öffentlichen Interesses verstärkt "forensische Methoden" einsetzen - also Verdachtsmomenten gezielt nachgehen./cho/men/DP/eas

16.07.2020 | 15:04:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger treten nach Kursrally auf die Bremse
16.07.2020 | 13:57:26 (dpa-AFX)
Wirecard-Skandal: Rechnungshof prüft Rolle von Bafin und Ministerium
16.07.2020 | 12:13:25 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger treten nach Kursrally auf die Bremse
16.07.2020 | 10:03:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger treten nach Kursrally auf die Bremse
16.07.2020 | 09:25:27 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger treten nach Kurssprung auf die Bremse
16.07.2020 | 08:27:24 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger halten nach Dax-Sprung inne